Letzte Beiträge

Gehen Sie auf Entdeckung!

Katalog mit 40 Reisekurzfilmen Download ODER kostenlos per Post

Pin It on Pinterest

Natur hautnah erleben - der besondere Moment - TARUK Natur hautnah erleben - der besondere Moment - TARUK

Natur hautnah erleben – der besondere Moment

Die Sonne hat den Zenit leicht überschritten und strahlt vom wolkenlosen Himmel. Im steten Rhythmus plätschert das Wasser gegen den Bug des Bootes auf dem Chobe River, der sich dem Vierländereck von Botswana, Sambia und Simbabwe entgegenschlängelt. Die Taruk-Gäste auf der Reise Okavango Lilie schärfen ihren Fokus auf das Steuerbord-Ufer, wo ein imposantes Krokodil träge in der Sonne liegt. Plötzlich kommt unerwartet Leben in die friedlich anmutende Szene: Ein Elefant erscheint am Ufer und nimmt Kurs auf das Krokodil, das sich einige Sekunden später lautlos ins Wasser gleiten lässt.

Aus einer mal ganz anderen Perspektive entsteht dieses Foto von Sabrina Burg-Zettl. Auf dem Chobe River bieten sich bei einer Bootsfahrt jede Menge Gelegenheiten, Tiere auf dem namibischen und botswanischen Festland zu beobachten.

Tiere soweit das Auge reicht

Die Natur des südlichen Afrikas ist etwas ganz besonderes. Je nachdem zu welcher Jahreszeit Sie reisen, sehen Sie nicht nur trockene Savanne, wie z.B. im Chobe Nationalpark, sondern auch grüne Flächen wie im Okavango Delta und an den direkten Ufern des Chobe Rivers. Des Weiteren finden Sie eine Tierwelt vor, die kaum in Worte zu fassen ist: An manchen Tagen ist am Abend die gesamte Speicherkarte voll mit Momenten, die schöner nicht hätten sein können. Jedes Mal sind die Situationen, die Perspektiven, die Umgebungen und die Posen all dieser Komponenten zusammen ganz anders, jede Beobachtung ist jedes Mal etwas Neues und Einzigartiges.

So hat jede TARUK-Reise ihr ganz eigenes Highlight. Die Wildnis stellt sich für Sie in ihr bestes Licht, gibt Ihnen Möglichkeiten, sie nicht nur gedanklich, sondern auch mithilfe der Kamera festzuhalten. Die Okavango Lilie bietet nicht nur die Bootsfahrt auf dem Chobe River, sondern auch das Weltnaturwunder Victoria Falls, das Okavango Delta und vieles mehr.

Ich bin schon viel in der Welt herumgekommen, war schon mehrfach in Afrika, aber so eine Vielzahl von unbeschreiblichen Erlebnissen habe ich noch nie erlebt.
Teilnehmer der Okavango Lilie

Nicht zu kurz kommen auf dieser Reise die Elefanten. Für sie ist der Chobe Nationalpark besonders bekannt. Ob in einer großen Herde oder alleine, auf den vielen kleinen Landzungen oder im Wasser, man kommt hautnah an sie ran und sieht sie meistens auch schon von weitem. Nicht direkt auf den ersten Blick zu sehen sind hingegen die Krokodile. Sich in der Sonne wärmend, liegen sie meist im Dickicht.

1.000 Euro Prämie für das beste Fotomotiv

Das Foto, welches Sie hier sehen, wurde uns anlässlich des jährlichen Fotowettbewerbs zugesendet. Auch in diesem Jahr findet dieser wieder statt. Ein Foto sagt mehr als 1.000 Worte und durch Fotos werden Reiseerinnerungen zu Lebenserinnerungen. Darum würden wir uns freuen, wenn Sie Ihre persönlichen Highlights der Taruk-Reise, welche Sie mit der Kamera festgehalten haben, mit uns teilen. Einsendeschluss in diesem Jahr ist der 31.07.2018. Die Teilnahmebedingungen, was Sie gewinnen können und die besten Impressionen der letzten Jahre, finden Sie hier.