fb
Seite wählen

Galapagos

Ecuador | TARUK KLASSIK | 15 Tage | max. 12 Teilnehmer

Buchen oder Anfragen

Ecuador Reise ausführlich & authentisch
15 Tage – Deutsch geführt – max. 12 Teilnehmer – inkl. Flug

Reiseroute: Otavalo Andenmarkt – Rosenplantage – Äquator – Quito – Vulkan Cotopaxi Nationalpark – Laguna Quilotoa – Markt Latacunga – Baños – Straße der Wasserfälle – Patate – Zugfahrt Teufelsnase – Tolte Gemeinde – Inka-Festung ­Ingapirca – Cuenca – Cajas Nationalpark – Guayaquil – Galapagos

Im Fokus dieser Reise

Im Fokus dieser Reise

  • Allee der Vulkane: Von der UNESCO Welterbe Hauptstadt Quito reisen Sie entlang der seit Alexander von Humboldts Zeiten legendären Allee der Vulkane nach Cuenca und genießen auf vielen leichten Wanderungen intensiv die mystische Bergwelt der Anden und grandiose Ausblicke auf Vulkane und Lagunen.
  • Kultur Südamerikas: Unterwegs begegnen Sie in Dörfern und auf Märkten sowohl der vorkolumbischen als auch der modernen Kultur der Ecuadorianer und treffen auf Überreste einstiger ­Inka-Städte.
  • Tierbeobachtung auf Galápagos: Je nach Wunsch sind Sie entweder Hotelgast auf Santa Cruz und Isabela mit Bootsausflügen zu unbewohnten Inseln oder Sie erleben den Archipel bei einer Kreuzfahrt. In jedem Fall sind ­Ihnen unvergessliche und vielfältige Tierbegegnungen garantiert!

Kein anderes Land Südamerikas vereint auf so kleinem Raum derart vielfältige Landschaften wie Ecuador. Während der ersten 8 Tage dieser Deutsch geführten Reise erleben Sie entlang der Allee der Vulkane einen Querschnitt des gesamten südamerikanischen Kontinents: Die prächtigen Kolonialstädte Quito und Cuenca, die Kultur der Anden-Ureinwohner in Dörfern und auf Märkten, die Ingenieurskunst des 20. Jh. auf der ­Teufelsnasen-Zugfahrt, Gebirge und Vulkane genauso wie Dschungel. Es folgen 6 Tage Tierbeobachtung nonstop auf Galápagos: Sie übernachten auf zwei der schönsten Inseln des Archipels und unternehmen Tagesausflüge mit einer komfortablen Yacht zu unbewohnten Inseln. Oder Sie kombinieren zwei Inselnächte mit einer Kreuzfahrt von 5 Tagen / 4 Nächten auf der erstklassigen M/V Santa Cruz II oder von 4 Tagen / 3 Nächten mit dem kleinen Katamaran Archipel I. Als Verlängerung empfehlen wir den Amazonasregenwald im Osten der ecuadorianischen Anden und/oder Stranderholung an der afro-ecuadorianisch geprägten Pazifikküste.

Quito, die Hauptstadt Ecuadors liegt 20 Kilometer südlich des Äquators in einem 2.850 m hochen Becken der Anden und ist die höchstgelegene Hauptstadt der Welt. TARUK Galapagos Reisen

1 | | Nach Ecuador und Galapagos reisen

Flug mit Iberia von Ihrem Heimatflughafen über Madrid nach Quito. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Fahrt nach Otavalo zu Ihrem Hotel. Begrüßungsdinner. Hacienda Cusin♦♦♦ (A)

 

Besuch auf dem berühmten Andenmarkt in Otavalo. Hier können Sie viele Handarbeiten und Kunstwerke sehen und kaufen. TARUK Galapagos Reisen

2 | | Otavalo und Rosenplantage

Ihr Südamerika-Erlebnis beginnt mit dem weltberühmten Andenmarkt von Otavalo, der samstags besonders groß und aufregend ist. Anschließend sind Sie im Dorf Peguche zu Gast bei einer Familie, die mit viel ­Patriotismus ihre Aspekte der Lebensweise und Handwerkskunst erklärt. Mittags gibt‘s traditionelle Andenküche. Ein Rundgang über die Rosenplantage der Hacienda La Compañía am Nachmittag rundet den Tag ab. Ecuadorianische Rosen gelten mit ihren großen Blütenköpfen als besonders hochwertig! Fahrt in die Hauptstadt Quito.
Hotel Mercure Alameda♦♦♦ (F/M)

Mit rund 2,2 Millionen Einwohnern ist Quito nach Guayaquil die zweitgrößte Stadt des Landes. TARUK Galapagos Reisen

3 | | Quito und Äquator-Denkmal

Ecuador heißt aus dem Spanischen übersetzt: Äquator! Da geht‘s heute hin, und zwar besuchen Sie gleich zwei Äquatordenkmale: Das offiziell-staatliche „Mitad del Mundo“ liegt wegen eines Messfehlers ca. 100 m neben dem Äquator... Beim Solar-Museum Inti Ñan hingegen verläuft die wahre Null-Linie. Zurück in Quito besichtigen Sie die UNESCO Welterbe Altstadt. Dann reisen Sie auf der Panamericana, Allee der Vulkane genannt, bis zum Vulkan Cotopaxi. Ihre Hacienda liegt direkt am Parkeingang. Je nach Ankunft Gartenspaziergang vor fantastischer Kulisse. Abendessen. Hacienda El Porvenir♦♦♦ (F/A)

