Seite wählen

Selbst am Steuer: Südafrika – Der wilde Osten

Anfragen
Im Fokus dieser Reise

Im Fokus dieser Reise

  • Malariafreies Südafrika: Die Route führt von Kapstadt bis Port Elizabeth ausschließlich durch malariafreie Gebiete und bietet dabei doch ein echtes Afrikaerlebnis zwischen Großwildsafari, Gartenroute und dem Kap der Guten Hoffnung.
  • Landschaftsgenuss: In einem entspannten Reisetakt erleben Sie die herrliche Gartenroute, die lieblichen Weingebiete, die raue Schönheit der Halbwüste Karoo und die dramatischen Küstenverläufe.
  • Tierbeobachtungen: Zwei volle Tage sind Sie auf Großwildsafari im Addo Elephant Nationalpark und Amakhala Wildreservat. Sie sehen außerdem Strauße in Oudtshoorn, Pinguine am Kap sowie je nach Saison Wale bei Hermanus.

Zeit im Garten Eden: Treffender lässt sich diese Tour wohl nicht beschreiben. In der Kleinen Karoo und der Tsitsikamma Region erwartet Sie eine unvergleichliche Vielfalt an Flora und Fauna; im Addo Elephant Nationalpark sehen Sie mit viel Glück die Big Five. Hinzu kommen malerische Weingüter, eindrucksvolle Fahrten auf Südafrikas Küstenstraßen sowie Zeit für Müßiggang mit je zwei Übernachtungen an ausgesuchten Zielorten. Und natürlich Kapstadt – für viele eine der schönsten Städte der Welt.

Beispielreise

ab ab 2.999 

1 | Flug nach Südafrika

Botswana Rundreise 15 Tage mit deutschsprachiger Reiseleitung. Einzigartige Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt!. Botswana Rundreise 15 Tage mit deutschsprachiger Reiseleitung. Einzigartige Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt! Botswana Rundreise 15 Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt!

Zebra Country Bush Lodge**** (A)

2 | Flug nach Südafrika

Botswana Rundreise 15 Tage mit deutschsprachiger Reiseleitung. Einzigartige Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt!. Botswana Rundreise 15 Tage mit deutschsprachiger Reiseleitung. Einzigartige Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt! Botswana Rundreise 15 Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt!

Zebra Country Bush Lodge**** (A)

2 | Lorem ispum valet ut.

Botswana Rundreise 15 Tage mit deutschsprachiger Reiseleitung. Einzigartige Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt!. Botswana Rundreise 15 Tage mit deutschsprachiger Reiseleitung. Einzigartige Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt! Botswana Rundreise 15 Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt!

Zebra Country Bush Lodge**** (A)Botswana Rundreise 15 Tage mit deutschsprachiger Reiseleitung. Einzigartige Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt!. Botswana Rundreise 15 Tage mit deutschsprachiger Reiseleitung. Einzigartige Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt! Botswana Rundreise 15 Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt!

Zebra Country Bush Lodge**** (A)Botswana Rundreise 15 Tage mit deutschsprachiger Reiseleitung. Einzigartige Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt!. Botswana Rundreise 15 Tage mit deutschsprachiger Reiseleitung. Einzigartige Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt! Botswana Rundreise 15 Botswana-Rundreise auf dem deutschen Markt!

Gästefarm Namibia – Düsternbrook Felsenhaus

ab 439 

1 – 3 | Entspannen auf einer Gästefarm

Transfer zur Düsternbrook Felsenhaus♦♦♦♢ etwa 25 km nördlich von Windhoek.

Auf der Gästefarm Düsternbrook erwartet Sie das Geparden- und Leopardenschutzprojekt Cats Unlimited, wobei Sie die eleganten Wildkatzen aus nächster Nähe beobachten! Auch Wanderungen, Pirschfahrten und Ausritte sind möglich. Eine Aktivität am Tag ist bereits im Preis enthalten.

4 – 5 | Abschied und Rückflug

Ein letzter Tag in der herrlichen Natur. Transfer zum Flughafen und Rückflug am Abend. Ankunft in Deutschland am Folgetag.

 

Preise:

pro Person im Doppelzimmer      439 €

Einzelzimmerzuschlag                 99 €

 

Leistungen:

  • Transfers Windhoek – Gästefarm – Flughafen
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Pro Tag ist eine Aktivität Ihrer Wahl im Preis enthalten.

Hinweise:

  • Je nach Verfügbarkeit des Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
  • Individuelle Angebote für andere Unterkünfte, andere Zimmerkategorie, kürzere oder längere Aufenthalte auf Anfrage
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Moringa

ab ab 3.899 

Entdecken Sie auf dieser Rundreise die unendliche Weite Namibias, erfahren Sie mehr über die koloniale Vergangenheit und und genießen Sie einzigartige Tierbeobachtungen! Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin Namibia Rundreise Moringa

1 | Ihre Namibia Rundreise beginnt!

Individuelle Anreise nach Frankfurt. Abends Nonstopflug mit Air Namibia nach Windhoek, die Hauptstadt Namibias.

Männliche Giraffen unterscheiden sich durch die Hörner von den weiblichen Tieren - während die männlichen Tiere dicke Hörner ohne Fellbüschel haben, zeichnen sich Giraffendamen durch dünne Hörner mit Fellbüscheln aus. Bild: Stefan Klingenberg, TARUK International, Namibia Rundreise Moringa

2 | Von Windhoek in die Namib-Wüste

Ihr deutschsprachiger Reiseleiter nimmt Sie am Flughafen in Empfang. Fahrt durch mit Schirmakazien bewachsene Hügellandschaften über das namibische Hochland in Richtung Westen. Langsam schlängelt sich die Straße hinunter in die Tiefebene. Die Szenerie ändert sich von schroffen Gebirgszügen zu weiten Ebenen mit gelbem Gras, die zunehmend von den roten Dünen der Namib-Wüste durchsetzt werden. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge im Herzen der Namib. Beschließen Sie den Tag mit einem Drink zum Sonnenuntergang an Bar oder Pool! Begrüßungsdinner. Sossusvlei Lodge♦♦♦♦ (A)

Die roten Dünen rund um das Sossusvlei sind ein beliebtes Fotomotiv. Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin, Namibia Rundreise Moringa

3 | Dünenmeer Sossusvlei

Mit Öffnung der Tore fahren Sie in den Nationalpark Sossusvlei zu den höchsten Sanddünen der Welt. Das Wort Vlei ist Afrikaans und bedeutet Lehmsenke. In seltenen Momenten bildet sich nach Regenfällen ein kleiner See auf dem Vlei, welches von den Dünen umrahmt wird. Beim Aufstieg auf eine Düne schweift der Blick in die Ferne, wo die orangefarbenen Sandwellen der Namib mit dem Horizont verschmelzen. Im Kontrast dazu steht das Deadvlei, dessen bizarre Skelettbäume archaisch anmutende Fotomotive abgeben. Nachmittags Rundgang durch den eindrucksvollen Sesriem Canyon. Abendessen. Sossusvlei Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Die Geschichte der beiden Geologen, die während des zweiten Weltkrieges in die Wüste flohen und dort zweieinhalb Jahre lebten, ist im Buch von Henno Martin nachzulesen: 'Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wüste'. TARUK Namibia Reise Moringa

4 | Kuiseb Canyon und Walvis Bay

Über den Kuiseb Canyon geht es in die raue Landschaft, in die sich zwei deutsche Geologen während des Zweiten Weltkriegs zurückzogen. Zweieinhalb Jahre lang versteckten sie sich in der Wüste und überlebten. Wanderung durch eine faszinierende Felslandschaft zum Versteck der beiden, unweit des ausgetrockneten Flussbettes des Kuiseb. Am Nachmittag erreichen Sie Namibias Seebad Swakopmund und beziehen Ihre außergewöhnliche Lodge: The Stiltz ist eine auf Stelzen direkt am und auf dem Meer erbaute Unterkunft. Jeder der großzügigen Bungalows ist individuell und kreativ mit Naturmöbeln in afrikanisch-modernem Design eingerichtet. Abendspaziergang durch die ruhige Kleinstadt mit gut erhaltenen, prachtvollen Häusern aus der wilhelminischen Kaiserzeit. The Stiltz♦♦♦♦ (F)

Ein Wahrzeichen Swakopmunds ist der hölzerne Steg, der bereits seit 1907 über 300 Meter weit in den Atlantik ragt. Bild: P. Apelt, TARUK Teilnehmer, Namibia Rundreise Moringa

5 | Freizeit in Swakopmund am Atlantik

Freier Tag: Stadtbummel, Bootsfahrt zu Robben und Delfinen, Wüsten-Jeep-Tour, Panoramaflug über die Namib mit Sossusvlei, Küste und Schiffwracks oder eine Township-Tour, bei der Sie verschiedenen Volksgruppen Namibias begegnen (fakultativ). The Stiltz♦♦♦♦ (F)

San bei Omandumba mit Felszeichnungen. TARUK Namibia-Reise Moringa

6 | Felsmalereien im Erongo-Gebirge

Heute verabschieden Sie sich vom Atlantik und reisen vom Meer ins wild zerklüftete Erongo-Gebirge, einer großartigen Landschaft. Ihre Lodge liegt dramaturgisch perfekt zwischen granitenen, kugeligen Felsformationen gebettet, erodierte Erbstücke einer 130 Millionen Jahre alten vulkanischen Vergangenheit… Dies war schon immer die Heimat der San, der Ureinwohner Namibias, die unzählige Felsmalereien im gesamten Erongo-Gebirge schufen. Direkt hinter Ihrer Lodge beginnt ein schöner Spaziergang zur Regenwolkenhöhle und zur Elefantenmauer mit Buschmann-Felsmalereien. Tauchen Sie ein in eine andere Zeit. Abendessen. Ai Aiba The Rock Painting Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Beim Walk mit den Buschmännern der San lernen Sie auf der TARUK Namibia Reise viel über das Fährtenlesen und Feuermachen.

7 | Fährtenlesen mit den Buschmännern

Unsere moderne Welt stellt die heutigen San vor ein kaum zu lösendes Dilemma zwischen Anpassung und der Wahrung der  Traditionen. Sogenannte „lebende Museen“ sind eine wertvolle Chance, einen Beruf auszuüben, bei dem sie ihren Lebensunterhalt eigenständig verdienen und gleichzeitig zum kulturellen Gedächtnis und der Wissensweitergabe an die nachfolgende Generation beitragen können: Auf einer Wanderung mit einigen San erhalten Sie ein Gefühl für die Komplexität des Fährtenlesens. Sie erleben die Anstrengung, Feuer ohne industrielle Hilfsmittel zu machen und lernen Heilpflanzen kennen. Mittags Fahrt gen Norden über Outjo in den legendären Etosha Park. Sie übernachten im berühmtesten Camp direkt im Park in den Waterhole Chalets. Das abends in Flutlicht, welches Mondlicht imitiert, getauchte Wasserloch Okaukuejo ist der perfekte Auftakt. Hier bieten sich Ihnen – neben einer Vielzahl anderer Tiere – sehr gute Chancen, Rhinozerosse zu beobachten. Im Etosha Park sind sowohl das Breit- als auch das Spitzmaulnashorn beheimatet. Speziell in Okaukuejo sind die besonders stark bedrohten Spitzmaulnashörner häufige Gäste. Waterhole Chalets, Okaukuejo Camp♦♦♦ (F)

Namibias größte Löwenpopulation lebt im Etosha Nationalpark und umfasst etwa 320 Tiere. Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin, Namibia Rundreise Moringa

8 | Safari im Etosha Nationalpark 1. Teil

Früh starten Sie Ihren Safaritag: Mit geöffnetem Hubdach pirschen Sie sich an die zahlreichen Wasserlöcher entlang der 69 km langen Etosha Salzpfanne an. Sie ist das Ziel Tausender Tiere. Fast alle Arten afrikanischen Großwilds sowie grazile Antilopen sind hier zu finden. Wenn die Schatten länger werden, erreichen Sie Ihr Camp für die nächsten zwei Nächte, ebenfalls direkt im Nationalpark. Jeder der 15 großzügigen Safari-Bungalows des exklusiven Onkoshi Camps steht auf einer Plattform mit Stelzen, hat Wände aus Zelttuch, ein reetgedecktes Schattendach und öffnet von der privaten Terrasse und sogar vom Bett aus einen einmaligen Blick über die endlos scheinende, ewig flimmernde Etosha Pfanne. Abendessen. Onkoshi Camp♦♦♦♦ (F/A)

Die Artenvielfalt der Tierwelt im Etosha-Nationalpark ist beeindruckend. Neben Zebras und den verschiedensten Antilopenarten leben hier auch Löwen, Spitzmaulnashörner, Giraffen und Leoparden, sowie eine große Anzahl verschiedener Vogelarten. Bild: Stefan Klingenberg, TARUK International, Namibia Rundreise Moringa

9 | Tierische Namibia-Rundreise: Etosha-Safari 2. Teil

Noch einmal sind Sie in Ihrem Geländewagen auf Safari im Etosha Nationalpark! Der östliche Teil des 22.000 km² großen Parks ist eine weite, offene Steppenlandschaft, in der oftmals große Tierherden beobachtet werden. Auch eine ganze Löwenfamilie kann Ihnen hier plötzlich über den Weg laufen! Nach einem erfüllten Tag kehren Sie in Ihre Panorama-Lodge zurück. Abendessen. Onkoshi Camp♦♦♦♦ (F/A)

Musikalische Vorführung der Kinder des Arts Performance Center. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer, Namibia Rundreise Moringa

10 | Musikprojekt in Tsumeb

Ausfahrt aus dem Nationalpark und weiter nach Tsumeb zum Heimatmuseum mit interessanten Objekten aus der deutschen Kolonialzeit und einer großen Mineralien­sammlung. Dann besuchen Sie das Arts Performance Centre: Ein bemerkenswertes Entwicklungshilfeprojekt, bei dem über musikalische Bildung sozial schwachen Kindern eine Zukunftsperspektive gegeben wird. Die Kinder erlernen Musikinstrumente aller Art, z.B. Harfe, Marimba, Trommel, und haben hier eine Heimat. Sie erhalten eine Einführung in das Projekt und je nach Besetzung eine kleine musikalische Vorführung. Weiter geht’s zu Ihrer Lodge auf dem schon von fern zu sehenden Waterberg. Sie wurde in privilegierter Lage direkt auf einer Hochterrasse aus dem roten Sandstein des Tafelbergs erbaut. Genießen Sie die einmalige Aussicht über die schier endlos erscheinende Buschsavanne und die üppige Vegetation dieser Region. Abendessen. Waterberg Plateau Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Aufgrund seiner besonderen geologischen Beschaffenheit besteht eine üppige Vegetation am Waterberg, die Pflanzenfreunde auf einer Wanderung bewundern können. TARUK Namibia Reise Moringa

11 | Ihre Namibia-Rundreise führt auf den Waterberg

Vormittags wandern Sie auf dem Waterberg: Halten Sie Ausschau nach möglichen Spuren von Leopard, Nashorn, Büffel oder diversen Antilopen. Sicher sind Ihnen spektakuläre Ausblicke auf fotogene Sandsteinformationen und gewaltige Feigenbäume. Nachmittags entspannen Sie entweder am Pool Ihrer Lodge oder gehen fakultativ auf Tierbeobachtung im Geländewagen. Abendessen. Waterberg Plateau Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Der auffällige Kopfschmuck der Herero-Frauen ist den Hörnern von Rindern nachempfunden. Oft werden dazu weit ausladende viktorianische Röcke getragen. Bild: J. Haape, TARUK International, Namibia Rundreise Moringa

12 | Handwerkermarkt in Okahandja

Nach einem legeren Vormittag Fahrt nach Okahandja und Besuch des örtlichen Kunsthandwerkmarkts. Dann erreichen Sie Windhoek, die Hauptstadt Namibias. Ihr anspruchsvolles Gästehaus erwartet Sie mit Zimmern im zeitgenössisch-afrikanischen Design in Eros Park, einem der besten Viertel in Windhoek. Abschiedsdinner. Montebello Guesthouse♦♦♦♦ (F/A)

Windhoek, Namibias Hauptstadt, ist mit rund 250.000 Einwohnern die größte Stadt des Landes. Bild: P. Apelt, TARUK Teilnehmer, Namibia Rundreise Moringa

13 | Entdecken Sie die Hauptstadt Windhoek

Ihre Stadtrundfahrt beginnt mit der ehemaligen Kaiserstraße, die heute Independence Avenue heißt. Der Namenswechsel ist Programm und spiegelt den Kontrast zwischen Kolonialerbe und der hochmodernen aufstrebenden Architektur des neuen Namibia wider. Sie sehen die Christuskirche und das koloniale Verwaltungsgebäude Tintenpalast, in dem sich heute der Sitz des namibischen Parlaments befindet. Anschließend ist Zeit für einen Einkaufsbummel entlang der Post Street Mall. Nachmittags Flughafentransfer und Nonstopflug nach Frankfurt. (F)

Die Tier- und Pflanzenwelt Namibias bietet auch bei Sonnenuntergang faszinierende Fotomotive! Bild: Jan van Rijsewijk, TARUK Teilnehmer, Namibia Rundreise Moringa

14 | Ankunft in Deutschland

Ankunft frühmorgens in Frankfurt und individuelle Heimreise.

Savannengras

ab ab 4.699 

Start Ihrer Südafrika, Namibia und Botswana Reise von Ihrem Heimatflughafen. TARUK Südafrika, Botswana und Namibia Rundreise Savannengras

1 | Flug nach Südafrika

Individuelle Anreise nach Frankfurt. Nonstop mit Ethiopian Airlines nach Addis Abeba.

Der Tafelberg: zu seinen Füßen liegt Kapstadt. Bild: Sandra Kossman TARUK Mitarbeiterin Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

2 | Kapstadt und Tafelberg

Weiterflug nach Kapstadt, wo Ihre deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung Sie empfängt. Sie erkunden Kapstadt mit einer Stadtrundfahrt. Bei gutem Wetter können Sie den Tafelberg, eines der Wahrzeichen Kapstadts, mit der Seilbahn erklimmen (ca. 23 € p. P., fakultativ, da wetterbedingt). Anschließend kleine Wanderung bei herrlichen Ausblicken über die Mutterstadt Südafrikas. Begrüßungsdinner. Floréal House♦♦♦♦ (A)

Eine Pinguinkolonie am Cap Point. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

3 | Kap der Guten Hoffnung

Fahrt entlang der 12 Apostel und des Chapman’s Peak Drive zum Kap der Guten Hoffnung. Wer möchte, kann durch die herrliche Fynbos-Vegetation vom Kap zum Cape Point wandern. Besuch einer Pinguinkolonie und Wanderung durch den weltberühmten Nationalen Botanischen Garten Kirstenbosch. Floréal House♦♦♦♦ (F)

Auf dieser Tagesetappe erleben Sie die romantischen Weingebiete im Kapland. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

4 | Südafrikas schönste Weingebiete

Herrliche Tagesetappe durch romantische Weingebiete im Kapland. Sie spazieren durch eichengesäumte Alleen im Universitätsstädtchen Stellenbosch. Weiter durch Bilderbuchlandschaften über Paarl und Wellington ins malerische Tulbagh, das vom Tourismus kaum berührt ist. Der ganze Stolz von Tulbagh ist die historische Hauptstraße mit 32 liebevoll restaurierten Gebäuden im kapholländischen Baustil, die unter Denkmalschutz stehen. Auch Ihre Unterkunft befindet sich in einem 200 Jahre alten historischen Gebäude mit nur fünf individuellen Gästezimmern. Weinprobe auf einem traditionsreichen Weingut – die Weingebiete von Tulbagh gehören zu den schönsten des Landes! Abendessen. Tulbagh Country Guest House♦♦♦♢ (F/A)

Durch die fruchtbaren weiten Ebenen über eine Bergkette und den Piekenierskloof Pass geht es zu den Halbwüstenlandschaften bei Citrusdal. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

5 | Besuch auf einer Rooibosteefarm

Fahrt über Piketberg durch eine fruchtbare weite Ebene über den Piekenierskloof Pass zu den Halbwüstenlandschaften bei Citrusdal. Zitrusplantagen erstrecken sich rechts und links, dann fahren Sie auf einer wild­romantischen Strecke durch bizarre Cederberge nach Clanwilliam, dem Anbauzentrum des Rooibostees. Beim Besuch einer Rooibosfarm lernen Sie, was das Nationalgetränk Südafrikas so gesund macht und probieren eine Tasse. Die Panoramastrecke führt Sie weiter durchs südliche Namaqualand über den malerischen Vanrhyns Pass nach Calvinia. Die Blou Nartjie Gastehuis♦♦♦ (F)

Die wundschönen und beeindruckenden Augrabies Wasserfälle im Augrabies Nationalpark. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

6 | Augrabies Nationalpark

Auf der sogenannten Wildblumenroute reisen Sie durch das Nordkap. Sandveld nennen die Südafrikaner die sich scheinbar endlos erstreckende Halbwüste, die Sie bis vor die Ufer des Flusses Garib begleitet. Einfahrt in den Augrabies Nationalpark und Wanderung zu den hübschen Augrabies Wasserfällen. Bewundern Sie im Park die unendliche Vielfalt an Sukkulenten und anderen Pflanzen. Augrabies Falls Chalets♦♦♦ (F)

Elanantilopen im Kgaladadi Transfrontier Park in Botswana. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

7 | In den Kgalagadi Transfrontier Park

Rote Dünen, die sich in der Unendlichkeit verlieren, Kameldornbäume und Herden von Elenantilopen und Gnus, das ist der Kgalagadi Transfrontier Park. Er ist kaum bekannt, weil schwer erreichbar. Sie fahren von der südafrikanischen Seite hinein und durchqueren ihn bis nach Botswana, wo nur die wenigsten Besucher hinkommen. Sie wohnen in einer exklusiven Boutique-Zelt-Lodge erhöht auf einer Düne mit atemberaubendem Panorama über die Savanne. Ein oft gesehener Gast am Wasserloch der Lodge ist der Löwe. Ein Traum, der hier Wirklichkeit wird! Abend­essen. Rooiputs Luxury Lodge♦♦♦♦♢ (F/A)

Den berühmten Kalaharilöwe mit schwarzen Mähne können Sie in den Trockenflussbetten der Kalahari beobachten. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

8 | Suche nach den Löwen der Kalahari

Der heutige Tag besteht aus zwei fantastischen Safarifahrten im Geländewagen mit Ranger. Sie durchfahren die Trockenflussbetten der Kalahari. Hier haben Sie exzellente Chancen zur Tierbeobachtung, wie etwa der hübschen Oryx oder der berühmten Kalaharilöwen mit ihren schwarzen Mähnen. Dazwischen genießen Sie einen ausführlichen Brunch, auf den eine Siesta folgt… Sie erleben einen fantastischen Tag inmitten echter, afrikanischer Wildnis. Abendessen. Rooiputs Luxury Lodge♦♦♦♦♢ (F/A)

Sonnenuntergang im berühmten Köcherbaumwald. Der Stamm und die Äste wurden von den San als Köcher für ihre Pfeile verwendet. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

9 | Sonnenuntergang im Köcherbaumwald

Weiterreise nach Keetmanshoop in Namibia. Den Sonnenuntergang genießen Sie im berühmten Köcherbaumwald, dessen Silhouetten romantisch-fotogen im Abendlicht aufragen. Der Stamm und die Äste dieser merkwürdigen Bäume wurden von den San einst als Köcher für ihre Pfeile verwendet. Central Lodge♦♦♦ (F)

Der beeindruckende Blick über den Fishfluss-Canyon. Bild Nadine Puhlmann TARUK Teilnehmerin Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

10 | Am Rande des Fischfluss-Canyons

Fahrt zum Fischfluss-Canyon und kleine Wanderung am Canyonrand mit Panoramablick über den zweitgrößten Canyon der Welt. Dann verlassen Sie die grandiose Naturkulisse der letzten Tage und bereiten sich auf neue Abenteuer in Namibia vor. Die Reise führt nach Helmeringhausen. Für den Dämmerschoppen spazieren Sie zu einem Aussichtspunkt. Abendessen. Helmeringhausen Hotel♦♦♦ (F/A)

Sossusvlei, den nicht nur höchsten, sondern auch schönsten Dünen der Welt. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

 11 | Namib-Wüste mit Sossusvlei

Die Namib-Wüste heißt „Raue Ebene“ in der Nama-Sprache. Besuch des Sossusvlei, den höchsten und wohl auch schönsten Dünen der Welt. Die letzte Strecke fahren Sie im offenen Geländewagen. Die Sandformationen türmen sich bis zum Horizont und belohnen den Aufstieg auf die Dünen, die im Abendlicht sanft leuchten. Abendessen. Weltevrede Guestfarm♦♦♦♦/Desert Quiver Camp♦♦♦(F/A)

Die Hauptstadt Windhoek, mit ihrer kolonialen und modernen Architektur. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

 12 | Namibia Reise führt nach Windhoeck

Ins namibische Hochland nach Windhoek. Rundfahrt entlang der Independence Avenue, die früher Kaiserstraße hieß und den Kontrast zwischen kolonialer und moderner Architektur Namibias widerspiegelt. Weiter geht’s mit Christuskirche, Alte Feste, Reiterdenkmal und Tintenpalast. Utopia Boutique Hotel♦♦♦♦ (F)

Besuch des Hilfe-zur-Selbsthilf Musikprojektes im Arts Performance Centre in Tsumeb. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

 13 | Musikprojekt in Tsumeb

Nordwärts erreichen Sie den großen Markt in Okahandja, dann taucht in der Ferne die Silhouette des Waterberg auf. In Tsumeb besuchen Sie das Arts Performance Centre, in dem sozial schwache Kinder Musikunterricht und damit eine Zukunftsperspektive erhalten. Je nach Besetzung gibt’s eine kleine Hörprobe. Nachmittags Ankunft auf Ihrer Gästefarm in unmittelbarer Nähe zum Etosha Park. Abendessen. Sachsenheim Gästefarm♦♦♦ (F/A)

Pirschfahrt durch den Etosha Nationalpark, an den Wasserlöcher der endlosen Savannenlandschaft leben Tausende von Tieren. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

14 | Tierbeobachtungen im Etosha Nationalpark

Ganztägige Pirschfahrt durch den 22.000 km² großen Etosha Nationalpark: Entlang der sich über 69 km erstreckenden Etosha Salzpfanne, durch endlose Savannenlandschaften und vorbei an Wasserlöchern, wo Tausende von Tieren leben. Ein unvergesslicher Tag! Abendessen. Sachsenheim Gästefarm♦♦♦ (F/A)

Zurück nach Tsumeb. Hier besuchen Sie das Heimatmuseum. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

15 | Am Kavango Fluss bei Rundu

Fahrt nach Tsumeb. Bei einem Rundgang durch das örtliche Heimatmuseum gehen Sie auf eine kleine Zeitreise in die deutsche Kolonialzeit in Namibia. Zurück im Hier und Jetzt reisen Sie vorbei an kleinen Dörfern auf schnurgerader Straße ans Ufer des Kavango in der Nähe der zweitgrößten Stadt Namibias, Rundu. Die Eigentümer Ihrer heutigen Lodge unterstützen mit der Mayana-Mpora Stiftung aktiv die dortige Gemeinde! Abendessen. n‘Kwazi Lodge♦♦♦ (F/A)

Zum Sonnenuntergang werden Sie von einem lokalen Ranger mit auf eine spannende Safari-Bootsfahrt mitgenommen und können nach Flusspferden und Krokodilen Ausschau halten. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

16 | Auf Namibia Reise: Begegnung mit Mafwe

Entlang der Trans-Caprivi-Straße haben Sie gute Chancen, Elefanten zu sichten. Ein Einblick ins traditionelle Leben im Caprivi ermöglicht das interaktive Museum der Mafwe der Namibia Living Culture Foundation. Sie beobachten die kunstfertige Schmuckherstellung, gehen gemeinsam eine Runde, um essbare Pflanzen im Busch zu finden und lassen sich mitreißen vom rhythmischen Gesang. Nachmittags erreichen Sie Ihre Lodge am Fluss Kwando. Abendessen. Camp Kwando♦♦♦ (F/A)

Auf diesem abwechslungsreichen Safaritag im Caprivi gehen Sie auf spannende Buschwanderung. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras.

17 | Safari im Jeep und per Boot

Abwechslungsreicher Safaritag im Caprivi: Zunächst beobachten Sie die Tiere im kleinen, aber feinen Mudumu Nationalpark im offenen Geländewagen mit Ranger! Dann Siesta im Camp am Fluss. Zum Sonnenuntergang geht’s per spannender Safari-Bootsfahrt auf die Suche nach Flusspferden und Krokodilen. Abendessen. Camp Kwando♦♦♦ (F/A)

Sonnenuntergang am Fluss Chobe. In der Schwemmebene beobachten Sie die Tiere, welche ihren Durst stillen. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

18 | Bootsfahrt auf dem Chobe

Weiter über Ngoma nach Kasane in Botswana. Nachmittags erleben Sie den legendären Sonnenuntergang auf dem Chobe Fluss bei einer Safari-Bootsfahrt. Auf den Schwemmebenen beobachten Sie die Tiere – große Herden, aber auch Einzelgänger, die ihren Durst stillen. Abendessen. The Old House♦♦♦ (F/A)

Fahrt zur nahen Grenze von Simbabwe und Besuch der Victoira Wasserfälle. Diese bieten im Abendlicht einen atemberaubenden Anblick. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

 19 | Safari im Chobe und Victoria Falls

Pirschfahrt im Jeep durch den Chobe. Große Elefantenherden, Büffel, Giraffen, Raubkatzen und grazile Antilopen wie Kudus oder Pukus – der Chobe ist ein absolutes Safari-Paradies. Weiter nach Simbabwe zu den Victoriafällen, die zum letzten Sonnenuntergang Ihrer  großen Afrika-Durchquerung einen atemberaubenden Anblick bieten und von dieser Seite des Sambesi am schönsten sind. Abschiedsdinner. Bayete Guest Lodge♦♦♦♢ (F/A)

Möglichkeit zu einem Helikopterflug über die Victoria Fälle. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

 20 | Abschied von Afrika

Legerer Vormittag. Mittags Rückflug über Addis Abeba nach Frankfurt. (F)

Abschied von Südafrika. TARUK Südafrika, Namibia und Botswana Reise Savannengras

21 | Ankunft in Deutschland

Morgens Ankunft in Frankfurt. Individuelle Heimreise.

Moctezuma

ab ab 2.799 

Start Ihrer Rundreise - Landung in Mexiko City. Bild: Eckhard Rönnecke TARUK Teilnehmer Rundreise Mexiko Moctezuma

1 | Rundreise Mexiko: Flug nach Mexiko City

Morgens Flug von Ihrem Wunschflughafen über Paris oder Amsterdam nach Mexiko City. Flughafentransfer. Hotel in Mexiko-Stadt♦♦♦

2 | Mexiko-Stadt

Ihr Mexiko-Erlebnis startet mit dem Besuch der grandiosen Kathedrale im Herzen der kolonialen Altstadt. Sie wurde von den spanischen Eroberern bewusst auf den Überresten des zerstörten – besiegten – aztekischen Haupttempels Templo Mayor errichtet. Die wichtigsten Fundstücke, die von der fantastischen aztektischen Baukunst zeugen, finden Sie nebenan. Nachmittags spazieren Sie durch den großen Chapultepec Park, der auch für die Bewohner der Stadt ein beliebtes Ausflugsziel ist. Hotel in Mexiko-Stadt♦♦♦ (F)

3 | Bootsfahrt in Xochimilco

Der Besuch des anthropologischen Museums ist ein exzellenter Crash-Kurs über Mexikos Hochkulturen von den Tolteken und Mayas bis zu den Azteken. Im Kontrast dazu fahren Sie später im Boot durch die idyllischen Kanäle von Xochimilco. Sie sind die Reste des Sees, auf dem die aztekische Hauptstadt Tenochtitlán als meisterliche Inselstadt geschaffen wurde, bevor sie zu Kolonialzeiten zerstört, trocken gelegt und überbaut wurde. Erfrischt von dieser Oase in der Großstadt bewundern Sie nach dem Mittagessen im Museum Dolores Olmedo Werke wichtiger Künstler, deren Leben eng mit der Stadt verwoben war: Diego Riviera, Angelina Beloff und Pablo O’Higgins. Hotel in Mexiko-Stadt♦♦♦ (F/M)

4 | Pyramiden Teotihuacán und Puebla

Besuch der Basilika der Jungfrau de Guadalupe, eine der begehrtesten Pilgerstätten Mexikos. Weiter zu den UNESCO Welterbe-Pyramiden Teotihuacán, der einst größten Metropole Amerikas. Die Anlage ist so gewaltig, dass die Azteken bei ihrer Entdeckung der für sie unfassbar prachtvollen Tempel vermuteten, die Götter persönlich hätten sie erbaut… Fahrt ins schöne Puebla. Spazierend bewundern Sie die mit Talavera-Kacheln verzierten Fassaden – ein Design, das jedem Mode-Diktat trotzt und bis heute begeistert. Hotel Colonial♦♦♦/Hotel del Portal♦♦♦ (F)

5 | Säulenkakteen und Welterbe Monte Albán

Meterhohe Säulenkakteen, Palmen und Elefantenfußbäume erwarten Sie im Botanischen Garten von Zapotitlán. Der nächste Stopp ist die auf einem künstlich abgeflachten Hügel gelegene Ruinenstadt Monte Albán. In diesem UNESCO Welterbe wandern Sie auf den Spuren der Zapoteken und Mixteken. Am Abend erreichen Sie Oaxaca, wiederum ein traumhaftes UNESCO Weltkulturerbe. Hotel Casa Conzatti♦♦♦/Hotel City Centro♦♦♦ (F)

6 | Traditionelle Kolonialstadt Oaxaca

Oaxaca ist eine Kolonialstadt mit viel indigenem Charme. Besuch des Regionalmuseums und Bummel durch die Altstadt mit dem Markt, auf dem es quasi alles gibt. Ein herausragendes Beispiel für die lateinamerikanische Barockarchitektur ist die über und über vergoldete Kirche Santo Domingo de Guzmán. Hotel Casa Conzatti♦♦♦/Hotel City Centro♦♦♦ (F)

Blick in die einzigartige Landschaft Mexikos. Bild: Eckhard Rönnecke TARUK Teilnehmer Mexiko Rundreise Moctezuma

7 | Mezcal – mexikanisches Nationalgetränk

Landschaftlich abwechslungsreiche Fahrt zum Baum von Tule, der mit seinem Alter von ca. 2.000 Jahren einen Umfang von über 36 Meter erreicht hat! Einen Einblick in die Hochkultur der Zapoteken aus vorkolumbischer Zeit gibt die archäologische Stätte Mitla. Auch der berühmte Mezcal hat seine Wurzeln in Mexikos Frühgeschichte… Details dazu sowie eine Kostprobe dieses scharfen aus Agavensaft gewonnenen Getränks erwarten Sie beim Besuch einer Destillerie! Anschließend verlassen Sie die Bergwelt und reisen hinunter zum Isthmus von Tehuantepec. Beschließen Sie den Tag mit einem erfrischenden Bad im Pazifik! Hotel Calli♦♦(F)

 

 8 | Bootsfahrt im Sumidero-Canyon

Serpentinenreich führt Ihre Reise erneut in die Berge, nach Chiapas zum Sumidero-Canyon. Bootsfahrt mit Tierbeobachtung in der gigantischen Fluss-Schlucht mit 1.000 Meter hohen Felswänden. Weiter geht‘s dann in die ganzjährig frühlingshafte Kolonialstadt San Cristóbal de las Casas. Hotel Ciudad Real♦♦♦/Hotel Maison del Valle♦♦♦ (F)

9 | Begegnung mit den heutigen Maya

Ausflug ins Mayadorf Chamula, wo eine faszinierende Mischung aus altem Maya-Glauben und Katholizismus praktiziert wird. Sie besuchen auch das Nachbardorf Zinacantán, bekannt für wunderschöne Webkunst. Über 99 % der Bewohner spricht nach wie vor die Maya-Sprache Tzotzil. Ihr Reiseleiter moderiert und übersetzt für Sie die Erklärung der traditionellen Herstellungsweise von Tortillas – die Kostprobe funktioniert ohne Worte… Nachmittag frei für einen Bummel durch das lebhafte San Cristóbal de las Casas. Hotel Ciudad Real♦♦♦/Hotel Maison del Valle♦♦♦ (F)

Der romantische Wasserfall Misol-Ha hat eine Höhe von 35 Metern. Hinter der Kaskade ist einer kleiner See in einer Höhle gibt. Bild: Eckhard Rönnecke TARUK Teilnehmer Mexiko Rundreise Moctezuma

10 | Wasserfall Roberto Barrios

Weiter ins Maya-Tiefland nach Palenque. Unterwegs stoppen Sie beim Wasserfall Roberto Barrios. Durch kugelige, von dichtem Dschungel umrahmte Becken plätschert verlockend das kühle Nass… Wer möchte, darf ein erfrischendes Bad nehmen! Genießen Sie die Regenwaldkulisse und lauschen Sie dem mystischen Vielklang der Tierstimmen. Weiterfahrt durch eine üppige Landschaft nach Palenque. Hotel Chan-Kah Resort Village♦♦♦(F)

11 | Maya-Stadt Palenque und Campeche

Heute besichtigen Sie die von tiefem Dschungel umgebene Ausgrabungsstätte Palenque, eine der schönsten und wichtigsten Maya-Stätten Mexikos. Am Tempel der Inschriften erzählen 620 Hieroglyphen die Lebensgeschichte des Maya-Königs Pakal. Die hübsche UNESCO Welterbe-Stadt ­Campeche erwartet Sie am Nachmittag. Auf einem Rundgang besichtigen Sie das Hafenstädtchen mit bunten Kolonialgebäuden, dem Zócalo und der Kathedrale La Concepción. Ihr Hotel liegt zentral in der historischen Altstadt, Restaurants und Bars mit Live-Musik sind in Spazier-Entfernung! Hotel Plaza Colonial♦♦♦/Hotel Plaza Campeche♦♦♦(F)

12 | Maya-Tempel Uxmal und Mérida

Auf nach Uxmal (gesprochen: Utschmal), im Herzen der Halbinsel Yucatán. Eine Aura architektonischer Symmetrie wurde der großartigen Anlage schon von frühen Entdeckungsreisenden attestiert. Überwältigend ist die massive Pyramide des Wahrsagers mit ungewöhnlichem, ovalem Grundriss. Die längste Maya-Fassade, ein Meisterwerk, ist der Fries des Gouverneur-Palastes. Überall in Uxmal sehen Sie Darstellungen des rüsselnasigen Regengottes Chaak. Er ist der wichtigste Gott, da die Gegend sehr trocken ist. Außerdem begegnet Ihnen der doppelköpfige Jaguarthron, der mit dem Dualismus Gott – Mensch die göttliche Herkunft der Maya-Herrscher symbolisiert. Weiterreise in die Kolonialstadt Mérida, wo Sie abermals zentral im historischen Gebäude logieren. Der Nachmittag ist dem kolonialen Charme Méridas gewidmet, der hier neben spanischen auch französische Einflüsse erkennen lässt. Holiday Inn Mérida♦♦♦/Hotel La Misión de Fray Diego♦♦♦ (F)

Die Ruinen von Chichén Itzá stammen aus der späten Maya-Zeit und erstrecken sich auf einer Fläche von 1547 Hekta. Sie sind damit eine der flächenmäßig größten Fundorte in Yucatán. TARUK Mexiko Rundreise Moctezuma

 13 | UNESCO Welterbe Chichén Itzá

Früher Aufbruch zum Besuch der riesigen Maya-Stadt Chichén Itzá, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und zu einem der Neuen Sieben Weltwunder gekürt wurde. Neben dem Regengott Chaak, den Sie bereits aus Uxmal kennen und hier auch entdecken, wurde in Chichén Itzá dem Vogel-Schlangen-Mann Kukulkán besondere Verehrung zuteil: Das Wahrzeichen Chichén Itzás, die weltberühmte 30 Meter hohe Pyramide El Castillo, ist ihm geweiht. Sichtbar wird dies unter anderem in zwei mächtigen Schlangenköpfen an der Nordtreppe. Die Pyramide ist so konstruiert, dass zur Tag- und Nachtgleiche im ausgeklügelten Spiel aus Licht und Schatten ein Schlangenkörper-Bild entsteht – die „Erscheinung“ des Gottes Kukulkáns! Erfüllt von Mystik und Großartigkeit der Maya-Kultur erreichen Sie Ihr exzellentes Strand-Domizil in Cancún. Der Tag endet mit  Bad in der Karibik und Cocktail an der Strandbar. Beachscape Kin Ha Villas & Suites♦♦♦♦ (F)

In Cancun haben Sie noch einmal die Gelegenheit ein Bad in der Karibik zu nehmen. TARUK Mexiko Rundreise Moctezuma

14 | Ende der Rundreise Mexiko, Abschied

Relaxen, träumen, plantschen, sonnen… Entspannter Vormittag an der Riviera Maya. Ihr Hotel liegt ideal zwischen Karibikstrand und der Lagune Nichupté. Pool, Fitness, Wellness, Palmengarten und Restaurants – es ist für alles gesorgt. Transfer zum Flughafen und Rückflug über Paris nach Deutschland. (F)

Abschied von Ihrer TARUK Mexiko Rundreise Moctezuma und Heimflug nach Deutschland

15 | Rückkehr nach Deutschland

Landung in Paris und Weiterflug zu Ihrem Wunschflughafen.

Ruf der Wildnis

ab ab 5.499 

Auf der Rundreise Ruf der Wildnis haben Sie beste Chancen, Großkatzen in freier Wildbahn zu erleben! Bild: Walter Wendrich, TARUK Teilnehmer Botswana Rundreise Ruf der Wildnis

1 | Flug ins südliche Afrika

Individuelle Anreise nach Frankfurt. Abends Flug mit Ethiopian Airlines nach Addis Abeba.

Die herabstürzenden Wassermassen der Victoria Wasserfälle variieren stark - nach der Regenzeit im April ist die aufsteigende Gischt bis zu 60 km weit sichtbar! TARUK Botswana Rundreise Ruf der Wildnis

2 | Botswana Rundreise startet in Victoria Falls

Von Addis Abeba Flug nach Victoria Falls, wo Sie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter erwartet. Transfer in Ihre Unterkunft. Nachmittags Wanderung auf der simbabwischen Seite der sich über fast zwei Kilometer erstreckenden Victoria Falls zu den schönsten Aussichtspunkten. Die Einheimischen nennen die Wasserfälle „Mosi oa Tunya“ – der Rauch, der donnert. Eine passende Metapher für dieses Naturspektakel. Willkommen in Afrika! Amadeus Garden Lodge♦♦♦

Zebrafohlen erkennen ihre Mutter ohne Probleme am Geruch und am individuellen Streifenmuster! TARUK Botswana Rundreise Ruf der Wildnis

3 | Zum Hwange Nationalpark

Wer möchte, kann per Helikopter über die Victoria Falls fliegen (fakultativ, ca. US$ 165 p.P.). Fahrt durch schöne Buschlandschaft zu Ihrer charmanten Safari-Lodge mit schönen Chalets direkt am Eingang zum Hwange Park. Zum Sonnenuntergang Pirsch in einem offenen Geländewagen zum lodgeeigenen Wasserloch! Abendessen. Gwango Heritage Resort♦♦♦ (F/A)

Der Hwange hat etwa die Fläche Belgiens und ist Simbabwes größter Nationalpark. TARUK Botswana Rundreise Ruf der Wildnis

4 | Pirsch im Hwange Nationalpark

Ihre Safari geht weiter mit einer ganztägigen Pirschfahrt in einem offenen Geländewagen mit Ranger durch diesen wunderschönen Park. Dabei können Sie auf Büffel, Elefanten und seltene Tierarten wie Wildhunde oder Rappenantilopen stoßen. Ein Höhepunkt ist die Beobachtung an einer Wasserstelle mit Hochsitz. Unterwegs Picknick-Lunch, Abendessen in der Lodge. Gwango Heritage Resort♦♦♦ (F/M/A)

Ruf der Wildnis Botswana Rundreise Tag 5 Matobo Hills Lodge

5 | Naturhistorisches Museum Bulawayo

Fahrt nach Bulawayo und Besuch des Naturhistorischen Museums: In der Hall of Man befassen Sie sich mit Frühgeschichte. In der Säugetier-Sammlung bestaunen Sie einen präparierten Elefanten mit 3,30 Meter Schulterhöhe. Weiter in den malerischen Matobo Nationalpark. Dramatische Felsen wechseln sich mit lieblichem Grünland ab. Ihre Lodge liegt am Parkeingang und bietet von Bar und Pool traumhafte Blicke auf die Granitkegel. Abendessen. Matobo Hills Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Die Felsenzeichnungen im Matobo Nationalpark stammen von den San, die hier vor 2000 Jahren lebten und ein reiches Erbe an Felsenzeichnungen hinterließen. Bild: Anna Fehlhauer TARUK International Botswana Reise Ruf der Wildnis

6 | UNESCO Welterbe Felskunst im Matobo Park

Wer möchte, bricht schon vor der Sonne auf zu Malindidzimu, dem „Sitz der Ahnen“. Cecil Rhodes, nach dem die einstigen Kolonien Nordrhodesien (Sambia) und Südrhodesien (Simbabwe) benannt wurden, hat dieses Felsplateau wegen der großartigen Aussicht „View of the World“ getauft, und hier seine letzte Ruhestätte gefunden. Ein besonderer Ort, um die aufgehende Sonne zu erleben. Zurück in der Lodge gibt’s ein reichhaltiges Frühstück und Zeit für Pool und Garten. Nachmittags geht’s zur weltweit größten UNESCO Welterbe Felskunstgalerie. Sie beginnen mit der zehn Meter hohen Pomongwe-Höhle. In der White Rhino-Höhle bewundern Sie lebensechte Malereien – ein weißes Nashorn, Gnus und Jagdszenen. Es sind die San, die sich hier in der späten Steinzeit verewigt haben. Eine entspannte Mischung aus Panoramafahrt und kleinen Wanderungen. Wenn die Sonnenstrahlen sanfter werden und die Granitfelsen in faszinierend rot leuchtende Kugeln verwandeln, zieht es Sie nochmals zum Grab von Rhodes, dieses Mal für einen unvergesslichen Sonnenuntergang. Matobo Hills Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Im Khama Rhino Sanctuary treffen Sie mit etwas Glück auf die seltenen Breit- und Spitzmaulnashörner. Bild: Walter Wendrich, TARUK Teilnehmer Botswana Rundreise Ruf der Wildnis

7 | Safari im Khama Rhino Sanctuary

Sie verlassen Simbabwe und fahren hinüber nach Botswana ins geschäftige Francistown. Hier können Sie Euro in die botswanische Währung Pula (auf Deutsch: Regen) tauschen. Dann geht’s weiter nach Serowe, der Heimat der Khama-Familie, die lange Zeit die politischen Geschicke des Landes geprägt hat. Nachmittags spannende Safari durch das Khama Rhino Sanctuary mit Botswanas größter Rhinozerosdichte. Abendessen. Serowe Hotel♦♦ (F/A)

Ruf der Wildnis Botswana Rundreise Tag 8 Zentralkalahari Wildreservat

8 | Auf Botswana Rundreise: Der Ruf der Kalahari

Über Rakops erreichen Sie das Zentralkalahari Wildreservat, das mit 52.800 km² zu den größten Naturreservaten unserer Erde zählt. Ihr geländegängiger Safari Tourer ist perfekt für die Durchquerung des Deception Valley; seine Panoramafenster mit 270-Grad-Blick perfekt für die rötlich schimmernde Weite der Kalahari mit Sehnsucht verheißenden Schirmakazien… Plötzlich im Nirgendwo werden Sie mit einem eigens für Ihre Gruppe errichteten Safari Camp überrascht. Sie schlafen in guten Safari-Zelten, ein jedes mit privater Kübeldusche und eigener Toilette. Abendessen in der Wildnis unterm Sternenhimmel. Mobiles Central Kalahari Safari Camp♦♦ (F/A)

Soweit das Auge reicht: Den Sternenhimmel über der Kalahari sehen Sie von einem Beobachtungs-Deck aus. TARUK Rundreise Botswana

9 | Pirschfahrten in der Zentralkalahari

Ihr Safari-Tag wird vom Rhythmus der Natur bestimmt. Zum Sonnenaufgang gibt’s ein leichtes Frühstück, dann eine ausführliche Vormittagspirsch. Dabei begegnet Ihnen wiederum eine Vielzahl von Tieren, z.B. Streifengnus, Springböcke, Stein-, Oryx- und Kuhantilopen, Honigdachse, Kudus, Giraffen. Besonders in der Trockenzeit können Sie oft lustige Erdmännchen beobachten. Unter den jagenden Tieren sind Schakale, Braune Hyänen und natürlich immer wieder die schwarzmähnigen Kalahari-Löwen zu nennen. Mittagessen im Camp und Siesta. Sie sind in einer Welt, in der es keinen Horizont zu geben scheint. Zeit spielt keine Rolle. Ruhe und Einsamkeit. All dem geben Sie sich hin. Nachmittags Pirschfahrt, wobei die immer länger werdenden Schatten Sie schließlich zurück ins Camp begleiten. Nach dem Abendessen lauschen Sie am Lagerfeuer den Tierstimmen der Nacht. Abendessen. Mobiles Central Kalahari Safari Camp♦♦ (F/M/A)

Wenn Sie sich für den Rundflug über das Okavango Delta entscheiden, werden Sie mit spektakulären Ansichten belohnt. Diese Elefanten hat der TARUK Teilnehmer der Ruf der Wildnis in Botswana, Frank Bühler festgehalten.

10 | Maun, Grenzstadt zum Okavango Delta

Die Safari geht weiter bis Sie schließlich das Wildreservat verlassen und die schnellste Piste nach Maun nehmen. Welch ein Unterschied: Heute logieren Sie direkt am üppig grünen Fluss. Nachmittags Stadtbummel oder Relaxen am Pool bzw. in der angesagten Croc Rock Bar. Möglichkeit für einen Panorama-Rundflug über das Okavango Delta (fakultativ, ca. US$ 120 p. P.). Crocodile Camp Safari & Spa♦♦♦ (F)

Wussten Sie, dass Elefanten bei der Geburt bereits über 100 Kilogramm wiegen können? Bild: Anna Apel, TARUK International Botswana Rundreise Ruf der Wildnis

11 | Pirsch im Moremi und Khwai Wildreservat

Nach einer Stadtnacht ruft erneut die Wildnis: Auf ins Okavango Delta! Im geschlossenen Safari Tourer reisen Sie windgeschützt, jedoch mit Rundumblick, von Maun zu Ihrer idyllischen Lodge an einem Seitenarm des Khwai, vis-à-vis vom Moremi, der Teil des UNESCO Weltnaturerbe Okavango Delta ist. Ihre komfortablen Safarizelte stehen auf Holzdecks mit privater Veranda. Mittagessen. Nachmittags führt Ihre Safari, je nachdem wo gerade mehr Tiersichtungen zu erwarten sind, ins Khwai oder Moremi Gebiet. Jede Menge Elefanten, aber auch eine Löwenfamilie könnten jederzeit Ihren Weg kreuzen! Abendessen. O Bona Moremi Safari Lodge♦♦♦♢ (F/M/A)

Das Okavango Delta gehört seit 2014 zum UNESCO Weltnaturerbe und beheimatet eine Vielzahl verschiedener Tiere und Pflanzen. TARUK Botswana Rundreise Ruf der Wildnis

12 | Mokoro-Tour und Safari im Khwai

Heute erwartet Sie ein zweistündiges Mokoro-Abenteuer auf einem Seitenarm des Khwai. Früher waren die Einbaum-Kanus das einzige Fortbewegungsmittel im Delta. Genießen Sie unter der kundigen Leitung Ihres Polers (Bootsführers) die traumhafte Landschaft mit Papyrus und dem Zwitschern der Vögel! Mittagessen und Siesta im Camp. Dann geht’s im herrlichen Licht der Abendstunden auf Safari durchs tierreiche Khwai Wildreservat. Die gesamte afrikanische Arche Noah kann Ihnen hier begegnen, sogar seltene Genossen wie Wildhunde. Zum Sonnenuntergang wird im Busch ein Sundowner serviert – nach Einbruch der Dunkelheit pirschen Sie im Scheinwerferlicht auf der Suche nach nachtaktiven Tieren gemächlich zurück zur Lodge. Abendessen. O Bona Moremi Safari Lodge♦♦♦♢ (F/M/A)

Ruf der Wildnis Botswana Rundreise Tag 13 Mobiles Central Kalahari Safari Camp

13 | Savuti im Chobe Nationalpark

Kurz nach Sonnenaufgang fahren Sie auf sandiger Piste über Mababe in den südwestlichen Teil des Chobe Parks ins Savuti Marschland. Die weite Savanne wird von einer riesigen ausgetrockneten Senke mit uralten abgestorbenen Bäumen geprägt. Picknick-Mittagessen unterwegs. Dann erreichen Sie Ihr Camp, das wiederum eigens für Ihre Gruppe auf einem der Zeltplätze im Savuti aufgeschlagen wurde: Sie wohnen in guten Safari-Zelten mit komfortablen Betten und privatem Bad (Kübeldusche und Toilette). Gespeist wird fürstlich unterm Pavillon-Schattendach. Nachmittags weitere Pirschfahrt. Abends sitzen Sie am Lagerfeuer unterm Kreuz des Südens mit einem Gratiskonzert aus Tierstimmen von nah und fern. Abendessen. Mobiles O Bona Explorer Safari Camp♦♦♦ (F/M/A)

Grandioses Afrika! TARUK Botswana Rundreise Ruf der Wildnis

14 | Auf Safari im Savuti Marschland

Sie erleben einen Safari-Tag par excellence: Morgens und nachmittags unternehmen Sie ausgedehnte Pirschfahrten in Ihrem geländegängigen Safari Tourer mit aufgeklapptem Safari-Aufstelldach. Elefanten, Giraffen und Büffel fühlen sich in diesem Terrain wohl. Auch Tsetsebe-Antilopen, die durch die Steppe ziehen und denen oftmals Löwen, Leoparden oder Hyänen folgen. Mittags können Sie als Picknick einnehmen oder Sie kehren zum Camp zurück. Nachmittags geht es so oder so wieder auf Pirschfahrt. Abendessen und Lagerfeuer. Mobiles O Bona Explorer Safari Camp♦♦♦ (F/M/A)

Das wasserreiche Botswana ist ein Paradies für Flusspferde. Vögel helfen den Flusspferden, sich von Insekten und Schädlingen zu befreien. TARUK Botswana Reise Ruf der Wildnis

15 | Botswana Rundreise: Noch mehr Safari im Savuti

Früh setzen Sie die Pirschfahrt im Savuti Marschland fort. Auch heute werden Sie unglaublich viele Tiere sichten. Ihr Reiseleiter weiß genau, wo sich welche Tiere aufhalten und wird auf Ihre Wünsche eingehen. Picknick-Mittagessen unterwegs. Dann geht’s weiter auf Pirsch. Lassen Sie sich überraschen, welche Buschbewohner Ihnen heute plötzlich auf dem Weg gegenüberstehen.  Grandioses Afrika! Zum Sonnenuntergang kehren Sie reich an Safari-Erlebnissen in Ihr mobiles Heim im Busch zurück… Beim Abendessen und am Lagerfeuer teilen Sie Ihre Erfahrungen der letzten zwei Tage, die Sie voll und ganz in den Bann gezogen haben werden. Mobiles O Bona Explorer Safari Camp♦♦♦ (F/M/A)

Beste Möglichkeiten zur Tierbeobachtung am Chobe. TARUK-Reise Ruf der Wildnis

16 | Pirsch am Fluss Chobe und Safari-Bootsfahrt

Früh starten Sie Ihre letzte Safari-Etappe, die durch den berühmten Chobe Nationalpark führt: Beim Ghoha Tor verlassen Sie den Park, um kurz darauf bei Ngoma wieder hineinzufahren. Pirschfahrt mit Picknick-Mittagessen unterwegs durch den sehr tierreichen nördlichen Chobe, immer wieder parallel zum Fluss, nach Kasane zu Ihrer Lodge in toller Wasserlage. Mit einer Safari-Bootsfahrt auf dem Fluss Chobe bis in den Sonnenuntergang hinein – untermalt durch die Rufe des Schrei-Seeadlers – beschließen Sie diese außergewöhnliche Tour durch Simbabwe und Botswana. Sie werden noch lange von den Erlebnissen schwärmen.  Abschiedsdinner. River View Lodge♦♦♦ (F/M/A)

Langsam müssen Sie Abschied nehmen von Afrika. Ihre Botswana-Rundreise Ruf der Wildnis neigt sich dem Ende entgegen.

17 | Abschied von Afrika – Ende Ihrer Botswana Rundreise

Fahrt über die Grenze zum Flughafen in Victoria Falls. Flug mit Ethiopian Airlines über Addis Abeba nach Frankfurt. (F)


18 | Ankunft in Deutschland

Morgens Ankunft in Frankfurt. Individuelle Heimreise.

 

Mara-Serengeti

ab ab 4.699 

Start Ihrer Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti. Lassen Sie sich von den freundlichen Menschen und der atemberaubenden Tierwelt in den Bann ziehen. Bild: TARUK Teilnehmer Klaus Wesner Tansania Reise

 1 | Beginn Ihrer Rundreise Tansania: Flug

Nachmittags Flug von Frankfurt/München mit Qatar Airways über Doha nach Nairobi.

Ankunft in Kenias Hauptstadt Nairobi. Der Name stammt von dem Maa-Ausdruck Engare Nyarobie, was "kühler Fluss" bedeutet. TARUK International Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

2 | Teefarm und Elementaita-See

Am Morgen Ankunft in Nairobi und Weiterfahrt ins Hochland zu einer der ältesten Teeplantagen Ostafrikas. Führung und ­Mittagessen im alten Farmhaus. Weiter geht‘s den Großen Grabenbruch hinunter mit Halt an verschiedenen Aussichtspunkten vorbei am Vulkan Mt. Longonot und Naivasha-See. Nachmittags Zeit zum Akklimatisieren mit Blick auf den vor Ihnen liegenden Elementaita-See – wie wäre es mit einem gemütlichen Spaziergang? Abendessen. Sunbird Lodge♦♦♦ (M/A)

Der Nakurua Nationalpark gehört zu den Nashorn-Schutzgebieten. Hier werden die vom aussterben bedrohten Breitmaul- und Spiztmaulnashörner rund um die Uhr von Ranger bewacht. TARUK International Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

 3 | Pirsch im Nakuru Nationalpark

Der nahe Nakuru Nationalpark wird bei einer spannenden Ganztagespirschfahrt erkundet: Es gibt mehrere Flamingo-Kolonien und in den Akazien- und Feigenbaumhainen haben Sie gute Chancen, Leoparden zu entdecken. Die offenen Grasebenen sind bevölkert von Büffeln, Giraffen, Zebras, Löwen und Antilopen. Berühmt ist der Park aber vor allem auch für seine vom Aussterben bedrohten und eher selten zu sehenden Breit- und Spitzmaulnashörner. Rustikales Picknick-Mittagessen im Schatten mit Blick auf die Wasserfälle. Abendessen. Sunbird Lodge♦♦♦ (F/M/A)

Fahrt zum Naivasha-See an dessen Ufern cal 350 Vogelarten leben und dieses Gebiet zu den wichtigesten Vogelschutzgebieten Afrikas zählt. Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

4 | Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha

Nach dem Frühstück geht es auf eine geführte Bootsfahrt auf dem 1.800 m hoch gelegenen Naivasha-See mit Beobachtung von Flusspferden und Wasservögeln. Im Lake Naivasha Nationalpark leben 350 Vogelarten, er ist einer der wichtigsten Vogelschutzgebiete Afrikas. Anschließend Weiterfahrt über Teerstraßen, später über Pisten in die legendäre Masai Mara zu Ihrem gehobenen Camp am Zusammenfluss von Mara- und Talekfluss. Sie übernachten mitten in der Natur in großen Zelten mit richtigem Bett und Bad mit Ökotoilette und Kübeldusche. Entlang des Flusses Mara finden sich Krokodile, Flusspferde und Leoparden. Die weiten Savannen präsentieren Geparden, Löwen und Hyänen, große Büffel- und Elefantenherden, Giraffen und verschiedene Antilopenarten. Mit etwas Glück sind Schakale, Karakale, Ginsterkatzen und Nashörner zu sehen. Abends wird das Essen entweder draußen unter Bäumen oder im Essenszelt serviert. Zum Tagesausklang Lagerfeuer. Ilkeliani Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Zebras in der weiten Graslandschaft der Masai Mara. Dieses Schutzgebiet in Kenia ist Teil der Serengeti und schließt nördlich an den Serengeti Nationalpark an. TARUK International Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

5 | Pirschfahrt in der Masai Mara

Abhängig vom Regen und saftigem Gras halten sich hier in der Masai Mara zwischen Juli und Oktober die großen Herden Hunderttausender Gnus und Zebras auf, deren spektakuläre Flussdurchquerungen ein alljährlich wiederkehrendes dramatisches Schauspiel bieten. Die Masai Mara ist jedoch auch ganzjährig die Heimat einer Vielzahl von Tieren! Ein voller Safaritag mit ausgiebigen Tierbeobachtungen und Picknick-Lunch unterwegs. Abendessen. Ilkeliani Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Schöne Tierbeobachtungsmöglichkeiten in der Masai-Mara, der Name ist eine Zusammensetzung aus dem hier lebenden Volksstamm der Massai und Mara bedeutet gepunktet oder gefleckt. Von oben betrachtet sieht die Landschaft durch die Bäume in der Savanne gepunktet aus. Bild: Maren Hinrich TARUK Mitarbeiterin Kenia-Tansania Reisen Mara-Serengeti

6 | Start der Rundreise Tansania

Fahrt mit Mittagspicknick über die Grenze nach Tansania an den Victoria-See, dem Meer im Herzen Afrikas. Am Ufer der Speke-Bucht befindet sich Ihre Lodge mit dem Flair eines kleinen Dorfes. Die Zimmer sind als Rundbauten im traditionellen Stil der einheimischen Sukuma angelegt, mit weißen Wänden und rustikalen Reetdächern. Abendessen. Speke Bay Lodge♦♦♦ (F/M/A)

Blick auf das Ufer des Victoria See von Ihrem Boot aus. Der See ist der drittgrößte See der Welt und der größte Afrikas. Bild: Maren Hinrichs TARUK Mitarbeiterin Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

7 | Bootsfahrt auf dem Victoria-See

Am Vormittag werden Sie von einheimischen Fischern in traditionellen Kanus abgeholt und gleiten auf den See hinaus. Zwischenstopp im Dorf und Einführung in die örtlichen Fangmethoden. Dann Fahrt zum Ndabaka Gate in die Serengeti mit Mittagspicknick unterwegs. Zunächst geht es durch den westlichen Korridor parallel zum Fluss Grumeti: Ein Gebiet, geprägt durch Langgras-Savannen und schwarztonige Erde. Der Grumeti ist vor allem wegen seiner großen Nilkrokodile bekannt, welche sich auf den Sandbänken sonnen. Im Juni und Juli können Sie hier große Gnu- und Zebraherden bei der Durchquerung des Flusses beobachten! Aber auch ohne dieses Spektakel ist die schiere Menge an Gnus und Zebras und das damit verbundene, ohrenbetäubende Dauer-Blöken ein einmaliges Erlebnis… Ihr Safari-Camp liegt strategisch günstig in der zentralen Serengeti und besteht aus nur zehn komfortablen Safarizelten. Ihre Toilette hat fließendes Wasser, die Dusche ist safarigemäß als Kübeldusche eingerichtet. Beleuchtung durch Solarenergie. Lagerfeuer und Abendessen. Kati Kati Tented Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Glückliches Hippo in Tansania - TARUK Tansania-Reise Usambara Bild: Wolfgang Maile

8 | Zentrale oder südliche Serengeti

Ganztägige Pirschfahrt mit Picknick-Lunch unterwegs im UNESCO Weltnaturerbe Serengeti Nationalpark – ein riesiges Gebiet von ­Savannen, Ebenen, Wäldern und Flüssen. In der Sprache der Masai heißt Serengeti übersetzt „Ort, an dem das Land endlos ist“. Ausgiebige Gelegenheiten für Tierbeobachtungen, die das ganze Jahr über exzellent sind, und das Erfassen dieser unendlich erscheinenden Landschaft. Werfen Sie stets prüfende Blicke auf alle querlaufenden, etwas dickeren Äste – es könnte ein Leopard darauf ruhen… Abends kehren Sie zum Lagerfeuer und Abendessen in Ihr herrliches Camp zurück. Kati Kati Tented Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Im Januar und Februar…

… bringen die großen Gnu- und Zebraherden ihren Nachwuchs inmitten der saftigen Wiesen der südlichen Serengeti und der angrenzenden Ngorongoro Conservation Area zur Welt. Deshalb verbringen Sie eine Nacht weniger in der zentralen Serengeti und dafür eine zusätzliche Nacht im Ndutu Gebiet im Süden, um mit bestmöglichen Chancen das fantastische Schauspiel der Gnu- und ­Zebrawanderung zu erleben. Picknick-Lunch und Abendessen. Ndutu Mbugani Tented Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Fahrt in der Serengeti, das übersetzt aus der Sprache der Masai "Ort, an dem das Land endlos ist" heißt. Bild: Maren Hinrichs TARUK Teilnehmerin Kenia Tansania Reise Mare-Serengeti

 9 | Auf Pirsch im Ngorongoro-Krater

Wehmütig verlassen Sie die Serengeti. Doch es wartet schon ein neuer Höhepunkt: Der Ngorongoro-Krater. Durch traditionelles Masai-Land, wo Masai-Hirten mit ihren großen Ziegenherden umherziehen, schraubt sich Ihr Weg hoch hinaus auf den Kraterrand. Foto-Stopp, dann geht es hinunter auf den Boden des Ngorongoro. Bis zu 25.000 ­Tiere halten sich ganzjährig in dieser mit 300 km² größten Vulkancaldera der Welt auf. Selten können in Afrika so viele Tiere auf so kleinem Raum zusammen gesehen werden. Antilopen aller Art, Löwen, Hyänen, Strauße, Büffel… Mit etwas Glück erspähen Sie sogar eines der seltenen und im Krater heimischen Spitzmaulnashörner. Weiterfahrt nach Karatu. Picknick-Lunch im Krater und Abendessen. Country Lodge Karatu♦♦♦♢ (F/M/A)

Tierbeobachtungsmöglichkeiten im Ngorongoro Kater, hier leben unzählige Tiere nebeneinander. Bild: Doris Jachalke TARUK Teilnehmerin Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

10 | Wanderung auf dem Grabenbruch

Fahrt in Richtung Lake Manyara. Auf einer einfachen, geführten Wanderung entlang der Kante des Großen Grabenbruch enthüllen sich Ihnen einige Geheimnisse der Natur. Wie sind die Jagdmethoden der Löwenameise? Wie bereitet man Medizin aus Elefantendung zu? Zwischendurch eröffnen sich gigantische Ausblicke auf den zu Ihren Füßen liegenden Manyara Nationalpark mit dem gleich­namigen See. Am Nachmittag Pirschfahrt: Von Juni bis Oktober in den Tarangire Nationalpark und von Dezember bis März in den Manyara Nationalpark, da dort dann jeweils die größte Vielfalt zu erwarten ist. Beide Parks sind berühmt für auf Bäume kletternde Löwen! Ihre Unterkunft liegt am Lake Burunge zwischen den Parks. Abendessen. Lake Burunge Tented Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Mit der Africa Amini Masai Lodge wohnen die TARUK-Gäste mitten in der Masai-Steppe. Die nur 7 Bungalows sind im traditionellen Stil errichtet, das Mobiliar handgefertigt. TARUK Reise Kenia-Tansania Mara-Serengeti

11 | Zu Besuch bei den Masai

Wenn Sie rechtzeitig aufwachen, sehen Sie aus Ihrem Safari-Bungalow die Sonne über dem See aufgehen… Dann fahren Sie mit Picknick unterwegs an Arusha vorbei zu Ihrer nächsten außergewöhnlichen Lodge: Abseits der Hauptstraße zwischen den heiligen ­Bergen Meru und Kilimanjaro sind Sie zu Gast bei den Masai in einem wahren Kleinod mit nur sieben Bungalows, eingerichtet im traditionellen Stil der Masai mit handgefertigtem Mobiliar. Wie wäre es mit einem kleinen Wettkampf im Speerwerfen? Entschleunigung ist das Motto beim Geschichten erzählen. Da­sitzen. Lauschen. Die Wildnis genießen. Dem Sonnenuntergang mit einem Sundowner huldigen. Ein Aufenthalt, der Ihnen sicherlich in besonderer Erinnerung bleiben wird. Die Gewinne der Lodge fließen in Projekte der ­Africa Amini Alama Stiftung. Ein absolut nachahmenswertes Beispiel für Tourismus auf Augenhöhe. Abendessen. Africa Amini Maasai Lodge♦♦♦♢ (F/M/A)

Im Amboseli Nationalpark können Sie garantiert Elefanten oder Giraffen vor dem Kilimajaro fotografieren. Bild: Corinna Scheibe TARUK Teilnehmerin Kenia-Tansania Reisen Mara-Serengeti

12 | Amboseli Nationalpark

Zeigt er sich oder verbirgt er sich? Das ist heute die Frage. Denn der höchste Berg Afrikas ist manchmal unter einem dicken Wolkenmantel versteckt. An solchen Tagen sind kurz vor Sonnenauf- bzw. kurz nach Sonnenuntergang die besten Momente, um doch eine Ahnung seiner Majestät zu bekommen. Fahrt um den Kilimanjaro herum über die Grenze nach Kenia zu Ihrem Camp am Eingang zum Amboseli. Nachmittags Safari im Amboseli Nationalpark, ein Eldorado für Fotografen. Hier haben Sie die Chance, die Silhouetten von Giraffen oder ­Elefanten vor dem Kilimanjaro mit seiner ewig-weißen Spitze zu ­fotografieren! Mittagspicknick und Abendessen. Kibo Safari Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Schlafender Löwe - TARUK Tansania-Reise Mara-Serengeti, Bild: Denis Herzog

13 | Abschied von Ihrer Rundreise Tansania

Eine letzte Chance für einen Blick auf den Kilimanjaro – dann ist es Zeit für den Abschied. Mit einem Koffer voll schöner Erinnerungen fahren Sie nach Nairobi zurück und gehen Mittagessen. Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Qatar Airways über Doha nach Deutschland. (F/M)

Abschied von Kenia und Tansania, mit vielen schönen Erinnerungen und Fotos im Gepäck landen Sie in Deutschland. Bild: Jost Amersdorffer TARUK Teilnehmer Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

14 | Ankunft in Deutschland

Morgens Ankunft in Frankfurt beziehungsweise München und individuelle Heimreise.

Amboseli Nationalpark

ab 799 

13 | Arusha

Bevor es nach Kenia zurückgeht, verbringen Sie eine Nacht in Arusha. Arumeru River Lodge**** (F/M/A)

14 | Amboseli Nationalpark

Fahrt mit Ihrem Reiseleiter über die Grenze nach Kenia. Ihre Unterkunft liegt direkt am Parkeingang. Mit etwas Glück können Sie direkt vom Bungalow aus Tiere beobachten. Nachmittags Safari im Amboseli-Nationalpark mit herrlichem Panoramablick zum Kilimanjaro. Der Park ist vor allem für riesige Elefantenherden berühmt. Abendessen. Kilima Safari Camp**** (F/M/A)

15 | Abschied von Afrika

Vormittags Safari im Amboseli. Nachmittags Rückfahrt nach Nairobi und abends Abflug mit KLM nach Amsterdam. (F/M/A)

16 | Ankunft in Deutschland

 

Preise:

pro Person im Doppelzimmer             799 €
Einzelzimmerzuschlag                          119 €

 

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 2x Abendessen, 2x Mittagessen
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung vom 13. bis 15. Tag
  • Pirschfahrten im Geländewagen mit Aufstelldach
  • Nationalpark-Eintrittsgebühren laut Reiseverlauf

Lotosblüte

ab ab 3.399 

Die Lotusblüte - ein vielfältiges Symbol in Asien. Bild: Marco Stoof, TARUK International, Vietnam Rundreise Lotosblüte

 1 | Flug nach Asien, Beginn Ihrer Vietnam Rundreise

Individuelle Anreise nach Frankfurt und Flug mit Vietnam Airlines nach Hanoi.

Das sollten Sie nicht verpassen: Schlendern Sie einfach durch die engen Gassen von Hanoi! TARUK Vietnam Rundreise Lotosblüte

2 | Hauptstadt Hanoi

In Hanoi werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter in Empfang genommen. Nach einer Erfrischungspause im zentral gelegenen Hotel starten Sie Ihre Erkundungstour durch Hanoi, das wegen seines französisch-kolonialen Erbes auch Paris des Orients genannt wird. Am idyllischen Hoan Kiem See besuchen Sie den Ngoc Son Tempel, bevor Sie durchs turbulente Straßengewirr der Altstadt bummeln. Auf den Spuren des Nationalhelden Onkel Ho begeben Sie sich in sein ehemaliges Wohnhaus und dann in die lotosförmige Einpfahlpagode und den geschichtsträchtigen Literaturtempel. Zur Begrüßung gibt es ein erstes landestypisches Abendessen. Sie speisen nach Belieben mit Stäbchen oder Besteck.
La Belle Vie Hotel♦♦♦♦ (F/A)

Heute gehen Sie an Bord ihrer schönen und komfortable Dschunke und werden 2 Nächte an Bord verbringen. Genießen Sie das atemberaubene Panorama der Halong und lassen die Schönheit der Landschaft an sich vorbeiziehen. TARUK International, Vietnam Rundreise Lotosblüte

 3 | Kreuzfahrt in der Halong-Bucht 1.Teil

Auf ins Märchenland! Die zum UNESCO Weltnaturerbe zählende Halong-Bucht erreichen Sie nach sehr unterhaltsamen 4 – 5 Fahrstunden, in denen Sie gelernt haben, wie unglaublich kreativ waghalsige Ladungen noch auf dem kleinsten Moped gestapelt werden können. Mittags checken Sie auf Ihrer komfortablen Dschunke ein und starten Ihre zauberhafte Kreuzfahrt mit zwei Übernachtungen an Bord. Ihre Schiffsroute führt dabei in die sehr schöne südöstliche, jedoch verhältnismäßig weniger besuchte, Lan Ha Bay. Sie besichtigen eine der schönsten Tropfsteinhöhlen der Halong-Bucht mit herrlichen Stalaktiten und Stalagmiten. Mittag- und Abendessen an Bord. Scarlet Pearl Cruise♦♦♦♦ (F/M/A)

Bei einer Kayaktour oder einem Spaziergang am Strand lässt sich die Halong Bucht besonders gut genießen! Bild: Christoph Schmidt, TARUK Teilnehmer, Vietnam Rundreise Lotosblüte

 4 | Kreuzfahrt in der Halong-Bucht 2. Teil

Sie erwachen inmitten der märchenhaften Kulisse der Halong-Bucht, die im Laufe von Jahrmillionen durch die Kraft von Wind und Wasser entstanden ist. Wer mag, startet sportlich-meditativ mit einer Einheit Yoga am Oberdeck. Das Frühstück wird im Freien serviert, saugen Sie die friedliche Schönheit der Karstlandschaft in sich auf. Für die optimale Erkundung versteckter Teile der Lan Ha Bay steigen Sie um auf einen wendigen Luxus-Segel-Katamaran. Er bringt Sie u.a. zur Insel Dau Be und an den Strand Ba Trai mit herrlichen Schwimmgelegenheiten und Picknick-Mittagessen. Zurück an Bord cruisen Sie weiter. Ihr ständiger Begleiter ist die traumhafte Aussicht, welche die Fantasie beflügelt und immer wieder zum Fotografieren verführt. Wer möchte, kann an einem Cocktail-Kurs teilnehmen oder eine gratis Fuß-Massage genießen. Mittag- und Abendessen an Bord.
Scarlet Pearl Cruise♦♦♦♦ (F/M/A)

Besuch eines Schwimmenden Dorfes in der Halong Bucht. Bild: Christoph Schmidt, TARUK Teilnehmer, Vietnam Rundreise Lotosblüte

 5 | Wasserpuppen und Trockene Halong-Bucht

Genießen Sie einen letzten Vormittag an Bord Ihrer Dschunke auf dem Panorama-Deck. Die Option, den Tag mit Tai Chi zu beginnen, ist auch heute gegeben! Sie besuchen das authentische schwimmende Fischerdorf Cua Van per Kayak oder im klassischen Ruderboot. Während sodann Ihr Schiff seinen Kurs Richtung Hafen setzt, genießen Sie in aller Ruhe einen Brunch an Bord. Weiter reisen Sie im Bus ins Dorf Ninh Giang. Hier werden in kunstvoller Handarbeit die Figuren für das traditionsreiche Wasserpuppentheater hergestellt. Da hier sehr selten Reisegruppen vorbei kommen, ist die Aufführung anlässlich Ihres Besuchs auch für die Kinder im Dorf ein ganz besonderes Spektakel! Weiter nach Ninh Binh.
Ninh Binh Hidden Charm Hotel & Resort♦♦♦♦ (F)

Die beeindruckende Kegelkarstlandschaft der Trockenen Halong Bucht. Bild: Eva Gengenbach, TARUK International, Vietnam Rundreise Lotosblüte

 6 | Nach Hoi An in Zentalvietnam

Im Ruderboot gleiten Sie heute durch die Tunnel-Höhlen von Tam Coc. Dann erklimmen Sie die Bich Dong Pagode, deren Tempel sich über drei Ebenen an einem Berghang erstrecken mit einmaligen Ausblicken über die sog. Trockene Halong-Bucht, die ebenfalls zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Wo einst Meer war, ist heute eine bis zum Horizont reichende Ebene von Reisfeldern, aus der bizarre Dolomiten und Felskegel ragen. Auf der Fahrt zum Flughafen in Hanoi stoppen Sie in der ehemaligen Kaiserstadt Hoa Lu. Ein Echo dynastischer Intrigen schwebt über den tausendjährigen Mauerresten der Zitadelle. Spaziergang zum Dinh und Le Tempel sowie zur Pagode, dann Mittagessen. Abends Flug nach Danang in Zentralvietnam und Transfer nach Hoi An. Little Allegro Hoi An♦♦♦♦ (F/M)

Nachts erleuchten in der Altstadt von Hoi An überall bunte Lampions. Vielleicht auch ein passendes Souvenir für Sie? Bild: Marina Dietz, TARUK International, Vietnam Rundreise Lotosblüte

 7 | Stimmungsvolles Hoi An

Ein Hauch von China ist im pittoresken Städtchen Hoi An zu spüren. Die einstmals wichtige Hafenstadt liegt wegen Versandung heute etwa 30 km im Landesinneren und blieb durch diesen glücklichen Umstand von Zerstörung durch Krieg oder Industrialisierung verschont. So entführt Sie der Spaziergang durch das historische Zentrum von Hoi An ins Asien des 16. – 18. Jh. Neben den klassischen Besuchspunkten wie der Japanischen Brücke führt Ihr Weg auch in eine Manufaktur für Lampions. Nachmittags haben Sie Zeit für einen Bummel auf eigene Faust und z.B. den Besuch einer Schneiderei. Zum Abschluss des Tages bereiten Sie im Rahmen eines Kochkurses Ihr heutiges Abendessen selbst zu!
Little Allegro Hoi An♦♦♦♦ (F/A)

Ganztägiger Besuch der Kaiserstadt Hue. Neben dem Kaisergrab von Tu Duc und der Thien Mu Pagode besuchen Sie die großzügige Zitadelle, die der verbotenen Stadt in Peking nachempfunden wurde. Bild: TARUK International, Vietnam Rundreise Lotosblüte

 8 | Kaiserstadt Hue am Parfümfluss

Je nach Wetterlage führt Ihr Weg Sie heute über den Wolkenpass oder durch den Tunnel nach Hue. Besuch der Thien Mu Pagode und Drachenbootsfahrt auf dem Fluss der Wohlgerüche, in Kurzform auch Parfümfluss genannt. Später besichtigen Sie, teils im Elektro-Caddy, die Zitadelle, die der Verbotenen Stadt Pekings nachempfunden wurde, sowie das prunkvolle Kaisergrab von Tu Duc. Nach dem Abendessen Flug nach Saigon.
Alagon Zen Hotel & Spa♦♦♦♦ (F/A)

Beim Stadtrundgang durch Saigon oder Ho Chi Minh Stadt wie die offizielle Bezeichnung lautet, treffen Sie immer wieder auf Onkel Ho. In Form einer Statue vorm Rathaus, als riesiges Portrait im Postamt oder auf Plakaten ist Ho Chi Minh auch hier noch allgegenwärtig. TARUK International, Vietnam Rundreise Lotosblüte

 9 | Stadtbesichtigung Saigon

Saigon ist eine ultramoderne Metropole, in der Tag und Nacht die Leuchtreklame flimmert und die Wirtschaft boomt. Nach dem Besuch des Wiedervereinigungspalasts sehen Sie im kolonialen Viertel die Kathedrale sowie das Postamt mit einem Portrait von Ho Chi Minh. Dann spazieren Sie über die prächtige Rue Catinat zum Rathaus und der Staatsoper. Abenteuerlich ist die Fahrt in Fahrrad-Rikschas durch Chinatown. Im Thien Hau Tempel erfahren Sie, welch große Rolle buddhistische Glaubensvorstellungen im Alltag spielen und auf dem Binh Tay Markt bestaunen Sie die Produktvielfalt des vietnamesischen Speisezettels. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie eine Musikerfamilie, die sich dem Erhalt des musikalischen Erbes Vietnams verschrieben hat. Lauschen Sie dem kleinen Konzert mit traditionellen Instrumenten und nutzen Sie die Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit diesen kulturinteressierten Einwohnern Saigons! Alagon Zen Hotel Spa♦♦♦♦ (F)

Die Herstellung von Reispapier erfolgt hier noch in aufwendiger Handarbeit. Bild: Christoph Schmidt, TARUK Teilnehmer, Vietnam Rundreise Lotosblüte

 10 | Obstplantagen im Mekong-Delta

Auf geht’s ins zauberhafte Mekong-Delta! Ab Ben Tre bringt eine Bootsfahrt Sie zu einer Familie, in deren paradiesischem Garten Sie frische Früchte probieren. Dann besuchen Sie lokale Manufakturen, wo z.B. Reispapier oder Kokosnussbonbons in Handarbeit hergestellt werden. Wer möchte, kann in dieser ruhigen Umgebung eine kleine Radtour zwischen Palmen und Obstplantagen unternehmen. Alternativ legen Sie die Strecke im Fahrradtaxi zurück. Dann erreichen Sie per Boot Ihre Lodge am Mekong im Herzen des Deltas. Luftlinie sind es nur 100 km nach Saigon, aber dazwischen liegen Welten! Abendessen im Lokal mit Flussblick. Mekong Lodge♦♦♦ (F/M/A)

Zwei Nächte sind Sie zu Gast auf der Holzdschunke und werden kulinarisch von der Crew verwöhnt. Auf Landausflügen lernen Sie viel über das Leben im Mekong Delta. Entspannen Sie an Deck auf einem der Liegestühle und lassen Sie das Leben am und auf dem Mekong an Ihnen vorbeiziehen. TARUK Vietnam Rundreise Lotosblüte

 11 | Mekong-Flusskreuzfahrt Etappe 1

Lassen Sie sich Zeit mit dem Frühstück im Garten…  Vielleicht tauchen Sie auch noch einmal in den Pool. Mittags gehen Sie in Cai Be an Bord Ihres erstklassigen Schiffes und starten Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Mekong. Das ganze Schiff ist stilecht in Holz gehalten. Sie bewohnen schöne Kabinen mit Außenfenster und privatem Bad. Vom Sonnendeck aus sehen Sie das Leben am und auf dem Mekong vorbeiziehen. Neun-Drachen-Fluss wird der mächtige Strom genannt, der von seiner Quelle im tibetischen Hochland 4.800 km überwunden hat, bevor er sich hier in der Tiefebene in unendlich viele Arme auffächert. Mittag- und Abendessen an Bord. Funan Cruise♦♦♦ (F/M/A)

Im Mekong Delta werden die Wohnhäuser in der typischen Pfahlbauweise gebaut. Bld: Marina Dietz, TARUK International, Vietnam Rundreise Lotosblüte

 12 | Mekong-Flusskreuzfahrt Etappe 2

Mit der aufgehenden Sonne erwachen die Dörfer am Wasser zum Leben. Ihre Route führt jetzt durch beschauliche Seitenarme. Auf verschiedenen Landgängen kommen Sie durch kleine Dörfer, in denen Sie die typische Pfahlbauweise der Wohnhäuser sehen. Sie spazieren entlang der Reisfelder, die nach wie vor in mühevoller Handarbeit bzw. mit der Hilfe von Wasserbüffeln bewirtschaftet werden. Das Mekong-Delta bildet die größte Reiskammer Vietnams, wo in drei Ernten jährlich 16 Mio. Tonnen Reis produziert werden! Weiter schippern Sie in Richtung Can Tho, der größten und wichtigsten Stadt des Deltas.
Funan Cruise♦♦♦ (F/M/A)

Auf den Schwimmenden Märkten im Mekong Delta herrscht bereits sehr früh am Morgen geschäftiges Treiben. Bild: Marina Dietz, TARUK International, Vietnam Rundreise Lotusblüte

 13 | Schwimmender Markt im Mekong Delta

Früh besuchen Sie im Beiboot den berühmten schwimmenden Markt von Can Tho, wo Produkte der ganzen Region umgeschlagen werden. Mittendrin beobachten Sie das laute Treiben und können auch selbst einen Einkauf von Reling zu Reling wagen. Busfahrt zurück nach Saigon. Wer will, kann die Reise mit einer Portion Wellness beenden (fakultativ, ca. 55 € je nach Behandlung). Abschiedsdinner und Transfer zum Flughafen. Rückflug. (F/A)

Saigon bei Nacht - ein buntes Lichtermeer! Bild: Christoph Schmidt, TARUK Teilnehmer, Vietnam Rundreise Lotusblüte

14 | Rückkehr nach Deutschland, Ende der Vietnam-Reise

Landung in Frankfurt. Individuelle Bahn- oder Fluganschlüsse zu Ihrem Heimatort.

Kapstadt und Stranderholung

ab 529 

1 | Flug nach Kapstadt

Transfer zu Ihrem zentral gelegenen Gästehaus. Nine Flowers Guest House♦♦♦♢ (F)

2 | Kapstadt und das Kap 

Vormittag frei in Kapstadt, z.B. für die V & A Waterfront und den Tafelberg. Nachmittags geführte Tour zum Kap der Guten Hoffnung. Unterwegs sehen Sie die typische Kapflora, oftmals wilde Strauße und freche Paviane. Nine Flowers Guest House♦♦♦♢ (F)

3 – 5 | Stranderholung pur

Transfer nach Gordon‘s Bay. Ihre Unterkunft ist ein imposantes Herrenhaus aus dem Jahr 1862. Das Frühstück wird am Pool oder im Speiseraum serviert. Die Restaurants und Geschäfte sind gut zu Fuß erreichbar. Der weiße Strand ist nur durch eine ruhige Straße vom Haus getrennt. Von der Terrasse können zwischen August und Dezember Wale beobachtet werden! Drei Übernachtungen im Manor on the Bay♦♦♦♦ (F)

6 | Abschied von Afrika

Mittags Flughafentransfer und Rückflug.

Preise:

pro Person im Doppelzimmer   529 €

Einzelzimmerzuschlag             349 €

Leistungen:

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC. Im Manor on the Bay Zimmer mit Meerblick

  • Halbtägiger Ausflug zum Kap auf Deutsch gemeinsam mit anderen Reisenden inkl. Eintrittsgelder, englische Transfers

Hinweise:

  • Passend zu Ihrer Rundreise erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Flug­arrangement. Preis ca. 270 € bis 370 € pro Person je nach Fluggesellschaft. Je nach Verfügbarkeit kann eine Zusatzübernachtung notwendig sein.

  • Von Mitte Mai bis August ist keine Badesaison in Südafrika.

  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Kapstadt, Kap & Weingebiete ab Windhoek

ab 709 

1 | Flug nach Kapstadt

Transfer vom Flughafen Kapstadt ins zentrale und sympathische Nine Flowers Guest House♦♦♦♢ (F)

2 | Kap der Guten Hoffnung & Pinguinkolonie

Tagesausflug zum Kap der Guten Hoffnung mit einer Wanderung durch schöne Fynbos-Vegetation zum Cape Point. Manchmal sieht man wilde Strauße, vielleicht haben Sie Glück. Besuch einer Pinguinkolonie (fakultativ) und des Botanischen Garten Kirstenbosch. Nine Flowers Guest House♦♦♦ (F)

3 | Kapstadt und der Tafelberg

Vormittags Stadtrundfahrt mit fakultativem Besuch des Tafelberg (fakultativ, da wetterabhängig, ca. 20 €). Der Nachmittag ist frei zum Bummeln z.B. an der historischen Victoria & Alfred Waterfront. Nine Flowers Guest House♦♦♦ (F)

4 | Südafrikas malerische Weingebiete

Sie unternehmen einen entspannten Tagesausflug in die malerischen Weingebiete rund um Kapstadt. Dabei dürfen natürlich eine aufschlussreiche Kellerführung und interessante Weinprobe nicht fehlen. Nine Flowers Guest House♦♦♦ (F)

5 | Freier Tag in Kapstadt

Sie verbringen einen wundervollen freien Tag in einer der schönsten Städte der Welt – Kapstadt! Nine Flowers Guest House♦♦♦♢ (F)

6 | Abschied von Afrika

Transfer zum Flughafen.

 

Preise:

pro Person im Doppelzimmer      709 €

Einzelzimmerzuschlag                 219 €

 

Leistungen:

  • 5 Übernachtungen inklusive Frühstück im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC

Hinweise:

  • Passend zu Ihrer Rundreise erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Flug­arrangement. Preis ca. 270 € bis 370 € pro Person je nach Fluggesellschaft.
  • Je nach Verfügbarkeit kann eine Zusatzübernachtung notwendig sein.
  • Deutsch geführte Ausflüge zusammen mit anderen Reisenden, inkl. Eintrittsgelder, Kellerführung und Weinprobe

  • Englische Flughafentransfers

  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Victoria Wasserfälle – ab Windhoek

ab 389 

Blick auf die Victoria Wasserfälle mit Regenbogen. TARUK Verlängerung Victoria Wasserfälle

1 | Ankunft in Victoria Falls

Transfer zur Unterkunft. Ilala Lodge♦♦♦♦ (F)

2 | Mosi oa Tunya – Donnernder Rauch

Ihre sehr schöne Lodge liegt nur 20 Minuten zu Fuß oder zehn Minuten im Taxi von den Wasserfällen entfernt. Sie haben den ganzen Tag Zeit, um in Eigenregie die berühmten Fälle zu besuchen und entlang der verschiedenen Aussichtspunkte zu wandern. Sie werden unendlich viele Fotomotive entdecken. Denken Sie aber an einen Schutz für Ihre Kamera vor der feinen Tröpfchengischt! Wer will, kann über die Brücke auch auf die sambische Seite gehen, einen Helikopterrundflug buchen oder eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem Sambesi unternehmen (fakultativ). Auch ein Bummel über den riesigen Kunsthandwerksmarkt in der Stadt ist empfehlenswert – ein perfekter Fundort für Mitbringsel. Ilala Lodge♦♦♦♦ (F)

3 | Abschied von Victoria Falls

Legerer Vormittag. Flughafentransfer.

 

Preise:

pro Person im Doppelzimmer    389 €

Einzelzimmerzuschlag               199 €

 

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC

  • Englischsprachige Flughafentransfers

 

Hinweise:

  • Passend zu Ihrer Rundreise erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Flugarrangement. Preis ca. 610 € bis 710 € pro Person je nach Fluggesellschaft. Je nach Verfügbarkeit kann eine Zusatzübernachtung notwendig sein.
  • Nicht enthalten: Visumgebühr von derzeit US$ 30 für Simbabwe (und ggf. Sambia Tagesvisum US$ 20), die bei Einreise bar in US$ zu entrichten sind.
  • Nicht enthalten: Eintrittsgeld Victoria Fälle, derzeit ca. US$ 30
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Akazie

ab ab 3.099 

Erleben Sie auf einer unserer Namibia-Reisen die Höhepunkte dieses einzigartigen Landes. Ein absolutes Highlight sind die Tierbeobachtungen im Etosha Nationalpark. Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin, Namibia-Reise Akazie

1 | Start der Namibia-Reisen: Flug nach Windhoek

Individuelle Anreise nach Frankfurt. Abends mit Qatar Airways über Doha nach Windhoek.

Die Sonnenuntergänge im südlichen Afrika sind unvergleichlich! Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin Namibia-Reise Akazie

2 | Sternstunden in der Kalahari

Empfang am Flughafen durch Ihre deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung. Aufbruch in die Kalahari zur Farm Heimat, wo Sie mit hausgemachtem Kaktusfeigensaft und leckerem Mittagessen begrüßt werden. Nachmittags fahren Sie im Geländewagen zum Rinderposten – ein spannender ­Einblick ins Leben eines namibischen Farmers. ­Abendessen vom Grill. Am Lagerfeuer lernen Sie bei einer kleinen Sternenführung, wie man das berühmte Kreuz des Südens am Himmel der südlichen Hemisphäre erkennt! Farm Heimat♦♦♦ (M/A)

Die Namib-Wüste an der Westküste Namibias gilt als die älteste Wüste der Welt und fasziniert durch unglaublich farbintensive Sanddünnen. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer Namibia-Reise Akazie

3 | In die Namib-Wüste

Weiter geht‘s Richtung Westen: Sanft gewellte Sanddünen, schwarzbraune Felszacken, trockene Riviere (so heißen die typischen Trockenflussbetten in Namibia) und einsame Farmhäuser bilden den unvergleichlichen Charme Namibias. Einkehr in Ihre Gästefarm im Herzen der Namib-Wüste. Zum Sonnenuntergang wandern Sie zu einem Aussichtspunkt, wo traditionsgemäß ein Dämmerschoppen gereicht wird. Abendessen. Weltevrede Guestfarm♦♦♦ (F/A)

Die roten Dünen des Sossusvlei - Namibias landschaftliches Highlight liegt inmitten der Namib Wüste. Die Dünen erreichen unglaubliche Höhen von bis zu 300 Metern und gehören damit zu den höchsten Dünen der Welt. TARUK Namibia Reise Akazie

4 | Sossusvlei und Sesriem

Mit dem ersten Tageslicht geht es zu den höchsten Dünen der Welt. Die letzte Strecke zum Sossusvlei, einer Lehmsenke in dem Sandmeer, fahren Sie im Geländewagen. Erklimmen Sie einen der orangenen Riesen und genießen Sie das weltweit einmalige Wüstenpanorama! Auf dem Rückweg Rundgang durch den Sesriem Canyon: Se(ch)s Riem(en) waren einst notwendig, um einen Wassereimer auf den Canyongrund hinab zu lassen. Abendessen. Weltevrede Guestfarm♦♦♦ (F/A)

Der Kuiseb Canyon wurde von dem einst wasserreichen Fluss Kuiseb in die Landschaft geschnitten. Jetzt kommt es nur noch sehr selten vor, dass das ansonsten ausgetrocknete Flussbett Wasser führt. Bild: H. Martin, TARUK Teilnehmer Namibia Reise Akazie

5 | Kuiseb-Canyon und Walvis Bay

Über den Kuiseb Pass geht‘s in die raue Landschaft, in der zwei deutschstämmige Geologen sich während des Zweiten Weltkriegs zweieinhalb Jahre lang versteckt hielten: Bei der kurzen Wanderung zu ihrem Wohnplatz unweit des ausgetrockneten Kuiseb Flussbettes kann man als europäischer Besucher nur staunen über den Mut und die Fähigkeiten, die sie in dieser Wildnis so lange überleben ließen. Lektüretipp: „Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wüste“ von Henno Martin. Weiter über Walvis Bay und entlang der Atlantikküste nach Swakopmund. Hotel Eberwein♦♦♦♢ (F)

In Swakopmund sind die deutschen Wurzeln - sowohl sprachlich als auch architektonisch - unverkennbar. Das 'Bezirksgericht' von 1901 ist nur ein Relikt von vielen, das an die deutsche Kolonialzeit erinnert. Bild: Peter Apelt, TARUK Teilnehmer Namibia-Reise Akazie

6 | Swakopmund am Atlantik

Das Küstenstädtchen Swakopmund ist Namibias schönste Stadt. Der Tag steht zur freien Verfügung: Machen Sie einen Einkaufsbummel, besuchen Sie das Heimatmuseum mit interessanten Objekten aus der Kolonialzeit oder erkunden Sie die Innenstadt mit den  prachtvollen Kolonialgebäuden im wilhelminischen Stil, u.a. Woermannhaus, Hohenzollernhaus und das Alte Amtsgericht. Sie können auch eine Bootsfahrt buchen mit Beobachtung von Robben und Delfinen, eine Wüstentour, die sich auf die kleinsten tierischen Lebewesen konzentriert oder einen Panorama-Rundflug (fakultativ) – Ihr Reiseleiter berät und hilft bei der Reservierung. Hotel Eberwein♦♦♦♢ (F)

Das Erongo-Gebirge ist vulkanischen Ursprungs. Auf abwechslungsreichen Wanderungen können Sie Felsmalereien uns surreale Landschaften bewundern - wie die gewaltigen runden Gesteinsbrocken von Bull's Party! Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin Namibia-Reise Akazie

7 | Wanderung mit den Buschleuten

Landeinwärts reisen Sie auf landschaftlich spannender Strecke, die immer wieder zu Foto-Stopps verführt, ins Erongo-Gebirge. Hier gehen Sie mit Buschmännern (San) auf einen Spaziergang. Erfahren Sie, wie man Fallen stellt, Fährten liest, Feuer macht, mit dem Bogen schießt und welche besonderen Heil-, Gift- und essbare Pflanzen es in der Region gibt. Während Sie durch die wunderbare ­Granitlandschaft streifen, können Sie außerdem Felsmalereien, wie z.B. den Bienenschwarm, das Boot oder die Korbträger bewundern. Weiterfahrt nach Uis. Schon aus der Ferne erkennen Sie die markante Gestalt des Brandbergs, des höchsten Bergs Namibias. Zum Abend genießen Sie ein typisch afrikanisches Braaivleis (vom Grill) unterm Sternenhimmel. Uis White Lady Guesthouse♦♦♦ (F/A)

Die Felsgravuren von Twyfelfontein geben der Wissenschaft Rätsel auf: aufgrund der Umwelteinflüsse kann die Entstehungszeit nicht genau bestimmt werden. Bild: Doris Jachalke, Taruk Teilnehmerin Namibia-Reise Akazie

8 | Twyfelfontein und Damara-Dorf

Fahrt zum UNESCO Weltkulturerbe Twyfelfontein. Hier findet sich eine unüberschaubare Menge von Felsgravuren, zumeist Tiere, aber auch abstrakte Muster und Punktreihen, deren Bedeutung noch nicht entschlüsselt sind. Herausragend ist ein Löwe mit senkrecht abgeknicktem Schwanz. Danach besuchen Sie ein interaktives Museum: Die örtliche Gemeinschaft der Damara hat hier ein Projektdorf gegründet, um Besuchern einen Einblick in die Traditionen der Damara zu ermöglichen, deren Kultur während der Kolonisation Namibias fast gänzlich verdrängt wurde. Weiterfahrt zur Fingerklippe. Am Fuße dieser spektakulären natürlichen Felsformation liegt Ihre herrliche Lodge. Lassen Sie sich zum Sonnenuntergang an einem der Panoramaplätze nieder und Ihren Blick in die Ferne schweifen… Das typisch afrikanische Dinner wird im 360°-Aussichts-Restaurant hoch über den Ugab-Terrassen serviert, welches Sie über einen zehnminütigen steilen Wanderpfad erreichen. Abendessen. Vingerklip Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Lassen Sie sich von den freundlichen Herero-Frauen inspirieren - TARUK Namibia-Reise

9 | Von Vingerklip zum Etosha Nationalpark

Gemütlicher Vormittag: Möglich sind eine kleine Wanderung oder Nichtstun und Relaxen. Fahrt nach Outjo, eine typische Kleinstadt mit der ganzen Kulturvielfalt Namibias: Himba, Damara, Ovambo, Herero, Nama und europäische Auswanderer über Generationen leben hier gemeinsam. Beim Anderson Gate beginnt das Safari-Paradies Etosha Nationalpark. Ab jetzt heißt es Konzentration und Augen auf – jede Biegung, jedes Wasserloch hat neue Überraschungen parat! Ein besonderer Höhepunkt ist der Abend am Wasserloch von Okaukuejo. Es wird nach Einbruch der Dunkelheit beleuchtet und rege besucht! Insbesondere Nashörner können Sie hier mit guten Chancen sichten. Okaukuejo Camp♦♦♦♢ (F)

Erleben Sie die faszinierende Tierwelt des Etosha Nationalparks, der bereits 1907 zum Wildreservat ernannt wurde. - TARUK Namibia-Rundreise Akazie

10 | Auf Pirsch im Etosha Nationalpark

Die Pirschfahrt durch den Etosha Park geht weiter! Sie haben die Gelegenheit, fast alle Arten afrikanischen Großwilds zu sichten. Bewunderung verdienen aber nicht nur Löwen, Zebras, Giraffen und Nashörner, sondern auch die „Kleinen“, die erst beim zweiten Blick ins Auge fallen. Etwa die Mistkäfer, die unermüdlich ein Vielfaches ihres eigenen Körpergewichts stemmen und als Dungroller für das Ökosystem wichtig sind. Sie schlafen die nächsten zwei Nächte am ehemaligen Fort Namutoni direkt im Park. Genießen Sie den Blick über die Savanne in der untergehenden Sonne! Tipp: Den schönsten Blick gibt‘s vom Turm des Forts. Abendessen. Namutoni Camp♦♦♦ (F/A)

Erleben Sie die faszinierende Tierwelt des Etosha Nationalparks, der bereits 1907 zum Wildreservat ernannt wurde. Bild: Kerstin Vorwerk, TARUK Teilnehmerin, Namibia Rundreise Akazie

11 | Pirschfahrten im Etosha Nationalpark

Ein weiterer kompletter Safaritag mit Tierbeobachtungen, heute in einem geländegängigen Fahrzeug. Sie lernen, auf die Zeichen der Natur zu achten: Ist die Springbock-Herde entspannt beim Grasen oder sind alle Köpfe in eine Richtung gerichtet, weil eine Raubkatze in der Nähe gewittert wurde? Erfüllt kehren Sie nach einer intensiven Safari in Ihr Camp zurück und verbringen eine weitere Nacht im Park. Abendessen. Namutoni Camp♦♦♦ (F/A)

Am letzten Tag entdecken Sie kräftige Rhinozerosse in ihrer natürlichen Umgebung. Genießen Sie anschließend Ihre letzte Nacht in Namibia. TARUK Namibia Reisen Akazie

12 | Tsumeb und Rhinozerosse

Schweren Herzens verlassen Sie den Etosha Nationalpark und fahren in die nahe Minenstadt Tsumeb. Kurzer Besuch im Heimatmuseum mit einer interessanten Ausstellung über die deutsch-namibische Kolonialgeschichte und vielen Mineralien. Zum Abschied erwartet Sie eine der ältesten Gästefarmen Namibias – die Otjiwa Safari Lodge liegt in einem 12.000 ha großen Privatwildschutzgebiet und viele in Namibia seltene Antilopen und Wildtiere sind hier zuhause. Am Nachmittag Exkursion durch das weitläufige Farmland mit Rhino Tracking. Ihr erfahrener Ranger weist Sie in die Kunst des Fährtenlesens ein und Sie nehmen zu Fuß die Spur eines Rhinos auf. Mit sehr guten Chancen können Sie hier die weltweit durch Wilderei vom Aussterben bedrohten Nashörner aus nächster Nähe beobachten – unvergesslich! Für den Genuss des Sonnenuntergangs kehren Sie zurück in Ihre Lodge. Dinner auf der Terrasse. Otjiwa Safari Lodge♦♦♦♢ (F/A)

Windhoek ist mit 250.000 Einwohnern die größte Stadt Namibias. Ein bekanntes Wahrzeichen ist die Christuskirche der evangelisch-lutherischen Gemeinde. TARUK Namibia Reisen Akazie

13 | Hauptstadt Windhoek

Nach legerem Vormittag Fahrt nach Windhoek, die Hauptstadt Namibias. Ausführliche Stadtrundfahrt durch den historischen Stadtkern und Freizeit für Souvenirkäufe. Einkehr in Ihr gemütliches, zentral gelegenes  Gästehaus. Abschiedsdinner. Casa Piccolo♦♦♦♢  (F/A)

Genießen Sie die unendlich scheinende Weite der namibischen Landschaft während einer TARUK Kleingruppenreise! Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin Namibia-Reise Akazie

14 | Abschied von Ihren Namibia Reisen

Ein letztes Mal aufwachen in Namibia… Frühstück, Transfer zum Flughafen, Abschied und Rückflug über Doha nach Frankfurt.(F)

Ihre Namibia Reisen enden hier. Sie fliegen mit Qatar, der Airline des Jahres 2019, zurück nach Deutschland.

15 | Ankunft in Deutschland

Vormittags Ankunft in Deutschland und individuelle Heimreise.

Victoria Wasserfälle – ab Johannesburg

ab 999 

Blick auf die Victoria Fälle mit Regenborgen. TARUK Verlängerung Victoria Falls - ab Johannesburg

1 | Zwischenstopp in Johannesburg

Ende Ihrer Rundreise und Übernachtung nahe des Flughafens Johannesburg. Aerotropolis Guest Lodge♦♦♦ (F)

2 | Flug nach Victoria Falls

Flug von Johannesburg nach Victoria Falls in Simbabwe und Transfer zur Ilala Lodge♦♦♦♦ (F)

3 | „Mosi oa Tunya“, donnernder Rauch

Ihre sehr schöne Lodge liegt 20 Minuten zu Fuß oder zehn Minuten im Taxi von den Victoriafällen entfernt. Sie haben den ganzen Tag Zeit, um die Fälle zu besuchen und von einem Aussichtspunkt zum nächsten zu spazieren. Sie können über die Brücke auf die sambische Seite wandern, einen Helikopterrundflug buchen oder auch eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem Sambesi unternehmen (fakultativ). Ilala Lodge♦♦♦♦ (F)

4 – 5 | Flug nach Deutschland

Legerer Vormittag. Flughafentransfer und Flug über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

Preise:

pro Person im Doppelzimmer      999 €
Einzelzimmerzuschlag                 225 €

Leistungen:

  • Linienflug Johannesburg – Victoria Falls – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
  • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 262 € p. P. enthalten
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Nicht enthalten: Visumgebühr von derzeit US$ 30 für Simbabwe (und ggf. Sambia Tagesvisum US$ 20), die bei Einreise bar in US$ zu entrichten ist und Eintrittsgeld Victoria Fälle, derzeit ca. US$ 30.
  • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
  • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Idyllische Weinberge – Weingut Zevenwacht

ab 299 

TARUK Verlängerung Erholung auf einem Weingut

1 – 3 | Erholung in den Weingebieten

Transfer von Kapstadt zur Unterkunft Ihrer Wahl im Herzen der idyllischen Weinberge des Westkaps. Drei Übernachtungen mit Frühstück. (F)

Das historische Weingut Zevenwacht, gegründet anno 1800, liegt ca. 20 km von Stellenbosch entfernt. Hier genießen Sie Ruhe und erstklassige Weine aus gutseigener Produktion. Sie wohnen in luxuriösen Suiten mit Terrasse und Weitblick bis zu Table Bay und False Bay. Zum Anwesen gehören ein exquisites Restaurant, Pool, Tennisplatz und Sauna. Und natürlich können Sie an einer Kellerführung mit Weinprobe teilnehmen! Weingut Zevenwacht♦♦♦♦ (F)

4 – 5 | Abschied von Südafrika

Transfer zum Flughafen und Rückflug über Johannesburg. Ankunft am Folgetag. (F)

Preise:

pro Person im Doppelzimmer      299 €
Einzelzimmerzuschlag                 210 €

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Transfers

Hinweise:

  • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Kaoko-Caprivi

ab ab 4.699 

Der Etosha Nationalpark bei Sonnenaufgang - ein unvergesslicher Anblick! Bild: Stephan Lutter, TARUK Teilnehmer, Namibia Botswana Reise Kaoko-Caprivi

1 | Reise Namibia mit Botswana: Es geht los!

Individuelle Anreise nach Frankfurt. Abends Flug mit Qatar Airways über Doha nach Windhoek.

Das Bahnhofsgebäude in Windhoek wurde 1912 errichtet und ist heute Denkmal, Museum und Bahnhof in einem. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

2 | Ankunft in Windhoek

Empfang am Flughafen durch Ihren deutschsprachigen, landeskundigen Reiseleiter und Fahrt zu Ihrer typisch namibischen Gästefarm in den Hakosbergen. Mit einem kühlen Getränk in der Hand, genannt Sundowner, stimmen Sie sich während Ihres ersten afrikanischen Sonnenuntergangs auf das vor Ihnen liegende große Safari-Abenteuer ein. Begrüßungsdinner. Weltevrede Guestfarm♦♦♦ (A)

Die einmalige Dünenlandschaft des Sossusvlei bietet hervorrangende Fotomotive. Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

3 | Sossusvlei – leuchtendes Dünemeer

Früher Aufbruch zu den höchsten Sanddünen der Welt, Sossusvlei, in der Namib-Wüste. Die letzten Kilometer legen Sie im offenen Geländewagen zurück, dann geht’s zu Fuß eine Düne hinauf. Die einmalige Aussicht auf das endlose Sandmeer sind die Mühe des Aufstiegs wert! Ein gemütlicher Rundgang führt Sie danach durch den geologisch spannenden ca. 30 m tiefen und 1 km langen Sesriem Canyon. Abends Einkehr in eine weitere persönlich geführte Gästefarm mit schmackhafter Farmküche. Abendessen. Weltevrede Guestfarm♦♦♦ (F/A)

 

Das Brandberg-Massiv hat mit dem Königstein den höchsten Gipfel Namibias. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

4 | Panoramastrecke zum Brandberg

Auf selten befahrener Strecke geht es durch Gebirgslandschaften, in denen Wind und Wetter fantasievolle Gebilde geschaffen haben, nach Uis. Immer wieder verführen diese skurril anmutenden natürlichen Felsformationen zu Fotostopps unterwegs. Nehmen Sie noch ein kurzes erfrischendes Bad im Pool, bevor das traditionelle afrikanische Grill-Abendessen unterm Sternenhimmel Namibias serviert wird! Uis White Lady Guesthouse♦♦♦ (F/A)

Die Felsgravuren von Twyfelfontein gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und umfassen neben Darstellungen von Tieren auch rätselhafte Symbole. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

5 | UNESCO Welterbe Twyfelfontein

Weiter geht die Fahrt nach Twyfelfontein. Diese beeindruckende Kulturstätte aus Namibias Frühzeit zeigt Tausende von Felsgravuren, die zum UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit zählen. Anschließend geht die Reise weiter nach Sesfontein, dem Tor zum Kaokoveld. Das alte deutsche Fort wurde im 19. Jh. von den kaiserlich-deutschen Schutztruppen erbaut – heute beherbergt es Ihre Lodge. Ganz in der Nähe befindet sich ein Signalhügel, von dem aus zu Kolonialzeiten eine Funkverbindung von Deutsch-Südwest (heute Namibia) bis nach Deutsch-Ostafrika Tanganjika (heute Tansania) aufgenommen wurde. Abendessen. Fort Sesfontein♦♦♦ (F/A)

 

Während die jungen Mädchen hier Haar in zwei zur Stirn gerichteten Zöpfen tragen, flechten die Frauen der Himba ihr Haar zu vielen kleinen Zöpfen und schmücken es mit Perlen und Lederbändern. Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

6 | Unbekanntes Namibia – Reisen ins Kaokoveld

Immer weiter Richtung Norden geht es ins abgeschiedene und nur von wenigen Reisenden besuchte Kaokoveld. Unterwegs treffen Sie sicherlich Hererofrauen in bunten, von der Missionarsmode inspirierten Trachten. Der Kopfschmuck ist ein Tribut an die Bedeutung der Rinder: Die Stoffhauben stilisieren die Hörner einer Kuh! Das Kaokoveld ist aber vor allem der Lebensraum der halbnomadischen Himba. Die persönliche Begegnung mit diesem fremdartigen Volk ist ein prägendes Erlebnis. Nach wie vor kleiden sich die meisten Himba in Leder und Fell und die Frauen reiben sich als schmucken Schutz vor Sonne und Insekten mit einer Paste aus Rotholzpulver und Butter ein. Später in der Lodge bietet sich vom Sonnendeck ein traumhafter Ausblick in Namibias unendliche Weite. Uukwaluudhi Safari Lodge♦♦♦ (F)

Löwen sind im Etosha Nationalpark häufig anzutreffen - um eine Überpopulation zu vermeiden gehört es seit einigen Jahren zu den Aufgaben der Tierheger, für die Empfängnisverhütung der Löwinnen zu sorgen. Bild: Irmgard Gerock, TARUK Teilnehmerin, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

7 | Westlicher Etosha Nationalpark

Beim Otjivasondu Tor Einfahrt in den Etosha Park und Erkundung des besonders wenig frequentierten Westens. Falls die Straßenverhältnisse im Westteil ungünstig sind, Einfahrt beim Anderson Gate. Ein besonderer Höhepunkt ist die Übernachtung in Okaukuejo im Zentrum des Etosha Parks. Hier ist nach Einbruch der Dunkelheit am beleuchteten Wasserloch zu beobachten, wie sich die Tiere, je nach Charakter laut und forsch (Elefant) oder sehr umsichtig und behutsam (Antilopen), dem Trinkwasser nähern. Okaukuejo Camp♦♦♦ (F)

Der Hals einer Giraffe kann bis zu 2,5 Meter lang werden. Um den Kopf dennoch ausreichend mit Blut versorgen zu können, ist der Blutdruck einer Giraffe doppelt so hoch wie der eines Menschen. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

8 | Zentraler Etosha Nationalpark

Ein weiterer kompletter Safari-Tag mit Tierbeobachtungen und Übernachtung direkt im Etosha Nationalpark liegt vor Ihnen! In dem 22.000 km² großen Areal sind unzählige Tierarten heimisch: Geschmeidige Raubkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparde sowie die weniger medienwirksamen Gnus und Hyänen. Auch ein Abstecher zur eigentlichen Etosha Salzpfanne ist spannend: Es handelt sich um eine gleißend helle Salzkruste voller Fata Morganen mit fotogenen Schirmakazien am Rand. Namutoni Camp♦♦♦ (F)

TARUK Namibia Botswana Reise Kaoko-Caprivi

9 | Tsumeb und Rundu

Besuch des Heimatmuseums Tsumeb, das die deutsche Kolonialzeit in Namibia dokumentiert und eine Mineraliensammlung zeigt. Weiter geht‘s zu Ihrer Lodge in herrlicher Lage am Ufer des Kavango bei Rundu. Erfrischen Sie sich im Pool und beobachten von der schwimmenden Fluss-Bar, wie die Sonne alle Register der Romantik zieht, um einen unvergesslichen Sonnenuntergang zu zaubern. Abendessen. Taranga Safari Lodge♦♦♦ (F/A)

Der Caprivi-Zipfel ist im Gegensatz zum übrigen Namibia sehr feucht und von ganzjährig wasserführenden Flüssen durchzogen. Dadurch ergeben sich ideale Lebensbedingungen für Krokodile und Flusspferde. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer Reise Namibia Kaoko-Caprivi

10 | Begegnung mit dem Volk der Mbunza

Ein Mitarbeiter der Lodge, selbst Angehöriger des hier ansässigen Volks der Mbunza, begleitet Sie auf einen spannenden Spaziergang entlang des Flussufers. Sie erfahren, wie das Leben der auf Fischfang und Ackerbau spezialisierten Menschen einst verlief und welchen enormen Stellenwert etwa der Besitz von Rinderherden heute immer noch hat. Auch die Abhängigkeit vom Fluss Kavango, dessen Fluten Segen und Fluch sein können, ist ungebrochen. Die Fahrt durch den Bwabwata Nationalpark führt Sie dann ins Herz des Caprivi. Die Schilder „Achtung, kreuzende Elefanten“ entlang der Trans-Caprivi Straße sind ernst zu nehmen! Es lohnt sich, links und rechts der Straße Ausschau zu halten. Ihre naturnahe Lodge für die nächsten zwei Nächte hat wiederum eine wunderschöne Flusslage, dieses Mal jedoch am Ufer des Kwando. Ihre Chalets mit Flussblick haben Wände aus Zeltstoff, so dass die Geräusche der Wildnis Ihre Träume untermalen… Abendessen. Camp Kwando♦♦♦ (F/A)

Familien-Badetag, TARUK Namibia-Botswana-Reise Kaoko-Caprivi

11 | Jeep-Safari und Bootstour im Caprivi

Ein wunderbarer Safari-Tag im Caprivi: Los geht‘s mit einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen mit Ranger durch den interessanten Mudumu Nationalpark. Die verschiedenen Nationalparks im Caprivi haben keine Zäune und sind Teil des KaZa, des größten grenzübergreifenden Schutzgebietes der Erde Kavango-Zambezi. Halstuch und Windjacke sind am frühen, kühleren Morgen, der die perfekte Safarizeit ist, empfehlenswert! Mittags ist Zeit für eine Siesta auf den Schattendecks Ihres Camps. Am Nachmittag geht Ihre Safari per Boot auf dem Kwando weiter. Mit einem lokalen Ranger machen Sie sich auf die Suche nach Flusspferden und Krokodilen und bleiben bis zum Sonnenuntergang auf dem Fluss. Nach Einbruch der Dunkelheit ist es dann wieder Zeit fürs Geräusche raten: Oft hört man das trompetenartige sonore Prusten der Flusspferde und die melodischsten Froschgesänge! Abendessen. Camp Kwando♦♦♦ (F/A)

TARUK Namibia-Botswana-Reise Kaoko-Caprivi

12 | Dorfbesuch bei den Mafwe

Heute begegnen Sie einem anderen Volk des Caprivi, den Mafwe: Sie besuchen ein sog. „lebendes Museum“, in dem Sie einen Einblick in den traditionellen Lebensstil der Mafwe, ihre Gebräuche, uralte Fertigkeiten und Handwerkskunst erhalten. Weiterreise bis ans östliche Ende des Caprivi-Zipfels, der im Vierländereck Namibia, Botswana, Simbabwe und Sambia endet. Sie überqueren die Grenze nach Botswana und erreichen Kasane. Hier beziehen Sie Ihr familiengeführtes Gästehaus in zentraler Lage direkt am Fluss Chobe. The Old House♦♦♦ (F/A)

Der Chobe wurde bereits 1967 zum Nationalpark erklärt und beheimatet ca. 70.000 Elefanten, die in der Trockenzeit zum Trinken ans Flussufer des Chobe kommen, TARUK Reise Namibia Kaoko-Caprivi

13 | Im Chobe per Flusskreuzer und Jeep

Safari de Luxe ist das Motto des heutigen Tages: Frühmorgens starten Sie zu einer Pirschfahrt im Geländewagen in den Chobe Nationalpark. Neben seiner hohen Elefantenpopulation ist der Chobe auch bekannt für große Büffelherden und seltene Antilopenarten wie das zierliche Puku. Spätes Frühstück, dann beschenkt Sie der mächtige Fluss Chobe mit einem genialen, überaus entspannten und definitiv unvergesslichen Safari-Erlebnis auf einem komfortablen Flusskreuzer. Sie fahren von Kasane aus auf dem Chobe stromaufwärts, deutlich weiter als die generell üblichen Nachmittagstouren. Vom Wasser haben Sie einmalige Gelegenheiten, die afrikanische Tierwelt zu beobachten. Fast immer sieht man zahlreiche Flusspferde sowie noch mehr badende und spielende Elefanten und hört den charakteristischen Ruf des Schrei-Seeadlers. Auf den Schwemmflächen tummeln sich Antilopen. Auch Raubkatzen tauchen mitunter wie aus dem Nichts auf sanften Pfoten am Ufer auf. Unterwegs wird ein zünftiges Mittagessen vom Grill serviert. Getränke sind im Reisepreis enthalten. Bei einem stimmungsvollen Sonnenuntergang mit Wolkengemälden in den schönsten Farben Afrikas schippern Sie gemütlich zurück nach Kasane. Abendessen. The Old House♦♦♦ (F/M/A)

Die Victoriafälle - auch auch 'Mosi oa Tunya', der Rauch, der donnert. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

14 | Die legendären Victoria Wasserfälle

Kurze Fahrt nach Simbabwe und Besuch der legendären Victoria Falls: Wanderung zu diversen Aussichtspunkten entlang der imposanten Wasserfälle, die über eine Breite von 1,7 km wie donnernder Rauch in die Tiefe stürzen. Parallel zum Weg hat die permanente Gischt einen kleinen Dschungel wachsen lassen. Helikopterflug über die Fälle (fakultativ, ca. US$ 165 p. P.) oder Einkäufe auf dem lokalen Markt. Bayete Guest Lodge♦♦♦ (F)

Mit 12.000 Quadratkilometern sind die Magkadigkadi Pans die größten zusammenhängenden Salzpfannen der Welt! Bild: H. Wißling, TARUk Teilnehmer, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

15 | Makgadikgadi Salzpfanne

Zurück nach Botswana und Fahrt nach Nata. Nachmittags Ausfahrt in die Ausläufer der Makgadikgadi Salzpfannen. Die Pfanne selbst ist vegetationslos und verwandelt sich saisonal in einen See. Ihr Rand ist flaches Grasland, das je nach Jahreszeit unterschiedlichste Tierarten wie Impala, Springbock und Steppenzebra anzieht. Je nach Wasserstand ist diese Salzwüste ein Paradies für Wasservögel wie Rosapelikane und Flamingos. Pelican Lodge♦♦♦ (F/A)

NACHT AUF DER SALZPFANNE

Ein Bett auf der Makgadikgadi Salzpfanne in Botswana. Reise Namibia mit BotswanaFür Abenteuerlustige empfehlen wir diese Sondertermine: Statt der Lodgeübernachtung in Nata fahren Sie am Tag 15 bis nach Gweta weiter. Hier lassen Sie den Tourbus und Ihre Koffer zurück und fahren in einem Geländewagen, nur mit kleinem Gepäck für eine Nacht ausgerüstet, auf Exkursion mitten auf die Makgadikgadi Salzpfannen! 360° Grad um Sie herum sehen Sie: Nichts! Nur weiße Salzkruste, soweit das Auge reicht. Ein Koch bereitet Ihr Abendessen auf offenem Feuer zu. Während die Sterne immer zahlreicher werden, sitzen Sie am Lagerfeuer zusammen. Wer müde wird, nimmt sich seine Bettrolle, eine komfortable Matratze mit integriertem Schlafsack inkl. Leintuch und schlägt sein Bett unterm Sternenhimmel auf. Es ist völlig ungefährlich, auf dem salzigen Boden gibt es weder große noch kleine Lebewesen, die ein Interesse daran haben könnten, Ihre Nachtruhe zu stören! Man muss es selbst erlebt haben, um die Einmaligkeit dieses Erlebnisses wirklich verstehen zu können…

Einer der typischen Affenbrotbäume, dem Baobab. Er ist die charakteristische Baumart der trockenen Baumsavanne des afrikanischen Tieflands südlich der Sahara. Bild: Renate Gengenbach TARUK Teilnehmerin der Namibia mit Botswana Reise Kaoko-Caprivi

16 | Maun, Grenzstadt am Okavango Delta

Fahrt nach Maun und Einkehr in Ihre Lodge in romantischer Lage am Fluss Thamalakane außerhalb der Stadt. Es ist Zeit zum Abschalten und Natur genießen. Nichtstun auf Ihrer privaten Veranda oder Relaxen am Pool. Zur Dämmerung werden Sie aber wieder aktiv, denn der Sonnenuntergang über dem Fluss verdient Ihre volle Aufmerksamkeit… Thamalakane River Lodge♦♦♦♦ (F)

 Das Okavango Delta - ein Labyrinth aus Inseln, Lagunen und Kanälen! Wenn Sie unserem Tip im Reiseverlauf folgen, könne Sie das Delta von oben sehen. Bild: Katrin Werner, TARUK Teilnehmerin Namibia Reise Kaoko-Caprivi

17 | Okavango Delta und Moremi

Heute erwartet Sie das UNESCO Weltnaturerbe Okavango Delta: Sie unternehmen eine ganztägige Exkursion im offenen Geländewagen mit Ranger bis tief ins Moremi-Wildreservat. Picknick-Mittagessen unterwegs. Nach einem ausgefüllten Safaritag mit Tierbeobachtung und grandiosen Landschaftseindrücken kehren Sie zurück nach Maun. Tipp: Wer will, kann den Rückweg für einen Panorama-Rundflug im Kleinflugzeug über das östliche Okavango Delta nutzen! Von oben ist die Wasserlandschaft, die mit unzähligen Palmeninseln gespickt ist, besonders eindrucksvoll zu sehen (fakultativ, 199 €). Thamalakane River Lodge♦♦♦♦ (F/M)

Die San besitzen durch ihre nomadische Lebensweise ein umfassendes Detailwissen über die Natur. Bild: Johannes Haape, TARUK Reise Namibia Kaoko-Caprivi

18 | Buschmannbegegnung in der Kalahari

Durch die Kalahari fahren Sie wieder nach Namibia und zur Farm Zelda. Den Nachmittag und Abend verbringen Sie gemeinsam mit den Nharo Buschmännern, die schon immer in dieser Region zuhause sind. Auf einer geführten Wanderung mit einem Buschmann-Fährtenleser lernen Sie verschiedene Pflanzen und ihre traditionellen Verwendungsformen kennen und erhalten einen faszinierenden Einblick in die Jahrtausende alten Naturkenntnisse der San und ihre Weltanschauung. Abendessen. Zelda Bushcamp♦♦♦ (F/A)

Die Christuskirche in Windhoeck ist ein Wahrzeichen der Stadt und wurde bis 1910 aus Quarzsandstein erbaut. Namibia-Botswana-Reise Kaoko-Caprivi Tag 19

19 | Windhoek – Hauptstadt Namibias

Fahrt nach Windhoek – Zum Abschluss Ihrer großen Überland-Tour lernen Sie die Hauptstadt Namibias kennen. Sie besuchen Independence Avenue, Christuskirche, Tintenpalast und haben Zeit für letzte Souvenirkäufe. Abschiedsdinner. Casa Blanca♦♦♦ (F/A)

Die afrikanischen Sonnenuntergänge sind ein beliebtes Fotomotiv! Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

20 | Abschied von Afrika

Ihre Reise Namibia mit Botswana geht zu Ende. Ein letztes namibisches Frühstück, dann begleitet Ihr Reiseleiter Sie zum Flughafen und es heißt Abschied nehmen. Rückflug über Doha nach Frankfurt. (F)

Abendstimmung in Namibia. Bild: Michael Fleck, TARUK Teilnehmer, Reise Namibia Kaoko-Caprivi

21 | Wieder zu Hause – Ankunft in Frankfurt

Vormittags Ankunft in Deutschland und individuelle Heimreise. 

Victoria Falls und Chobe

ab 739 

1 | Ankunft in Victoria Falls

Transfer zur Bayete Guest Lodge♦♦♦♢ (F)

2 | Victoria Wasserfälle

Freier Tag für den Besuch der Victoria Fälle. Fakultativ Helikopterflug oder Bootsfahrt auf dem Sambesi. Bayete Guest Lodge♦♦♦ (F)

3 | Bootsfahrt auf dem Chobe

Transfer nach Kasane in Botswana. Safari-Bootsfahrt in den Chobe Nationalpark zum Sonnenuntergang. Abendessen. The Old House♦♦♦ (F/A)

4 | Auf Pirsch im Chobe Nationalpark

Morgens Pirschfahrt im Geländewagen durch den Chobe NP, ein einmaliges Safariparadies. Nachmittags Entspannung in der Lodge mit Flussblick. Fakultativ weitere Bootsfahrt. Abendessen. The Old House♦♦♦ (F/A)

5 – 6 | Abschied von Botswana

Transfer zum Flughafen. (F)

 

Preise:

pro Person im Doppelzimmer     739 €

Einzelzimmerzuschlag                   179 €

 

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 2x Abendessen
  • Boots- und Geländewagenfahrt mit englischsprachigem Ranger inkl. Eintrittsgelder, englischsprachige Transfers

 

Hinweise:

  • Passend zu Ihrer Rundreise erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Flugarrangement. Preis ca. 610 € bis 710 € pro Person je nach Fluggesellschaft. Je nach Verfügbarkeit kann eine Zusatzübernachtung notwendig sein.
  • Nicht enthalten: Visumgebühr von derzeit US$ 30 für Simbabwe (und ggf. Sambia Tagesvisum US$ 20), die bei Einreise bar in US$ zu entrichten ist.
  • Nicht enthalten: Eintrittsgeld Victoria Fälle, derzeit ca. US$ 30
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Strand an der False Bay

ab 290 

1 – 3 | Stranderholung in Gordon’s Bay

Transfer von Kapstadt ins ungefähr eine Fahrstunde entfernte Gordon’s Bay am östlichen Ende der False Bay. Der weißsandige Bikini Beach gilt als besonders windgeschützt und zum Flanieren geeignet. So lässt es sich nach einer erlebnisreichen Rundreise herrlich entspannen! An der Promenade reihen sich Fischrestaurants, Pubs und Cafés aneinander. Boots- oder Hochseeangeltouren sind vor Ort buchbar.

Das Gästehaus Manor on the Bay ist ein Herrenhaus aus dem Jahre 1862, nur durch eine ruhige Straße vom Strand getrennt. Das Haus bietet gepflegte Unterkunft in 13 Zimmern. Frühstück wird am Pool oder im Speiseraum serviert. Von der Terrasse ist zwischen August und Dezember Walbeobachtung möglich! Mitte April bis Mitte September ist keine Badesaison in Südafrika. Drei Übernachtungen mit Frühstück in Zimmern mit Meerblick im Gästehaus Manor on the Bay♦♦♦♦ (F)

4 – 5 | Transfer zum Flughafen Kapstadt

Je nach Abflug können Sie auch diesen Tag noch in Gordon‘s Bay genießen. Der Transfer zum Flughafen dauert ca. 35 Minuten. Rückflug über Johannesburg nach Deutschland, Ankunft dort am Folgetag. (F)

Preise:

pro Person im Doppelzimmer     290 €

Einzelzimmerzuschlag                290 €

Leistungen:

  • Englischsprachige Transfers Kapstadt – Gordon’s Bay – Flughafen
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Meerblick mit Bad/Dusche und WC

Hinweise:

  • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Inseltraum Mauritius – Hotel Recif Attitude

ab 1.199 

TARUK Verlängerung Mauritius Jalsa Beach Hotel

1 | Flughafenhotel Johannesburg

Vor dem Tagesflug nach Mauritius Nacht in Flughafennähe. Übernachtung in der Aerotropolis Guest Lodge♦♦♦ (F)

2 – 6 | Flug nach Mauritius

Flug von Johannesburg nach Mauritius. Transfer in Ihr Hotel an der Nordostküste. Das Hotel Recif Attitude♦♦♦ beherbergt in einer kleinen, geschützten Bucht ausschließlich erwachsene Gäste. Fünf Übernachtungen mit Halbpension, Hotel Recif Attitude♦♦♦ (F/A)

7 – 8 | Abschied von Mauritius

Vormittags Strand! Flughafentransfer ca. 1:15 Std.. Flug mit SAA über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

Preise:

pro Person im Doppelzimmer      1.199 €
Einzelzimmerzuschlag                 440 €

Leistungen:

  • Flug Johannesburg – Mauritius – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
  • Flughafensteuern von derzeit 251 € p. P. enthalten
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC, auf Mauritius Halbpension und Meerblick
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Über Weihnachten und Silvester Aufpreis auf Anfrage
  • März bis Oktober Rückflug nur nach München. Rückflug nach Frankfurt mit Zusatznacht in Johannesburg. Je nach Verfügbarkeit des Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
  • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Inseltraum Mauritius – Zilwa Attitude

ab 1.499 

TARUK Verlängerung Mauritius Zilwa Attitude

1 | Flughafenhotel Johannesburg

Vor dem Tagesflug nach Mauritius Nacht in Flughafennähe. Aero Guest Lodge♦♦♦ (F)

2 – 6 | Flug nach Mauritius

Flug von Johannesburg nach Mauritius. Transfer in Ihr Hotel an der Nord(ost)küste. Das schöne Strandhotel Zilwa Attitude liegt in der Nähe des ruhigen Fischerorts Grand Gaube. Von Ihrem Zimmer mit Meerblick schauen Sie auf die ruhigen Strände, die Bucht und die spektakulären nördlichen Inseln. Das Hotel bietet Pool, Bar und Restaurant sowie gute Möglichkeiten für Wassersport und interessante Tagesausflüge rund um Mauritius. Fünf Übernachtungen mit Halbpension, Hotel Zilwa Attitude♦♦♦♦ (F/A).

7 – 8 | Abschied von Mauritius

Vormittags Strand! Flughafentransfer ca. 1:15 Std. Flug mit SAA über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

Preise:

pro Person im Doppelzimmer      1.499 €
Einzelzimmerzuschlag                 665 €

Leistungen:

  • Flug Johannesburg – Mauritius – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
  • Flughafensteuern von derzeit 251 € p. P. enthalten
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC, auf Mauritius Halbpension und Meerblick
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Über Weihnachten und Silvester Aufpreis auf Anfrage
  • März bis Oktober Rückflug nur nach München. Rückflug nach Frankfurt mit Zusatznacht in Johannesburg. Je nach Verfügbarkeit des Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
  • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest