fb
Seite wählen

Gorillas im Nebel

Uganda/Ruanda | TARUK KLASSIK | 14 Tage | max. 7 Teilnehmer

Buchen oder Anfragen

Uganda/Ruanda Reise Natur-Erlebnis Überland
14 Tage – Deutsch geführt – max. 7 Teilnehmer – inkl. Flug

Reiseroute: Entebbe – Ziwa Rhino Sanctuary – Budongo Forest – Murchison Falls Nationalpark – Bigodi Wetland Sanctuary – Queen Elizabeth ­Nationalpark – Bwindi Impenetrable Forest – Mutanda-See – Parc National des Volcans – Kivu-See – Kigali

Im Fokus dieser Reise

Im Fokus dieser Reise

  • Gorilla, Schimpanse & Goldmeerkatze: Nirgendwo sonst können Sie so viele Primaten sehen wie in Uganda und Ruanda. Die Begegnung mit unseren nächsten Verwandten ist ein absolut einmaliges Erlebnis. Wahlweise sind eine oder sogar zwei Gorilla-Wanderungen in Uganda und Ruanda möglich!
  • Safaris im Boot und Geländewagen: Im Murchison Falls und Queen Elizabeth Nationalpark genießen Sie Safaris per Boot und im Geländewagen. Sie erleben herrliche landschaftliche Kontraste zwischen Savanne, üppig tropischen Regenwäldern und den von Vulkanen umsäumten Seen Lake Kivu und Lake Mutanda.
  • Besuch bei den Batwa-Pygmäen: Eindrücklich, und nur wenigen Uganda-Besuchern vorbehalten, ist das Zusammentreffen mit den zu den ältesten Volksgruppen Afrikas zählenden Batwa.

„Die Perle Afrikas“ – so beschrieb Winston Churchill 1907 Uganda. Man kann ihm nur recht geben: Uganda hat mit den Grassavannen im Queen Elizabeth Nationalpark, den rauschenden Wasserfällen im Murchison Falls Nationalpark, verschiedensten Primatenarten und seiner sattgrünen Landschaft eine ganze Perlenkette an Naturschönheiten zu bieten. Das Nachbarland Ruanda ist mit der Bergkette der Virunga-Vulkane nicht weniger beeindruckend. Auf dieser Reise haben Sie die einmalige Gelegenheit, die nur in dieser Region lebenden Goldmeerkatzen, Berggorillas und Schimpansen in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Einprägsam ist auch die Begegnung mit den Batwa-Pygmäen. Mit deutschsprachiger Reiseleitung und maximal 7 Personen reisen Sie in einem geländegängigen Safarifahrzeug: Jeder sitzt am Fenster und es gibt eine Dachluke – perfekt zur Tierbeobachtung und zum Fotografieren!

Land Cruiser für die Touren während der TARUK Uganda Reise mit Ruanda Gorillas im Nebel

1 | | Flug nach Uganda

Morgens Flug von Ihrem Wunschflughafen über Brüssel nach Entebbe. Dort werden Sie vom Flughafen abgeholt und fahren zu Ihrer gemütlichen Unterkunft am Victoria-See. Lake Victoria View Guesthouse♦♦♦

Nashorn im Ziwa Rhino Sanctuary auf der TARUK Uganda Reise inkl. Ruanda Gorillas im Nebel

2 | | Breitmaulnashörner im Ziwa Sanctuary

Fahrt ins Ziwa Rhino Sanctuary. Das 2005 eröffnete Schutzgebiet widmet sich der Nachzucht und Auswilderung der seit Mitte der 80er Jahre in Uganda in freier Wildbahn ausgestorbenen Breitmaulnashörner. Es ist beeindruckend, die Kolosse mit ihrem Nachwuchs aus nächster Nähe zu beobachten! Nachmittags erreichen Sie Ihre Unterkunft in der Kleinstadt Masindi. Abendessen. Masindi Hotel♦♦♦ (F/A)

3 | | Schimpansen und Murchison Falls

Zeitig am Morgen begeben Sie sich auf eine Wanderung zu den Schimpansen im Budongo Forest Reserve – eines der wenigen erhaltenen Regenwaldgebiete Ostafrikas. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit werden Sie hier einige unserer nächsten Artverwandten treffen. Ihr Naturführer erklärt Ihnen die Sozialstrukturen und Verhaltensweisen. Faszinierend ist z.B., das typische lautstarke Imponiergehabe der ranghöheren Männchen zu beobachten! Anschließend setzen Sie Ihre Reise zum Murchison Falls Nationalpark fort. An der Oberkante der Fälle erwartet Sie ein grandioser Ausblick über die Wasserfälle, denen der Park seinen Namen verdankt. Millionen Liter Wasser rasen mit ohrenbetäubendem Getöse durch eine 7 Meter breite Felslücke und bilden 42 Meter tiefer wahre Schaumteppiche. Eine leichte von einem Wildhüter geführte Wanderung bringt Sie auf einem Pfad zur Unterseite der Fälle. Von dort fahren Sie per Boot über den Victoria-Nil zu Ihrer direkt am Flussufer gelegenen Unterkunft. Vom Wasser aus beobachten Sie zahlreiche Gruppen von Flusspferden, Krokodile, Wasserböcke und Büffel. Abendessen.
Murchison River Lodge♦♦♦ (F/A)

4 | | Auf Uganda Reisen auf Safari in Murchison Falls

Mit einer Fähre setzen Sie über den Nil zum Nordsektor des Murchison Falls Nationalparks. Dort unternehmen Sie eine ausgedehnte ganztägige Safari durch die wunderschöne Savannenlandschaft. Im Park sind Rothschild-Giraffen, Kuhantilopen, große Elefantenherden, Büffel und eines der beiden Wappentiere Ugandas zu Hause: die Uganda-Kob Antilope. Mit etwas Glück können Sie sogar Löwen beobachten! Auch die Vogelwelt hat viel zu bieten: Neben Reihern, afrikanischen Fischadlern, Rohrweihen und verschiedenen Falkenarten lebt hier auch der vom Aussterben bedrohte Schuhschnabelstorch. Abendessen. Murchison River Lodge♦♦♦ (F/A)

Teeplantage zwischen Murchison Falls und Kibali, TARUK Uganda Reisen mit Ruanda Gorillas im Nebel

5 | | Ruwenzori-Gebirge bei Fort Portal

Heute steht ein längerer Fahrtag bevor: Unterwegs genießen Sie die ugandische Landschaft mit unzähligen Dörfern. Am späten Nachmittag erreichen Sie Fort Portal zu Füßen des mystischen Ruwenzori-Gebirges. In der Sprache der Einheimischen bedeutet Ruwenzori Mondberge. Ihre schöne Lodge liegt erhöht mit herrlicher Aussicht auf den Regenwald. Bei klarer Sicht blicken Sie sogar bis zu den majestätischen Spitzen der Ruwenzori-Berge!
Isunga Lodge♦♦♦ (F)

6 | | Wanderung im Bigodi Wetland Sanctuary

Spannende Wanderung mit einheimischem Naturführer durch das Sumpfgebiet Bigodi Wetland Sanctuary. Das seit 1992 bestehende Ökotourismus-Projekt bietet beste Beobachtungschancen für diverse Feuchtnasen-Primaten: Schwarzweiße und rote Colobus-Affen (Mantelaffen), Mangaben, Rotschwanz- und Vollbartmeerkatzen, Paviane u.v.m. Dann setzen Sie Ihre Reise zum berühmten Queen Elizabeth Nationalpark fort. Von Ihrer mit viel Liebe zum Detail gestalteten Safari-Unterkunft mit privaten Outdoor-Duschen genießen Sie einen grandiosen Ausblick auf die wogende Grassavanne und den Lake George. Abendessen.
Marafiki Safari Lodge♦♦♦♦ (F/A)

7 | | Der Queen Elizabeth Nationalpark auf Uganda Reisen

Als erstes kreuzen Sie heute den Äquator! Obligatorisches Foto-Shooting, dann erkunden Sie auf einer ausführlichen Safari den Queen Elizabeth Nationalpark: Ihr Reiseleiter klappt das Hubdach Ihres Geländewagens auf und Sie haben freie Sicht, z.B. auf die im Park zahlreich vertretenen faszinierenden Uganda-Kobs, Elefanten und Kaffernbüffel. Vielleicht entdecken Sie auch Löwen? Eine fantastische Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal steht am Nachmittag an. Große Herden von Flusspferden teilen sich den Lebensraum im und am Fluss mit diversen Wasservögeln, Elefanten, Büffeln und Krokodilen. Dann geht die Safari auf dem Landweg zurück über den Äquator in Ihre Lodge zum Abendessen. Marafiki Safari Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Im Mutanda Lake Resort erwartet Sie diese unglaublich traumhafte Aussicht auf den See. - TARUK Uganda Reisen mit Ruanda Gorillas im Nebel

8 | | Durch die afrikanische Schweiz

Auf abwechslungsreicher Fahrt geht Ihre Reise heute zunächst durch den Queen Elizabeth Nationalpark und weiter über Berg und Tal durch kleine Dörfer mit bunten Märkten. Wenn das am Wegesrand zum Kauf angebotene Obst Sie lockt, halten Sie an und kaufen ein... Zum Sonnenuntergang erreichen Sie Ihre herrliche Panorama-Lodge am idyllischen Lake Mutanda. Es ist die perfekte Ausgangslage für den Bwindi Impenetrable oder den Mgahinga Gorilla Nationalpark. Sie sind die Heimat von etwa 400 Berggorillas und damit rund der Hälfte aller frei lebenden Exemplare. Während Ihre Betten schon gemacht sind und Sie auf der Terrasse komfortabel den Abend einläuten, bereitet die Gorillagruppe, die Sie am nächsten Morgen besuchen werden, im Dickicht des Bergregenwaldes gerade ihre Schlafnester für die Nacht vor… Mutanda Lake Resort♦♦♦♦ (F/A)

9 | | Uganda-Highlight: Wanderung zu Berggorillas

Die lang ersehnte Wanderung zu den Berggorillas ist das Top-Thema des heutigen Tages… (optional). Am Parkeingang erklärt Ihnen Ihr Ranger die wichtigsten Verhaltensregeln beim Gorilla-Trekking. Die speziell ausgebildeten Ranger des Parks haben jahrelange Erfahrung im Umgang mit den Tieren. Sie kennen ihre Gewohnheiten und sind sogar in der Lage, sich mit ihnen zu verständigen. Je nachdem, wo sich die Gorillas gerade aufhalten, kann die Wanderung unterschiedlich lange dauern und mithin auch recht anstrengend werden. Der Pfad kann steil, rutschig und dicht bewachsen sein. Die Möglichkeit, diesen faszinierenden Menschenaffen in i­hrem natürlichen Lebensraum zu begegnen, entschädigt aber allemal für diese Mühen. Bitte engagieren Sie einen der vor Ort wartenden Helfer, der Ihren Tagesrucksack trägt, Sie an schwierigeren Wegpassagen ­unterstützt und auf den empfohlenen Lohn von US$ 15 angewiesen ist. Zurück in Ihrer Lodge am See lassen Sie die einmaligen Erlebnisse Ihrer Gorilla-Begegnung Revue ­passieren. Mutanda Lake Resort♦♦♦♦ (F/A)

Ausblick von Ihrer Unterkunft auf den Mutanda-See. Genießen Sie hier einen schönen Tag, an dem Sie eine Bootsfahrt auf dem See unternehmen. TARUK Uganda Reisen mit Ruanda Gorillas im Nebel

10 | | Bootsfahrt auf dem Mutanda-See

Entspannung ist heute das Motto! Ausgedehntes Frühstück auf der Terrasse – in der Ferne sehen Sie die öfter in geheimnisvollen Nebel gehüllten Virunga-Vulkane. Sie sind der Lebensraum der ruandischen Berggorillas. Sie machen einen Spaziergang zur Beobachtung der interessanten Vogelwelt am See. Außerdem haben Sie Zeit für ein Buch oder um einfach nur dazusitzen und das herrliche Panorama zu genießen... Sie beschließen diesen relaxten Urlaubstag mit einer Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem schönen Mutanda-See. Dazu gehört natürlich auch ein stilvoller Sundowner! Abendessen. Mutanda Lake Resort♦♦♦♦ (F/A)

11 | | Begegnung mit den Batwa

Ein außergewöhnlicher Ausflug: Sie besuchen die einheimischen Batwa (in ihrer Sprache die „Waldmenschen“). Ihr Alltag verläuft in vollständiger Harmonie mit dem sie umgebenden Regenwald. Sie lernen nicht nur die traditionelle Lebensweise der Batwa kennen, sondern erhalten einen Einblick in ihre heutige, zum Teil sehr schwierige Lebenssituation. Dann fahren Sie über die Grenze nach ­Musanze in Ruanda. Hotel La Palme♦♦♦ (F)

12 | | Goldmeerkatzen oder Gorillas auf Uganda Reisen

Die Qual der Wahl: Entweder unternehmen Sie heute im Parc National des Volcans ein zweites Gorilla-Trekking vor herrlicher Vulkanlandschaft (optional) oder entscheiden sich für die Wanderung zur Beobachtung der scheuen Goldmeerkatzen (optional). Die Goldmeerkatzen sind eine im Gebiet der Virunga-Vulkane endemische Primatenart, die aufgrund ihres eingeschränkten Lebensraums zu den stark gefährdeten Tierarten der Erde zählen. Anschließend kurze Fahrt zum Kivu-See, der als einer der schönsten Seen im zentralafrikanischen Grabenbruch gilt. Ihre Unterkunft liegt wahrhaft paradiesisch direkt am See. Paradis Malahide♦♦♢ (F)

Ruanda wird auch das Land der tausend Hügel genannt. Blick über einige dieser tausend Hügel am letzten Tag der Reisen.

13 | | Kigali Finale der Ruanda und Uganda Reisen

Die typische Hügellandschaft Ruandas ­be­gleitet Sie auf Ihrer Fahrt nach Kigali. In der ­ruandischen Hauptstadt besuchen Sie die Genozid-Gedenkstätte. Sie ist eine wichtige Einrichtung, die der Aufarbeitung des dunkelsten Kapitels der ruandischen Geschichte dient. Frühes Abendessen, dann heißt es Abschied nehmen von Afrika. Flughafentransfer und Rückflug. (F/A)

Flugzeug der Brussel Airlines.

14 | | Ankunft zu Hause

Nach dem Umstieg in Brüssel Landung an Ihrem Heimatflughafen.

Land Cruiser für die Touren während der TARUK Uganda Reise mit Ruanda Gorillas im Nebel

1 | | Flug nach Uganda

Morgens Flug von Ihrem Wunschflughafen über Brüssel nach Entebbe. Dort werden Sie vom Flughafen abgeholt und fahren zu Ihrer gemütlichen Unterkunft am Victoria-See. Lake Victoria View Guesthouse♦♦♦

Nashorn im Ziwa Rhino Sanctuary auf der TARUK Uganda Reise inkl. Ruanda Gorillas im Nebel

2 | | Breitmaulnashörner im Ziwa Sanctuary

Fahrt ins Ziwa Rhino Sanctuary. Das 2005 eröffnete Schutzgebiet widmet sich der Nachzucht und Auswilderung der seit Mitte der 80er Jahre in Uganda in freier Wildbahn ausgestorbenen Breitmaulnashörner. Es ist beeindruckend, die Kolosse mit ihrem Nachwuchs aus nächster Nähe zu beobachten! Nachmittags erreichen Sie Ihre Unterkunft in der Kleinstadt Masindi. Abendessen. Masindi Hotel♦♦♦ (F/A)

3 | | Schimpansen und Murchison Falls auf Uganda Reise

Zeitig am Morgen begeben Sie sich auf eine Wanderung zu den Schimpansen im Budongo Forest Reserve – eines der wenigen erhaltenen Regenwaldgebiete Ostafrikas. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit werden Sie hier einige unserer nächsten Artverwandten treffen. Ihr Naturführer erklärt Ihnen die Sozialstrukturen und Verhaltensweisen. Faszinierend ist z.B., das typische lautstarke Imponiergehabe der ranghöheren Männchen zu beobachten! Anschließend setzen Sie Ihre Reise zum Murchison Falls Nationalpark fort. An der Oberkante der Fälle erwartet Sie ein grandioser Ausblick über die Wasserfälle, denen der Park seinen Namen verdankt. Millionen Liter Wasser rasen mit ohrenbetäubendem Getöse durch eine 7 Meter breite Felslücke und bilden 42 Meter tiefer wahre Schaumteppiche. Eine leichte von einem Wildhüter geführte Wanderung bringt Sie auf einem Pfad zur Unterseite der Fälle. Von dort fahren Sie per Boot über den Victoria-Nil zu Ihrer direkt am Flussufer gelegenen Unterkunft. Vom Wasser aus beobachten Sie zahlreiche Gruppen von Flusspferden, Krokodile, Wasserböcke und Büffel. Abendessen.
Murchison River Lodge♦♦♦ (F/A)