4 | | Pflicht auf Ecuador Reisen: Der Cotopaxi Nationalpark

Greifen Sie beim Frühstück zu, denn heute wird im Nationalpark Cotopaxi, am Fuße des gleichnamigen Vulkans, gewandert. Wenn das Wetter günstig ist, bringt ein Fahrzeug Sie zum Parkplatz auf 4.500 m Höhe. Wer möchte und bei guter Gesundheit ist, wandert die letzten 300 Höhenmeter bis zur Schutzhütte (4.800 m). Der Blick auf den übermächtigen, schneebedeckten Cotopaxi (5.897 m) ist absolut beeindruckend. Alternativ Entspannung mit Vulkanblick in Ihrer Hacienda. Fahrt durch die eindrucksvolle Andenwelt über Chugchilán nach Quilotoa. Ihre Unterkunft wird als nachhaltiges Projekt von der lokalen Gemeinde geführt. Die Zimmer sind schlicht, es besticht die gute traditionelle Küche und das familiäre Flair! Black Sheep Inn♦♦♦ (F/A)

Marktbesuch mit der Möglichkeit landestypische Töpfer- und Keramikwaren, sowie regionales Obst und Gemüse zu kaufen. TARUK Galapagos Reisen

5 | | Lagune, Markt und Straße der Wasserfälle

Malerische ca. 2½-stündige Wanderung an der Kraterlagune Quilotoa, deren Farbe von Türkis, Smaragd bis zu dunklem Blau changiert. Fahrt nach Latacunga ins bunte Treiben des authentischen Dienstagmarkts. Dann nach Baños und entlang der Ruta de las Cascadas, der Straße der Wasserfälle, hinab in feuchtes, tropisches Tiefland. Der größte Fall Pailón del Diablo zwängt sich unter beachtlichem Lärm durch eine kleine Schlucht. Abends erreichen Sie Patate. Hacienda Leito♦♦♦♦ (F/A)

6 | | Zug zur Teufelsnase

Früher Start ins nächste Abenteuer: Von Alausí fahren Sie mit Ecuadors berühmtem Schienenbus durch die Anden. An der Teufelsnase werden Hunderte Höhenmeter auf sehr kurzer Strecke im Zick-Zack überwunden – im Jahr 1908 ein absolutes Meisterwerk der Ingenieurskunst. Zum Mittagessen sind Sie Gast in der Tolte Gemeinde, die Ihnen die Tänze dieser Andenregion vorstellt und Einblicke in den Bio-Anbau der Farm gewährt. Weiter nach Ingapirca. Posada Ingapirca♦♦♦♦ (F/M/A)

Blick auf die 1885 erbaute neue Kathedrale von Cuenca, die bis zu 10 000 Gläubigen Platz bietet. TARUK Galapagos Reisen

7 | | Ingapirca und barocke Altstadt Cuenca

Besuch der Inka-Stadt Ingapirca. Weiter nach Cuenca in die barocke UNESCO ­Welterbe-Altstadt mit Besuch einer Fabrik für Panama-Hüte. Diese stammen original aus Cuenca! Später bestaunen Sie im Orchideenhaus über 1.000 Arten der ecuadorianischen Schönheiten. Hotel Victoria♦♦♦ (F)

Der Cajas Nationalpark liegt im Hochland Ecuadors. Die Landschaft beeidruckt durch ihre Tundravegetation mit insgesamt ca. 270 Seen und Lagunen. TARUK Galapagos Reisen

8 | | Cajas Nationalpark – Guayaquil

Die Strecke Cuenca – Guayaquil führt durch alle Klima- und Vegetationszonen der inneren Tropen! Im Cajas Nationalpark mit vielen Kolibris stoppen Sie für eine ca. 1½- stündige Wanderung. Einen kulinarischen Stopp legen Sie bei einer Kakaoplantage ein. Die Erzeugergemeinschaft UNOCACE verrät Ihnen das Geheimnis ihres Edelkakaos und es gibt eine Schokoladenverkostung. Abends erreichen Sie Guayaquil. Hotel Wyndham♦♦♦♦ (F)

Die Insel Isabela ist die größte der Galapagos-Inseln. Ihr Name leitet sich von dem Namen der spanischen Königin Isabella I. (1451 – 1505) ab. TARUK Galapagos Reisen

9 | | Auf nach Galápagos - Insel Isabela

Flug nach Baltra, Galápagos. Fahrt übers Hochland von Santa Cruz mit Mittagessen unterwegs nach Puerto Ayora. Per Fährboot nach Isabela, dem größten Eiland des Archipels, auf dem nur ca. 1.500 Menschen leben. Sie tauchen ein in den Inselrhythmus, weit weg von europäischer Geschwindigkeit und Lärm. Genießen Sie den schönen Strand.
Hotel Volcano♦♦♦ (F/M)

10 | | Highlight auf Galapagos Reisen: Schnorcheln auf Isabela

Auf zum Felsenriff Tintoreras, wo Sie auf schwarzer Lava spazieren. Gute Schnorchelmöglichkeit: Fischschwärme, sonnenbadende Seelöwen, Galápagos-Pinguine und evtl. sogar ungefährliche kleine Haie erwarten Sie. Picknick, Siesta, dann weitere Tierbeobachtungen auf Isabela. Hotel Volcano♦♦♦ (F/M)

  Variante Galápagos-Kreuzfahrt

9 – 10: Insel Santa Cruz bzw. San Cristóbal

Flug nach Galápagos – je nach gewähltem Schiff nach Santa Cruz oder San Cristóbal. Hoteltransfer. Freier Tag auf der Insel. Hotel Fiesta♦♦♦/Hotel Casa Opuntia♦♦♦ (F)

11 – 13 bzw. 14: Auf Galápagos-Kreuzfahrt

Check-in auf der M/V Santa Cruz II (max. 90 Gäste, 5 Tage / 4 Nächte) oder der Archipel I (max. 16 Gäste, 4 Tage / 3 Nächte). Mit der Santa Cruz II lernen Sie die nördlichen Inseln Santiago, Rábida, Bartolomé und Genovesa kennen. Die Archipel I steuert u.a. South Plaza und Floreana an. Bei täglichen Landgängen, Boots- und Schnorcheltouren beobachten Sie die einmalige Tierwelt mit englischsprachigen Naturführern (auf Santa Cruz II auf Anfrage deutsche Reiseleitung). M/V Santa Cruz II♦♦♦♦ / Archipel I♦♦♦ (F/M/A)

14 – 15 bzw. 15 – 16: Adiós Galápagos

Besuch der Riesenschildkröten-Station auf der Insel San Cristóbal bzw. der Insel Santa Cruz. Dann Rückflug über Guayaquil/Quito und Madrid zurück nach Deutschland. Ankunft dort am Folgetag. (F)

11 | | Charles Darwin Forschungsstation

Rückfahrt im Boot nach Puerto Ayora. Besuch der Charles Darwin Station, wo Sie in einem weltweit einmaligen Artenschutzprogramm Riesenschildkröten aller Art aus nächster ­Nähe beobachten. Hotel Fiesta♦♦♦ (F/M)

12 | | Bootsausflüge zu unbewohnten Inseln

Bei zwei ganztägigen Motoryachtausflügen besuchen Sie die unbewohnten Inseln Seymour und Plazas. Besonders zahlreich auf Seymour sind fotogene Blaufußtölpel, die berühmt sind für ihren tapsigen Balztanz und imposante Fregattvögel, die ihre Brutpartnerinnen nicht durch Tanzen, sondern einen großen, roten Kehlsack überzeugen. Plazas ist für große Opuntien-Kakteen bekannt sowie für gelb-schimmernde, urzeitliche Landleguane. Allgegenwärtig sind orange leuchtende Klippenkrabben, Meerechsen und Seelöwen. Sie genießen sowohl den Luxus, den die Besuche der unbewohnten Inseln mit sich bringen, als auch die Annehmlichkeit des Wohnens an Land! Hotel Fiesta♦♦♦ (F/M)

Bei Ihrem Besuch auf der Insel Plazas begegnen Ihnen die gelb-schimmernden Landleguane. TARUK Galapagos Reisen.

13 | | Weitere Bootsausflüge auf Galapagos-Reisen

Weiterer Ausflug zu einer unbewohnten Insel. Hotel Fiesta♦♦♦ (F/M)

Bartolome ist eine der jüngeren und kleineren Inseln der Galapagos-Inseln. Ihre höhste Erhebung ist 114 Meter hoch. TARUK Galapagos Reisen

14 | | Abschied von Ihren Galápagos Reisen

Fahrt zum Flughafen auf Baltra und Rückflug über Guayaquil/Quito nach Deutschland. (F)

 

Heimflug von Ihrer Galapagos Reise mit TARUK.

15 | | Ankunft in Deutschland

Flug über Madrid zu Ihrem Heimatflughafen.

Ihr Reisetermin

Anzahl der Teilnehmer:

Auswahl der Zimmerart

Auswahl der Anreise

Auswahl der Optionen

Verlängerungen (optional, vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Galapagos

0 €

Gesamtpreis


Galapagos


Preisangaben p.P. im DZ, bei Verlängerungen können ggf. Aufpreise entstehen.

 

Allgemeines

  • Die Reise wird mit mindestens 5 und maximal 12 Teilnehmern durchgeführt.
  • Der Einzelzimmerzuschlag in Höhe von 780 € bezieht sich auf das Grundprogramm. Die Einzelzimmerpreise unter Schritt 5 beziehen sich dagegen ausschließlich auf die Kreuzfahrt.
  • Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 35 Tage vor Reisebeginn (vgl. AGB Punkt 10).
  • Preise für die Reisen im Jahr 2021 sind gültig bei Buchung bis 01.07.2020.

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Iberia ab Frankfurt, Berlin, München, Düsseldorf oder Wien nach Quito und zurück (Stuttgart, Hamburg, Hannover und Zürich auf Anfrage). Falls Flüge mit Iberia nicht verfügbar sind, werden diese mit einer anderen IATA Airline reserviert.
  • Inlandsflüge Guayaquil – Galápagos – Guayaquil/Quito mit LAN Ecuador oder einer anderen IATA Airline
  • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 590 € p. P. enthalten
  • 13 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 7x Mittagessen, 5x Abendessen
  • Durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung von Quito bis Guayaquil
  • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Kleinbus
  • Zugfahrt Teufelsnase, Tanzvorführung in Tolte, Kakao-Verkostung
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Galápagos Grundprogramm: Transfers und Fährfahrten, Ausflug Tintoreras und 2 Boots-Tagesausflüge (deutschsprachige Leitung in internationaler Gruppe)
  • Variante Kreuzfahrt M/V Santa Cruz II: Ab dem 9. Tag 2 Hotelnächte auf Santa Cruz, dann 5 Tage / 4 Nächte Kreuzfahrt mit Vollpension und Englisch oder Deutsch geführten Ausflügen. Dadurch entsteht eine 16-tägige Rundreise.
  • Variante Kreuzfahrt Archipel I: Ab 9. Tag 2 Hotelnächte auf San Cristobal, dann 4 Tage / 3 Nächte Kreuzfahrt mit Vollpension und Englisch geführten Ausflügen. 
  • Landgänge auf Galápagos-Kreuzfahrt mit max. 16 Personen
  • Ausführliche Reiseunterlagen und ein Reiseführer Ecuador pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

Hinweise

  • Pass- und Visumserfordernisse sowie Gesundheitshinweise für Ecuador finden Sie weiter unten.
  • Die Zugfahrt zur Teufelsnase unterliegt dem Nationalpark sowie der ecuadorianischen Zugfahrtgesellschaft und ist nicht garantiert. Sie wird ggf. durch eine Busfahrt oder Alternativprogramm ersetzt.
  • Nicht enthalten: Nationalparkgebühr für Galápagos von derzeit US$ 100 p. P., die bar in US$ bei Einreise bezahlt werden muss.
  • Ab 60 Tage vor Abreise fällt bei Buchung der Kreuzfahrtvariante abweichend von den TARUK-AGB eine erhöhte Stornogebühr von 90 % des Reisepreises an.
  • Ihre voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie frühzeitig vor Reisebeginn.
  • Die Reise ist nicht in allen Bestandteilen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
  • Gepäckbeschränkung 23 kg 

Einreise

  • Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist.
  • Bei Einreise wird eine gebührenfreie Besuchsgenehmigung für max. 90 Tage erteilt.
  • Für die Einreise auf Galápagos muss eine gesetzliche oder private Auslandskrankenversicherung für die Dauer des Aufenthalts nachgewiesen werden können.
  • Bitte beachten Sie, dass bei der direkten Einreise aus Deutschland keine Impfungen vorgeschrieben sind. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet (u.a. Brasilien) oder einem vorherigen Aufenthalt dort kann der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung gefordert werden.
  • Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche Staatsbürger, für andere Nationalitäten existieren unter Umständen abweichende Bestimmungen. Bitte setzen Sie sich bei Fragen mit uns in Verbindung oder erkundigen sich beim jeweiligen Konsulat.

Gesundheit

  • Keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
  • In einigen Landesteilen (z.B. Karibikküste) besteht ein geringes Malariarisiko. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut, ob eine Malariaprophylaxe für Sie sinnvoll ist.
  • In jedem Fall sollten Sie angepasste (lange, helle) Kleidung tragen und Insektenschutzmittel verwenden..

Reiseversicherung

  • TARUK empfiehlt, zu allen Reisen umfassende Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung inkl. Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod) abzuschließen. Diese sollten immer sofort nach Erhalt der Rechnung abgeschlossen werden.
  • Unser langjähriger Partner, der Elvia Reiseschutz der Allianz, bietet verschiedene Reiseschutz-Lösungen an. Eine Übersicht finden Sie hier in unserem Infoblatt.
  • Alle Informationen zu den Reiseversicherungen finden Sie auch unter diesem Link, wo Sie Ihr Reiseschutz-Paket buchen können.

Privatreise

    Amazonasdschungel

    ab 1.199 

    1 | Flug nach Quito

    Ankunft in Quito. Hotel Mercure Alameda♦♦♦

    2 | Hinunter in den Dschungel

    Flug nach Lago Agrio im Regenwald. Weiter per Bus und Boot zur Tapir Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    3 – 4 | Amazonasregenwald pur

    Ihre im Cuyabeno-Tierreservat gelegene Lodge ist die perfekte Unterkunft für eine intensive Begegnung mit dem Regenwald. Sie unternehmen Tages- und Nachtwanderungen, Kanufahrten und besuchen einen Schamanen. Tapir Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    5 | Rückreise nach Quito

    Per Boot, Bus, Flugzeug zurück nach Quito. Hoteltransfer. Beginn der Gruppenreise. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer                        1.199 €

    Einzelzimmerzuschlag                                   290 €

     

    Leistungen:

    • Inlandsflüge Quito – Lago Agrio – Quito mit TAME oder einer anderen IATA Airline
    • 1 Übernachtung mit Frühstück in Quito und 3 Übernachtungen mit Vollpension im Regenwald in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Wanderungen und Bootsfahrten im Regenwald mit deutschsprachiger Reisleitung, alle Transfers

    Baden am Pazifik

    ab 389 

    Blick auf den Strand. Baden am Pazifik TARUK Verlängerung Ecuador Reisen

    1 | Transfer nach Puerto López

    Transfer (ca. 4 Std.) von Guayaquil in die ­Küstenstadt Puerto López, wo das afrikanische Erbe der einstigen Plantagen-Sklaven eine afro-ecuadorianische Kultur geformt hat. Sie wohnen direkt am Strand mit Hängematten, exotischem Garten, Bibliothek, Salon ­sowie einem Lokal mit ecuadorianisch-­italienischer Küche. Augen auf: Von Juli bis September ist die Bucht die Kinderstube der Buckelwale! Hostería Mandala♦♦♦ (F)

    2 – 4 | Entspannung am Pazifik

    Relaxen am Pazifik! Hostería Mandala♦♦♦ (F)

    5 – 6 | Abschied von Ecuador

    Vormittag Strand. Transfer nach Guayaquil und Rückflug. Ankunft am Folgetag. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer                    389 €

    Einzelzimmerzuschlag                               90 €

     

    Leistungen:

    • Transfer Guayaquil – Puerto López – Guayaquil mit spanischsprachigem Fahrer
    • 4 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC

    Hinweis:

    • Bei Buchung der Verlängerung im Anschluss an eine Perureise entstehen zusätzliche Kosten für den Flug von Lima nach Guayaquil und den geänderten Rückflug ab Guayaquil anstatt ab Lima. Bitte sprechen Sie uns an. Wir senden Ihnen gerne ein detailliertes Angebot zu.

Gisela Recalde

Gisela Recalde ist seit langem in Ecuador zu Hause und begleitet Sie mit großem Wissen, Erfahrung und Engagement entlang der Allee der Vulkane von Quito bis Guayaquil!

Gisela war sehr engagiert, hat sehr gute Kenntnisse über Land, Leute, Natur, Pflanzen, Fauna. Kurzweilige Wissensvermittlung, flexible Planung. Ecuador ist ein sehr interessantes Reiseland, abwechslungsreiches Programm, gutes Essen, gute Auswahl der Unterkünfte.
Ulrike und Johannes Stahlmecke aus Ketsch, Ecuador Reise Galápagos im April 2015

Veronica Monroy

Veronica war eine hervorragende Reiseleiterin, die uns mit ihrem Fachwissen über die Biologie, die Geografie, Politik und Botanik von Ecuador beeindruckte. Sie ging auf unseren Wünsche ein und war besonders bei der Organisation der Mahlzeiten und Ausflügen sehr flexibel.

Heike und Stefan Langguth aus Weitramsdorf TARUK Ecuador Reise Galapagos im März 2017

Hacienda Cusin

Nur 20 Fahrminuten entfernt vom Kunsthandwerksmarkt von Otavalo erwartet Sie die Hacienda Cusin♦♦♦ in einem im Kolonialstil erbauten Haus aus dem 17. Jahrhundert. Die Zimmer der Hacienda bieten Balkendecken, ein Dekor im Stil der Anden, eine Heizung und einen eigenen Balkon. Die weitere Ausstattung umfasst antike Holzschreibtische sowie Betten mit handgewebten Tagesdecken.

Hacienda Cusin♦♦♦ , San Rafael, Ecuador

Hotel Mercure Alameda

Das Hotel Mercure Alameda♦♦♦♢  befindet sich in Quito, nur wenige Schritte vom Handwerksmarkt entfernt. Hier wohnen Sie an Quitos wichtigster Einkaufsstraße, der Avenida Amazonas, im Stadtteil Mariscal Sucre. Das elegante Restaurant Spicy des Hotels bietet eine abwechslungsreiche Speisekarte mit regionalen und internationalen Gerichten. In unmittelbarer Nähe finden Sie weitere Restaurants und Cafés.

Hotel Mercure Alameda♦♦♦♢ , Quito, Ecuador

Hacienda El Porvenir

Die Hacienda El Porvenir♦♦♦ befindet sich in einem traditionellen Andenhaus mit Adobemauern und Strohdach und bietet Ihnen helle Zimmer mit Parkettböden und großen Fenstern. Jedes Zimmer ist beheizt und besitzt ein eigenes Bad. Morgens wird Ihnen ein reichhaltiges Frühstück im Restaurant serviert. Hier können Sie auch eine große Auswahl an regionalen und internationalen Gerichten genießen.

Hacienda El Porvenir♦♦♦ , Cotopaxi Nationalpark, Ecuador

Black Sheep Inn

Freuen Sie sich im Black Sheep Inn♦♦♦ auf eine Öko-Lodge in traumhafter Lage mit einer Atmosphäre, die Ihnen vollste Entspannung ermöglicht. Hier treten sie schnell in Kontakt mit Ihren Mitreisenden, wenn gewünscht. Des Weiteren bietet Ihnen die Unterkunft einen Wäscheservice und einen Yogaraum. In dieser Lodge fühlen Sie sich schnell willkommen und gut aufgehoben. 

Black Sheep Inn♦♦♦ , Quilotoa, Ecuador 

Hacienda Leito

Die Hacienda Leito♦♦♦♦ bietet Ihnen einen schönen, gepflegten Garten und eine Veranda, auf die Sie sich am kühlen Abend setzen und den Abendgeräuschen lauschen können. Das Personal dieser Unterkunft ist sehr freundlich und hat ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Im Restaurant werden Ihnen leckere Speisen serviert. Die urigen Zimmer sind elegant eingerichtet und bieten teilweise einen schönen Bergblick.

Hacienda Leito♦♦♦♦ , Banos, Ecuador

Posada Ingapirca

Die Posada Ingapirca♦♦♦♦ begrüßt sie mit einem schönen Restaurant mit guten Speisen und einer Bar, an der Sie sich mit erfrischenden Getränken eindecken können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, im Spielezimmer Billiard zu spielen und mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Von der Unterkunft aus haben Sie einen traumhaften Ausblick über die umliegende Landschaft. 

Posada Ingapirca♦♦♦♦ , Ingapirca, Ecuador

Hotel Victoria

Das Hotel Victoria♦♦♦  besteht aus einem schönen Haus mit Garten und Blick auf die Stadt. Für Ihr leibliches Wohl sorgen das morgens servierte amerikanische Frühstück und das Restaurant, in dem Sie regionale Gerichte genießen können. Sie wohnen in sehr hellen Zimmern mit großen Fenstern mit Garten- und Stadtblick. An der Bar wird Ihnen eine Auswahl an leckeren Cocktails angeboten.

Hotel Victoria♦♦♦ , Cuenca, Ecuador

Hotel Wyndham

Das Hotel Wyndham♦♦♦♦ begrüßt Sie mit Teppichboden ausgelegten Zimmern und großen Fenstern in der Nähe der Küste Ecuadors in Guayaquil. Zu den Annehmlichkeiten zählen ein Pool für eine Erfrischung und ein Fitnesscenter zum Auspowern. Morgens steht für Sie ein Frühstück bereit. Im Restaurant können Sie außerdem internationale Gerichte genießen. An der Bar erhalten Sie Snacks und kühle Getränke.

Hotel Wyndham♦♦♦♦ , Guayaquil, Ecuador

Hotel Volcano

Das Hotel Volcano♦♦♦ begrüßt Sie in Puerto Villamil auf der Isla Isabela der Galápagos Inseln und befindet sich nur eine Gehminute vom Strand entfernt. Das Hotel ist modern und sauber und liegt in der Nähe von einer Bar, die sich ausgezeichnet für ein privates Abendprogramm eignet. Jeden Morgen wird Ihnen ein kontinentales Frühstück serviert. Das Personal ist sehr hilfsbereit und offen für Ihre Anliegen.

Hotel Volcano♦♦♦ , Puerto Villamil, Ecuador

Hotel Fiesta

Das Hotel Fiesta♦♦♦♢ heißt Sie nur 11 Gehminuten vom Strand entfernt willkommen und erwartet Sie mit Zimmern mit Balkon und einer schönen Aussicht. Bestellen Sie einen Snack an der Bar oder entspannen Sie sich im Spielezimmer, wo Sie sich mit anderen Reisenden treffen können. Der große Pool bietet Ihnen eine angenehme Erfrischung und die Sonnenliegen einen Platz zum Entspannen und Sonnen.

Hotel Fiesta♦♦♦♢ , Puerto Ayora, Ecuador 

Galapagos-Landleguane heißen sie und werden bis zu 1,25 Meter groß.

Super Route, super Reise!

Die Reiseroute war super! Der Reiseleiter war spitze und das Wetter hat auch mitgespielt. Wir waren mit dieser TARUK-Reise rundum zufrieden.

Dank des sehr guten Reiseleiters Fredy Melo, der perfekten Betreuung und Programmgestaltung kann mein Fazit nur lauten: SUPER!

Jutta Lehmann, TARUK Ecuador-Reise Galapagos im März 2018

Schlafenden Robbe in Seymour Nord. Bild: Maren Homeyer TARUK International TARUK Ecuador Reise Galapagos

Überwältigende Eindrücke und sehr gute Organisation

Es war eine der bestorganisierten Reisen, die wir je gemacht haben. Die Eindrücke waren überwältigend: die Naturerlebnisse und Tierbeobachtungen haben uns besonders gut gefallen. Auch die Ausstattung und der Flair der Unterkünfte waren hervorragend. Unsere Reiseleiterin Veronica bestach durch ihr überdurchschnittliches Fachwissen und ihre Flexibilität bei der Organisation der Mahlzeiten und Ausflügen.

Heike und Stefan Langguth aus Weitramsdorf TARUK Ecuador Reise Galapagos im März 2017

Die Galapagos-Schildkröte können Sie ausführlich auf der Insel Isabella beobachten. Bild: Maren Homeyer TARUK International Ecuador Reise Galapagos

Von den Erinnerungen zehren wir noch lange

Es war eine sehr schöne Reise mit einzigartigen Erlebnissen. Unsere Erwartungen wurden erfüllt und wir werden noch lange von den Erinnerungen zehren können.

Margitta und Dietmar Thomas TARUK Ecuador Reise Galapagos im März 2017

Schöner Wechsel zwischen Haciendas und Hotels

Besonders gut gefallen hat uns die Auswahl der Übernachtungsherbergen: Ein schöner Wechsel von Haciendas und Hotels, zwischen mondänen und rustikalen Unterkünften. Auch die geografische Lage war toll, z.B. vis-à-vis von Vulkanen... Auch Wärmflaschen ins Bett zu legen ist eine sehr nette Idee, wenn man in den Anden ist!

Die landestypische Verpflegung hat uns gut geschmeckt. Der Kleinbus wra großzügig und wir hatten einen sehr freundlichen, sicheren Fahrer. An unsere Reiseleiterin Gisela Recalde vergeben wir in allen Kategorien die Note sehr gut! Das Hotel-Schiff Santa Cruz auf Galápagos war gemütlich und bot einen guten Service.

Es war eine sehr gut organisisierte und durchgeführte Reise!

Marion und Georg Andresen aus Hamburg, Ecuador Reise Galápagos im April 2015

Baños de Agua Santa zu deutsch Bäder des heiligen Wassers ist heute ein wichtiger Wallfahrtsort in Ecuador. Bild: Maren Homeyer TARUK International Ecuador Reise Galapagos

Perfekt zusammengestellte Reise

Ein sehr interessantes Reiseland mit einem abwechslungsreichem Programm, tollen Reiseleitern, gutem Essen und hervorragend gewählten Unterkünften. Es war perfekt organisiert und die Zusammenstellung der Reise war großartig!

Johannes und Ulrike Stahlmecke TARUK Ecuador Reise Galapagos im April 2015

Die Reise "Galápagos" durch Ecuador war unsere zweite TARUK Reise. Besonders gut gefallen haben uns

  • der Cotopaxi Nationalpark
  • die Rosenplantage
  • der Zick-Zack-Zug zur Teufelsnase
  • die Hostería Mandala in Puerto Lopez als Verlängerung

Flora und Fauna auf Galápagos waren einzigartig. Unser Fahrer auf dem Festland war großartig: Sehr hilfsbereit und zuvorkommend, mit sehr ruhiger und vorausschauende Fahrweise. Gesamturteil: Super!

– Heike und Ray Wünsche aus Dorfhain, Ecuador Reise Galápagos im Juli-August 2014

Erstklassig durch Ecuador

Nach Mexiko, Costa Rica, Peru und Bolivien stand 2013 Ecuador auf meiner Reiseliste. Auf den Spuren der TARUK Reiseroute Galápagos reiste ich mit meinem Freund teils mit Reiseleitung und privatem Transfer, teils mit sehr guten öffentlichen Bussen von Quito entlang der Allee der Vulkane bis nach Guayaquil, wo es zum Abschluss auf Galápagos-Kreuzfahrt ging.

Da wir beide eher groß sind, hatten wir uns bei den Flügen mit KLM die Sitzplätze am Notausgang gebucht: Sofern man Englisch sprechen und verstehen kann, ist dies zum einem Aufpreis ab € 90,- pro Person möglich – was ich nur weiter empfehlen kann! Direkt hinter uns in der „normalen“ Sitzreihe saß ein junges Pärchen. Die beiden taten mir ein wenig Leid – Sie waren beide größer als wir und hätten die Plätze am Notausgang noch dringender gebraucht.

Zufällig trafen wir dieses Pärchen eine Woche später wieder: Im berühmten Panorama-Zug zur Teufelsnase. Der Zug hat normale Plätze mit Seitenfenstern – hier saß das andere Pärchen mit deren Reisegruppe. Für nur ca. USD 10,- mehr gibt es hier aber schon die Erste Klasse: Sie bildet das erste Abteil ganz vorne im Zug, das rundum und vor allem zur Front hin Panorama-Fenster hat - eine lohnenswerte Geldanlage. (Seit 2014 fahren auf der Zugstrecke allerdings wieder die alten Kolonialwagen mit gleich großen Fenstern für alle Gäste.) Witziger Weise waren mein Freund und ich an diesem Tag die einzigen Passagiere in dem Erste-Klasse-Abteil, so dass wir vor den Augen aller hinten sitzenden Gäste in unserem Panorama-Abteil wahnsinnig viel Platz für nur uns beide hatten. Am ersten Halt des Zuges sprach uns das junge Pärchen an: „Ach, ihr seid doch die, die im Flugzeug auch schon die besseren Plätze hatten!“

In der Kolonialstadt Cuenca kreuzten sich unsere Wege ein drittes Mal in einem Restaurant, das auf das Anden-Gericht Meerschweinchen spezialisiert ist. Das Pärchen hatte dem Rest der Gruppe offensichtlich unsere Story erzählt, denn zur Begrüßung hörten wir: „Ah, da sind ja wieder unsere Erste-Klasse-Fahrer…! Wie habt Ihr das denn hingekriegt?...“

Zur ausführlichen Beratung über Ecuador, sei es zur Rundreise Galápagos oder für individuelle Touren, erreichen Sie unsere Lateinamerika-Spezialistin Dorothee Weis unter 033209 2714 17 oder d.weis@taruk.com

Reisebericht von Maren Hinrichs, TARUK International, Ecuador Reise Galápagos im Juni 2013

Wundervolles Galápagos

Wir waren eine Minigruppe aus nur 5 Personen und konnten sowohl das ecuadorianische Festland wie auch den Galápagos-Archipel perfekt genießen!

Marlies und Gerhard Lämmer aus Wuppertal, Ecuador Reise Galápagos im Oktober 2009

Schöne Reise

Danke sehr für diese schöne Reise nach Ecuador mit Galápagos! Ein besonderes Erlebnis waren die Schnorcheltouren, wobei ich u.a. einer Meeresschildkröte begegnet bin...

Dr. Axel Geiger aus Regensburg, Ecuador Reise Galápagos im Oktober 2009

Nach meiner Perureise 2008 mit TARUK International, habe ich eine Galápagos-Kreuzfahrt als individuelle Verlängerung gebucht. Hier einige Impressionen.

Hans-Joachim Kleinhans, Perureise "Winay Wayna" mit Galápagos-Verlängerung im Oktober 2008

Tiere ohne Angst vor Menschen

Im Juni 2008 unternahm ich die Pilotreise für die TARUK Kleingruppenreise "Galápagos".

Das tolle an Ecuador ist: Man hat auf sehr kleinem Raum eine große Variation unterschiedlicher Landschaftsräume! Man ist mittendrin in den Anden, mit hohen 6000-er Gipfeln um einen herum, bewegt sich dabei selbst aber auf Höhen von unter 3000 m. Das bedeutet: Angst vor der Höhenkrankheit ist in Ecuador nicht nötig!

Eine interessante Erkenntnis zum Äquator, nach dem das Land benannt ist (das spanische Wort für Äquator = Ecuador): Es gibt gleich mehrere Denkmäler mit eingezeichneten Äquatorlinien, die sich auf unterschiedliche Messungen beziehen. Es ist eben alles relativ.

Der Höhepunkt meines Aufenthaltes in Ecuador war zweifellos die Kreuzfahrt in Galápagos. Meine eigenen Besuche verschiedener Inseln, aber auch Interviews mit Reiseleitern haben gezeigt: Egal, wo genau man ist, es gibt in Galápagos überall einen unglaublichen Tier-Reichtum. Und das verrückte: Die Tiere haben keinen Angst vor Menschen! Noch nicht einmal Vögel haben hier einen Fluchtinstinkt, sondern nisten teilweise seelenruhig in nächster Nähe zu den Spazierwegen. Die Erklärung dafür ist so simpel wie verblüffend: Der Galápagos-Archipel hat eine ganz junge Besiedlungs-Geschichte. Deswegen haben die Tiere nie gelernt, dass man vor Menschen fliehen muss... Es gab zwar im 19. Jahrhundert die Zeit der Piraten, in der z.B. die Riesenschildkröten fast ausgerottet wurden. Aber das Intervall war zu kurz, als dass es das Tierverhalten langfristig hätte ändern können. Und nun steht Galápagos unter Naturschutz, niemand jagt hier, also gibt es weiterhin für die Tierwelt keinen Anlass, in den neugierigen Besuchern mit Foto-Apparaten eine Bedrohung zu sehen.

Reisebericht von Eva Gengenbach, TARUK International, Inspektionsreise nach Ecuador-Galápagos im Juni 2008

    Amazonasdschungel

    ab 1.199 

    1 | Flug nach Quito

    Ankunft in Quito. Hotel Mercure Alameda♦♦♦

    2 | Hinunter in den Dschungel

    Flug nach Lago Agrio im Regenwald. Weiter per Bus und Boot zur Tapir Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    3 – 4 | Amazonasregenwald pur

    Ihre im Cuyabeno-Tierreservat gelegene Lodge ist die perfekte Unterkunft für eine intensive Begegnung mit dem Regenwald. Sie unternehmen Tages- und Nachtwanderungen, Kanufahrten und besuchen einen Schamanen. Tapir Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    5 | Rückreise nach Quito

    Per Boot, Bus, Flugzeug zurück nach Quito. Hoteltransfer. Beginn der Gruppenreise. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer                        1.199 €

    Einzelzimmerzuschlag                                   290 €

     

    Leistungen:

    • Inlandsflüge Quito – Lago Agrio – Quito mit TAME oder einer anderen IATA Airline
    • 1 Übernachtung mit Frühstück in Quito und 3 Übernachtungen mit Vollpension im Regenwald in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Wanderungen und Bootsfahrten im Regenwald mit deutschsprachiger Reisleitung, alle Transfers

    Baden am Pazifik

    ab 389 

    Blick auf den Strand. Baden am Pazifik TARUK Verlängerung Ecuador Reisen

    1 | Transfer nach Puerto López

    Transfer (ca. 4 Std.) von Guayaquil in die ­Küstenstadt Puerto López, wo das afrikanische Erbe der einstigen Plantagen-Sklaven eine afro-ecuadorianische Kultur geformt hat. Sie wohnen direkt am Strand mit Hängematten, exotischem Garten, Bibliothek, Salon ­sowie einem Lokal mit ecuadorianisch-­italienischer Küche. Augen auf: Von Juli bis September ist die Bucht die Kinderstube der Buckelwale! Hostería Mandala♦♦♦ (F)

    2 – 4 | Entspannung am Pazifik

    Relaxen am Pazifik! Hostería Mandala♦♦♦ (F)

    5 – 6 | Abschied von Ecuador

    Vormittag Strand. Transfer nach Guayaquil und Rückflug. Ankunft am Folgetag. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer                    389 €

    Einzelzimmerzuschlag                               90 €

     

    Leistungen:

    • Transfer Guayaquil – Puerto López – Guayaquil mit spanischsprachigem Fahrer
    • 4 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC

    Hinweis:

    • Bei Buchung der Verlängerung im Anschluss an eine Perureise entstehen zusätzliche Kosten für den Flug von Lima nach Guayaquil und den geänderten Rückflug ab Guayaquil anstatt ab Lima. Bitte sprechen Sie uns an. Wir senden Ihnen gerne ein detailliertes Angebot zu.

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest