Lotosblüte

Vietnam Rundreise exklusiv und mit Muße
14 Tage – Deutsch geführt max. 8 Teilnehmer inkl. Flug

 

Reiseroute: Hanoi – Storchen-Insel – Ninh Giang – Trockene Halong-Bucht – Kreuzfahrt in der Halong-Bucht – Hoi An – My Son – Saigon – Kreuzfahrt im Mekong Delta – Saigon

ab 3.299 

Buchen oder Anfragen

Mit Tempeln und Pagoden, Naturschätzen, urtümlichen Regionen und authentischen Begegnungen wird Vietnam Sie auf dieser Reise verzaubern! In einer besonders kleinen Gruppe von maximal 8 Teilnehmern und deutschsprachiger Reiseleitung erleben Sie Vietnam ganz entspannt. Sie übernachten in stilvollen Unterkünften, deren Architektur den landestypischen Charakter unterstreicht. Lassen Sie sich faszinieren von Hanoi und erfahren Sie im Kontrast dazu die ländliche Ruhe in Hai Duong. Sowohl die Trockene Halong-Bucht als auch die märchenhafte eigentliche Halong-Bucht werden Sie begeistern. In Zentralvietnam besuchen Sie die Stadt Hoi An und die geschichtsträchtige Ruinenstätte My Son, bevor Ihre Tour in den Süden des Landes führt, in die Metropole Saigon und ins Mekong-Delta, wo Sie auf romantische Mekong-Flusskreuzfahrt gehen!

 

IM FOKUS

 

  • Vietnam Rundreise exklusiv und mit Muße: Getreu diesem Motto übernachten Sie in ausgesuchten Hotels der gehobenen Kategorie. Fast immer verbringen Sie zwei Nächte pro Station, so dass Sie Vietnam mit allen Sinnen aufnehmen und genießen können.
  • Kreuzfahrten auf dem Mekong und in der Halong-Bucht: Sie verbringen jeweils zwei Nächte stilvoll und komfortabel auf Kreuzfahrt in der Halong-Bucht und im Mekong-Delta! Wie sonst könnte man derart gut entspannen und gleichzeitig zauberhafte Landschaften vom Sonnenaufgang bis zum Mondlicht bewundern?
  • Begegnungen abseits der üblichen Routen: Neben den klassischen Höhepunkten besuchen Sie ungewöhnliche Gegenden wie das Wasserpuppendorf Ninh Giang oder die Tempelstadt My Son. Auch in der Großstadt Saigon bewegen Sie sich abseits der üblichen Pfade, z.B. beim Besuch einer Musikerfamilie!

 1 | Flug nach Asien, Beginn Ihrer Vietnam Rundreise

Individuelle Bahn- oder Fluganreise nach Frankfurt und Flug mit Vietnam Airlines nach Hanoi.

 2 | Hauptstadt Hanoi

In Hanoi werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter in Empfang genommen. Nach einer Erfrischungspause im zentral gelegenen Hotel starten Sie Ihre Erkundungstour durch Hanoi, das wegen seines französisch-kolonialen Erbes auch „Paris des Orients“ genannt wird. Am idyllischen Hoan Kiem See besuchen Sie den Ngoc Son Tempel, bevor Sie durchs turbulente Straßengewirr der Altstadt bummeln. Auf den Spuren des Nationalhelden „Onkel Ho“ begeben Sie sich in sein ehemaliges Wohnhaus und dann in die lotusförmige Einpfahlpagode und den geschichtsträchtigen Literaturtempel. Zur Begrüßung gibt es ein erstes landestypisches Abendessen nach Ihrer Wahl mit oder ohne Stäbchen. MK Premier Boutique Hotel**** (F/A)

 3 | Kreuzfahrt in der Halong-Bucht 1.Teil

Auf ins Märchenland! Die zum UNESCO Weltnaturerbe zählende Halong-Bucht erreichen Sie nach sehr unterhaltsamen 4 – 5 Fahrstunden, in denen Sie gelernt haben, wie unglaublich kreativ waghalsige Ladungen noch auf dem kleinsten Moped gestapelt werden können. Mittags checken Sie auf Ihrer komfortablen Dschunke ein und starten Ihre zauberhafte Kreuzfahrt mit zwei Übernachtungen an Bord. Ihre Schiffsroute führt dabei in die sehr schöne südöstliche, jedoch verhältnismäßig weniger besuchte, Lan Ha Bay. Sie besichtigen die Höhle Luon und haben herrliche Möglichkeiten zum Schwimmen und Wandern auf der Titov Insel. Mittag- und Abendessen an Bord. Bhaya Cruise**** (F/M/A)

 4 | Kreuzfahrt in der Halong-Bucht 2. Teil

Sie erwachen inmitten der märchenhaften Kulisse der Halong-Bucht, die im Laufe von Jahrmillionen durch die Kraft von Wind und Wasser entstanden ist. Wer mag, startet sportlich-meditativ mit einer Einheit Tai Chi am Oberdeck. Der Tag vergeht wie im Flug mit baden, Kayak fahren, an Deck sitzen und dem Besuch eines kleinen schwimmenden Fischerdorfs. Ihr ständiger Begleiter ist die traumhafte Aussicht, die die Fantasie eines jeden Besuchers beflügelt und immer wieder zum Fotografieren verführt. Wer möchte, kann an einer Kochdemonstration an Deck teilnehmen oder sogar mit der Crew Tintenfische angeln. Mittag- und Abendessen an Bord. Bhaya Cruise**** (F/M/A)

 5 | Wasserpuppen und Trockene Halong-Bucht

Genießen Sie einen letzten Vormittag an Bord Ihrer Dschunke auf dem Panorama-Deck. Die Option, den Tag mit Tai Chi zu beginnen, ist auch heute gegeben! Nach einem späten Frühstück geht es zurück in den Hafen. Im Bus reisen Sie in die ländliche Region Hai Duong ins kleine Dorf Ninh Giang. Hier werden in kunstvoller Handarbeit die Figuren für das traditionsreiche Wasserpuppentheater hergestellt. Da hier sehr selten Reisegruppen vorbei kommen, ist die Aufführung anlässlich Ihres Besuchs auch für die Kinder im Dorf ein ganz besonderes Spektakel! Nach dem Mittagessen erreichen Sie wieder wunderschöne Karstlandschaften. Es ist die sog. Trockene Halong-Bucht, die ebenfalls zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Wo einstmals Meer war, ist heute eine bis zum Horizont reichende Ebene von Reisfeldern, aus der bizarre Dolomiten und Felskegel ragen. Eine gemütliche Ruderbootfahrt führt Sie zu den Höhlen von Tam Coc. Dann erklimmen Sie die Bich Dong Pagode, deren Tempel sich über drei Ebenen an einem Berghang erstrecken. Von oben hat man einen einmaligen Ausblick über die Trockene Halong-Bucht. Ninh Binh Legend Hotel**** (F/M)

 6 | Nach Hoi An in Zentalvietnam

Auf der Fahrt zum Flughafen von Hanoi gibt es im vietnamesischen Straßenverkehr wie immer sehr viel zu beobachten. Flug nach Danang in Zentralvietnam und Transfer nach Hoi An. Rest des Tages frei für eine Exkursion an den Strand oder die Pool-Landschaft Ihres sehr schönen und zentral gelegenen Gartenhotels. La Siesta Resort Hoi An**** (F)

 7 | Stimmungsvolles Hoi An

Ein Hauch von China ist im pittoresken Städtchen Hoi An zu spüren. Die einstmals wichtige Hafenstadt liegt wegen Versandung heute etwa 30 km im Landesinneren und blieb durch diesen glücklichen Umstand von Zerstörung durch Krieg oder Industrialisierung verschont. So entführt Sie der Spaziergang durch das historische Zentrum von Hoi An ins Asien des 16. – 18. Jh. Neben den klassischen Besuchspunkten wie der Japanischen Brücke führt Ihr Weg auch in eine Manufaktur für Lampions. Nachmittags haben Sie Zeit für einen Bummel auf eigene Faust und z.B. den Besuch einer Schneiderei. Zum Abschluss des Tages bereiten Sie im Rahmen eines Kochkurses Ihr heutiges Abendessen selbst zu! La Siesta Resort Hoi An**** (F/A)

 8 | UNESCO Weltkulturerbe My Son

Heute reisen Sie noch weiter zurück in die vietnamesische Geschichte und besuchen die im 4. Jh. im Champa-Königreich errichtete Tempelstadt My Son, die dem hinduistischen Gott Shiva geweiht wurde. Da das idyllisch von Bergen umgebene Heiligtum in den 60er Jahren dem Vietcong als Versteck diente, wurde es durch Luftangriffe schwer beschädigt. Seit 1999 ist die Stätte UNESCO Welterbe und dokumentiert traurig-schön die Geschichte Vietnams. Spät nachmittags Flug von Danang nach Saigon im Süden Vietnams. Silverland Yen Hotel**** (F)

 9 | Stadtbesichtigung Saigon

Saigon ist eine ultramoderne Metropole, in der Tag und Nacht die Leuchtreklame flimmert und die Wirtschaft boomt. Nach dem Besuch des Wiedervereinigungspalasts sehen Sie im kolonialen Viertel die Kathedrale sowie das Postamt mit einem Portrait von Ho Chi Minh. Dann spazieren Sie über die prachtvolle Rue Catinat zum Rathaus und der Staatsoper. Abenteuerlich ist die Fahrt in Fahrrad-Rikschas durch Chinatown. Im Thien Hau Tempel erfahren Sie, welch große Rolle buddhistische Glaubensvorstellungen im Alltag spielen und auf dem Binh Tay Markt bestaunen Sie die Produktvielfalt des vietnamesischen Speisezettels. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie eine Musikerfamilie, die sich dem Erhalt des musikalischen Erbes Vietnams verschrieben hat. Lauschen Sie dem kleinen Konzert mit traditionellen Instrumenten und nutzen Sie die Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit diesen kulturinteressierten Einwohnern Saigons! Silverland Yen Hotel**** (F)

 10 | Obstplantagen im Mekong-Delta

Auf geht’s ins zauberhafte Mekong-Delta! Ab Ben Tre bringt eine Bootsfahrt Sie zu einer Familie, in deren paradiesischem Garten Sie frische Früchte probieren. Dann besuchen Sie lokale Manufakturen, wo z.B. Reispapier oder Kokosnussbonbons in Handarbeit hergestellt werden. Wer möchte, kann in dieser ruhigen Umgebung auch eine kleine Radtour zwischen Palmen und Obstplantagen unternehmen. Alternativ legen Sie die Strecke im Fahrradtaxi zurück. Dann erreichen Sie per Boot Ihre Lodge am Mekong im Herzen des Deltas. Luftlinie sind es nur 100 km nach Saigon, aber dazwischen liegen Welten! Abendessen im Lokal mit Flussblick! Mekong Lodge***° (F/M/A)

 11 | Mekong-Flusskreuzfahrt Etappe 1

Lassen Sie sich Zeit mit dem Frühstück im Garten… Vielleicht tauchen Sie auch noch einmal in den Pool. Mittags gehen Sie in Cai Be an Bord Ihres erstklassigen Schiffes und starten Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Mekong. Das ganze Schiff ist stilvoll in Holz gehalten. Sie bewohnen schöne Kabinen mit Außenfenster und privatem Bad. Vom Sonnendeck aus sehen Sie das Leben am und auf dem Mekong vorbeiziehen. Neun-Drachen-Fluss wird der mächtige Strom genannt, der von seiner Quelle im tibetischen Hochland 4.800 km überwunden hat, bevor er sich hier in der Tiefebene in unendlich viele Arme auffächert. Mittag- und Abendessen an Bord. Bassac Mekong Cruise**** (F/M/A)

 12 | Mekong-Flusskreuzfahrt Etappe 2

Mit der aufgehenden Sonne erwachen die Dörfer am Wasser zum Leben. Ihre Route führt jetzt durch beschauliche Seitenarme. Auf verschiedenen Landgängen kommen Sie durch kleine Dörfer, in denen Sie die typische Pfahlbauweise der Wohnhäuser sehen. Und Sie spazieren entlang von Reisfeldern, die nach wie vor in mühevoller Handarbeit bzw. mit der Hilfe von Wasserbüffeln bewirtschaftet werden. Das Mekong-Delta bildet die größte Reiskammer Vietnams, wo in 3 Ernten jährlich 16 Mio. Tonnen Reis produziert werden! Weiter schippern Sie in Richtung Can Tho, der größten und wichtigsten Stadt des Deltas. Bassac Mekong Cruise**** (F/M/A)

 13 | Schwimmender Markt im Mekong Delta

Früh am Morgen besuchen Sie mit einem Beiboot einen der berühmten schwimmenden Märkte von Can Tho, wo Produkte der ganzen Region umgeschlagen werden. Mittendrin beobachten Sie das Handelstreiben und können auch selbst einen Einkauf von Reling zu Reling wagen. Mittags geht es im Bus zurück nach Saigon. Wer will, kann die Reise ganz entspannt mit einer Portion Wellness beenden (fakultativ, ca. 45 € je nach Behandlung). Abschiedsdinner und Transfer zum Flughafen und Rückflug. (F/A)

14 | Rückkehr nach Deutschland, Ende der Vietnam Rundreise

Landung in Frankfurt. Individuelle Bahn- oder Fluganschlüsse zu Ihrem Heimatort.

Schritt 1: Auswahl Reisetermin

Schritt 2: Auswahl der Zimmerart:



Schritt 3: Auswahl der Anreise:





Schritt 4: Auswahl der Optionen:


Schritt 5: Auswahl der Verlängerungen (optional)







Lotosblüte


Anzahl der Teilnehmer: 

Gesamtpreis: 0 €



Preis bei 7 – 8 Teilnehmern:

Aufpreis für die Durchführung der Tour mit 5 – 6 Teilnehmern: 95 €
Alle Reisen in 2017 werden gemäß Katalogausschreibung 2017 durchgeführt.

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Vietnam Airlines Frankfurt – Hanoi / Hai Phong – Danang / Danang – Saigon / Saigon – Frankfurt. Falls Flüge mit Vietnam Airlines nicht verfügbar sind, werden diese mit einer anderen IATA Airline reserviert.
  • Flughafensteuern (in Höhe von derzeit 240 € pro Person im Reisepreis enthalten)
  • 11 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 6x Mittagessen, 8x Abendessen
  • Örtliche deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung
  • Kreuzfahrten mit je zwei Übernachtungen in der Halong-Bucht und im Mekong Delta, Ruderbootsfahrt Tam Coc, Wasserpuppentheater, Kochkurs in Hoi An, Rikscha-Fahrt und Privatkonzert in Saigon
  • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Kleinbus
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen einschließlich Reiseführer für Vietnam pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

Hinweise

  • Nicht enthalten: Falls Sie Ihre Rundreise verlängern und mehr als 15 Tage im Land bleiben, benötigen Sie ein Visum. Kosten derzeit 45 € zzgl. Visumbearbeitung 30 € und Versand per Einschreiben 5 €. Die Visumformulare und alle notwendigen Informationen zur Beantragung erhalten Sie von uns.
  • Andere Fluggesellschaften je nach Verfügbarkeit sind gegen Aufpreis möglich
  • Bitte beachten Sie, der Aufpreis für die Deluxe Economy Klasse (Sitzabstand 97cm) ab 2017 beträgt 690€
  • Das Ho Chi Minh-Mausoleum ist montags, freitags sowie 2 Monate zwischen September und Dezember für Instandhaltung geschlossen.
  • Das Programm in der Halong-Bucht und im Mekong Delta kann je nach Schiff, Wetterlage und Verfügbarkeit variieren.
  • Gepäckbeschränkung bei Vietnam Airlines 30 kg

Sie können diese Tour auch als private Reise zu Ihrem Wunschtermin unternehmen! Bitte sprechen Sie uns für ein individuelles Angebot an, da die Reisepreise je nach Saison und Gruppengröße variieren. Reisepreis bei 4-5 Personen ab 3.899 €, bei 2-3 Personen ab 4.299 €.

    Königsstadt Luang Prabang

    ab 690 

    1 | Flug nach Luang Prabang

    Am letzten Tag Ihrer Rundreise treten Sie nicht den Heimflug an, sondern fliegen weiter nach Luang Prabang in Laos. Alternativ können Sie Laos auch als Vorprogramm buchen, dann fliegen Sie aus Deutschland über Hanoi direkt nach Luang Prabang. Diese wunderschöne alte Königsstadt gehört seit 1995 zum UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit. Transfer ins Hotel. Am Abend bietet sich ein Spaziergang zum schönen Nachtmarkt an. Ancient Luang Prabang Inn*** (F)

    2 | UNESCO Welterbe Luang Prabang

    Der Lebensrhythmus in Luang Prabang wird von den über 30 buddhistischen Klöstern bestimmt. Wenn Sie früh aufstehen und auf die Straße gehen, werden Sie Zeuge des allmorgendlichen Almosengangs der Mönche. Mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie das Zentrum der Stadt, besuchen den Königspalast und die schönsten Pagoden. Gegen Abend erklimmen Sie die 300 Stufen zum Mount Phousi, um die Sonne über dem golden-funkelnden Dächermeer von Luang Prabang untergehen zu sehen. Ancient Luang Prabang Inn*** (F)

    3 | Auf dem Mekong zu den Pak Ou Höhlen

    Bootsfahrt zu den heiligen Pak Ou Höhlen, die ebenfalls zum UNESCO Welterbe gehören. Auf dem Rückweg Stopp in einem Fischerdorf, dessen Einwohner auf die Herstellung des berüchtigten Lao Lao, fermentierter Reisschnaps, spezialisiert sind. Ancient Luang Prabang Inn*** (F)

    4 | Wanderung zum Kwang-Si Wasserfall

    Ganztägige Exkursion ins ländliche Laos: Eine abwechslungsreiche Wanderung (mittel, ca. 3 – 4 Stunden) führt durch ein Hmong- und ein Khmu-Dorf zum Kuang Si Wasserfall mit Bademöglichkeit. Picknick-Lunch unterwegs. Ancient Luang Prabang Inn*** (F/M)

    5 | Abschied von Laos

    Zeit zur freien Verfügung in Luang Prabang. Saugen Sie die Ruhe und Spiritualität dieser Stadt in sich auf! Alternativ Halbtagesausflug mit Elefantensafari und Einblick in Pflege und Umgang mit asiatischen Elefanten (fakultativ, ca. 105 € p. P.) Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    5 Tage Laos pro Person im Doppelzimmer                                         690 €

    Einzelzimmerzuschlag                                                                        170 €

    Leistungen:

    • Flug Hanoi/Saigon – Luang Prabang – Hanoi mit Vietnam Airlines oder einer anderen IATA Airline
    • 4 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 1x Picknick-Mittagessen
    • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Fahrzeug
    • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
    • Eintrittsgelder laut Reiseverlauf

    Hinweise:

    • Nicht enthalten: Visumgebühr für Laos (Visa on Arrival) von derzeit US$ 30 pro Person, die vor Ort bar zu entrichten sind.

    Relaxen auf der Insel Phu Quoc – Mango Bay Resort

    ab 610 

    1 | Abschied von der Reisegruppe

    Die wohl schönsten weißen Sandstrände Vietnams befinden sich im Süden des Landes auf der romantischen Insel Phu Quoc! Während der Rest der Gruppe abends den Rückflug antritt, übernachten Sie noch einmal in Hanoi oder Saigon. Skylark*** oder Paradise Saigon Boutique Hotel***° (F)

    2 – 5 | Stranderholung auf der Insel Phu Quoc

    Flug auf die Insel Phu Quoc. Shuttle-Transfer in Ihr Strandhotel. Erholung pur am herrlichen Strand. Optional können im Hotel Ausflüge gebucht werden. 4 Übernachtungen mit Frühstück.

    Mango Bay Resort*** Rustikale Ökolodge am Natur belassenem Sandstrand. Garten mit Orchideen- und Schmetterlingsfarm, Restaurant und Strandbar mit frischer Küche. Kein Pool. 30 m² große Zimmer mit Himmelbett und Meerblick.

    6 | Rückflug 

    Shuttle-Transfer zum Flughafen. Ankunft in Deutschland am nächsten Tag. (F)      

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer Veranda Room mit Meerblick         610 €

    Einzelzimmerzuschlag                                                                   450 €

     

     

    Leistungen:

    • Inlandsflüge mit Vietnam Airlines oder einer anderen IATA-Airline Hanoi/Saigon – Phu Quoc – Saigon.
    • Flughafentransfers
    • 5 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC

    Welterbe Angkor Wat

    ab 690 

    13 | Ende der Reise Lotosblüte

    Ende der Reise Lotosblüte in Saigon. Flug nach Siem Reap. Abends traditionelle Apsara Tanzaufführung mit Abendessen. Le Jardin d’Angkor Hotel***° (F/A)

    14 | Die schönsten Tempel von Angkor

    Per Tuk-Tuk (motorisiertes Dreirad) besichtigen Sie flexibel mit einem deutschsprachigen Reiseleiter die schönsten Tempel UNESCO Welterbe Stadt Angkor: Angkor Wat, Bayon in Angkor Thom, die Elefanten- und die Leprakönigterrasse, aber auch kleine Schmuckstücke wie Prea Palilay. Le Jardin d’Angkor Hotel***° (F)

    15 | Tempel in der Umgebung von Angkor

    Vormittags Wanderung (mittel, ca. 3 Std.) zum Heiligtum Kbal Spean: 1.000 Lingas – in Stein gehauene Phallussymbole zu Ehren des Gottes Shiva. Nachmittags sehen Sie Banteay Samre und Banteay Srey. Sonnenuntergang auf dem Tempel Pre Rup mit Blick über Reisfelder. Le Jardin d’Angkor Hotel***° (F)

    16 | Bootsfahrt auf dem Tonle Sap See

    Bootsfahrt auf dem See Tonle Sap, seit 1997 UNESCO Biosphärenreservat mit großen Fischreichtum. Besuch eines schwimmenden Dorfs. Abends Rückflug nach Deutschland und Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer    690 €

    Einzelzimmerzuschlag               90 €

    Leistungen:

    • Inlandsflüge mit Vietnam Airlines oder einer anderen IATA Airline Saigon – Siem Reap – Saigon/Hanoi und Flughafentransfers
    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC.
    • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 1x Abendessen
    • Örtliche, deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung
    • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Fahrzeug
    • Eintrittgelder laut Reiseverlauf

    Wildes Bergland bei Sapa

    ab 719 

    15 | Abenteuerliche Zugfahrt

    Statt Nacht in Hanoi Nachtzug nach Lao Cai. Die Fahrt im 4-Bett Abteil (Bettwäsche vorhanden, Toilette auf dem Gang) ist ein echtes Abenteuer, Dauer ca. 9 Std. Fanxipan Express (F)

    16 | Sonntagsmarkt in Bac Ha

    Lao Cai liegt an der chinesischen Grenze. Auf dem Sonntagsmarkt Bac Ha begegnen Sie farbenfroh gekleideten Blumen-Hmong. Fahrt nach Sapa. Boutique Sapa Hotel*** (F/M)

    17 | Wanderung zu Bergdörfern

    Wanderung von Y Lin Ho nach Ta Van. Mittagessen. Boutique Sapa Hotel*** (F/M)

    18 | Wandern im Saseng Tal

    Bummel durch Sapa. Wanderung mit tollen Panoramen zwischen Reisterrassen nach Saseng und Sau Chua. Mittagessen, zum Bahnhof und Nachtzug. Fanxipan Express (F/M)

    19 | Rückkehr nach Hanoi

    Blumenmarkt, Frühstück, dann Tour durch Hanoi. MK Premier Boutique Hotel**** (F)

    20 | Freizeittag in Hanoi

    Frei in Hanoi. Flughafentransfer. Rückflug mit Landung in Deutschland am Folgetag. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer           719 €

    Einzelzimmerzuschlag                      85 €

     

    Leistungen:

    • 2 Übernachtungen im Nachtzug in 4-Bett-Kabinen (Typ Fanxipan-Express o. ä.). Aufpreis für private 2-Bett-Kabine 100 € p. P.
    • 2 Übernachtungen in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC.
    • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 3x Mittagessen
    • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Fahrzeug
    • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung vom 15. – 19. Tag und Eintrittsgelder

    Hinweise:

    • Die Nacht in Hanoi am Ende der Gruppenreise wird vom 15. auf den 19. Tag verschoben, da man sonst den Sonntagsmarkt Bac Ha verpassen würde.

    Relaxen auf der Insel Phu Quoc – La Veranda Resort

    ab 890 

    1 | Abschied von der Reisegruppe

    Die wohl schönsten weißen Sandstrände Vietnams befinden sich im Süden des Landes auf der romantischen Insel Phu Quoc! Während der Rest der Gruppe abends den Rückflug antritt, übernachten Sie noch einmal in Hanoi oder Saigon. Skylark*** oder Paradise Saigon Boutique Hotel***° (F)

    2 – 5 | Stranderholung auf der Insel Phu Quoc

    Flug auf die Insel Phu Quoc. Shuttle-Transfer in Ihr Strandhotel. Erholung pur am herrlichen Strand. Optional können im Hotel Ausflüge gebucht werden. 4 Übernachtungen mit Frühstück.

    La Veranda Resort****° Inmitten eines tropischen Gartens bietet ist La Veranda eine Wohlfühl-Oase mit Wellness- und Poolbereich, zwei Restaurants und direktem Zugang zum Strand. 38 m² große Zimmer im französischen Kolonialstil.

    6 | Rückflug 

    Shuttle-Transfer zum Flughafen. Ankunft in Deutschland am nächsten Tag. (F)      

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer mit Meerblick          890 €

    Einzelzimmerzuschlag                                           720 €

    Leistungen:

    • Inlandsflüge mit Vietnam Airlines oder einer anderen IATA-Airline Hanoi/Saigon – Phu Quoc – Saigon.
    • Flughafentransfers
    • 5 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC

    Luang Prabang bis Vientiane

    ab 1.290 

    1 | Flug nach Luang Prabang

    Am letzten Tag Ihrer Rundreise treten Sie nicht den Heimflug an, sondern fliegen weiter nach Luang Prabang in Laos. Alternativ können Sie Laos auch als Vorprogramm buchen, dann fliegen Sie aus Deutschland über Hanoi direkt nach Luang Prabang. Diese wunderschöne alte Königsstadt gehört seit 1995 zum UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit. Transfer ins Hotel. Am Abend bietet sich ein Spaziergang zum schönen Nachtmarkt an. Ancient Luang Prabang Inn*** (F)

    2 | UNESCO Welterbe Luang Prabang

    Der Lebensrhythmus in Luang Prabang wird von den über 30 buddhistischen Klöstern bestimmt. Wenn Sie früh aufstehen und auf die Straße gehen, werden Sie Zeuge des allmorgendlichen Almosengangs der Mönche. Mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie das Zentrum der Stadt, besuchen den Königspalast und die schönsten Pagoden. Gegen Abend erklimmen Sie die 300 Stufen zum Mount Phousi, um die Sonne über dem golden-funkelnden Dächermeer von Luang Prabang untergehen zu sehen. Ancient Luang Prabang Inn*** (F)

    3 | Auf dem Mekong zu den Pak Ou Höhlen

    Bootsfahrt zu den heiligen Pak Ou Höhlen, die ebenfalls zum UNESCO Welterbe gehören. Auf dem Rückweg Stopp in einem Fischerdorf, dessen Einwohner auf die Herstellung des berüchtigten Lao Lao, fermentierter Reisschnaps, spezialisiert sind. Ancient Luang Prabang Inn*** (F)

    4 | Wanderung zum Kwang-Si Wasserfall

    Ganztägige Exkursion ins ländliche Laos: Eine abwechslungsreiche Wanderung (mittel, ca. 3 – 4 Stunden) führt durch ein Hmong- und ein Khmu-Dorf zum Kuang Si Wasserfall mit Bademöglichkeit. Picknick-Lunch unterwegs. Ancient Luang Prabang Inn*** (F/M)

    5 | Fahrt nach Xieng Khuang

    Fahrt von Luang Prabang nach Xieng Khuang. Besuch einer Maulbeerfarm, die auf die Herstellung von natur-gefärbter, handgemachter Seide spezialisiert ist. Anoulack Khen Lao Hotel*** (F)

    6 | Ebene der Tonkrüge

    Erkundung der rätselhaften und beeindruckenden Ebene der Krüge. Ob es sich bei den monumentalen Steingefäßen aus der Steinzeit, die teilweise über 3 m hoch sind, um Urnen, Braugefäße oder etwas ganz anderes handelt, ist noch nicht geklärt. Weiterfahrt durch wunderbar bergige Landschaften nach Vang Vieng zu Ihrem Hotel direkt am malerischen Nam Song Fluss. Hotel Villa Vang Vieng Riverside***° (F)

    7 | Vientiane, Hauptstadt von Laos

    Van Vieng – das sind Reisfelder, soweit das Auge reicht und dazwischen immer wieder bizarre Karstkegel mit Tropfsteinhöhlen. Fahrt nach Vientiane, die laotische Hauptstadt. Spaziergang am Mekong zum Kloster Ho Phra Keo mit wertvollen Kunstobjekten. Außerdem besuchen Sie Wat Si Saket mit gut 2.000 Buddha-Statuen und That Luang, das Nationalsymbol von Laos. Lao Orchid Hotel*** (F)

    8 | Abschied von Laos

    Flughafentransfer und Rückflug. Ankunft in Deutschland am Folgetag. (F)

    Preise:

    8 Tage Laos pro Person im Doppelzimmer                                     1.290 €

    Einzelzimmerzuschlag                                                                        260 €

     

    Leistungen:

    • Flug Hanoi/Saigon – Luang Prabang – Hanoi bzw. Vientiane – Hanoi mit Vietnam Airlines oder einer anderen IATA Airline
    • 7 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 1x Picknick-Mittagessen
    • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Fahrzeug
    • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
    • Eintrittsgelder laut Reiseverlauf

    Hinweise:

    • Nicht enthalten: Visumsgebühre für Laos (Visa on Arrival) von derzeit US $ 30 pro Person, die vor Ort bar zu entrichten sind

Nguyen Huu Doan

Danke an Herrn Huu Doan, der uns so viel erzählt hat! Es war eine wunderschönen Reise, wir haben viel erlebt und gesehen. Unser Gesamturteil: Super! Super! Super!

Barbara Warnke und Roswitha Prütz, Vietnam-Kambodscha Rundreise Zauber des Mekong im November 2015

 

Wissen, Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit: Sehr gut
Deutschkenntnisse: Gut

Doan war sehr gut und motiviert, wir hatten viel Spaß!

Lucia Pfanzelt und Richard Hertl aus Schongau, Vietnam-Kambodscha Rundreise Zauber des Mekong im Dezember-Januar 2014/15

Hoàng Anh Tuân

Reiseleiter Hoang Anh Tuan aus Nordvietnam war absolut hervorragend. Intelligent, gebildet, sehr gut organisiert, auf die Gruppe eingehend. Eine absolut empfehlenswerte Reise! Besonders herausragend waren auch die Farht auf dem Mekong und das Dinner in einer Höhle in der Halong-Bucht.

Jutta und Horst Wiedemann, Vietnam/Kambodscha Reise Zauber des Mekong im November 2015

 

Wir vergeben die Note „Sehr gut“ für Wissen, Kontaktfreudigkeit, Hilfsbereitschaft, Deutschkenntnisse und Pünktlichkeit!

Birgit und Andreas Gregor aus Dresden, Kambodscha- und Vietnam Rundreise Zauber des Mekong im Dezember-Januar 2014/15

 

 

Ninh Binh Legend Hotel ****

Ninh Binh City, Vietnam

Dragon`s Pearl Junk ***°

Halong Bucht, Vietnam

Essence Hotel & Spa ****

Hoi An, Vietnam

Paradise Saigon Boutique Hotel ***°

Saigon / Ho Chi Minh City, Vietnam

Bassac Mekong Cruise ****

Mekong/Delta, Hausboot

Eine Reise mit Zwischentönen...

Unsere Reise hat unsere Erwartungen voll erfüllt und es klappte wirklich alles sehr gut. Die Menschen in Vietnam haben mit ihrer Offenheit, Freundlichkeit und Ehrlichkeit sehr überzeugt. Wir bevorzugen TARUK, da auch die Zwischentöne nie zu kurz kommen. Top!

Ulf-Michael und Antje Kaeding TARUK Vietnam Reise Lotusblüte im Februar 2017

Kulinarische Köstlichkeiten Vietnams

Nachdem ich Asien bisher nur von Stopover Aufenthalten auf dem Weg nach Australien oder Neuseeland kannte, wollte ich endlich eine ausführliche und längere Reise auf den asiatischen Kontinent wagen, und zwar auf den Spuren der neuen TARUK Reiseroute Lotusblüte!

Die berühmte Halong-Bucht, UNESCO Weltnaturerbe, Reisfelder soweit das Auge reicht, die einzigartige Flusslandschaft des Mekong Deltas, das wuselige Leben auf den Straßen Hanois, die Freundlichkeit der Vietnamesen sowie die allgegenwärtigen religiösen und kulturellen Spuren, die es in dem Land zu entdecken gibt, haben mich nachhaltig beeindruckt.

Ganz besonders aber haben es mir die kulinarischen Köstlichkeiten angetan: Wir haben fleißig probiert, genüsslich gegessen, sogar selbst zum Kochlöffel gegriffen und uns daran versucht, ganz nach vietnamesischer Art zu kochen!

Auf unserem Speiseplan standen unter anderem:

  • Pho, eine Nudelsuppe zubereitet in verschiedenen Variationen. Hauchdünne Reisnudeln in einer dampfend-heißen Brühe, serviert mit zarten Scheiben Rindfleisch und einer großen Portion frischer Kräutern ist der Klassiker aus der vietnamesischen Küche. Schlürfen ist übrigens erlaubt!
  • Cha Gio, vietnamesische Frühlingsrollen. Egal ob frittiert oder ganz frisch in Reispapier eingerollt, groß oder klein, mit Gemüse, Glasnudeln, Garnelen oder Fleisch gefüllt – diese „Päckchen“ sind einfach immer lecker! Dazu die Sauce Nuoc Cham, ein Mix aus Fischsauce, Pfeffer, Zucker, Chili und Limettensaft, und das Ganze wird perfekt!
  • Bahn Xe ist eine Art Pfannkuchen. Dünn ausgebacken, mit allerlei gefüllt wie beispielsweise Sojasprossen, Schrimps und Gemüse. Absolut schmackhaft und sollte unbedingt versucht werden!

Zwischendurch lockt immer wieder das großartige Obst. Mangos, Ananas, Drachenfrucht, Kokosnüsse, Bananen – so frisch und lecker wie man es in Deutschland wohl nirgends kaufen kann.

Wenn Sie demnächst eine Reise nach Vietnam planen, trauen Sie sich, in den kulinarischen Himmel einzutauchen! Essen Sie einfach mal bei einem der Street Food Läden in den Straßen von Hanoi oder Saigon und lassen Sie sich bei einem Kochkurs in die Künste der vietnamesischen Küche einweihen. Zurück in Deutschland werden Sie mit den nach Hause gebrachten Rezepten zum Nachkochen und den neuen Essstäbchen aus Kokosnuss- oder Bambusholz sicher einen schönen „vietnamesischen Abend“ verbringen und in Urlaubserinnerungen schwelgen.

Für alle weiteren Fragen zur Vietnam Reise Lotusblüte, privaten Touren bzw. Kombinationen mit Laos oder Kambodscha erreichen Sie mich 033209 2174 21 oder m.dietz@taruk.com.

Marina Dietz aus Berlin, TARUK International, Inspektionstour zur Vietnam Reise Lotusblüte im April 2014

Pin It on Pinterest