4 | | Auf Uganda Reisen auf Safari in Murchison Falls

Mit einer Fähre setzen Sie über den Nil zum Nordsektor des Murchison Falls Nationalparks. Dort unternehmen Sie eine ausgedehnte ganztägige Safari durch die wunderschöne Savannenlandschaft. Im Park sind Rothschild-Giraffen, Kuhantilopen, große Elefantenherden, Büffel und eines der beiden Wappentiere Ugandas zu Hause: die Uganda-Kob Antilope. Mit etwas Glück können Sie sogar Löwen beobachten! Auch die Vogelwelt hat viel zu bieten: Neben Reihern, afrikanischen Fischadlern, Rohrweihen und verschiedenen Falkenarten lebt hier auch der vom Aussterben bedrohte Schuhschnabelstorch. Abendessen.
Murchison River Lodge♦♦♦ (F/A)

Teeplantage zwischen Murchison Falls und Kibali, TARUK Uganda Reisen mit Ruanda Gorillas im Nebel

5 | | Ruwenzori-Gebirge bei Fort Portal

Heute steht ein längerer Fahrtag bevor: Unterwegs genießen Sie die ugandische Landschaft mit unzähligen Dörfern. Am späten Nachmittag erreichen Sie Fort Portal zu Füßen des mystischen Ruwenzori-Gebirges. In der Sprache der Einheimischen bedeutet Ruwenzori Mondberge. Ihr privat geführtes Gästehaus mit eigener Teeplantage liegt erhöht mit herrlicher Aussicht auf den Kibale Regenwald und einen Kratersee. Sie übernachten in reetgedeckten Bungalows im liebevoll gepflegten Garten. Chimpanzee Forest Guesthouse♦♦♦ (F)

6 | | Wanderung im Bigodi Wetland Sanctuary

Spannende Wanderung mit einheimischem Naturführer durch das Sumpfgebiet Bigodi Wetland Sanctuary. Das seit 1992 bestehende Ökotourismus-Projekt bietet beste Beobachtungschancen für diverse Feuchtnasen-Primaten: Schwarzweiße und rote Colobus-Affen (Mantelaffen), Mangaben, Rotschwanz- und Vollbartmeerkatzen, Paviane u.v.m. Dann setzen Sie Ihre Reise zum berühmten Queen Elizabeth Nationalpark fort. Von Ihrer mit viel Liebe zum Detail gestalteten Safari-Unterkunft mit privaten Outdoor-Duschen genießen Sie einen grandiosen Ausblick auf die wogende Grassavanne und den Lake George. Abendessen. Marafiki Safari Lodge♦♦♦♦ (F/A)

7 | | Queen Elizabeth Nationalpark auf Uganda Reisen

Als erstes kreuzen Sie heute den Äquator! Obligatorisches Foto-Shooting, dann erkunden Sie auf einer ausführlichen Safari den Queen Elizabeth Nationalpark: Ihr Reiseleiter klappt das Hubdach Ihres Geländewagens auf und Sie haben freie Sicht, z.B. auf die im Park zahlreich vertretenen faszinierenden Uganda-Kobs, Elefanten und Kaffernbüffel. Vielleicht entdecken Sie auch Löwen? Eine fantastische Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal steht am Nachmittag an. Große Herden von Flusspferden teilen sich den Lebensraum im und am Fluss mit diversen Wasservögeln, Elefanten, Büffeln und Krokodilen. Dann geht die Safari auf dem Landweg zurück über den Äquator in Ihre Lodge zum Abendessen. Marafiki Safari Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Im Mutanda Lake Resort erwartet Sie diese unglaublich traumhafte Aussicht auf den See. - TARUK Uganda Reisen mit Ruanda Gorillas im Nebel

8 | | Durch die afrikanische Schweiz

Auf abwechslungsreicher Fahrt geht Ihre Reise heute zunächst durch den Queen Elizabeth Nationalpark und über Berg und Tal durch kleine Dörfer mit bunten Märkten. Wenn das am Wegesrand zum Kauf angebotene Obst Sie lockt, halten Sie an und kaufen ein... Zum Sonnenuntergang erreichen Sie Ihre herrliche Panorama-Lodge am idyllischen Lake Mutanda. Es ist die perfekte Ausgangslage für den Bwindi Impenetrable oder den Mgahinga Gorilla Nationalpark. Sie sind die Heimat von etwa 400 Berggorillas und damit rund der Hälfte aller frei lebenden Exemplare. Während Ihre Betten schon gemacht sind und Sie auf der Terrasse komfortabel den Abend einläuten, bereitet die Gorillagruppe, die Sie am nächsten Morgen besuchen werden, im Dickicht des Bergregenwaldes gerade ihre Schlafnester für die Nacht vor… Mutanda Lake Resort♦♦♦♦ (F/A)

9 | | Uganda-Highlight: Wanderung zu Berggorillas

Die lang ersehnte Wanderung zu den Berggorillas ist das Top-Thema des heutigen Tages… (optional). Am Parkeingang erklärt Ihnen Ihr Ranger die wichtigsten Verhaltensregeln beim Gorilla-Trekking. Die speziell ausgebildeten Ranger des Parks haben jahrelange Erfahrung im Umgang mit den Tieren. Sie kennen ihre Gewohnheiten und sind sogar in der Lage, sich mit ihnen zu verständigen. Je nachdem, wo sich die Gorillas gerade aufhalten, kann die Wanderung unterschiedlich lange dauern und mithin auch recht anstrengend werden. Der Pfad kann steil, rutschig und dicht bewachsen sein. Die Möglichkeit, diesen faszinierenden Menschenaffen in ihrem natürlichen Lebensraum zu begegnen, entschädigt aber allemal für diese Mühen. Bitte engagieren Sie einen der vor Ort wartenden Helfer, der Ihren Tagesrucksack trägt, Sie an schwierigeren Wegpassagen unterstützt und auf den empfohlenen Lohn von US$ 15 angewiesen ist. Zurück in Ihrer Lodge am See lassen Sie die einmaligen Erlebnisse Ihrer Gorilla-Begegnung Revue passieren. Mutanda Lake Resort♦♦♦♦ (F/A)

Ausblick von Ihrer Unterkunft auf den Mutanda-See. Genießen Sie hier einen schönen Tag, an dem Sie eine Bootsfahrt auf dem See unternehmen. TARUK Uganda Reisen mit Ruanda Gorillas im Nebel

10 | | Bootsfahrt auf dem Mutanda-See

Entspannung ist heute das Motto! Ausgedehntes Frühstück auf der Terrasse – in der Ferne sehen Sie die öfter in geheimnisvollen Nebel gehüllten Virunga-Vulkane. Sie sind der Lebensraum der ruandischen Berggorillas. Sie machen einen Spaziergang zur Beobachtung der interessanten Vogelwelt am See. Außerdem haben Sie Zeit für ein Buch oder um einfach nur dazusitzen und das herrliche Panorama zu genießen... Sie beschließen diesen relaxten Urlaubstag mit einer Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem schönen Mutanda-See. Dazu gehört natürlich auch ein stilvoller Sundowner! Abendessen. Mutanda Lake Resort♦♦♦♦ (F/A)

11 | | Begegnung mit den Batwa

Ein außergewöhnlicher Ausflug: Sie besuchen die einheimischen Batwa (in ihrer Sprache die „Waldmenschen“). Ihr Alltag verläuft in vollständiger Harmonie mit dem sie umgebenden Regenwald. Sie lernen nicht nur die traditionelle Lebensweise der Batwa kennen, sondern erhalten einen Einblick in ihre heutige, zum Teil sehr schwierige Lebenssituation. Dann fahren Sie über die Grenze nach Musanze in Ruanda. Hotel La Palme♦♦♦ (F)

12 | | Goldmeerkatzen oder Gorillas auf Uganda Reisen

Die Qual der Wahl: Entweder unternehmen Sie heute im Parc National des Volcans ein zweites Gorilla-Trekking vor herrlicher Vulkanlandschaft (optional) oder entscheiden sich für die Wanderung zur Beobachtung der scheuen Goldmeerkatzen (optional). Die Goldmeerkatzen sind eine im Gebiet der Virunga-Vulkane endemische Primatenart, die aufgrund ihres eingeschränkten Lebensraums zu den stark gefährdeten Tierarten der Erde zählen. Anschließend kurze Fahrt zum Kivu-See, der als einer der schönsten Seen im zentralafrikanischen Grabenbruch gilt. Ihre Unterkunft liegt wahrhaft paradiesisch direkt am See. Paradis Malahide♦♦ (F)

Ruanda wird auch das Land der tausend Hügel genannt. Blick über einige dieser tausend Hügel am letzten Tag der Reisen.

13 | | Kigali Finale der Ruanda und Uganda Reisen

Die typische Hügellandschaft Ruandas begleitet Sie auf Ihrer Fahrt nach Kigali. In der ruandischen Hauptstadt besuchen Sie die Genozid-Gedenkstätte. Sie ist eine wichtige Einrichtung, die der Aufarbeitung des dunkelsten Kapitels der ruandischen Geschichte dient. Frühes Abendessen, dann heißt es Abschied nehmen von Afrika. Flughafentransfer und Rückflug. (F/A)

Flugzeug der Brussel Airlines.

14 | | Ankunft zu Hause

Nach dem Umstieg in Brüssel Landung an Ihrem Heimatflughafen.

Ihr Reisetermin

Anzahl der Teilnehmer:

Auswahl der Zimmerart

Auswahl der Anreise

Auswahl der Optionen

Gorillas im Nebel

0 €

Gesamtpreis


Gorillas im Nebel


Preisangaben p.P. im DZ, bei Verlängerungen können ggf. Aufpreise entstehen.

Allgemeines

  • Die Reise wird mit mindestens 4 und maximal 7 Teilnehmern durchgeführt.
  • Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 35 Tage vor Reisebeginn (vgl. AGB Punkt 10).
  • Die Preise für Reisen in 2021 gelten bei Buchung bis 01.07.2020

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Brussels Airlines ab Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover oder München über Brüssel nach Entebbe und zurück ab Kigali über Brüssel. Falls Flüge mit Brussels Airlines nicht verfügbar sind, werden diese mit einer anderen IATA Airline reserviert. Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 408 € p. P. enthalten
  • 12 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 9x Abendessen
  • Durchgehende, landeskundige, deutschsprachige Reiseleitung vom 2. – 13. Tag
  • Schimpansen-Wanderung in Begleitung eines englischsprachigen Rangers, Primaten-Wanderung in Bigodi mit englischsprachigem Ranger, 2 Bootsfahrten auf dem Victoria-Nil im Murchison Falls NP und dem Kazinga-Kanal im Queen Elizabeth NP in internationaler Gruppe, Sundowner-Bootsfahrt auf dem Mutanda-See, Besuch bei den Batwa-Pygmäen
  • Alle Fahrten im komfortablen, geländegängigen Landcruiser mit Hubdach und Fensterplatz
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen und ein Reiseführer Uganda/Ruanda pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

Hinweise

  • Pass- und Visumserfordernisse sowie Gesundheitshinweise zu Uganda & Ruanda finden Sie weiter unten.
  • Ihre voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie frühzeitig vor Reisebeginn.
  • Die verfügbaren Plätze für das Gorilla-Trekking sind streng limitiert und oft ausgebucht. Wir empfehlen daher eine langfristige Buchung.
  • Bitte geben Sie sofort bei Buchung Bescheid, welche Permits Sie bestellen möchten. Die Kosten dafür werden Ihnen zum aktuellen Wechselkurs zzgl. zu der Anzahlung für die Rundreise in Rechnung gestellt.
  • Einmal gebuchte Permits für Gorillas und Goldmeerkatzen können nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden. Im Falle einer Stornierung müssen wir diese Kosten zzgl. zu den in den AGB angegebenen Stornokosten in Rechnung stellen.
  • Teilnehmer an der Gorilla-Wanderung dürfen nicht an infektiösen Krankheiten leiden, um die Gorillas nicht zu gefährden.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass Gorillas, Schimpansen und Goldmeerkatzen beobachtet werden können, ist sehr hoch, aber nicht garantiert. Ihr deutschsprachiger Reiseleiter darf Sie bei diesen Aktivitäten nicht begleiten. Sie sind mit englischsprachigen Naturführern unterwegs.
  • Die Reise ist nicht in allen Bestandteilen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
  • Gepäckbeschränkung 23 kg, keine Hartschalenkoffer

Einreise

  • Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist und für beide Länder ein Touristenvisum.
  • Das Visum für Uganda und Ruanda (US$ 100) muss vorab online beantragt und bezahlt werden. Alle notwendigen Informationen dazu erhalten Sie von uns.
  • Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche Staatsbürger, für andere Nationalitäten existieren unter Umständen abweichende Bestimmungen. Bitte setzen Sie sich bei Fragen mit uns in Verbindung oder erkundigen sich beim jeweiligen Konsulat.

Gesundheit

  • Eine Impfung gegen Gelbfieber ist für den Grenzübertritt von Uganda nach Ruanda vorgeschrieben.
  • In beiden Ländern besteht ein Malariarisiko. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut, ob eine Malariaprophylaxe für Sie sinnvoll ist.
  • In jedem Fall sollten Sie angepasste (lange, helle) Kleidung tragen und Insektenschutzmittel verwenden.

Reiseversicherung

  • TARUK empfiehlt, zu allen Reisen umfassende Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung inkl. Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod) abzuschließen. Diese sollten immer sofort nach Erhalt der Rechnung abgeschlossen werden.
  • Unser langjähriger Partner, der Elvia Reiseschutz der Allianz, bietet verschiedene Reiseschutz-Lösungen an. Eine Übersicht finden Sie hier in unserem Infoblatt.
  • Alle Informationen zu den Reiseversicherungen finden Sie auch unter diesem Link, wo Sie Ihr Reiseschutz-Paket buchen können.

Preisangaben p.P. im DZ, bei Verlängerungen können ggf. Aufpreise entstehen.

Allgemeines

  • Die Reise wird mit mindestens 4 und maximal 7 Teilnehmern durchgeführt.
  • Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 35 Tage vor Reisebeginn (vgl. AGB Punkt 10).
  • Die Preise für Reisen in 2021 gelten bei Buchung bis 01.07.2020

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Brussels Airlines ab Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover oder München über Brüssel nach Entebbe und zurück ab Kigali über Brüssel. Falls Flüge mit Brussels Airlines nicht verfügbar sind, werden diese mit einer anderen IATA Airline reserviert.
  • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 360 € p. P. enthalten
  • 12 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 9x Abendessen
  • Durchgehende, landeskundige, deutschsprachige Reiseleitung vom 2. – 13. Tag
  • Schimpansen- und Primaten-Wanderung jeweils mit englischsprachigem Ranger, je eine Bootsfahrt auf dem Victoria-Nil und dem Kazinga-Kanal in internationaler Gruppe
  • Sundowner-Bootsfahrt auf dem Mutanda-See, Besuch bei den Batwa-Pygmäen
  • Alle Fahrten im komfortablen, geländegängigen Landcruiser mit Hubdach und Fensterplatz
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen und ein Reiseführer Uganda/Ruanda pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

Hinweise

  • Die verfügbaren Plätze für das Gorilla-Trekking sind streng limitiert und oft ausgebucht. Bitte geben Sie darum sofort bei Ihrer Reiseanmeldung Bescheid, welche Permits Sie bestellen möchten. Wir fragen diese jeweils sofort an. Die Kosten werden Ihnen zum aktuellen Preis und Wechselkurs zzgl. zur Anzahlung für die Rundreise in Rechnung gestellt.
  • Einmal gebuchte Permits können nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden. Im Falle einer Stornierung müssen wir diese Kosten zzgl. zu den in den AGB angegebenen Stornokosten in Rechnung stellen.
  • Teilnehmer an der Gorilla-Wanderung dürfen nicht an infektiösen Krankheiten leiden, um die Gorillas nicht zu gefährden.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass Gorillas, Schimpansen und Goldmeerkatzen beobachtet werden können, ist sehr hoch, aber nicht garantiert. Ihr deutschsprachiger Reiseleiter darf Sie bei diesen Aktivitäten nicht begleiten. Sie sind mit englischsprachigen Naturführern unterwegs.
  • Nicht enthalten: Ostafrikavisum für Uganda und Ruanda von derzeit US$ 100 p. P.
  • Ihre voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie frühzeitig vor Reisebeginn.
  • Gepäckbeschränkung 23 kg, keine Hartschalenkoffer

Einreise

  • Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist und für beide Länder ein Touristenvisum.
  • Das East Africa Visum gilt für Uganda und Ruanda (US$ 100) und muss vorab online beantragt und bezahlt werden. Alle notwendigen Informationen dazu erhalten Sie von uns.

Gesundheit

  • Gelbfieberimpfung erforderlich
  • In beiden Ländern besteht ein Malariarisiko. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut, ob eine Malariaprophylaxe für Sie sinnvoll ist.
  • In jedem Fall sollten Sie angepasste (lange, helle) Kleidung tragen und Insektenschutzmittel verwenden.
  • Die Reise ist nicht in allen Bestandteilen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Reiseversicherung

  • TARUK empfiehlt, zu allen Reisen umfassende Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung inkl. Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod) abzuschließen. Diese sollten immer sofort nach Erhalt der Rechnung abgeschlossen werden.
  • Unser langjähriger Partner, der Elvia Reiseschutz der Allianz, bietet verschiedene Reiseschutz-Lösungen an. Eine Übersicht finden Sie hier in unserem Infoblatt.
  • Alle Informationen zu den Reiseversicherungen finden Sie auch unter diesem Link, wo Sie Ihr Reiseschutz-Paket buchen können.

Privatreise

Julius Eyadu

Toller Typ! Unaufdringlich, nett, freundlich, hilfsbereit. Wir hatten eine tolle Zeit mit Ihm!

Martina Lange und Dieter Wassong aus Hamburg, Uganda/Ruanda Rundreise Gorillas im Nebel im August 2015

 

Julius ist ein toller Reiseleiter und Fahrer. Es ist in großem Maße sein Verdienst, dass wir dies Reise in toller Erinnerung behalten werden.

Cordula Ruppert und Markus Weber Uganda/Ruanda Rundreise Gorillas im Nebel, September 2014

Lake Victoria View Guesthouse

Das Lake Victoria View Guesthouse♦♦♦ befindet sich etwa 1,2 km vom State House, 1,8 km vom Einkaufszentrum Victoria Mall und 2,2 km vom Botanischen Garten Entebbe entfernt. Auf der Terrasse können Sie die schöne Abendstimmung genießen. Das Frühstück wird jeden Morgen serviert und umfasst englische/irische und vegetarische Optionen. Das Restaurant ist auf afrikanische Küche spezialisiert.

Lake Victoria View Guesthouse♦♦♦Entebbe, Uganda

Masindi Hotel

Das Masindi Hotel♦♦♦ bietet Ihnen einen schönen, idyllischen Garten und eine Bar, an der Sie von einer Auswahl an erfrischenden Getränken wählen können. Jeden Morgen wird Ihnen ein kontinentales, englisches oder ein irisches Frühstück angeboten. Die Zimmer sind sehr sauber und das Personal ist sehr freundlich und äußerst hilfsbereit. 

Masindi Hotel♦♦♦ , Masindi, Uganda

Murchison River Lodge

Die Murchison River Lodge♦♦♦ befindet sich direkt am Nil und gilt als umweltfreundliche Öko-Lodge. Jeglicher Strom wird durch Solarenergie gewonnen und das Wasser auch durch die Sonne erhitzt. Das Personal ist sehr freundlich und das Essen sehr gut. Die Zelte sind mit guten Betten ausgestattet und bieten Ihnen jede Menge Komfort. Der Außenpool ermöglicht Ihnen eine angenehme Erfrischung.

Murchison River Lodge♦♦♦ , Murchison Falls National Park, Uganda

Isunga Lodge

Die Isunga Lodge♦♦♦ begrüßt Sie mit einem märchenhaften Blick auf das Umland direkt am Hang. Bei klarer Sicht blicken Sie sogar bis zu den majestätischen Spitzen der Ruwenzori-Berge. Sie kommen in vielen einzelnen Häuschen mit Doppelzimmer unter und genießen vollkommene Privatsphäre. Am Morgen erwartet Sie ein leckeres Frühstück mit vielen verschiedenen Eiergerichten.

Isunga Lodge♦♦♦ , Kibale Forest National Park, Uganda

Marafiki Safari Lodge

Die Marafiki Safari Lodge♦♦♦♦ erwartet Sie mit äußerst komfortablen Zimmern/Zelten zum Wohlfühlen. Ein besonderes extra sind die Außenduschen der Zimmer in dieser Lodge, sodass Sie sich unterm Sternenhimmel Zeit für eine kleine Erfrischung nehmen können. Im Restaurant wird Ihnen ein sehr gutes Essen serviert. 

Marafiki Safari Lodge♦♦♦♦ , Queen Elizabeth Nationalpark, Uganda

Mutanda Lake Resort

Genießen Sie im Mutanda Lake Resort♦ die familiäre Atmosphäre, die diese Unterkunft umgibt. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Aussicht über See und Landschaft bestaunen und genießen Sie die Ruhe an diesen Ort. Halten Sie inne und lauschen Sie der unberührten Natur und all ihren Bewohnern. Ein magischer Ort, an dem Sie sich sehr wohl fühlen werden. 

Mutanda Lake Resort, Kisoro, Uganda

Hotel La Palme

Im Hotel La Palme♦ werden Sie sehr herzlich empfangen und direkt von hilfsbereiten Mitarbeitern betreut. Im Restaurant wartet, neben schmackhaftem Essen, eine große Bierauswahl auf Sie. In diesem Hotel kommen Sie in sauberen und gepflegten Zimmern unter. Die Zimmer bieten Ihnen ein großes Bad und reichlich Komfort. Abends erwartet Sie ein Buffet zum Abendessen.

Hotel La Palme♦♦♦ , Ruhengeri-Musanze, Ruanda

Paradise Malahide

Das Paradis Malahide♦♦♢ befindet sich in Gisenyi und bietet Ihnen eine herrliche Sonnenterrasse mit schönem Ausblick zum Sonne-Tanken und Entspannen. Diese Lodge befindet sich auf einer wunderschönen Anlage mit direktem Zugang zum Strand und einem großen Garten. Die Gemeinschaftslounge eignet sich perfekt für das Schließen neuer Kontakte und für gemeinsame Abende bei einem kühlen Getränk.

Paradis Malahide♦♦♢, Lake Kivu/Gisenyi, Ruanda

Eine Reise voller Momentaufnahmen

Unglaubliche Augenblicke, verbunden mit einer super Reisegestaltung. Die Eindrücke des Gorilla- und Schimpansen-Trecking sind unbeschreiblich und die Bootsfahrt auf dem Victoria-Nil ist beeindruckend.

Rüdiger und Gabrielle Sachtler, Uganda-Ruanda Rundreise Gorillas im Nebel im Oktober 2017

Zu Hause bei einer Gorillafamilie. Bild: Anna Fehlhauer TARUK International Uganda Reise mit Ruanda Gorillas im Nebel

Es war ein atemberaubendes Erlebnis...

... was man unbedingt weiter empfehlen kann. Besonders gefallen hat uns die tolle Organisation, die landestypischen Unterkünfte und das gute Deutsch unseres Reiseleiters Julius Eyadu. Es ist schade (aber nachvollziehbar), dass Julius bei der Gorilla- und der Schimpansenwanderung nicht dabei sein kann, die Naturführer hier sprechen Englisch. Die Reiseroute, Unterlagen und Vorinformationen werden von uns durchweg mit sehr gut bewertet!

Daniela und Ronald Lichtenstein aus Wettin-Löbejün, Uganda-Ruanda Rundreise Gorillas im Nebel im September 2016

Besuch bei den Batwa in Uganda 2015. Bild: Anna Apel TARUK International Uganda mit Ruanda Reise Gorillas im Nebel

Besonders gefallen hat uns:

  • Die Wanderung zum Wasserfall bei Murchison Falls
  • Die informative Wanderung im Bigodi Wetland Sanctuary mit Tierbeobachtungen
  • Das Gorilla Tracking im Bwindi Impenetrable Forest
  • Die Begegnung mit den Batwa wird uns nachhaltig in Erinnerung bleiben
  • Die Wanderung zu den Goldmeerkatzeh
  • Die Beobachtung von Baumlöwen
  • Die Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal
  • Die Marafiki Safari Lodge war ausgezeichnet mit exzellentem Essen, hervorragenden Zelt-Chalets und sehr aufmerksamem Personal

Es war eine beeindruckende Reise bezüglich Tierbeobachtungen und Natur-Landschafts-Eindrücken!

Petra und Emil Flindt aus Glienicke, Uganda und Ruanda Reise Gorillas im Nebel im August 2016

Die Gorillas im Nebel waren für uns eine wunderbare Rundreise, sehr empfehlenswert!!! Reiseleiter Julius Eyadu war angenehm und freundlich, aber nicht aufdringlich. Sehr professionell im guten Sinne!!

Detlef Hinze und Silke Hohmann-Hinze aus Heiligenhause, Ugnada und Ruanda Rundreise Gorillas im Nebel im Juli 2016

Dieser kleine Kerl wurde auf dem Gorilla Trekking entdeckt. Bild: Maren Hinrichs TARUK Mitarbeiterin Uganda-Ruanda Rundreise Gorillas im Nebel

Besonders gefallen hat uns die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit des TARUK Büros im Vorfeld und der Driver/Guide Julius - einfach top! Auch die Unterkünfte und ausgewählten Ziele für Safaris und Bootsfahrten waren super. Unser Fazit: 100! Die Reise ist jeden Euro wert, obwohl wir sonst eher individuell unterwegs sind. Macht bloß so weiter!

Martina Lange und Dieter Wassong aus Haumburg, Uganda/Ruanda Rundreise Gorillas im Nebel im August 2015

Giraffe beim Fressen. Im Murchison Falls Nationalpark. Bild: Maren Hinrichs, TARUK International, Uganda Reise Gorillas im Nebel

Wunderbare, aufregende Reise

Besonders gut gefallen haben mir:

  • die ausgezeichnete Organisation: Es war eine tolle Reise!
  • das umfangreiche Programm
  • die guten bis sehr guten Unterkünfte
  • ideale kleine Gruppengröße

Es war eine wunderbare, aufregende und ausgezeichnet vorbereitete Reise. Vielen Dank dafür!!! Ich werde TARUK in jedem Fall weiter empfehlen.

Manuela Giebel aus Friedrichsdorf, Uganda Rundreise Gorillas im Nebel im November 2014

Elefant voraus! Im Murchison Falls Nationalpark. Bild: Maren Hinrichs, TARUK International, Uganda Reise Gorillas im Nebel

Hervorragend: Unsere ertrags-reichste Safari!

Besonders gefallen hat uns

1.) die besonders reichhaltige Flora und Fauna Ugandas, auch mit den Wasserlandschaften und 2 Bootsfahrten.

2.) das ausgewogene Programm zwischen sozio-kulturellen ud Natur-Erlebnissen

3.) die Gorilla-Begegnung im Bwindi Park mit ausgezeichneter Organisation

4.) Julius Eyadi als allseits kompetenter Reiseleiter

Fazit: Hervorragend! Wir haben schon viele Safari-Reisen gemacht, aber diese war die ertrag-reichste!

Gisela und Wolfgang Steinborn aus Bonn, Uganda- und Ruanda Rundreise Gorillas im Nebel im November 2014

Traumhaft schön!

Die Reise war wirklich traumhaft schön!

Unser Fahrer und Reiseleiter Duncan Matata war sehr sachkundig, ständig bemüht und außerdem sehr unterhaltsam. Wir hatten viel Spaß! Ein wunderbarer Programmpunkt folgte dem anderen.

Dr. Dorothea und Dr. Sebastian Zitzmann aus Burgheim, Uganda-Ruanda Reise Gorillas im Nebel im September 2014

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest