Seite wählen

Mara-Serengeti

Kenia/Tansania | TARUK KLASSIK | 14 Tage | max. 7 Teilnehmer oder Privat

Buchen oder Anfragen

Kenia/Tansania Reise TARUK KLASSIK
14 Tage – max. 7 Teilnehmer oder Privat – Deutsch geführt – inkl. Flug

Reiseroute: Nairobi – Limuru Teefarm – Großer Ostafrikanischer Grabenbruch – Elementaita-See – Nakuru NP – Naivasha-See – MasaiMara National Reserve – Victoria-See – Serengeti NP – Ngorongoro-Krater – Mto wa Mbu – Lake Manyara/Tarangire NP – Arusha – Amboseli NP – Nairobi

Im Fokus dieser Reise

Im Fokus dieser Reise

  • Weltweit einmalige Tierwanderung: Sie verbringen 5 Nächte im legendären Mara-Serengeti Ökosystem. Zu jedem Termin erleben Sie mit etwas Glück Herden von Millionen Gnus und Zebras. Mal werden Sie die Geburten der Jungtiere beobachten, mal dramatische Szenen bei der Durchquerung von krokodilreichen Flüssen. Dies wird durch die unterschiedliche Routengestaltung ermöglicht, die den Schwerpunkt zwischen Masai Mara und Serengeti entsprechend der Tierwanderung setzt!
  • Afrika mit allen Sinnen: Lassen Sie sich verwöhnen von hervorragendem Service und dem Gefühl, dabei dennoch inmitten der Natur zu sein, vom Frühstück bis zum abendlichen Lagerfeuer. Sie übernachten in sorgfältig ausgewählten Lodges und Zelt-Camps, die in puncto Charme und Naturnähe keine Wünsche offen lassen. Zu Gast in einer außergewöhnlichen Masai Lodge mitten in der Savanne lernen Sie die spannende Kultur der Masai kennen!
  • Ostafrikanischer Grabenbruch und seine Seen: Die Reiseroute bietet nicht nur atemberaubende Blicke in den Grabenbruch und eine Wanderung entlang der Grabenbruchkante, sie verbindet auch drei seiner schönsten Seen miteinander: Naivasha, Nakuru und Victoria.

Diese Kombinationsreise führt Naturliebhaber in die bekanntesten Tierparadiese von Kenia und Tansania: Die Masai Mara (Kenia) und Serengeti (Tansania) bilden zusammen das Mara-Serengeti Ökosystem — ein Lebensraum für Millionen von Tieren, die je nach Jahreszeit und Nahrungsangebot zyklisch wandern. Um diesem Phänomen bestmöglich nahe zu kommen, haben wir die Route je nach Jahreszeit verschieden konzipiert! Sie reisen mit maximal sieben Teilnehmern in einem Geländewagen mit Aufstelldach und Fensterplatz. Übernachtet wird in stilvollen Lodges, die teilweise als romantische Safari-Hauszelte mit allem Komfort einschließlich privatem Bad eingerichtet sind. Ihr einheimischer Reiseleiter spricht deutsch und ist langjährig erfahren. Der ultimative Safaritraum durch zwei mit unglaublichem Wildreichtum gesegnete Länder!

Start Ihrer Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti. Lassen Sie sich von den freundlichen Menschen und der atemberaubenden Tierwelt in den Bann ziehen. Bild: TARUK Teilnehmer Klaus Wesner Tansania Reise

 1 | | Beginn Ihrer Rundreise Tansania: Flug

Nachmittags Flug von Frankfurt/München mit Qatar Airways über Doha nach Nairobi.

Ankunft in Kenias Hauptstadt Nairobi. Der Name stammt von dem Maa-Ausdruck Engare Nyarobie, was "kühler Fluss" bedeutet. TARUK International Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

2 | | Teefarm und Elementaita-See

Am Morgen Ankunft in Nairobi und Weiterfahrt ins Hochland zu einer der ältesten Teeplantagen Ostafrikas. Führung und Mittagessen im alten Farmhaus. Weiter geht‘s den Großen Grabenbruch hinunter mit Halt an verschiedenen Aussichtspunkten vorbei am Vulkan Mt. Longonot und Naivasha-See. Nachmittags Zeit zum Akklimatisieren mit Blick auf den vor Ihnen liegenden Elementaita-See –wie wäre es mit einem gemütlichen Spaziergang? Abendessen. Sunbird Lodge♦♦♦ (M/A)

Der Nakurua Nationalpark gehört zu den Nashorn-Schutzgebieten. Hier werden die vom aussterben bedrohten Breitmaul- und Spiztmaulnashörner rund um die Uhr von Ranger bewacht. TARUK International Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

 3 | | Pirsch im Nakuru Nationalpark

Der nahe Nakuru Nationalpark wird bei einer spannenden Ganztagespirschfahrt erkundet: Es gibt mehrere Flamingo-Kolonien und in den Akazien- und Feigenbaumhainen haben Sie gute Chancen, Leoparden zu entdecken. Die offenen Grasebenen sind bevölkert von Büffeln, Giraffen, Zebras, Löwen und Antilopen. Berühmt ist der Park aber vor allem auch für seine vom Aussterben bedrohten und eher selten zu sehenden Breit- und Spitzmaulnashörner. Rustikales Picknick-Mittagessen im Schatten mit Blick auf die Wasserfälle. Abendessen. Sunbird Lodge♦♦♦ (F/M/A)

Fahrt zum Naivasha-See an dessen Ufern cal 350 Vogelarten leben und dieses Gebiet zu den wichtigesten Vogelschutzgebieten Afrikas zählt. Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

4 | | Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha

Nach dem Frühstück geht es auf eine geführte Bootsfahrt auf dem 1.800 m hoch gelegenen Naivasha-See mit Beobachtung von Flusspferden und Wasservögeln. Im Lake Naivasha Nationalpark leben 350 Vogelarten, er ist einer der wichtigsten Vogelschutzgebiete Afrikas. Anschließend Weiterfahrt über Teerstraßen, später über Pisten in die legendäre Masai Mara zu Ihrem Camp am Talekfluss. Sie übernachten mitten in der Natur in großen Zelten mit richtigem Bett und Bad mit Ökotoilette und Kübeldusche.Das Camp bietet den perfekten Ausgangpunkt für ausgedehnte Pirschfahrten.Entlang desTalek-und Mara-Flusses finden sich Krokodile, Flusspferde und Leoparden. Die weiten Savannen präsentieren Geparden, Löwen und Hyänen, große Büffel-und Elefantenherden, Giraffen und verschiedene Antilopenarten. Mit etwas Glück sind Schakale, Karakale, Ginsterkatzen und Nashörner zu sehen. Abends wird das Essen in schöner Kulisse mit Blick auf den Flussserviert. Basecamp Masai Mara♦♦♦♦ (F/M/A)

Zebras in der weiten Graslandschaft der Masai Mara. Dieses Schutzgebiet in Kenia ist Teil der Serengeti und schließt nördlich an den Serengeti Nationalpark an. TARUK International Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

5 | | Pirschfahrt in der Masai Mara

Abhängig vom Regen und saftigem Gras halten sich hier in der Masai Mara zwischen Juli und Oktober die großen Herden Hunderttausender Gnus und Zebras auf, deren spektakuläre Flussdurchquerungen ein alljährlich wiederkehrendes dramatisches Schauspiel bieten.Die Masai Mara ist jedoch auch ganzjährig die Heimat einer Vielzahl von Tieren! Ein voller Safaritag mit ausgiebigen Tierbeobachtungen und Picknick-Lunch unterwegs. Abendessen. Basecamp Masai Mara♦♦♦♦ (F/M/A)

Schöne Tierbeobachtungsmöglichkeiten in der Masai-Mara, der Name ist eine Zusammensetzung aus dem hier lebenden Volksstamm der Massai und Mara bedeutet gepunktet oder gefleckt. Von oben betrachtet sieht die Landschaft durch die Bäume in der Savanne gepunktet aus. Bild: Maren Hinrich TARUK Mitarbeiterin Kenia-Tansania Reisen Mara-Serengeti

6 | | Speke-Bucht auf dem Victoria-See in Tansania

Fahrt mit Mittagspicknick über die Grenze nach Tansania an den Victoria-See, dem Meer im Herzen Afrikas. Am Ufer der Speke-Bucht befindet sich Ihre Lodge mit dem Flair eines kleinen Dorfes. Die Zimmer sind als Rundbauten im traditionellen Stil der einheimischen Sukuma angelegt, mit weißen Wänden und rustikalen Reetdächern. Abendessen. Speke Bay Lodge♦♦♦ (F/M/A)

Blick auf das Ufer des Victoria See von Ihrem Boot aus. Der See ist der drittgrößte See der Welt und der größte Afrikas. Bild: Maren Hinrichs TARUK Mitarbeiterin Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

7 | | Bootsfahrt auf dem Victoria-See

Am Vormittag werden Sie von einheimischen Fischern in traditionellen Kanus abgeholt und gleiten auf den See hinaus. Zwischenstopp im Dorf und Einführung in die örtlichen Fangmethoden. Dann Fahrt zum Ndabaka Gate in die Serengeti mit Mittagspicknick unterwegs. Zunächst geht es durch den westlichen Korridor parallel zum Fluss Grumeti: Ein Gebiet, geprägt durch Langgras-Savannen und schwarztonige Erde. Der Grumeti ist vor allem wegen seiner großen Nilkrokodile bekannt, welche sich auf den Sandbänken sonnen. Im Juni und Juli können Sie hier große Gnu-und Zebraherden bei der Durchquerung des Flusses beobachten! Aber auch ohne dieses Spektakel ist die schiere Menge an Gnus und Zebras und das damit verbundene, ohrenbetäubende Dauer-Blöken ein einmaliges Erlebnis... Ihr Safari-Camp liegt strategisch günstig in der zentralen Serengeti und besteht aus komfortablen Safarizeltenmit privatem Bad und fließend Wasser.Genießen Sie das Abendessen und ein kühles Getränk zum Sonnenuntergang in der Lounge am Akazienhain, dem das Camp seinen Namen verdankt. Acacia Central Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Glückliches Hippo in Tansania - TARUK Tansania-Reise Usambara Bild: Wolfgang Maile

8 | | Zentrale oder südliche Serengeti

Ganztägige Pirschfahrt mit Picknick-Lunch unterwegs im UNESCO Weltnaturerbe Serengeti Nationalpark – ein riesiges Gebiet von ­Savannen, Ebenen, Wäldern und Flüssen. In der Sprache der Masai heißt Serengeti übersetzt „Ort, an dem das Land endlos ist“. Ausgiebige Gelegenheiten für Tierbeobachtungen, die das ganze Jahr über exzellent sind, und das Erfassen dieser unendlich erscheinenden Landschaft. Werfen Sie stets prüfende Blicke auf alle querlaufenden, etwas dickeren Äste – es könnte ein Leopard darauf ruhen… Abends kehren Sie zum Lagerfeuer und Abendessen in Ihr herrliches Camp zurück. Acacia Central Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Im Januar und Februar...
... bringen die großen Gnu- und Zebraherden ihren Nachwuchs inmitten der saftigen Wiesen der südlichen Serengeti und der angrenzenden Ngorongoro Conservation Area zur Welt. Deshalb verbringen Sie eine Nacht weniger in der zentralen Serengeti und dafür eine zusätzliche Nacht im Ndutu Gebiet im Süden, um mit bestmöglichen Chancen das fantastische Schauspiel der Gnu- und Zebrawanderung zu erleben. Picknick-Lunch und Abendessen. Ndutu Mbugani Tented Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Fahrt in der Serengeti, das übersetzt aus der Sprache der Masai "Ort, an dem das Land endlos ist" heißt. Bild: Maren Hinrichs TARUK Teilnehmerin Kenia Tansania Reise Mare-Serengeti

 9 | | Auf Pirsch im Ngorongoro-Krater

Wehmütig verlassen Sie die Serengeti. Doch es wartet schon ein neuer Höhepunkt: Der Ngorongoro-Krater. Durch traditionelles Masai-Land, wo Masai-Hirten mit ihren großen Ziegenherden umherziehen, schraubt sich Ihr Weg hoch hinaus auf den Kraterrand. Foto-Stopp, dann geht es hinunter auf den Boden des Ngorongoro. Bis zu 25.000 ­Tiere halten sich ganzjährig in dieser mit 300 km² größten Vulkancaldera der Welt auf. Selten können in Afrika so viele Tiere auf so kleinem Raum zusammen gesehen werden. Antilopen aller Art, Löwen, Hyänen, Strauße, Büffel… Mit etwas Glück erspähen Sie sogar eines der seltenen und im Krater heimischen Spitzmaulnashörner. Weiterfahrt nach Karatu. Picknick-Lunch im Krater und Abendessen. Country Lodge Karatu♦♦♦♢ (F/M/A)

