Seite wählen

Lakshmi

Südindien | TARUK ENTDECKER | 14 Tage | max. 12 Teilnehmer

Buchen oder Anfragen

Indien Reisen TARUK Entdecker
14 Tage – Deutsch geführt – max. 12 Teilnehmer – inkl. Flug

Reiseroute: Bangalore – Hospet – Hampi – Mysore – Bylakuppe – Nagarhole Nationalpark –­ Wayanad – Teeplantagen – Guruvayur – Cochin – Vaikom – Munnar – Periyar – Alleppey – Backwaters – Varkala Beach – Trivandrum

Im Fokus dieser Reise

Im Fokus dieser Reise

  • Hampi, Mysore und Cochin: Sie gehen auf Spurensuche bedeutsamer Königreiche im UNESCO Welterbe Hampi und dem berühmten Palast von Mysore. Die wechselvolle indische Geschichte mit den unterschiedlichsten Einflüssen aus aller Welt lernen Sie in der Hafenstadt Cochin kennen.
  • Backwaters: Sie schippern durch die wunderschönen Kanäle der Back­waters in Kerala, die seit Jahrhunderten schon als Verkehrswegenetz dienen. Die malerische Fahrt entlang beschaulicher Dörfer gehört zu den Höhepunkten eines Aufenthaltes in Kerala.
  • Flora und Fauna Südindiens: Die Nationalparks Nagarhole und Periyar eignen sich nicht nur hervorragend für Tierbeobachtungen, sondern sind generell für Naturliebhaber ein lohnenswertes Ziel. Genauso wie die sattgrünen Hügellandschaften um Wayanad und Munnar.

Die hinduistische Göttin Lakshmi hat viele Seiten: Sie ist Spenderin von Glück, Fruchtbarkeit und Wohlstand und fungiert als Beschützerin der Pflanzen. Sie kann sich an den für Europäer unwahrscheinlichsten Stellen manifestieren: So wird im ländlichen Indien z.B. ein Haufen aus Kuhdung als Lakshmi gepriesen. Auf dieser Südindienreise in einer kleinen Gruppe mit maximal 12 Teilnehmern weiht Ihr kompetenter und erfahrener, deutschsprachiger Reiseleiter Sie nicht nur in diese eher unbekannten Aspekte des Hinduismus ein, sondern zeigt Ihnen auch eine Region, die im wohltuenden Kontrast zum betriebsamen Norden steht und sich hervorragend für eine erste Berührung mit dem indischen Subkontinent eignet. Ob herausragende Kulturgüter wie das UNESCO Weltkulturerbe Hampi, die Artenvielfalt im Periyar und im Nagarhole Nationalpark, der Bodenreichtum in Wayanad oder das magische Kanalsystem der Backwaters: Indiens Süden wird Sie auf jeden Fall in seinen Bann ziehen. Gehen Sie auf Entdeckung!

: Ihre Reise führt Sie in den Süden Indiens. Auf dieser Reise erwarten Sie viele Highlights in den Bereichen Kultur, Natur und Menschenbegegnungen. Seien Sie gespannt. TARUK Indien Reisen Südindien Lakshmi

1 | | Abflug nach Indien

Individuelle Anreise zum Flughafen. Flug von Frankfurt, München, Hamburg oder Düsseldorf mit Emirates über Dubai nach Bangalore.

Bangalore ist bekannt als die Gartenstadt, da die Stadt über viele Parks und Gärten verfügt. Sie besuchen den schönen Botanischen Garten Lal Bagh. TARUK Indienreise Südindien

2 | | Ankunft in Bangalore

In Bangalore begrüßt Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Fahrt ins Hotel und Zeit zum Akklimatisieren und Ausruhen. Nach dem Mittagessen erkunden Sie die betriebsame Stadt Bangalore mit dem Botanischen Garten Lal Bagh und dem wichtigen Bull Temple. Ein großes Monument aus Granit zeigt den Stier Nandi. Er ist das Reittier von Shiva, einem der drei hinduistischen Hauptgötter und wird täglich poliert und mit Girlanden geschmückt. Besuch im Sommerpalast, dann steigen Sie am Abend in einen Zug guter Qualität und fahren über Nacht nach Hospet. Sie schlafen in einem Vierer-Abteil mit Etagenbetten, eine Toilette ist auf dem Gang. Hampi Express (M)

Besuch der faszinierenden Ruinenstadt Hampi. Hier sehen Sie unter anderem den berümten Garuda-Schrein als steinener Tempel. TARUK Indien Reisen Südindien Lakshmi

3 | | Indien Reisen Südindien: Unesco Weltkulturerbe Hampi

Ankunft und Gelegenheit für eine Dusche im Hotel. Nach dem Frühstück besichtigen Sie eine der faszinierendsten Ruinenstädte unserer Welt: Seit 1986 zählt Hampi zum UNESCO Weltkulturerbe. Lassen Sie die magische Atmosphäre des einstmals bedeutendsten hinduistischen Großreichs Indiens, Vijayanagar, auf sich wirken. Der Virupaksha Tempel ist auch heute noch Wallfahrtsort. Besuch der Hampi Universität mit Hunderten Werken zur indischen Kultur, Religion, Musik, Poesie und Medizin, die zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert in vier verschiedenen Sprachen verfasst wurden. Dann testen Sie die typische Fortbewegung auf dem Tunga Fluss: Ausflugsfahrt in einem Coracle, einem kleinen kiellosen Boot aus Korbgeflecht! Abendessen. Die heutige Nacht schlafen Sie erneut in einem guten Zug. Hampi Express (F/A)

Die zweitgrößte Tibetische Siedlung außerhalb von Tibet findet sich in Bylakuppe. Hier besuchen Sie das Namdroling Kloster (auch Goldener Tempel geannt), wo fast 5000 Nonnen und Mönche leben und die ursprüngliche Übersetzung der Lehren Buddhas leben und weitergeben. TARUK Indien Reisen Südindien Lakshmi

4 | | Besuch bei tibetischen Mönchen

Ankunft morgens in Mysore. Zeit zum Frischmachen und Frühstück. Danach besuchen Sie Bylakuppe, die zweitgrößte tibetische Siedlung außerhalb des Autonomen Gebietes Tibet. Das goldene Namdroling Kloster wird von 5.000 Mönchen und Nonnen bewohnt, die nach der aufs 8. Jahrhundert zurückgehenden Schule der ursprünglichen Übersetzungen der Lehren des Buddha ins Tibe­tische leben. Entdecken Sie feine Malereien an Wänden und Decken und treten Sie mit den Mönchen und Nonnen in Kontakt. Später nehmen Sie am Abendgebet teil. Rückfahrt nach Mysore. Zum Abendessen wird traditionelles Thali serviert: Viele, kleine Schälchen mit unterschiedlichen Köstlichkeiten von Dal, Currys, Chutney, Pickle, Reis, Sambar und vielem mehr. Hotel Pai Vista♦♦♦ (F/A)

: Mit etwas Glück kann man in den Nationalparks Indiens in freier Wildbahn npoch Tiger sehen. Sie begeben sich daher auf Jeep-Safari und hoffen auf Ihr Glück. TARUK Indien Reisen Südindien Lakshmi

5 | | Seidenfabrik und Jeep-Safari

In einer Seidenfabrik beobachten Sie den Prozess vom rohen Seidenfaden bis zum fertigen hauchzarten Seidenstoff in brillanten Farben, das perfekte Material für den traditionellen Sari. Wussten Sie, wie viele verschiedene Arten es gibt, einen Seiden-Sari zu tragen? Im Anschluss Besuch des prachtvollen Palastes von Mysore im alten Fort, einem der berühmtesten Palastbauten Indiens. Auf einer Jeep-Safari im Kabini Nationalpark erspähen Sie später mit etwas Glück Gaur, Elefanten, Hirsche und vielleicht sogar einen der raren Tiger oder Leoparden. Eine malerische Fahrt durch den Distrikt Wayanad im Bundesstaat Kerala bringt Sie ins Rain Country Resort♦♦♦ (F)

Beim Besuch des Guruvayur Tempels können Sie die Gläubigen bei typischen Opferzeremonien beobachten. Mit etwas Glück werden Sie Zeuge einer traditionellen hinduistischen Hochzeit. TARUK Indienreisen Südindien Lakshmi

6 | | Frauen-Hilfsprojekt und Sri Krishna

Besuch einer besonderen, nicht-staatlichen Hilfsorganisation, die insbesondere Frauen und Kinder der Gemeinde fördern und eine Chance auf eigenbestimmte Berufsausübung geben will. Dann stoppen Sie am Guruvayur Tempel. Sein heiligstes Element ist der Sri Krishna Schrein, Anziehungspunkt für zahllose Anhänger. In der Opferzeremonie Thulabharam z.B. wird der Gläubige in Bananen, Zuckerrohrpaste und Kokosnüssen aufgewogen! Vielleicht werden Sie sogar Zeuge einer traditionellen hinduistischen Hochzeit. Weiterfahrt nach Cochin. Casino Hotel♦♦♦♦ (F)

Die berühmten Chinesischen Fischernetze sind eines der Wahrzeichen Cochins. Sie sollen bereits im 13. Jahrhundert eingeführt worden sein und haben bis heute Bestand. TARUK Indienreisen Südindien Lakshmi

7 | | Multikulturelle Hafenstadt Cochin

Auf einem ausgedehnten Spaziergang besichtigen Sie heute die koloniale Hafenstadt Cochin. Niederländische, portugiesische, britische und jüdische Einflüsse haben das Stadtbild geprägt: Fort, Seepromenade, der Holländische Friedhof, St. Francis Kirche – Indiens älteste europäische Kirche – und die kunstvollen Chinesischen Fischernetze gehören zu ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Nachmittags setzen Sie mit der Fähre zum Stadtteil Ernakulam über, dem wirtschaft­lichen Zentrum Zentralkeralas. Während der Fahrt beobachten Sie die tägliche Fischauktion, an der meist mehr als 100 Fischerboote beteiligt sind und ihren frisch gefangenen Fisch anbieten. Handel hat in Ernakulam Tradition: Viele Geschäfte werden bereits in der dritten oder vierten Generation geführt. Stöbern Sie auch über den Basar! Am Abend erleben Sie eine Kathakali-Aufführung. Die expressive Form des indischen Tanzes wird als eine der ältesten Tanzformen angesehen und ist eine spektakuläre Mischung aus Tanz, Musik, Drama und Ritual. Durch das auffällige Make-Up, das oft mehrere Stunden in Anspruch nimmt, die ausgeprägte Mimik und Gestik sowie begleitende Musik, werden sehr kunstvoll Dämonen und Götter der hinduistischen Mythologie verkörpert. Dann gibt‘s bei einer Familie einen privaten Kochkurs mit tiefem Einblick in die indische Kochtradition, gemeinsames Abendessen. Casino Hotel♦♦♦♦ (F/A)

Immer wieder kommen Sie in den Genuss der indischen Küche. Zum Mittagessen probieren Sie das traditionelle Gericht Sadya. TARUK Indienreisen Südindien Lakshmi

8 | | Kahnfahrt durch die Backwaters

Aufbruch nach Vaikom, ein kleines Dorf im ländlichen Kerala und Startpunkt Ihrer dreistündigen Kahnfahrt durch schmale Nebenarme der Backwaters. Lassen Sie die ruhige, eindrucksvolle Landschaft an sich vorüber ziehen. Zur Stärkung gibt es Sadya: Reis mit verschiedenen Currys, traditionell auf einem Bananenblatt serviert. Beim Besuch verschiedener Betriebe wie einer Kokosnuss-Farm erhalten Sie Einblick in das einfache Leben einer Region, in der die Landwirtschaft nach wie vor das Rückgrat der Wirtschaft bildet. Weiterfahrt durch das landschaftlich schöne Tal der Kardamomberge bis nach Munnar. Abad Copper Castle Resort♦♦♦ (F/M)

Das Nationalgetränk Indiens ist Tee. Beim Besuch einer Teeplantage erfahren Sie alles rund ums Thema Tee und können alle Stationen der Teeproduktion miterleben. TARUK Indienreisen Südindien Lakshmi

9 | | Tee – das Nationalgetränk

Sie widmen den Tag dem wichtigsten Getränk Indiens: Tee. Beim Besuch einer Teeplantage lernen Sie nicht nur den kompletten Prozess vom Pflücken bis zum Verpacken kennen, sondern können auch selbst jede Stufe der Herstellung absolvieren. Auf einem Spaziergang durch die Teegärten haben Sie die Gelegenheit, mit den Teepflückern ins Gespräch zu kommen. Im Teemuseum erfahren Sie mehr über die Geschichte der Plantage und der Region. Herrliche Aussichten auf die mit Teepflanzen bedeckten, sattgrünen Hügel. Wie heißt ein englisches Sprichwort so schön? Tee weckt den guten Geist und die weisen Gedanken. Abad Copper Castle Resort♦♦♦ (F)

 TARUK Indienreisen Südindien Lakshmi

10 | | Gewürzplantage in Periyar

Fahrt nach Periyar. Unterwegs spazieren Sie durch eine Gewürzplantage und lernen die typischen Gewürze der indischen Küche kennen: Wie kann man verschiedene Qualitäten von Kardamom unterscheiden? Aus wie vielen Einzel-Zutaten bestehen die berühmten Masalas? Dann befassen Sie sich mit der uralten Kampfkunst Kalarippayat. Sie sehen eine Demonstration und dürfen sich an ein paar Schrittfolgen versuchen. Sie erfahren außerdem, wie Frauen den Sari und Herren den Dhoti richtig tragen, und kleiden sich selbst im typischen Gewand. Eine vergnügliche Gelegenheit der Interaktion mit den Einwohnern. Hotel Ambadi♦♦♦ (F)

Der Periyar Nationalpark ist heute Ihr erstes Ziel. Ihr Ranger wird Ihnen auf einer Tour durch den Park die örtliche Artenvielfalt näher bringen. Halten Sie also die Augen offen und erspähen Sie neben vielen Vögeln auch Affen, auch Wildschweine Sambar-Wild und Elefanten. TARUK Indienreisen Südindien Lakshmi

11 | | Wanderung in Periyar und Hausboot

Spannende Wanderung im Periyar Nationalpark, der Heimat für Rotwild und Elefanten, die sich gern an den Ufern eines künstlich angelegten Sees versammeln. Ein ortsansässiger Ranger bringt Ihnen die Artenvielfalt der Pflanzen und Vögel näher – vielleicht erspähen Sie Affen, Sambar-Wild, Wildschweine oder Königsriesenhörnchen. Neben vielen Gelegenheiten zur Tierbeobachtung erfahren Sie, wie die Einheimischen die Rohstoffe des Dschungels im Alltag nutzen. Fakultativ gehen Sie mit dem Boot auf dem See Periyar auf Erkundungstour. Weiterfahrt nach Alleppey und Mittagessen. Dann gehen Sie an Bord einer traditionellen Reisbarke und starten Ihre Backwaters-Kreuzfahrt! Entspannt betrachten Sie vom Wasser aus das Leben auf den Reisfeldern. Abendessen an Bord. Deluxe Houseboat♦♦♦♦ (F/M/A)

Auf den Backwaters verbringen Sie eine Nacht auf einer Reisbarke. Somit können Sie die Idylle und das Leben an und auf den Backwaters in aller Ruhe genießen. TARUK Indienreisen Südindien Lakshmi

12 | | Zum Strand Varkala bei Indien Reisen Südindien

Frühstück an Bord, dann heißt es Ausschiffen. Fahrt zum schönen Strand Varkala. Nach der hinduistischen Lehre wäscht ein Bad hier alle Sünden weg! Ihre Reiseleitung verabschiedet sich von Ihnen, so dass der folgende Tag voll und ganz der Ruhe und Entspannung gewidmet ist. Krishnatheeram Beach Resort♦♦♦ (F)

Die letzten 2 Nächte Ihrer Rundreise verbringen Sie in einem Ayurveda-Resort. Entspannen Sie sich nach der Rundreise etwas und gönnen Sie sich eventuell die ein oder andere Anwendung oder machen Sie einen ausgedehnten Strandspaziergang. TARUK Reise Südindien Lakshmi

13 | | Strandfeeling im Ayurveda-Resort

Das Krishnatheeram Resort ist harmonisch in die Umgebung integriert, die Stille wird nur vom Rauschen des Windes und des Meeres unterbrochen. Spazieren Sie am Strand unter Kokospalmen oder gönnen Sie Ihrem Körper und Geist eine Ayurveda-Behandlung (fakultativ). Auch Yoga und Meditation werden angeboten! Der Aufenthalt hier ist beliebig verlängerbar.  Krishnatheeram Beach Resort♦♦♦ (F)

Wer noch nicht genug Erholung am Ende der Südindien-Reise hatte, kann gerne noch ein paar Tage verlängern und sich ganz der Regenaration von Körper und Geist widmen. TARUK Indienreise Lakshmi

14 | | Ankunft in Deutschland

Die Indien Reisen Südindien gehen hier zu Ende. Transfer zum Flughafen Trivandrum, Flug mit Emirates über Dubai nach Deutschland. Individuelle Heimreise. (F)

Ihr Reisetermin

Anzahl der Teilnehmer

Auswahl der Zimmerart

Auswahl der Anreise

Auswahl der Optionen

Verlängerungen (optional, vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Lakshmi

0 €

Gesamtpreis


Lakshmi


Preisangaben p.P. im DZ, bei Verlängerungen können ggf. Aufpreise entstehen.

Allgemeines

  • Die Reise wird mit mindestens 5 und maximal 12 Teilnehmern durchgeführt.
  • Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 35 Tage vor Reisebeginn (vgl. AGB Punkt 10).
  • Preise für die Reisen im Jahr 2021 sind gültig bei Buchung bis 01.07.2020.

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Emirates ab Frankfurt, München, Düsseldorf oder Hamburg über Dubai nach Bangalore und zurück ab Trivandrum über Dubai. Falls Flüge mit Emirates nicht verfügbar sind, werden diese mit einer anderen IATA Airline reserviert.
  • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 450 € p. P. enthalten
  • 12 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung vom 2. – 12. Tag
  • Bootsfahrt im Coracle, Jeep-Safari im Kabini NP, Besichtigung einer Teeplantage, Wanderung im Periyar NP, Tanzvorführung Kathakali, Kampfkunstvorführung Kalarippayat, Kochkurs, Backwaters-Bootsfahrt in Vaikom, Backwaters-Kreuzfahrt mit Übernachtung
  • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Kleinbus
  • Zugfahrt Bangalore – Hospet und Hospet – Mysore im Nachtzug
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen und ein Reiseführer Indien pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

    Hinweise

    • Nicht enthalten: Visumgebühren für Indien
    • Andere Fluggesellschaften nach Wunsch (Aufpreis) möglich
    • Ihre voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie frühzeitig vor Reisebeginn.
    • Gepäckbeschränkung bei Emirates 2 kg. Bei innerindischen Flügen (Verlängerungen) Gepäckbeschränkung 15 kg, Mehrgepäck gegen Aufpreis von ca. 3 € pro kg.

    Einreise

    • Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig ist, mindestens zwei freie Seiten hat und ein Visum.
    • Die Visumgebühren für Indien betragen derzeit ca. 129 € zzgl. Visumbearbeitung je 30 € und Versand per Einschreiben 5 €. Die Visumformulare und alle notwendigen Informationen zur Beantragung erhalten Sie von uns.

    Gesundheit

    • Keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
    • In einigen Teilen des Landes besteht ein geringes Malariarisiko. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut, ob eine Malariaprophylaxe für Sie sinnvoll ist.
    • In jedem Fall sollten Sie angepasste (lange, helle) Kleidung tragen und Insektenschutzmittel verwenden.
    • Die Reise ist nicht in allen Bestandteilen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

    Reiseversicherung

    • TARUK empfiehlt, zu allen Reisen umfassende Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung inkl. Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod) abzuschließen. Diese sollten immer sofort nach Erhalt der Rechnung abgeschlossen werden.
    • Unser langjähriger Partner, der Reiseschutz der Allianz, bietet verschiedene Reiseschutz-Lösungen an. Eine Übersicht finden Sie hier in unserem Infoblatt.
    • Alle Informationen zu den Reiseversicherungen finden Sie auch unter diesem Link, wo Sie Ihr Reiseschutz-Paket buchen können.

    Privatreise

    Amritsar und Exilheimat des Dalai Lama

    ab 790 

    TARUK Indien Verlängerung Exhilheimat des Dalei Lama

    1 | Zusatznacht in Delhi

    Statt des Rückflugs Nacht in Delhi. Colonel‘s Retreat♦♦♦ (F)

    2 | Zugfahrt nach Amritsar

    Zugfahrt nach Amritsar. Hier tauchen Sie ein in die spirituelle Welt des Goldenen Tempels Hari Mandir Sahib. Er ist das wichtigste Pilgerziel und der heiligste Schrein der Sikhs. Hotel Sawera Grand♦♦♦ (F)

    3 | Dharamshala, Fußhügel des Himalaya

    Weiter nach Dharamshala, das dem aus Tibet geflohenen Dalai Lama als Exil dient: Little Lhasa! 08 Auspicious Him View Hotel♦♦♦ (F)

    4 | Exilheimat des Dalai Lama

    Ein Tag in der Welt der Tibeter: Beim Besuch des Norbulingka Institut erfahren Sie vom schwierigen Kampf ums Überleben der tibetisch-buddhistischen Kultur. Besuch von tibetischem Kinderdorf, St. Johns Kirche und Dalai Lama Tempel, wo stets reges Treiben von Mönchen und Laienbrüdern herrscht. Sie werden Zeuge der Kata-Tradition: Katas sind zeremonielle Seidenschals, die als Ehrerbietung oder Willkommensgruß überreicht werden, aber auch als respektvoller Abschied bei Bestattungen genutzt werden. 08 Auspicious Him View Hotel♦♦♦ (F)

    5 | Über Paragpur nach Delhi

    Frühe Fahrt nach Paragpur, wo Sie zwischen Kolonialfassaden und traditionellen Lehmziegelhäusern spazieren. Besuch des Dorfmarkts und einer Weberei. Weiterfahrt nach Jalandhar. Abends Zugreise zurück nach Delhi. Colonel‘s Retreat♦♦♦ (F/A)

    6 – 7 | Abschied von Indien

    Freier Tag in Delhi. Flughafentransfer und Rückflug über Dubai. Ankunft am Folgetag. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer           790 €

    Einzelzimmerzuschlag                      210 €

     

    Leistungen:

    • 5 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Fahrten in landestypischen, klimatisierten Fahrzeugen
    • Zugticket Delhi – Amritsar und Jalandhar – Delhi
    • Englische Reiseleitung in Amritsar und Dharamshala, Aufpreis für Deutsch 190 € p. P.

    Safari & Tee in Assam

    ab 1.190 

    Tierbeobachtung auf der Safari und Tee TARUK Verlängerung Indien Reisen

    1 | Zusatznacht in Delhi

    Statt des Rückflugs Nacht in Delhi. Colonel‘s Retreat♦♦♦ (F)

    2 | Flug nach Assam zum Kaziranga Nationalpark

    Flug nach Guwahati in Assam, Fahrt Richtung Kaziranga Nationalpark. Er zählt zum UNESCO Weltnaturerbe und ist für die große Population an Panzer-Nashörnern bekannt. Wild Grass Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    3 | Nashorn-Safari auf Elefantenrücken und Assam-Teegarten

    Zum Sonnenaufgang geht‘s auf Elefantenrücken auf Nashorn-Safari. Dann Dorfbesuch und Stopp für eine Tasse Assam-Tee. Nachmittags Jeep-Safari im Kaziranga Nationalpark! Wild Grass Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    4 | Zweite Elefanten-Safari und Jeeptour

    Ein zweiter Safari-Tag: Elefantenritt und Jeep-Safari im Nationalpark, der u.a. wilde Elefanten, Wasserbüffel, Sambarhirsche und die legendären Bengalischen Tiger beherbergt! Wild Grass Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    5 | Auf dem Fluss Bhramaputra zur Insel Majuli

    Fahrt zum Bhramaputra und per Boot zur idyllischen Majuli Insel, das kulturelle Zentrum Assams. Dorfrundgang und Marktbesuch. Am Abend traditionelle Tanzdarbietung. Prasanti Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    6 | Vaishnava-Klöster auf Majuli Island

    Erkundung der Insel mit Besuch besonderer Vaishnava-Klöster, sog. Sattras. Im Tempel sind Sie barfuß und lauschen den Gesängen. Außerdem Besuch in einem Mishing-Dorf. Prasanti Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    7 – 8 | Flug nach Kalkutta

    Fahrt nach Jorhat und Flug nach Kalkutta. Je nach Flugzeit Stadtbesichtigung und Rückflug über Dubai. Ankunft am Folgetag. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer           1.190 €

    Einzelzimmerzuschlag                      190 €

     

    Leistungen:

    • Inlandsflüge Delhi – Guwahati / Jorhat – Kalkutta mit Air India oder einer anderen indischen Airline inkl. Flughafensteuern
    • 6 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Fahrzeug, englische Reiseleitung und Transfers

    Stopover Dubai

    ab 620 

    1 | Flug nach Dubai

    Flug mit Emirates nach Dubai. Transfer zum Hotel. Metropolitan Hotel Dubai♦♦♦♦ (F)

    2 | Stadtbesichtigung Dubai

    Mit deutschsprachigem Reiseleiter entdecken Sie die Hightech-Metropole Dubai: Sie starten mit der Jumeirah Moschee und dem höchsten „7-Sterne-Hotel der Welt“, Burj Al Arab. Über die Sheikh Zayed Road geht es zum historischen Viertel Bastakiya. Mit dem traditionellen Wassertaxi setzen Sie über den Dubai Creek und besuchen den exotischen Gewürzmarkt und Gold Souk. Die Führung endet mit dem Besuch des höchsten Wolkenkratzers der Welt: Burj Khalifa! Abends erleben Sie eine romantische Kreuzfahrt in einer Dhow mit Dinner und Musik! Metropolitan Hotel Dubai♦♦♦♦ (F/A)

    3 | Einkaufen, Jeep-Tour oder Musandam

    Freier Tag bzw. sechsstündige Jeepsafari zum Sonnenuntergang in der Wüste mit Barbecue (fakultativ, ca. 59 € p. P.) oder Ausflug in die Oman-Enklave Musandam (fakultativ, ca. 129€ p. P.). Metropolitan Hotel Dubai♦♦♦♦ (F)

    4 | Rückflug nach Deutschland

    Rückflug und Ankunft am gleichen Tag. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer           620 €

    Einzelzimmerzuschlag                      209 €

     

    Leistungen:

    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Deutsch geführte Halbtagestour inkl. Burj Khalifa – Ticket, Dhow-Fahrt mit Dinner und Musik (englischsprachig)
    • englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Während Konferenzen in Dubai verteuert sich das Paket um ca. 110 €. Wir prüfen die Daten bei Buchung.

    • Je nach Flugverbindung sind 3 Übernachtungen oder ein früherer Check-in und 2 Übernachtungen enthalten.

    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Amit Khandelwal

    Unser Reiseleiter Amit konnte nicht nur perfekt deutsch, sein Allgemeinwissen und seine Aufgeschlossenheit hattn diese Reise zu einem Erlebnis gemacht. Wir würden jederzeit wieder mit ihm reisen!
    Gaby und Pierre Mergen, Indienreise Ganesha im Januar 2014

     

    Wir haben selten so einen gebildeten, höflichen Guide gehabt. Er ist immer auf Wünsche eingegangen und hat auch Alternativen angeboten, wie z.B. Besuch einer Dorfschule. Es war eine herrliche Reise mit einer perfekten Betreuung. Jederzeit wieder!
    Eva und Friedrich Staudinger, Indienreise Ganesha im Januar 2014

    Vinod Sharma

    Vinod Sharma, genannt Vini, ist in Delhi zu Hause, kennt sich aber in ganz Nordindien sehr gut aus. Er begeistert seine Gäste durch seine herzliche und zuvorkommende Art und bringt ihnen mit Humor und Begeisterung den indischen Kosmos nahe! Neben einem fundiertem Wissen sind seine Stärke improvisierte köstliche Verköstigungen unterwegs und eine flexible Tagesplanung: Je nachdem, wer oder was Ihnen unterwegs begegnet: Eine Familie im Kamelkarren, Schulkinder auf dem Heimweg, Farmarbeiter an einer handbetriebenen Wassermühle – Vini hält an und moderiert eine unvergessliche Begegnung! Und er führt Sie zu Fuß mitten durch die trubeligen Altstädte von Jaipur, Jodhpur oder Delhi!

     

     

    Unser Reiseleiter Vinod Sharma war sehr nett und besonders hilfsbereit. Die Bilder, die er von unserer Gruppe beim Taj Mahal machten sind besonders schöne Aufnahmen und ein bleibende Erinnerung.

    Sieglinde Schwanzer aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn TARUK Indien Reise Ganesha im März 2017

     

    Vinod hat wirklich mit allen Mitteln versucht, es allen Recht zu machen und hat sein großartiges Wissen gern weitergegeben. Danke!

    Maren Höft, Indien Reise Ganesha im November 2015

     

    Vini hat sich weit über die Pflichten eines Reiseleiters hinaus um die Gruppe gekümmert und uns ein gutes Bild seines Landes mit seinen positiven aber auch negativen Seiten vermittelt. Die Reise Ganesha war sehr informativ, abenteuerlich aber auch anstrengend. Ich bin sehr froh, mitgefahren zu sein, denn ich habe jetzt ein anderes Bild von Indien, als ich es vorher hatte. Danke für die Planung, die umfangreiche Auswahl der Ziele und den Reiseleiter Vinod Sharma!
    Ortrud Thiel, Indien Reise Ganesha im Oktober/November 2014

     

    Dass die Reise unsere hoch gesteckten Erwartungen noch bei Weitem übertroffen hat, ist vor allem Vinod Sharma zu verdanken. Unser Reiseleiter liebt sein Land und hat es verstanden, unsere Augen und Herzen zu öffnen. Er ist äußerst kompetent, freundlich, fürsorglich, flexibel, zeichnet sich aus durch seine Offenheit und machte die “Ganesha”-Reise zum unvergesslichen Erlebnis. Es war meine erste, aber bestimmt nicht die letzte Reise nach Indien. Namaste!

    Ulrike Schiefner, TARUK Reise Ganesha im Oktober 2014

    Hampi Express

    Der Hampi Express ist ein täglicher Expresszug, der zwischen dem Mysooru und Hubballi Junction, dem Hauptsitz der South Western Railway in Indien, verkehrt. Der Zug überzeugt mit guter Qualität. Sie schlafen in einem 4-er Abteil mit Etagenbetten. Eine Toilette befindet sich auf dem Gang.

    Hampi Express , Hospet-Mysore, Indien

    Hotel Pai Vista

    Das Hotel Pai Vista♦♦♦ begrüßt Sie in Mysore mit einem großen Speisesaal, einen Außenpool für eine Erfrischung an heißen Tagen und einem Fitnessstudio für sportlich aktive Reisende. Das Hotel bietet Ihnen moderne, gut ausgestattete Zimmer mit gemütlichen Betten und in dunklen Farbtönen gehalten. Im Computerbereich haben Sie die Möglichkeit einen PC zu benutzen und online zu gehen. 

    Hotel Pai Vista♦♦♦ , Mysore, Indien

    Rain Country Resort

    Das wunderschöne Rain Country Resort♦♦♦ heißt Sie mit einer ruhigen und idyllischen Lage in Wayanad willkommen. Die freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter, die traumhafte Umgebung und die Stille lassen einen den Alltagsstress vollkommen vergessen. Sie werden mit leckerem Essen verwöhnt und können es sich in Ihren komfortablen Zimmern gut gehen lassen. 

    Rain Country Resort♦♦♦ , Wayanad, Indien

    Casino Hotel

    Das Casino Hotel♦♦♦♦ begrüßt Sie 6 km von Ernakulam und 10 Fahrminuten mit der Fähre von Fort Cochin und Mattancherry entfernt. Freuen Sie sich auf einen Außenpool, 4 Restaurants und Ayurveda-Massagen im Hotel. Das Tharavadu serviert den ganzen Tag über indische, chinesische und kontinentale Speisen vom Buffet. Spezialitäten mit Meeresfrüchten kosten Sie im Restaurant Fort Cochin.

    Casino Hotel♦♦♦♦ , Cochin, Indien

    Abad Copper Castle Resort

    Das Abad Copper Castle Resort♦♦♦  bietet eine traumhafte Aussicht auf das Tal und liegt nur 2 km von der Stadt Munnar entfernt. Das Restaurant versorgt Sie mit leckeren Speisen und für Entspannung pur steht für Sie ein Massageservice bereit. Die Zimmer sind geräumig und verfügen über eine gute Aussicht auf die Teeplantagen. Sportlich können Sie sich im Fitnessstudio oder beim Tischtennis betätigen.

    Abad Copper Castle Resort♦♦♦ , Munnar, Indien

    Hotel Ambadi

    Im Hotel Ambadi♦♦♦  wohnen Sie 3,5 km vom Wildreservat Periyar an einem ruhigen Rückzugsort in Thekkady. Freuen Sie sich auf Zimmer mit Balkon und einem Restaurant, das Ihnen eine Auswahl an lokalen chinesischen sowie kontinentalen Gerichten bietet. Die gemütlichen Zimmer sind mit Holzmöbeln ausgestattet und bieten viel Tageslicht. Bei Fragen steht Ihnen das freundliche Personal stets zur Verfügung. 

    Hotel Ambadi♦♦♦ , Periyar, Indien

    Deluxe Houseboat

    An Bord des Deluxe Houseboat♦♦♦♦ kreuzen Sie durch die berühmten Backwaters. Das historische Kanalsystem wurde einst von den Briten angelegt. Auf dem Boot können Sie sich zurücklehnen und die Rund um-Verpflegung genießen. 

    Deluxe Houseboat♦♦♦♦ , Allepey/Backwaters, Indien

    Krishnatheeram Beach Resort

    Nur wenige Schritte vom Strand entfernt erwartet Sie das Krishnatheeram Beach Resort♦♦♦ mit charmanten, klimatisierten Zimmern in strohgedeckten Gebäuden. Die kompakten und in warmen Farbtönen gehaltenen Zimmer bieten einen Deckenventilator und direkten Zugang zum tropischen Garten. Gemütliche Nachmittage verbringen Sie in der Bibliothek oder beim Bummeln im örtlichen Geschenkeladen. 

    Krishnatheeram Beach Resort♦♦♦ , Varkala, Indien

    Amritsar und Exilheimat des Dalai Lama

    ab 790 

    TARUK Indien Verlängerung Exhilheimat des Dalei Lama

    1 | Zusatznacht in Delhi

    Statt des Rückflugs Nacht in Delhi. Colonel‘s Retreat♦♦♦ (F)

    2 | Zugfahrt nach Amritsar

    Zugfahrt nach Amritsar. Hier tauchen Sie ein in die spirituelle Welt des Goldenen Tempels Hari Mandir Sahib. Er ist das wichtigste Pilgerziel und der heiligste Schrein der Sikhs. Hotel Sawera Grand♦♦♦ (F)

    3 | Dharamshala, Fußhügel des Himalaya

    Weiter nach Dharamshala, das dem aus Tibet geflohenen Dalai Lama als Exil dient: Little Lhasa! 08 Auspicious Him View Hotel♦♦♦ (F)

    4 | Exilheimat des Dalai Lama

    Ein Tag in der Welt der Tibeter: Beim Besuch des Norbulingka Institut erfahren Sie vom schwierigen Kampf ums Überleben der tibetisch-buddhistischen Kultur. Besuch von tibetischem Kinderdorf, St. Johns Kirche und Dalai Lama Tempel, wo stets reges Treiben von Mönchen und Laienbrüdern herrscht. Sie werden Zeuge der Kata-Tradition: Katas sind zeremonielle Seidenschals, die als Ehrerbietung oder Willkommensgruß überreicht werden, aber auch als respektvoller Abschied bei Bestattungen genutzt werden. 08 Auspicious Him View Hotel♦♦♦ (F)

    5 | Über Paragpur nach Delhi

    Frühe Fahrt nach Paragpur, wo Sie zwischen Kolonialfassaden und traditionellen Lehmziegelhäusern spazieren. Besuch des Dorfmarkts und einer Weberei. Weiterfahrt nach Jalandhar. Abends Zugreise zurück nach Delhi. Colonel‘s Retreat♦♦♦ (F/A)

    6 – 7 | Abschied von Indien

    Freier Tag in Delhi. Flughafentransfer und Rückflug über Dubai. Ankunft am Folgetag. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer           790 €

    Einzelzimmerzuschlag                      210 €

     

    Leistungen:

    • 5 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Fahrten in landestypischen, klimatisierten Fahrzeugen
    • Zugticket Delhi – Amritsar und Jalandhar – Delhi
    • Englische Reiseleitung in Amritsar und Dharamshala, Aufpreis für Deutsch 190 € p. P.

    Safari & Tee in Assam

    ab 1.190 

    Tierbeobachtung auf der Safari und Tee TARUK Verlängerung Indien Reisen

    1 | Zusatznacht in Delhi

    Statt des Rückflugs Nacht in Delhi. Colonel‘s Retreat♦♦♦ (F)

    2 | Flug nach Assam zum Kaziranga Nationalpark

    Flug nach Guwahati in Assam, Fahrt Richtung Kaziranga Nationalpark. Er zählt zum UNESCO Weltnaturerbe und ist für die große Population an Panzer-Nashörnern bekannt. Wild Grass Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    3 | Nashorn-Safari auf Elefantenrücken und Assam-Teegarten

    Zum Sonnenaufgang geht‘s auf Elefantenrücken auf Nashorn-Safari. Dann Dorfbesuch und Stopp für eine Tasse Assam-Tee. Nachmittags Jeep-Safari im Kaziranga Nationalpark! Wild Grass Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    4 | Zweite Elefanten-Safari und Jeeptour

    Ein zweiter Safari-Tag: Elefantenritt und Jeep-Safari im Nationalpark, der u.a. wilde Elefanten, Wasserbüffel, Sambarhirsche und die legendären Bengalischen Tiger beherbergt! Wild Grass Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    5 | Auf dem Fluss Bhramaputra zur Insel Majuli

    Fahrt zum Bhramaputra und per Boot zur idyllischen Majuli Insel, das kulturelle Zentrum Assams. Dorfrundgang und Marktbesuch. Am Abend traditionelle Tanzdarbietung. Prasanti Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    6 | Vaishnava-Klöster auf Majuli Island

    Erkundung der Insel mit Besuch besonderer Vaishnava-Klöster, sog. Sattras. Im Tempel sind Sie barfuß und lauschen den Gesängen. Außerdem Besuch in einem Mishing-Dorf. Prasanti Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    7 – 8 | Flug nach Kalkutta

    Fahrt nach Jorhat und Flug nach Kalkutta. Je nach Flugzeit Stadtbesichtigung und Rückflug über Dubai. Ankunft am Folgetag. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer           1.190 €

    Einzelzimmerzuschlag                      190 €

     

    Leistungen:

    • Inlandsflüge Delhi – Guwahati / Jorhat – Kalkutta mit Air India oder einer anderen indischen Airline inkl. Flughafensteuern
    • 6 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Fahrzeug, englische Reiseleitung und Transfers

    Stopover Dubai

    ab 620 

    1 | Flug nach Dubai

    Flug mit Emirates nach Dubai. Transfer zum Hotel. Metropolitan Hotel Dubai♦♦♦♦ (F)

    2 | Stadtbesichtigung Dubai

    Mit deutschsprachigem Reiseleiter entdecken Sie die Hightech-Metropole Dubai: Sie starten mit der Jumeirah Moschee und dem höchsten „7-Sterne-Hotel der Welt“, Burj Al Arab. Über die Sheikh Zayed Road geht es zum historischen Viertel Bastakiya. Mit dem traditionellen Wassertaxi setzen Sie über den Dubai Creek und besuchen den exotischen Gewürzmarkt und Gold Souk. Die Führung endet mit dem Besuch des höchsten Wolkenkratzers der Welt: Burj Khalifa! Abends erleben Sie eine romantische Kreuzfahrt in einer Dhow mit Dinner und Musik! Metropolitan Hotel Dubai♦♦♦♦ (F/A)

    3 | Einkaufen, Jeep-Tour oder Musandam

    Freier Tag bzw. sechsstündige Jeepsafari zum Sonnenuntergang in der Wüste mit Barbecue (fakultativ, ca. 59 € p. P.) oder Ausflug in die Oman-Enklave Musandam (fakultativ, ca. 129€ p. P.). Metropolitan Hotel Dubai♦♦♦♦ (F)

    4 | Rückflug nach Deutschland

    Rückflug und Ankunft am gleichen Tag. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer           620 €

    Einzelzimmerzuschlag                      209 €

     

    Leistungen:

    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Deutsch geführte Halbtagestour inkl. Burj Khalifa – Ticket, Dhow-Fahrt mit Dinner und Musik (englischsprachig)
    • englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Während Konferenzen in Dubai verteuert sich das Paket um ca. 110 €. Wir prüfen die Daten bei Buchung.

    • Je nach Flugverbindung sind 3 Übernachtungen oder ein früherer Check-in und 2 Übernachtungen enthalten.

    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
    und Reiseberichte bequem per E-Mail.

            

    Pin It on Pinterest