TARUK vergrößert Reise-Portfolio

TARUK vergrößert Reise-Portfolio

Aktuelles, Reisen, Team

Der Fernreise-Spezialist TARUK baut seinen Katalog weiter aus. Ab 2019 wird das Portfolio um die Kategorie „Aktiv Erleben“ erweitert. Insgesamt sechs neue Aktivreisen in etablierte Zielgebiete werden ab der Saison 2019 ins TARUK-Portfolio aufgenommen. Damit erweitert das Familienunternehmen sein umfangreiches Angebot an ausführlichen, authentischen Rundreisen und Touren für Genießer. Aktuell umfasst der Katalog des Kleingruppenveranstalters mehr als 50 Reisen in insgesamt 36 Zielgebiete in Afrika, Asien, Amerika und Ozeanien.

Schwerpunkt südliches Afrika – Wanderungen stehen im Vordergrund

Derzeit feilt das Team um Geschäftsführer Johannes Haape an der detaillierten Routenplanung für die sechs neuen 16- bis 18-tägigen Aktivreisen, die im Spätsommer in den neuen Jahreskatalog für 2019 aufgenommen werden. Derzeit arbeitet das gesamt TARUK-Team auf Hochtouren am neuen Reisekatalog 2019/2020. Jeweils eine Tour wird in die Zielgebiete Südafrika, Namibia, Namibia/Botswana, Botswana, Costa Rica und Vietnam führen. Dabei bekommen die Gäste tiefe Einblicke in die Landesteile, in denen sie unterwegs sind. Denn den Aktivreisenden steht mehr Zeit als bei herkömmlichen Rundreisen zur Verfügung.

Die neuen Aktivreisen bieten noch mehr interkulturelle Begegnungen und zeigen die Destinationen aus einem anderen Blickwinkel.

Die neuen Aktivreisen bieten noch mehr interkulturelle Begegnungen und zeigen die Länder aus anderen Blickwinkeln.

Die neuen aktiven Rundreisen werden wie alle anderen Produkte im TARUK-Programm maximal zwölf Teilnehmer umfassen. Wer künftig Aktivreisen mit TARUK bucht, sollte körperlich in guter Verfassung sein, ohne extreme Strapazen befürchten zu müssen. „Jeden Tag wird es eine zwei- bis vierstündige Fußwanderung geben, dann und wann vielleicht auch mal einen Tag mit sechsstündigem Hike“, erläutert Produktmanagerin Eva Gengenbach, die derzeit die Details des neuen Produktsegments plant. Fakultativ kann man zwischendurch auch Fahrradtouren oder Kajak-Ausflüge buchen, „und auch wer solche Leistung in Anspruch nimmt, muss kein Leistungssportler sein.“

Aktivreisen ermöglichen interkulturelle Begegnungen

Im Vordergrund steht neben der körperlichen Betätigung auch die Begegnung mit den Menschen vor Ort. „Unser Anspruch ist es, dass sich die Völker dieser Welt gegenseitig kennenlernen, deshalb wird es gemeinsame Kochveranstaltungen geben oder wir besuchen soziale Projekte in den Zielregionen“, gibt Gengenbach einen ersten Eindruck dessen, was Aktivreisende bei TARUK in Sachen interkultureller Begegnung erwarten dürfen.

Untergebracht werden Aktivurlauber bei TARUK in Unterkünften im 3-Sterne-Segment. Wenn es dem Erlebnisaspekt der Reise dienen soll – zum Beispiel, damit Gäste das einheimische Familienleben kennenlernen –, kann die Unterbringung durchaus auch mal in rustikaleren Unterkünften erfolgen, die aber stets sauber und gepflegt sind. „Wenn wir eine Unterkunft in atemberaubender Kulisse finden, zum Beispiel eine Berghütte in einzigartiger Atmosphäre, verzichten wir auch mal auf einen gewissen Komfort“, erklärt Produktchefin Gengenbach.

Das ist TARUK

TARUK steht für erstklassige Rundreisen in kleinen Gruppen auf persönlich konzipierten Routen. Deutschsprachige Reiseleiter, handverlesene Unterkünfte und intensive Begegnungen mit Menschen und Natur sind Kern der TARUK-Philosophie.

Markenzeichen ist unter anderem die DVD zum Jahreskatalog: Jede vorgestellte Tour wurde mit großem Aufwand vom eigenen Filmteam gedreht, geschnitten und produziert. Weitere Besonderheit des Spezialveranstalters mit Firmensitz im brandenburgischen Caputh an der Havel: Alle Katalogreisen sind auch als Privatreise buchbar.

Mehr über TARUK

Die vielen Facetten der Namib

Auf der TARUK-Reise "Wüstenträume" lernen Sie die älteste Wüste der Welt kennen: die Namib. Im Norden Namibias entdecken Sie in Twyfelfontein jahrtausendalte Felsmalereien, den Etosha Nationalpark sowie die 40 Meter hohen Epupa-Wasserfälle. Es ist noch nicht lange...

mehr lesen

Kuba: Das Ende einer Ära

Fast 60 Jahre lang bestimmten Fidel und Raúl Castro die Geschicke Kubas. Nun ist die Familienära an der Spitze des Inselstaates vorbei. Am gestrigen Mittwoch wählte das Parlament in Havanna einen neuen Präsidenten. Dieser wird erstmals seit sechs Jahrzehnten nicht...

mehr lesen

TARUK auf der f.re.e Messe München

TARUK auf der f.re.e Messe München Einmal um die ganze Welt mit TARUK, das können die Besucher auf der Messe München erleben! Auch in diesem Jahr sind wir auf der f.re.e in München vertreten und präsentieren Ihnen unsere schönsten Film- und Foto-Vorträge in dem...

mehr lesen

Pin It on Pinterest