Tierbeobachtungsmöglichkeiten im Ngorongoro Kater, hier leben unzählige Tiere nebeneinander. Bild: Doris Jachalke TARUK Teilnehmerin Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

10 | | Wanderung auf dem Grabenbruch

Fahrt in Richtung Lake Manyara. Auf einer einfachen, geführten Wanderung entlang der Kante des Großen Grabenbruch enthüllen sich Ihnen einige Geheimnisse der Natur. Wie sind die Jagdmethoden der Löwenameise? Wie bereitet man Medizin aus Elefantendung zu? Zwischendurch eröffnen sich gigantische Ausblicke auf den zu Ihren Füßen liegenden Manyara Nationalpark mit dem gleich­namigen See. Am Nachmittag Pirschfahrt: Von Juni bis Oktober in den Tarangire Nationalpark und von Dezember bis März in den Manyara Nationalpark, da dort dann jeweils die größte Vielfalt zu erwarten ist. Beide Parks sind berühmt für auf Bäume kletternde Löwen! Ihre Unterkunft liegt am Lake Burunge zwischen den Parks. Abendessen. Lake Burunge Tented Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Mit der Africa Amini Masai Lodge wohnen die TARUK-Gäste mitten in der Masai-Steppe. Die nur 7 Bungalows sind im traditionellen Stil errichtet, das Mobiliar handgefertigt. TARUK Reise Kenia-Tansania Mara-Serengeti

11 | | Zu Besuch bei den Masai

Wenn Sie rechtzeitig aufwachen, sehen Sie aus Ihrem Safari-Bungalow die Sonne über dem See aufgehen… Dann fahren Sie mit Picknick unterwegs an Arusha vorbei zu Ihrer nächsten außergewöhnlichen Lodge: Abseits der Hauptstraße zwischen den heiligen ­Bergen Meru und Kilimanjaro sind Sie zu Gast bei den Masai in einem wahren Kleinod mit nur sieben Bungalows, eingerichtet im traditionellen Stil der Masai mit handgefertigtem Mobiliar. Wie wäre es mit einem kleinen Wettkampf im Speerwerfen? Entschleunigung ist das Motto beim Geschichten erzählen. Da­sitzen. Lauschen. Die Wildnis genießen. Dem Sonnenuntergang mit einem Sundowner huldigen. Ein Aufenthalt, der Ihnen sicherlich in besonderer Erinnerung bleiben wird. Die Gewinne der Lodge fließen in Projekte der ­Africa Amini Alama Stiftung. Ein absolut nachahmenswertes Beispiel für Tourismus auf Augenhöhe. Abendessen. Africa Amini Maasai Lodge♦♦♦♢ (F/M/A)

Im Amboseli Nationalpark können Sie garantiert Elefanten oder Giraffen vor dem Kilimajaro fotografieren. Bild: Corinna Scheibe TARUK Teilnehmerin Kenia-Tansania Reisen Mara-Serengeti

12 | | Amboseli Nationalpark

Zeigt er sich oder verbirgt er sich? Das ist heute die Frage. Denn der höchste Berg Afrikas ist manchmal unter einem dicken Wolkenmantel versteckt. An solchen Tagen sind kurz vor Sonnenauf- bzw. kurz nach Sonnenuntergang die besten Momente, um doch eine Ahnung seiner Majestät zu bekommen. Fahrt um den Kilimanjaro herum über die Grenze nach Kenia zu Ihrem Camp am Eingang zum Amboseli. Nachmittags Safari im Amboseli Nationalpark, ein Eldorado für Fotografen. Hier haben Sie die Chance, die Silhouetten von Giraffen oder ­Elefanten vor dem Kilimanjaro mit seiner ewig-weißen Spitze zu ­fotografieren! Mittagspicknick und Abendessen. Kibo Safari Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Schlafender Löwe - TARUK Tansania-Reise Mara-Serengeti, Bild: Denis Herzog

13 | | Abschied von Ihrer Rundreise Tansania

Eine letzte Chance für einen Blick auf den Kilimanjaro – dann ist es Zeit für den Abschied. Mit einem Koffer voll schöner Erinnerungen fahren Sie nach Nairobi zurück und gehen Mittagessen. Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Qatar Airways über Doha nach Deutschland. (F/M)

Abschied von Kenia und Tansania, mit vielen schönen Erinnerungen und Fotos im Gepäck landen Sie in Deutschland. Bild: Jost Amersdorffer TARUK Teilnehmer Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

14 | | Ankunft in Deutschland

Morgens Ankunft in Frankfurt beziehungsweise München und individuelle Heimreise.

Ihr Reisetermin

Anzahl der Teilnehmer

Auswahl der Zimmerart

Auswahl der Anreise

Verlängerungen (optional, vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Mara-Serengeti

0 €

Gesamtpreis


Mara-Serengeti


Preisangaben p.P. im DZ, bei Verlängerungen können ggf. Aufpreise entstehen.

Allgemeines

  • Die Reise wird mit mindestens 4 und maximal 7 Teilnehmern durchgeführt.
  • Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 35 Tage vor Reisebeginn (vgl. AGB Punkt 10).
  • Die Preise für Reisen in 2022 gelten bei Buchung bis 01.07.2021.

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Qatar Airways ab Frankfurt oder München (je nach Termin) über Doha nach Nairobi und zurück. Falls Flüge mit Qatar Airways nicht verfügbar sind, werden diese mit einer anderen IATA Airline reserviert.
  • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 478 € p. P. enthalten
  • 11 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 11x Abendessen, 12x Picknick-Lunch
  • Örtliche, deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung vom 2. – 13. Tag
  • Alle Pirschfahrten im Geländewagen mit Aufstelldach und Einzelplatz am Fenster
  • TeeplantagenFührung, Bootsfahrt NaivashaSee in internationaler Gruppe, Bootsfahrt und Dorfbesuch am VictoriaSee, Wanderung auf dem Grabenbruch, interaktive Begegnung mit den Masai
  • Flughafentransfers im landesüblichen Kleinbus
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Versicherung AMREF Flying Doctors
  • Ausführliche Reiseunterlagen und ein Reiseführer Kenia/Tansania pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

Hinweise

  • Nicht enthalten: Visumgebühr für Tansania und Kenia. 
  • Andere Fluggesellschaften je nach Verfügbarkeit (Aufpreis) möglich
  • Ihre voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie frühzeitig vor Reisebeginn.
  • Gepäckbeschränkung 18 kg in einer Reisetasche

Einreise

  • Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise einen Reisepass, der mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig ist und ein Touristenvisum.
  • Das Visum für Tansania wird vorab elektronisch beantragt (US$ 50). Das Visum für Kenia kann ebenfalls vor Anreise elektronisch beantragt werden und kostet US$ 51. Alle notwendigen Informationen dazu erhalten Sie von uns.

Gesundheit

  • Eine Impfung gegen Gelbfieber ist bei dieser Reise vorgeschrieben.
  • Sowohl in Kenia als auch in Tansania besteht ein Malariarisiko. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut, ob eine Malariaprophylaxe für Sie sinnvoll ist.
  • In jedem Fall angepasste (lange, helle) Kleidung tragen und Insektenschutzmittel verwenden.
  • Die Reise ist nicht in allen Bestandteilen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Reiseversicherung

  • TARUK empfiehlt, zu allen Reisen umfassende Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung inkl. Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod) abzuschließen. Diese sollten immer sofort nach Erhalt der Rechnung abgeschlossen werden.
  • Unser Partner, die HanseMerkur Reiseversicherung, bietet verschiedene Reiseschutz-Lösungen an. Alle Informationen zu den Reiseversicherungen finden Sie unter diesem Link.

Privatreise

Selous Fly-in – Rufiji River Camp

ab 1.419 

1 | Flug in das Selous Wildreservat

Wir erstellen Ihnen gern ein Flugangebot ab Sansibar/Dar es Salaam ins Selous Wildreservat. Transfer ins Rufiji River Camp♦♦♦♦.  Rufiji River Camp♦♦♦♦ (A)

2 – 3 | Selous Wildreservat

Sie sind in Afrikas größtem Naturschutzgebiet. Breite Flussläufe, offene Savanne, Seen und enorme Akazienwälder sind die Heimat zahlreicher Tiere. Geländewagentouren und eine Safari per Boot. Rufiji River Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

4 | Abreise

Rückflug und Ankunft am Folgetag. (F)

Das Rufiji River Camp♦♦♦♦ liegt über dem Rufiji Fluss im Park.

pro Person im Doppelzimmer                         1.419 €

Einzelzimmerzuschlag                                       369 €

Aufpreis Juni – Oktober                                     180 €

Einzelzimmerzuschlag Juni – Oktober               549 €

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Vollpension im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 2 Pirschfahrten, eine Bootssafari, eine Fußsafari mit englischsprachigem Ranger in internationaler Gruppe, Transfers
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren

Hinweise:

  • Gepäcklimit im Kleinflugzeug 15 kg, das restliche Gepäck wird in Dar es Salaam sicher verwahrt.
  • Wir erstellen für Sie ein individuelles Flugangebot, ca.: Dar es Salaam – Selous 195 €, Sansibar – Selous 230 €, Arusha – Dar es Salaam 155 €.
  • Evtl. entstehen Zusatznächte in Dar es Salaam.
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Sansibar Strand pur – Fumba Beach Lodge

ab 729 

1 | Ankunft auf Sansibar

Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Fumba Beach Lodge♦♦♦♦. (F/A)

2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

Die Fumba Beach Lodge♦♦♦♦ liegt am Südweststrand nahe Stone Town. In der Unterkunft mit sehr schönem Flair haben Sie Ruhe und können in schicken Meerblick-Bungalows entspannen.

pro Person im Doppelzimmer       729 €

Einzelzimmerzuschlag                  129 €

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Sansibar Strand pur – Michamvi Sunset Bay

ab 679 

1 | Flug nach Sansibar

Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Unterkunft Michamvi Sunset Bay♦♦♦♦. (F/A)

2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

Die Michamvi Sunset Bay♦♦♦♦ liegt vollkommen ruhig am Michamvi Beach. Die Unterkunft wird von Deutschen geleitet. Sie wohnen in einem Zimmer mit Meerblick!

pro Person im Doppelzimmer                                 679 €

Einzelzimmerzuschlag                                            199 €

Ermäßigung 15. März – Juni & November            – 100 €

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Sansibar Strand pur – Chapwani Private Island

ab 659 

1 | Flug nach Sansibar

Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Chapwani Private Island♦♦♦♦ . (F/A)

2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

Das Chapwani Private Island♦♦♦♦ liegt idyllisch von einem Korallenriff umgeben und ist erreichbar per Boot ab Stone Town. Sie wohnen in einem Zimmer mit Meerblick!

pro Person im Doppelzimmer                                     659 €

Einzelzimmerzuschlag                                                279 €

Aufpreis Juli-August & Weihnachten/Silvester              79 €

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern 

Sansibar Strand pur – Zanzibar Queen

ab 629 

1 | Flug nach Sansibar

Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Strandunterkunft Zanzibar Queen♦♦♦♦. (F/A)

2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

Die Unterkunft Zanzibar Queen♦♦♦♦ liegt am weißen Matemwe Strand mit stilvoll eingerichteten Meerblickzimmern. Das Areal bietet einen schönen Pool und gemütliche Rückzugsorte mit Hängematten und Gartensesseln.

pro Person im Doppelzimmer                                 629 €

Einzelzimmerzuschlag                                            199 €

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Selous Fly-in – Selous River Camp

ab 1.059 

1 | Flug in das Selous Wildreservat

Wir erstellen Ihnen gern ein Flugangebot ab Sansibar/Dar es Salaam ins Selous Wildreservat. Transfer zum Selous River Camp♦♦♦.  Selous River Camp♦♦♦ (A)

2 – 3 | Selous Wildreservat

Sie sind in Afrikas größtem Naturschutzgebiet. Breite Flussläufe, offene Savanne, Seen und enorme Akazienwälder sind die Heimat zahlreicher Tiere. Geländewagentouren und eine Safari per Boot. Selous River Camp♦♦♦ (F/M/A)

4 | Abreise

Rückflug und Ankunft am Folgetag. (F)

Das Selous River Camp♦♦♦ liegt direkt außerhalb des Parks, am Rufiji Fluss. 

pro Person im Doppelzimmer                           1.059 €

Einzelzimmerzuschlag                                      339 €

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Vollpension im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 2 Pirschfahrten, eine Bootssafari, eine Fußsafari mit englischsprachigem Ranger in internationaler Gruppe, Transfers
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren

Hinweise:

  • Gepäcklimit im Kleinflugzeug 15 kg, das restliche Gepäck wird in Dar es Salaam sicher verwahrt.
  • Wir erstellen für Sie ein individuelles Flugangebot, ca.: Dar es Salaam – Selous 195 €, Sansibar – Selous 230 €, Arusha – Dar es Salaam 155 €.
  • Evtl. entstehen Zusatznächte in Dar es Salaam.
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Mafia Island

ab 689 

1 – 4 | Relaxen auf Mafia Island

Mafia Island ist ein Geheimtipp – nicht nur für Taucher! Die Hauptinsel ist ca. 50 km lang und durchschnittlich 15 km breit. Das rund um Mafia laufende Riff mit sensationellen Korallenbänken gehört zu den besten Tauchgebieten Ostafrikas und steht als Mafia Island Marine Park unter Naturschutz.

Wir erstellen Ihnen ein Angebot für den Flug ab Dar es Salaam nach Mafia Island. Transfer zu Ihrer Unterkunft. Die Shamba Kilole Eco Lodge grenzt an Chole Bay und liegt direkt im Mafia Island Marine Park. Es gibt 6 individuell eingerichtete Zimmer. Ob Sie Ruhe und Entspannung suchen oder interessiert sind an Schnorcheln, Tauchen, Segeln oder kulturellen Ausflügen an Land – dies ist Ihr Paradies! Shamba Kilole Eco Lodge♦♦♦ (F/M/A)

5 – 6 | Abschied von Mafia Island

Rückflug nach Dar es Salaam und weiter nach Hause. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

pro Person im Doppelzimmer                                    689 €

Einzelzimmerzuschlag                                               130 €

Returnflug Dar es Salaam – Mafia                       ca. 315 €

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen inkl. Vollpension in der gewählten bzw. einer gleichwertigen Unterkunft im DZ mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Nicht enthalten: Nationalpark- und Tourismusgebühren von US$ 26 p.P. und Tag, zahlbar vor Ort.
  • Mafia Island wird nur von Kleinflugzeugen der regionalen Fluglinie Coastal Aviation bedient. Es besteht ein Gepäcklimit von 15 kg pro Person. Auf Mafia nicht benötigtes Gepäck wird am Flughafen in Dar es Salaam sicher verwahrt.
  • Eventuell ist vor dem Flug nach Mafia eine Zusatzübernachtung in Dar es Salaam notwendig.
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Sansibar mit Stone Town

ab 659 

1 | Ankunft in Stone Town

Transfer vom Flughafen Sansibar ins Herz von Stone Town. Das Swahili House wurde im 19. Jh. als Handelshaus errichtet, später von einer Sultanfamilie bewohnt und in ein Hotel umgebaut. Von der Dachterrasse blicken Sie über die Altstadt bis auf den Ozean. The Swahili House♦♦♦

2 | UNESCO Welterbe Stone Town

Halbtägige Führung auf Deutsch durch den arabischen Stadtkern von Stone Town. Besichtigung des House of Wonders, des Arabischen Forts, des Sultanpalastes, der Anglikanischen Kirche und vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Nachmittags erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. The Swahili House♦♦♦ (F)

3 | Besuch einer Gewürzplantage

Besuch einer Gewürz- und Früchteplantage, wobei Sie die kulinarische und medizinische Bedeutung der Blätter, Blüten, Rinden und Früchte kennenlernen. Wussten Sie, wie Zimtstangen gewonnen werden oder wie der Pfeffer wächst? Mittags Ankunft in Ihrem Strandhotel und: Entspannung! Abendessen. Albatross Ocean View♦♦♦♢ (F/A)

4 – 5 | Baden an der Ostküste

Zwei Tage Relaxen. Von jedem Zimmer Ausblick auf Meer und Pool. Ausflüge wie z.B. Schnorcheln, Jozani Forest oder Seegrasplantage sind vor Ort buchbar. Abendessen. Albatross Ocean View♦♦♦♢ (F/A)

6 – 7 | Abschied von Sansibar

Transfer zum Flughafen. Rückflug. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

 

Preise:

pro Person im Doppelzimmer                                            659 €
Einzelzimmerzuschlag                                                       319 €
Aufpreis August & Weihnachten/Silvester                         49 €

Leistungen:

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im DZ mit Bad/Dusche und WC, 3x Abendessen
  • Halbtägige Führung durch Stone Town und Besuch einer Gewürzplantage mit deutschsprachigem Guide, Transfers mit englischsprachigem Fahrer

Hinweise:

  • Flugpreise: Dar es Salaam – Sansibar ca. 110 €, Arusha – Sansibar ca. 170 €, Nairobi – Sansibar ca. 227 €, Addis Abeba – Sansibar – Addis Abeba ca. 170 €, Kigali – Sansibar ca. 380 €
  • Vor Ort muss die Infrastruktursteuer von US$ 1 p. P./Tag bezahlt werden.
  • Angebote für andere Strandunterkünfte auf Anfrage
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Elibariki Mbise

Reiseleiter Eli wird von unseren Gästen gelobt für sein großes Wissen über Tiere und Pflanzen und insbesondere für seine Fähigkeiten im Aufspüren und Erspähen der Tiere!

Elibariki hat sicherlich viel dazu beigetragen, einmalige Erlebnisse zu haben. Großes Lob und Dank an ihn! Trotz bereits mehrerer Reisen in Afrika war die Tour Usambara ein echtes Highlight! Wolfgang Maile aus Waiblingen, Tansania Reise Usambara im Dezember 2015

Elibariki ist perfekt! und ein sehr umsichtiger Fahrer! Er ist ein Segen für TARUK – schauen Sie, dass er Ihnen erhalten bleibt. Eine sehr schöne Reise. Ich würde wieder in der kleinen Regenzeit fahren: Die Natur grün und wenig Touristen, nur 1x Regen! Die Organisation klappt perfekt!
Gabriele Münzner aus Wertingen, Tansania Reise Usambara im Januar 2014

Ernest Nnko

Für uns war Ernest ein super Guide! Er ist ein herzensguter Mensch und sehr sympathisch. Auch die Guides vor Ort bei den Besichtigungsterminen und auf Sansibar waren gut.

Annelore und Stefan Heck, Tansania-Reise Usambara im August 2017

 

Ernest war ein sehr guter Fahrer. Ruhig und besonnen, insbesondere in schwierigen Situationen wie verschlampte Pisten oder Fahrt bei Dunkelheit. Ich habe mich immer sicher gefühlt.. Es war eine gelungen Reise, die voll meinen Erwartungen entsprochen hat.

Karin Schmidt, Tansania-Reise Great Migration im Februar 2016

 

Unser Reiseleiter Ernest hat wesentlich zum Gelingen der Tour beigetragen. Seine ruhige, kompetente und zuvorkommende Art hat uns sehr gefallen. Er weiß sehr viel über einheimische Tiere und Pflanzen und hat uns gut und sicher gefahren. Es war eine beeindruckende, tierreiche, aber auch anstrengende Reise durch Tansania. Wir sind mit vielen Eindrücken und tollen Fotos nach Deutschland zurück gekehrt.
Daniela und Manfred Penschow, Tansania-Reise Usambara im September 2013

Faraja Maimu Goodluck

Faraja Goodluck war wirklich “Good Luck” für unsere Reisegruppe… er hat uns sehr viel über das Land Tansania und das Tierleben beigebracht. Faraja spricht gutes Deutsch, aber ist einheimisch, das finde ich besonders wichtig bei einem Reiseleiter!
Kerstin Vorwerk, Tansaniareise Big Migration im August 2014

Sunbird Lodge

Die Sunbird Lodge♦♦♦♢ befindet sich oberhalb des Lake Elementaita von wo man eine herrliche Aussicht genießen kann. Die Zimmer sind mit allem Nötigen ausgestattet und bieten einen idealen Wohlfühlfaktor. Sie sind mit Liebe zum Detail eingerichtet. Das überaus freundliche und bemühte Personal versucht Ihnen jeden Wunsch zu erfüllen. Zum Frühstück erwartet Sie ein leckeres Buffet. 

Sunbird Lodge♦♦♦♢ , Nakuru/Lake Elementaita, Kenia

Basecamp Masai Mara

Basecamp Masai Mara♦♦♦♦, Masai Mara, Kenia

Speke Bay Lodge

Speke Bay Lodge♦♦♦ liegt am Ufer des Victoria Sees in Tansania, die nächste größere Siedlung ist Mwanza, 125 Kilometer südlich. Die Hauptgebäude und die Luxus-Unterkünfte sind als Rundbauten im traditionellen Stil des lokalen Sukuma Stammes angelegt. Die Bungalows liegen direkt am Seeufer. Speziell angefertigte Möbel aus massivem Mkola Holz tragen zu der angenehm wohnlichen und doch eleganten Atmosphäre bei.

Speke Bay Lodge♦♦♦ , Victoria-See, Tansania

Acacia Central Camp

Acacia Central Camp♦♦♦♦, Seronera/ Serengeti, Tansania

Ndutu Mbugani Tented Camp

Das Ndutu Mbugani Tented Camp♦♦♦♦ befindet sich im Herzen des Serengeti Nationalparks. Hier laufen die verschiedenen Tiere Afrikas an Ihren Zelten vorbei. Hier bekommen Sie die Wildnis aus nächster Nähe zu sehen. Und trotz der unglaublichen Nähe zur Natur, bleibt kein Luxus außen vor. Sie haben fließend warmes und kaltes Wasser, Getränke und Speisen nach allen Vorlieben und komfortable, große Zelte. 

Ndutu Mbugani Tented Camp♦♦♦♦ , Serengeti/Ndutu Area, Tansania

Country Lodge Karatu

Im Country Lodge Karatu♦♦♦♢ erwartet Sie ein sehr schöner Garten, ausgestattet mit Pool und Sonnenliegen zum Entspannen. Hier wird Service vom überaus freundlichen Personal groß geschrieben, wodurch Sie einen hohen Wohlfühlfaktor genießen werden. Hierzu zählt auch ein sehr schmackhaftes Essen und komfortabel eingerichtete Unterkünfte

Country Lodge Karatu♦♦♦♢ , Karatu, Tansania

Sangaiwe Tented Lodge

Sangaiwe Tented Camp♦♦♦♦, Karatu, Tansania

Africa Amini Maasai Lodge

Die Africa Amini Maasai Lodge♦♦♦♢ liegt am Fuße des Kilimanjaro und ist umgeben von einem 200 ha großen Naturschutzgebiet. Sie bietet einen Außenpool und eine Bio-Sauna. Die nachhaltig gestalteten Bungalows verfügen über solarbetriebenes Licht und Warmwasser. Jeden Morgen wird ein Frühstück serviert. Die Lodge bereitet hausgemachte internationale und traditionelle Swahili-Gerichte sowie Maasai-Spezialitäten zu.

Africa Amini Maasai Lodge♦♦♦♢ , Arusha/Kilimanjaro, Tansania

Kibo Safari Camp

Das Kibo Safari Camp♦♦♦♦ befindet sich in Amboseli und bietet ein hübsches Restaurant. Freuen Sie sich auf eine Unterkunft mit einer Terrasse und einem traumhaften Bergblick. Zu den weiteren Einrichtungen zählen ein Garten, eine Bar und eine 24-Stunden Rezeption, sowie eine Gemeinschaftslounge zum Kontakte-knüpfen. Die großen Zelte bieten Ihnen viel Komfort

Kibo Safari Camp♦♦♦♦ , Amboseli, Kenia

Eine typische Straße in Tansania - Tansania-Reise Mara Serengeti TARUK

Wieder eine tolle Reise von und mit TARUK

Die Zeit in Tansania hat uns so gut gefallen, dass wir auf jeden Fall wieder nach Afrika reisen werden. Die Unterkünfte waren alle sehr gut, das Programm abwechslungsreich, wobei uns besonders die Tierbeobachtungen gefallen haben, und die Verpflegung hervorragend.

Angela und Ulrich Amrein, TARUK Kenia/Tansania-Reise Mara-Serengeti im Januar 2018

Jederzeit zu empfehlen!

Die landschaftliche Vielfalt und der unwahrscheinliche Tierreichtum in den angefahrenen Nationalparks, und dies, verbunden mit dem genauen Gespür / Wissen unseres Reiseleiters, die richtigen Stellen zur richtigen Zeit anzufahren, hat mich mehr als begeistert!

Die gesamte Reise hat voll den Erwartungen entsprochen, bezüglich der Fotoausbeute deutlich übertroffen!

Joachim Völkening TARUK Tansania Reise Mara Serengeti  im Oktober 2017

Unvergessliche Tansania Reise

Eine beeindruckende Reise mit intensiver Tierbeobachtung, wunderschönen Unterkünften und abwechslungsreichem, schmackhaftem Essen.

Detlef und Claudia Thisius TARUK Tansania Reise Mara Serengeti  im Februar 2017

Leopard in völliger Entspannung. Bild: Olaf Bartel, TARUK Teilnehmer Kenia und Tansania Reise Mara-Serengeti

Unvergessliche Erlebnisreise

Für uns alle drei war es eine unvergessliche und beeindruckende Erlebnisreise. Jeder Tag war eine neue Herausforderung, es wurde nie langweilig. Irgendwann erfolgt eine Wiederholung. Vielen Dank für die schöne Reise!

Annemarie, Mark und Erich Liep aus Biblis, Kenia- und Tansania Reise Mara-Serengeti im Oktober 2014

Löwin im Ngorongoro-Krater. Bild: Isabelle Kurz, TARUK Teilnehmerin Kenia und Tansania Reise Mara-Serengeti

Wunderschöne Reise

Besonders gefallen haben mir die Masai-Mara und die Serengeti, der Krater sowie der der Nakuro-Park am Anfang. Und die Bootsfahrt mit dem Besuch im Fischerdorf.

Es war eine wunderschöne Reise und ich möchte gerne wieder mit Ihnen reisen! Für Sie alle, die an der Gestaltung und Ausführung beteiligt waren, viel Lob und weiterhin soviel Engagement.

Carola Hasenohr aus Altdorf, Kenia- und Tansania Reise Mara-Serengeti im Oktober 2014

Typisch tansanische Kulisse! Bild: Maren Hinrichs, TARUK International, Kenia und Tansania Reise Mara-Serengeti

Alles war super!

Wir würden die Reise am liebsten sofort wiederholen! Alles war super! Besonders gefallen hat uns, dass wir zwei Geländewagen für unsere Gruppen hatten, dass der Reiseleiter Juma sehr gut  und vernünftig war, die Unterkünfte sehr gut und naturnah waren und: das tolle, schmackhafte Essen während der Safari!...

Heidi und Thomas Abendschein aus Remshalden, Kenia und Tansania Rundreise im September-Oktober 2014

Ihre Zeltlodge Kobo Safari Camp am letzten Abend in Tansania. TARUK International Kenia- und Tansania Rundreise Mara-Serengeti

Unsere 9. Reise mit TARUK

Unsere 9. Reise mit TARUK führte uns nach Kenia und Tansania auf der Reiseroute Mara-Serengeti. Die Tour war gut organisiert und wurde mit 2 Landrover Fahrzeugen durchgeführt. Dadurch hatten wir optimale Platzverhältnisse. Alle Unterkünfte waren gut gewählt und fanden unseren Zuspruch. Der Flair und Zauber Afrikas war besonders in den Zeltcamps zu spüren.

Fazit: Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Die große Anzahl und Vielfältigkeit der Tiere war beeindruckend!

Friedrich Götz und Walter Weber aus Bensheim, Kenia und Tansania Rundreise Mara-Serengeti im September 2014

Selous Fly-in – Rufiji River Camp

ab 1.419 

1 | Flug in das Selous Wildreservat

Wir erstellen Ihnen gern ein Flugangebot ab Sansibar/Dar es Salaam ins Selous Wildreservat. Transfer ins Rufiji River Camp♦♦♦♦.  Rufiji River Camp♦♦♦♦ (A)

2 – 3 | Selous Wildreservat

Sie sind in Afrikas größtem Naturschutzgebiet. Breite Flussläufe, offene Savanne, Seen und enorme Akazienwälder sind die Heimat zahlreicher Tiere. Geländewagentouren und eine Safari per Boot. Rufiji River Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

4 | Abreise

Rückflug und Ankunft am Folgetag. (F)

Das Rufiji River Camp♦♦♦♦ liegt über dem Rufiji Fluss im Park.

pro Person im Doppelzimmer                         1.419 €

Einzelzimmerzuschlag                                       369 €

Aufpreis Juni – Oktober                                     180 €

Einzelzimmerzuschlag Juni – Oktober               549 €

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Vollpension im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 2 Pirschfahrten, eine Bootssafari, eine Fußsafari mit englischsprachigem Ranger in internationaler Gruppe, Transfers
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren

Hinweise:

  • Gepäcklimit im Kleinflugzeug 15 kg, das restliche Gepäck wird in Dar es Salaam sicher verwahrt.
  • Wir erstellen für Sie ein individuelles Flugangebot, ca.: Dar es Salaam – Selous 195 €, Sansibar – Selous 230 €, Arusha – Dar es Salaam 155 €.
  • Evtl. entstehen Zusatznächte in Dar es Salaam.
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Sansibar Strand pur – Fumba Beach Lodge

ab 729 

1 | Ankunft auf Sansibar

Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Fumba Beach Lodge♦♦♦♦. (F/A)

2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

Die Fumba Beach Lodge♦♦♦♦ liegt am Südweststrand nahe Stone Town. In der Unterkunft mit sehr schönem Flair haben Sie Ruhe und können in schicken Meerblick-Bungalows entspannen.

pro Person im Doppelzimmer       729 €

Einzelzimmerzuschlag                  129 €

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Sansibar Strand pur – Michamvi Sunset Bay

ab 679 

1 | Flug nach Sansibar

Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Unterkunft Michamvi Sunset Bay♦♦♦♦. (F/A)

2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

Die Michamvi Sunset Bay♦♦♦♦ liegt vollkommen ruhig am Michamvi Beach. Die Unterkunft wird von Deutschen geleitet. Sie wohnen in einem Zimmer mit Meerblick!

pro Person im Doppelzimmer                                 679 €

Einzelzimmerzuschlag                                            199 €

Ermäßigung 15. März – Juni & November            – 100 €

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Sansibar Strand pur – Chapwani Private Island

ab 659 

1 | Flug nach Sansibar

Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Chapwani Private Island♦♦♦♦ . (F/A)

2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

Das Chapwani Private Island♦♦♦♦ liegt idyllisch von einem Korallenriff umgeben und ist erreichbar per Boot ab Stone Town. Sie wohnen in einem Zimmer mit Meerblick!

pro Person im Doppelzimmer                                     659 €

Einzelzimmerzuschlag                                                279 €

Aufpreis Juli-August & Weihnachten/Silvester              79 €

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern 

Sansibar Strand pur – Zanzibar Queen

ab 629 

1 | Flug nach Sansibar

Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Strandunterkunft Zanzibar Queen♦♦♦♦. (F/A)

2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

Die Unterkunft Zanzibar Queen♦♦♦♦ liegt am weißen Matemwe Strand mit stilvoll eingerichteten Meerblickzimmern. Das Areal bietet einen schönen Pool und gemütliche Rückzugsorte mit Hängematten und Gartensesseln.

pro Person im Doppelzimmer                                 629 €

Einzelzimmerzuschlag                                            199 €

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Selous Fly-in – Selous River Camp

ab 1.059 

1 | Flug in das Selous Wildreservat

Wir erstellen Ihnen gern ein Flugangebot ab Sansibar/Dar es Salaam ins Selous Wildreservat. Transfer zum Selous River Camp♦♦♦.  Selous River Camp♦♦♦ (A)

2 – 3 | Selous Wildreservat

Sie sind in Afrikas größtem Naturschutzgebiet. Breite Flussläufe, offene Savanne, Seen und enorme Akazienwälder sind die Heimat zahlreicher Tiere. Geländewagentouren und eine Safari per Boot. Selous River Camp♦♦♦ (F/M/A)

4 | Abreise

Rückflug und Ankunft am Folgetag. (F)

Das Selous River Camp♦♦♦ liegt direkt außerhalb des Parks, am Rufiji Fluss. 

pro Person im Doppelzimmer                           1.059 €

Einzelzimmerzuschlag                                      339 €

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Vollpension im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 2 Pirschfahrten, eine Bootssafari, eine Fußsafari mit englischsprachigem Ranger in internationaler Gruppe, Transfers
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren

Hinweise:

  • Gepäcklimit im Kleinflugzeug 15 kg, das restliche Gepäck wird in Dar es Salaam sicher verwahrt.
  • Wir erstellen für Sie ein individuelles Flugangebot, ca.: Dar es Salaam – Selous 195 €, Sansibar – Selous 230 €, Arusha – Dar es Salaam 155 €.
  • Evtl. entstehen Zusatznächte in Dar es Salaam.
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Mafia Island

ab 689 

1 – 4 | Relaxen auf Mafia Island

Mafia Island ist ein Geheimtipp – nicht nur für Taucher! Die Hauptinsel ist ca. 50 km lang und durchschnittlich 15 km breit. Das rund um Mafia laufende Riff mit sensationellen Korallenbänken gehört zu den besten Tauchgebieten Ostafrikas und steht als Mafia Island Marine Park unter Naturschutz.

Wir erstellen Ihnen ein Angebot für den Flug ab Dar es Salaam nach Mafia Island. Transfer zu Ihrer Unterkunft. Die Shamba Kilole Eco Lodge grenzt an Chole Bay und liegt direkt im Mafia Island Marine Park. Es gibt 6 individuell eingerichtete Zimmer. Ob Sie Ruhe und Entspannung suchen oder interessiert sind an Schnorcheln, Tauchen, Segeln oder kulturellen Ausflügen an Land – dies ist Ihr Paradies! Shamba Kilole Eco Lodge♦♦♦ (F/M/A)

5 – 6 | Abschied von Mafia Island

Rückflug nach Dar es Salaam und weiter nach Hause. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

pro Person im Doppelzimmer                                    689 €

Einzelzimmerzuschlag                                               130 €

Returnflug Dar es Salaam – Mafia                       ca. 315 €

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen inkl. Vollpension in der gewählten bzw. einer gleichwertigen Unterkunft im DZ mit Bad/Dusche und WC
  • Englischsprachige Flughafentransfers

Hinweise:

  • Nicht enthalten: Nationalpark- und Tourismusgebühren von US$ 26 p.P. und Tag, zahlbar vor Ort.
  • Mafia Island wird nur von Kleinflugzeugen der regionalen Fluglinie Coastal Aviation bedient. Es besteht ein Gepäcklimit von 15 kg pro Person. Auf Mafia nicht benötigtes Gepäck wird am Flughafen in Dar es Salaam sicher verwahrt.
  • Eventuell ist vor dem Flug nach Mafia eine Zusatzübernachtung in Dar es Salaam notwendig.
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Sansibar mit Stone Town

ab 659 

1 | Ankunft in Stone Town

Transfer vom Flughafen Sansibar ins Herz von Stone Town. Das Swahili House wurde im 19. Jh. als Handelshaus errichtet, später von einer Sultanfamilie bewohnt und in ein Hotel umgebaut. Von der Dachterrasse blicken Sie über die Altstadt bis auf den Ozean. The Swahili House♦♦♦

2 | UNESCO Welterbe Stone Town

Halbtägige Führung auf Deutsch durch den arabischen Stadtkern von Stone Town. Besichtigung des House of Wonders, des Arabischen Forts, des Sultanpalastes, der Anglikanischen Kirche und vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Nachmittags erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. The Swahili House♦♦♦ (F)

3 | Besuch einer Gewürzplantage

Besuch einer Gewürz- und Früchteplantage, wobei Sie die kulinarische und medizinische Bedeutung der Blätter, Blüten, Rinden und Früchte kennenlernen. Wussten Sie, wie Zimtstangen gewonnen werden oder wie der Pfeffer wächst? Mittags Ankunft in Ihrem Strandhotel und: Entspannung! Abendessen. Albatross Ocean View♦♦♦♢ (F/A)

4 – 5 | Baden an der Ostküste

Zwei Tage Relaxen. Von jedem Zimmer Ausblick auf Meer und Pool. Ausflüge wie z.B. Schnorcheln, Jozani Forest oder Seegrasplantage sind vor Ort buchbar. Abendessen. Albatross Ocean View♦♦♦♢ (F/A)

6 – 7 | Abschied von Sansibar

Transfer zum Flughafen. Rückflug. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

 

Preise:

pro Person im Doppelzimmer                                            659 €
Einzelzimmerzuschlag                                                       319 €
Aufpreis August & Weihnachten/Silvester                         49 €

Leistungen:

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im DZ mit Bad/Dusche und WC, 3x Abendessen
  • Halbtägige Führung durch Stone Town und Besuch einer Gewürzplantage mit deutschsprachigem Guide, Transfers mit englischsprachigem Fahrer

Hinweise:

  • Flugpreise: Dar es Salaam – Sansibar ca. 110 €, Arusha – Sansibar ca. 170 €, Nairobi – Sansibar ca. 227 €, Addis Abeba – Sansibar – Addis Abeba ca. 170 €, Kigali – Sansibar ca. 380 €
  • Vor Ort muss die Infrastruktursteuer von US$ 1 p. P./Tag bezahlt werden.
  • Angebote für andere Strandunterkünfte auf Anfrage
  • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest