fb
Seite wählen

Cultura Grande

Sizilien/Malta | TARUK KLASSIK | 12 Tage | Deutsch geführt | max. 12 Teilnehmer

Buchen oder Anfragen

Sizilien/Malta Reise TARUK KLASSIK
12 Tage – Deutsch geführt – max. 12 Teilnehmer

Reiseroute:  Valletta – Gozo und Victoria Ggantija – Xarolla Steinwindmühle – Modica – Syrakus – Piazza Armerina und Enna – Catania – Ätna – Milazzo – Liparische Inseln – Stromboli – Taormina

Im Fokus dieser Reise

Im Fokus dieser Reise

  • Kulturelle Schätze in Hülle und Fülle: Neapolis, Akradina, Ortigia, Tyche und Epipoli sind die Namen der Viertel der alten Stadt Syrakus. Drei Nächte verbringen Sie hier, lauschen am berühmten Ohr des Dionysos und können erahnen wie imposant die Vorführungen im griechischen Amphitheater waren.
  • Naturparadies Gozo: Spektakuläre Felsformationen, welche von türkisfarbenen Wogen des Mittelmeeres umspült werden, erwarten Sie auf Gozo. Ruhiger als ihre große Schwester Malta, aber nicht minder bedeutend, mit der Tempelanlage Ggantija, dem ältesten freistehenden Gebäude der Welt.
  • Große und kleine Vulkane: Der Stromboli schläft nie. Grenzenlos scheint die Lavazunge mit schwarzer Oberfläche, die von Zeit zu Zeit von tiefroten Magmaströmen durchzogen ist. Ein Blick, der unvergessen bleibt und eine Ahnung der Urgewalten unter der Erde gibt.

Malta und Sizilien – zwei Inseln im Mittelmeer, auf denen das Echo der Geschichte durch die Gassen weht und ein Besuch wie eine Reise in die Vergangenheit scheint. Zahlreiche Weltmächte hinterließen hier ihre Spuren: Griechen und Römer, Westgoten und Araber. Auf Malta prägten nicht zuletzt die Briten das kulturelle Erbe des Eilandes. Begeben Sie sich auf eine ungewöhnliche Rundreise in das Mittelmeer, die Ihnen an scheinbar bekannten Orten unbekannte Schätze offeriert. Der Besuch von Kulturgütern wie dem Palast des Inquisitors in Valletta oder dem berühmten Amphitheater von Taormina stehen ebenso auf dem Programm wie ein Abstecher zu den Liparischen Inseln. Nirgendwo sonst können Sie der Faszination des tiefroten Magmas näher sein als hier. Lernen Sie mit Ihrer kleinen Gruppe die atemberaubenden Krater des Ätna mit einem Geologen kennen und gehen Sie in Sizilien und Malta auf historische Spurensuche! Stets an Ihrer Seite ist ein deutschsprachiger Reiseleiter, der Ihnen seine Heimat mit Enthusiasmus und Tiefgang näher bringt. 

Sizilien Malta Reise Cultura grande Tag 1 Boote Valetta

1 | | Malta – auf den Spuren der Kreuzritter


Individuelle Anreise nach Frankfurt und Flug mit Lufthansa nach Malta. Valletta, einst von Rittern gegründet, ist die einzige Hauptstadt, die komplett von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft wurde. Zahlreiche Bauwerke, Festungsanlagen und Hospitäler sind Zeugen der bewegten Vergangenheit von Malta. Zu Fuß geht es durch die Stadt mit Besuch des Großmeisterpalastes, der über 200 Jahre lang Sitz der maltesischen Inquisition war. In der St. John‘s Co Kathedrale besichtigen Sie die eindrucksvollen Marmorgrabplatten der Ordensritter und das größte Gemälde Caravaggios „Die Enthauptung Johannes des Täufers“. Die Kunst liebenden Ritter schufen eine prächtige reich dekorierte Kathedrale mit vergoldeten Wänden und imposanten Wandteppichen. Auch die Moderne findet sich mit dem neu gestalteten Stadttor und dem Parlamentsgebäude des Architekten Renzo Piano in der Kulturhautstadt von 2018. Hotel The George St. Juliens♦♦♦ (F)

Sizilien Malta Reise Cultura grande Tag 2 gozo-malta-sonnenuntergang

2 | | Türkisblaues Meer in Gozo


Türkis schimmert das Wasser der berühmten Lagune, ockerfarben präsentiert sich der Santa Marija Tower im Südwesten – Gozo ist ein wahres Farbspiel. Der mächtige Fungus Rock ragt wie ein riesiger Pilz aus dem Wasser und ist nur eine von zahlreichen Felsformationen auf der kleinen Schwester Maltas. Dem Besuch der Buchten von Xlendi und Marsalforn schließt sich eine Besichtigung des prähistorischen Tempels Ggantija an, der als ältestes freistehendes Gebäude der Welt gilt. In den Ortschaften finden sich viele kleine Bauernhäuser, die dem Ort ein beschauliches, ländliches Gesicht geben. Barockkirchen stechen aus den Herzen der Dörfer hervor und die Lebensart der Bewohner ist fest verwurzelt in Traditionen und Bräuchen. Eine Verkostung im Ta Rika Restaurant beschließt den Tag. Hotel The George St. Juliens♦♦♦ (F)

Sizilien Malta Reise Cultura grande Tag 3 Maltesische handgemachte Spitze

3 | | Der Süden Maltas

Der heutige Tag führt Sie in den Süden der Insel. In der Nähe des Hagar Qim Tempel befindet sich die berühmte blaue Grotte, die ihren Namen den schillernden Blautönen des Meeres verdankt. Das gesamte Höhlensystem besteht aus sechs Höhlen, von denen die blaue Grotte die größte ist. Bei ruhiger See bietet sich hier eine Bootsfahrt an. Im Anschluss steht die Besichtigung der Xarolla Getreidemühle auf dem Programm. Steinwindmühlen sind ein fester Bestandteil der maltesischen Kultur und Landschaft. Die Mühle selbst beherbergt ein kleines Museum mit historischen Werkzeugen und Artefakten. Am Limestone Heritage angekommen, ist es Zeit für ein deftiges Farmer-Mittagessen. Hotel The George St. Juliens♦♦♦ (F/M)

Sizilien Malta Reise Cultura Grande Tag 4 Syrakus Piazza del Duomo mit Kathedrale

4 | | Auf nach Sizilien

Sizilien – das Land, in dem die Zitronen blühen, ist nicht erst seit Goethes Mignon Sehnsuchtsort für Italienreisende. Heute nehmen Sie Abschied von Malta und erreichen nach kurzer Überfahrt mit der Fähre die größte Insel im Mittelmeer. Überlieferte Traditionen geben sich hier ein Stelldichein mit fantastischen Bauwerken und einer faszinierenden Geschichte. Weinberge, griechische Tempel und normannische Kathedralen säumen Ihren Weg und vervollkommnen das Portrait einer Schatzinsel im Mittelmeer. Köstlich wird es heute beim Besuch einer Schokoladenfabrik in Modica, wo das süße Gold nicht conchiert, sondern kalt hergestellt wird. Bevor Sie Syrakus erreichen, spazieren Sie durch anmutige Landschaften und die Straßenzüge von Ragusa. Abendessen. Hotel Gutowski♦♦♦ (F/A)

Sizilien Malta Reise Cultura Grande Tag 5 Amphitheater Syrakus

5 | | Syrakus – Reise in die Vergangenheit

Die Geschichte von Syrakus geht zurück bis auf das 8. Jh. vor Christus. Die ehemalige antike Hauptstadt ist ein idealer Ort, um Funde der hellenistischen Zeit zu besichtigen. Sie war die Heimat zahlreicher großer Griechen, nicht zuletzt des berühmten Archimedes. Laut Cicero galt sie als die Schönste aller Städte, wovon Sie sich bei einem Spaziergang durch die engen Gassen selbst überzeugen. Die Hauptattraktion der Stadt ist zweifelsohne das griechische Theater, welches bis zu 15.000 Zuschauer aufnehmen konnte. Und auch ein Besuch des berühmten „Ohr von Dionysos“ steht auf dem heutigen Tagesprogramm. Flüstern Sie selbst ein paar Worte in die unscheinbare Höhle und erleben Sie, wie sich der Tyrann seine Lauscheinrichtung zu Nutzen machte. Nicht versäumen sollten Sie eine Kostprobe Granita di Limone: köstliches Zitronensorbet! Nirgendwo ist es frischer und aromatischer als hier. Flanieren Sie durch die Gassen und Plätze, bevor die Nacht auf der Insel Ortygia Einzug hält. Hotel Gutowski♦♦♦ (F)

Sizilien Malta Reise Cultura Grande Tag 6 Landhaus Romana del Casales im Marktplatz Armerina im UNESCO Welterbe Evokatives

6 | | Piazza Armerina und Enna

Verbringen Sie heute einen wundervollen Tag am Meer. Für alle Kunstliebhaber geht es heute bei einem fakultativen Ausflug (65 € p. P.)  ins Landesinnere in die glanzvolle Kunststadt Armerina. Antike Paläste und archäologische Stätten sind das Zeugnis einer bewegten Vergangenheit. Der eindrucksvollste Schatz unter den zahlreichen Monumenten ist die Villa del Casale. Beeindruckende Bodenmosaike liefern eine prachtvolle Bebilderung aus Mythologie, Jagd- und Alltagsleben der Kaiserzeit. Im Jahr 1997 wurde die prächtige Landvilla in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Später erreichen Sie Enna, den „Balkon“ von Sizilien. Kiefernwälder, Eichen und Buchen bekleiden die Berghänge, welche von einem tiefen Tal durchschnitten werden. Hier finden Sie die für Sizilien so typischen Zitronen und Zitrusfrüchte. Hotel Gutowski♦♦♦ (F)

Sizilien Malta Reise Cultura Grande Tag 7 Dom in Catania

7 | | Catania und die Region des Ätna

Catania im Schatten des Ätna wurde nach verheerendem Vulkanausbruch und starkem Erdbeben im 17. Jh. komplett im Barockstil wiederaufgebaut. Um den bekannten Elefantenbrunnen reihen sich einige Herrenhäuser sowie der imposante Dom Senatorio. Einem Bummel durch die quirlige Stadt schließt sich eine Führung auf einem typischen Bauernhof inklusive Verkostung lokaler Spezialitäten an. Abendessen. Hotel Agroturismo Ramo d´Aria Country♦♦♦ (F/A)

Sizilien Malta Reise Cultura Grande Tag 8 Per Seilbahn fahren Sie mit einem Geologen auf den Ätna.

8 | | Brodelnder Ätna auf Sizilien und Malta Reisen

Die schneebedeckte Kuppe des Ätna dominiert den Osten der Insel und wird von Besuchern und Einheimischen gleichsam verehrt. Auf seiner Asche wachsen die herrlichsten Früchte, sein Antlitz ziert unzählige Fotografien und doch zeigt der Vulkan ab und an seine unerbittliche Macht. Per Seilbahn und später per Jeep erreichen Sie den Krater des Vulkanriesen. Hier unternehmen Sie einen informativen Spaziergang mit einem Geologen, der Ihnen einen Einblick über die seismischen Aktivitäten unter dem Erdreich gibt. Gärten mit Zitrushainen und Haselnusssträuchern bilden einen lebendigen Kontrast zum Grau des Lavagesteins und das Meer wechselt je nach Sonneneinfall von kobaltblau zu türkis. In der Nähe des Berges sind Sie später zum typisch sizilianischen Mittagessen geladen, bevor Sie einem Imker bei der Arbeit über die Schulter schauen können. Abendessen. Hotel Agroturismo Ramo d´Aria Country♦♦♦ (F/M/A)

Sizilien Malta Reise Cultura Grande Tag 9 Lipari Aeolische Inseln Italien

9 | | Milazzo und die Liparischen Inseln

Bevor Sie zu den Liparischen Inseln aufbrechen, besuchen Sie das Stauferschloss in Milazzo, das Ende des 12. Jh. vom deutschen Kaiser Friedrich II. errichtet wurde. Es befindet sich auf einem Hügel und bietet atemberaubende Ausblicke über die kleine Stadt. Mit dem Schiff geht es später zu den Liparischen Inseln – dem Archipel der Vulkane. Die Inselgruppe ist von einer wilden und unberührten Natur gekennzeichnet sowie von zwei aktiven Vulkanen – dem Stromboli und Vulcano. Die brodelnde Vulkaninsel Vulcano ist in der griechischen Mythologie die Werkstatt des Feuergottes Hephaistos. Wer mag, kann heute ein gesundes Bad in den Schwefelschlammbädern nehmen und sich von der wohltuenden Wirkung des mineralhaltigen Schlammes überzeugen. Abendessen. Hotel Mea♦♦♦ (F/A)

 

Sizilien Malta Reise Cultura Grande Tag 10 Besichtigung des berühmten Vulkans Stromboli

10 | | Vulkan mit Feuerrutsche – der berühmte Stromboli

Am Vormittag Spaziergang in Lipari oder Besuch des archäologische Museums, bevor Sie per Boot die kleinste der Inseln erreichen – Panarea. Beim Spaziergang offenbaren sich unberührte Schönheiten der Insel. Weite Strände und azurblaues Wasser laden zum Träumen ein. Nach einem frühen Abendessen erwartet Sie heute ein ganz besonderes Erlebnis – eine Schifffahrt zur berühmten Feuerrutsche des Strombolis. Mit ein wenig Glück zeigt sich ein Lavastrom, der sanft und träge bis ins Meer fließt. Alle 10 – 15 Minuten kommt es zu einem kleinen Ausbruch des Vulkans, wobei Lava und Gestein wieder in den Krater zurückfallen. Abendessen. Hotel Mea♦♦♦ (F/A)

Sizilien Malta Reise Cultura Grande Tag 11 Sie entdecken Taormina mit Blick auf den Aetna.

11 | | Mittelalter, Römer, Goethe – die Stadt Taormina

Allein die Lage auf einer Naturterrasse mit Blick auf das Ionische Meer macht die Stadt Taormina zu einer der schönsten Städte Siziliens. Mit ihrer mittelalterlichen Stadtstruktur und der alt-griechischen Seele lohnt es sich, mehr als einen Augenblick zu Verweilen. Südlich der Stadt erhaschen Sie einen Blick auf den Ätna, während Ihnen der Duft des Meeres in die Nase steigt. Folgen Sie den Spuren ­Goethes und besuchen Sie das griechische Theater, dessen Anblick dem Dichterfürsten die Sprache verschlug. Einst griechisches Theater, später Arena der Römer, ist das Monument heute noch Aufführungsort zahlreicher Konzerte und Theaterstücke. Das mittelalterliche Zentrum der Stadt begeistert mit dem Palazzo Corvaia und der Kirche San Pancrazio aus dem 18. Jh. Immer wieder wird Ihr Blick auf dem Meer verweilen, dessen Ufer von Zypressen und Kaktusfeigen umrahmt ist. Genießen Sie das mediterrane Lebensgefühl Italiens ganz ausführlich. Bummeln Sie durch die Gassen  und erstehen Sie letzte Andenken wie köstliches Olivenöl oder einen lokalen Wein. Der Abend klingt beim gemeinsamen Abendessen aus. Hotel Miramare Taormina♦♦♦♦ (F/A)

Sizilien Malta Reise Cultura Grande Tag 12 Abschied von Ihrer spannenden Sizilien und Malta Reise.

12 | | Abschied vom Mittelmeer

Letzter Blick auf das wogende Blau des Mittelmeers, dann Flug nach Frankfurt, individuelle Heimreise.

Ihr Reisetermin

Anzahl der Teilnehmer:

Auswahl der Zimmerart

Auswahl der Anreise

Cultura Grande

0 €

Gesamtpreis


Cultura Grande


Preisangaben p.P. im DZ, bei Verlängerungen können ggf. Aufpreise entstehen.

Allgemeines

  • Die Reise wird mit mindestens 10 und maximal 12 Teilnehmern durchgeführt.
  • Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 35 Tage vor Reisebeginn (vgl. AGB Punkt 10).
  • Die Preise für Reisen in 2021 gelten bei Buchung bis 01.07.2020.

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa ab Frankfurt nach Valletta  und zurück ab Catania. Falls Flüge mit der Lufthansa nicht verfügbar sind, werden diese mit einer anderen IATA Airline reserviert.
  • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 104 € p. P. enthalten
  • 11 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich irisches Frühstück, 6x Abendessen, 2x Mittagessen, 
  • Durchgehende, deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung vom 1. – 12. Tag
  • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Kleinbus
  • Fährfahrt Malta – Sizilien, Bootsfahrt Malta – Gozo, Bootsfahrten auf den Liparischen Inseln
  • Verkostung Ta Rika Restaurant, Seilbahnfahrt auf die Mittelstation des Ätna, Jeepfahrt zum Krater, Rundgang mit Bergführer und Geologen, Schwefelschlammbad
  • Alle Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen und ein Reiseführer Sizilien/Malta  pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

Hinweise

  • Auf Anfrage können wir andere Direktflugverbindungen bzw. die Vermittlung von Zubringerflügen prüfen. Leider kann die Buchbarkeit nicht garantiert werden, da die Steuerung bei der jeweiligen Airline liegt.

  • Ihre voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie frühzeitig vor Reisebeginn.

  • Gepäckbeschränkung 20 kg

Einreise

  • Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gesundheit

  • Für Sizilien und Malta sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, welche Impfungen für Sie sinnvoll sind.
  • Die Reise ist nicht in allen Bestandteilen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Reiseversicherung

  • TARUK empfiehlt, zu allen Reisen umfassende Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung inkl. Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod) abzuschließen. Diese sollten immer sofort nach Erhalt der Rechnung abgeschlossen werden.
  • Unser langjähriger Partner, der Elvia Reiseschutz der Allianz, bietet verschiedene Reiseschutz-Lösungen an. Eine Übersicht finden Sie hier in unserem Infoblatt.
  • Alle Informationen zu den Reiseversicherungen finden Sie auch unter diesem Link, wo Sie Ihr Reiseschutz-Paket buchen können.

Privatreise

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest