fb
Seite wählen

Mara-Serengeti

Kenia/Tansania | TARUK KLASSIK | 14 Tage | max. 7 Teilnehmer

Buchen oder Anfragen

Kenia/Tansania Reise TARUK KLASSIK
14 Tage – Deutsch geführt – max. 7 Teilnehmer – inkl. Flug

Reiseroute: Nairobi – Limuru Teefarm – Großer Ostafrikanischer Grabenbruch – Elementaita-See – Nakuru NP – Naivasha-See – Masai Mara National Reserve – Victoria-See – Serengeti NP – Ngorongoro-Krater – Mto wa Mbu – Lake Manyara/Tarangire NP – Arusha – Amboseli NP – Nairobi

Start Ihrer Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti. Lassen Sie sich von den freundlichen Menschen und der atemberaubenden Tierwelt in den Bann ziehen. Bild: TARUK Teilnehmer Klaus Wesner Tansania Reise

 1 | Beginn Ihrer Rundreise Tansania: Flug

Nachmittags Flug von Frankfurt/München mit Qatar Airways über Doha nach Nairobi.

Ankunft in Kenias Hauptstadt Nairobi. Der Name stammt von dem Maa-Ausdruck Engare Nyarobie, was "kühler Fluss" bedeutet. TARUK International Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

2 | Teefarm und Elementaita-See

Am Morgen Ankunft in Nairobi und Weiterfahrt ins Hochland zu einer der ältesten Teeplantagen Ostafrikas. Führung und ­Mittagessen im alten Farmhaus. Weiter geht‘s den Großen Grabenbruch hinunter mit Halt an verschiedenen Aussichtspunkten vorbei am Vulkan Mt. Longonot und Naivasha-See. Nachmittags Zeit zum Akklimatisieren mit Blick auf den vor Ihnen liegenden Elementaita-See – wie wäre es mit einem gemütlichen Spaziergang? Abendessen. Sunbird Lodge♦♦♦ (M/A)

Der Nakurua Nationalpark gehört zu den Nashorn-Schutzgebieten. Hier werden die vom aussterben bedrohten Breitmaul- und Spiztmaulnashörner rund um die Uhr von Ranger bewacht. TARUK International Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

 3 | Pirsch im Nakuru Nationalpark

Der nahe Nakuru Nationalpark wird bei einer spannenden Ganztagespirschfahrt erkundet: Es gibt mehrere Flamingo-Kolonien und in den Akazien- und Feigenbaumhainen haben Sie gute Chancen, Leoparden zu entdecken. Die offenen Grasebenen sind bevölkert von Büffeln, Giraffen, Zebras, Löwen und Antilopen. Berühmt ist der Park aber vor allem auch für seine vom Aussterben bedrohten und eher selten zu sehenden Breit- und Spitzmaulnashörner. Rustikales Picknick-Mittagessen im Schatten mit Blick auf die Wasserfälle. Abendessen. Sunbird Lodge♦♦♦ (F/M/A)

Fahrt zum Naivasha-See an dessen Ufern cal 350 Vogelarten leben und dieses Gebiet zu den wichtigesten Vogelschutzgebieten Afrikas zählt. Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

4 | Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha

Nach dem Frühstück geht es auf eine geführte Bootsfahrt auf dem 1.800 m hoch gelegenen Naivasha-See mit Beobachtung von Flusspferden und Wasservögeln. Im Lake Naivasha Nationalpark leben 350 Vogelarten, er ist einer der wichtigsten Vogelschutzgebiete Afrikas. Anschließend Weiterfahrt über Teerstraßen, später über Pisten in die legendäre Masai Mara zu Ihrem gehobenen Camp am Zusammenfluss von Mara- und Talekfluss. Sie übernachten mitten in der Natur in großen Zelten mit richtigem Bett und Bad mit Ökotoilette und Kübeldusche. Entlang des Flusses Mara finden sich Krokodile, Flusspferde und Leoparden. Die weiten Savannen präsentieren Geparden, Löwen und Hyänen, große Büffel- und Elefantenherden, Giraffen und verschiedene Antilopenarten. Mit etwas Glück sind Schakale, Karakale, Ginsterkatzen und Nashörner zu sehen. Abends wird das Essen entweder draußen unter Bäumen oder im Essenszelt serviert. Zum Tagesausklang Lagerfeuer. Ilkeliani Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Zebras in der weiten Graslandschaft der Masai Mara. Dieses Schutzgebiet in Kenia ist Teil der Serengeti und schließt nördlich an den Serengeti Nationalpark an. TARUK International Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

5 | Pirschfahrt in der Masai Mara

Abhängig vom Regen und saftigem Gras halten sich hier in der Masai Mara zwischen Juli und Oktober die großen Herden Hunderttausender Gnus und Zebras auf, deren spektakuläre Flussdurchquerungen ein alljährlich wiederkehrendes dramatisches Schauspiel bieten. Die Masai Mara ist jedoch auch ganzjährig die Heimat einer Vielzahl von Tieren! Ein voller Safaritag mit ausgiebigen Tierbeobachtungen und Picknick-Lunch unterwegs. Abendessen. Ilkeliani Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Schöne Tierbeobachtungsmöglichkeiten in der Masai-Mara, der Name ist eine Zusammensetzung aus dem hier lebenden Volksstamm der Massai und Mara bedeutet gepunktet oder gefleckt. Von oben betrachtet sieht die Landschaft durch die Bäume in der Savanne gepunktet aus. Bild: Maren Hinrich TARUK Mitarbeiterin Kenia-Tansania Reisen Mara-Serengeti

6 | Start der Rundreise Tansania

Fahrt mit Mittagspicknick über die Grenze nach Tansania an den Victoria-See, dem Meer im Herzen Afrikas. Am Ufer der Speke-Bucht befindet sich Ihre Lodge mit dem Flair eines kleinen Dorfes. Die Zimmer sind als Rundbauten im traditionellen Stil der einheimischen Sukuma angelegt, mit weißen Wänden und rustikalen Reetdächern. Abendessen. Speke Bay Lodge♦♦♦ (F/M/A)

Blick auf das Ufer des Victoria See von Ihrem Boot aus. Der See ist der drittgrößte See der Welt und der größte Afrikas. Bild: Maren Hinrichs TARUK Mitarbeiterin Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

7 | Bootsfahrt auf dem Victoria-See

Am Vormittag werden Sie von einheimischen Fischern in traditionellen Kanus abgeholt und gleiten auf den See hinaus. Zwischenstopp im Dorf und Einführung in die örtlichen Fangmethoden. Dann Fahrt zum Ndabaka Gate in die Serengeti mit Mittagspicknick unterwegs. Zunächst geht es durch den westlichen Korridor parallel zum Fluss Grumeti: Ein Gebiet, geprägt durch Langgras-Savannen und schwarztonige Erde. Der Grumeti ist vor allem wegen seiner großen Nilkrokodile bekannt, welche sich auf den Sandbänken sonnen. Im Juni und Juli können Sie hier große Gnu- und Zebraherden bei der Durchquerung des Flusses beobachten! Aber auch ohne dieses Spektakel ist die schiere Menge an Gnus und Zebras und das damit verbundene, ohrenbetäubende Dauer-Blöken ein einmaliges Erlebnis… Ihr Safari-Camp liegt strategisch günstig in der zentralen Serengeti und besteht aus nur zehn komfortablen Safarizelten. Ihre Toilette hat fließendes Wasser, die Dusche ist safarigemäß als Kübeldusche eingerichtet. Beleuchtung durch Solarenergie. Lagerfeuer und Abendessen. Kati Kati Tented Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Glückliches Hippo in Tansania - TARUK Tansania-Reise Usambara Bild: Wolfgang Maile

8 | Zentrale oder südliche Serengeti

Ganztägige Pirschfahrt mit Picknick-Lunch unterwegs im UNESCO Weltnaturerbe Serengeti Nationalpark – ein riesiges Gebiet von ­Savannen, Ebenen, Wäldern und Flüssen. In der Sprache der Masai heißt Serengeti übersetzt „Ort, an dem das Land endlos ist“. Ausgiebige Gelegenheiten für Tierbeobachtungen, die das ganze Jahr über exzellent sind, und das Erfassen dieser unendlich erscheinenden Landschaft. Werfen Sie stets prüfende Blicke auf alle querlaufenden, etwas dickeren Äste – es könnte ein Leopard darauf ruhen… Abends kehren Sie zum Lagerfeuer und Abendessen in Ihr herrliches Camp zurück. Kati Kati Tented Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Im Januar und Februar…

… bringen die großen Gnu- und Zebraherden ihren Nachwuchs inmitten der saftigen Wiesen der südlichen Serengeti und der angrenzenden Ngorongoro Conservation Area zur Welt. Deshalb verbringen Sie eine Nacht weniger in der zentralen Serengeti und dafür eine zusätzliche Nacht im Ndutu Gebiet im Süden, um mit bestmöglichen Chancen das fantastische Schauspiel der Gnu- und ­Zebrawanderung zu erleben. Picknick-Lunch und Abendessen. Ndutu Mbugani Tented Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Fahrt in der Serengeti, das übersetzt aus der Sprache der Masai "Ort, an dem das Land endlos ist" heißt. Bild: Maren Hinrichs TARUK Teilnehmerin Kenia Tansania Reise Mare-Serengeti

 9 | Auf Pirsch im Ngorongoro-Krater

Wehmütig verlassen Sie die Serengeti. Doch es wartet schon ein neuer Höhepunkt: Der Ngorongoro-Krater. Durch traditionelles Masai-Land, wo Masai-Hirten mit ihren großen Ziegenherden umherziehen, schraubt sich Ihr Weg hoch hinaus auf den Kraterrand. Foto-Stopp, dann geht es hinunter auf den Boden des Ngorongoro. Bis zu 25.000 ­Tiere halten sich ganzjährig in dieser mit 300 km² größten Vulkancaldera der Welt auf. Selten können in Afrika so viele Tiere auf so kleinem Raum zusammen gesehen werden. Antilopen aller Art, Löwen, Hyänen, Strauße, Büffel… Mit etwas Glück erspähen Sie sogar eines der seltenen und im Krater heimischen Spitzmaulnashörner. Weiterfahrt nach Karatu. Picknick-Lunch im Krater und Abendessen. Country Lodge Karatu♦♦♦♢ (F/M/A)

Tierbeobachtungsmöglichkeiten im Ngorongoro Kater, hier leben unzählige Tiere nebeneinander. Bild: Doris Jachalke TARUK Teilnehmerin Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

10 | Wanderung auf dem Grabenbruch

Fahrt in Richtung Lake Manyara. Auf einer einfachen, geführten Wanderung entlang der Kante des Großen Grabenbruch enthüllen sich Ihnen einige Geheimnisse der Natur. Wie sind die Jagdmethoden der Löwenameise? Wie bereitet man Medizin aus Elefantendung zu? Zwischendurch eröffnen sich gigantische Ausblicke auf den zu Ihren Füßen liegenden Manyara Nationalpark mit dem gleich­namigen See. Am Nachmittag Pirschfahrt: Von Juni bis Oktober in den Tarangire Nationalpark und von Dezember bis März in den Manyara Nationalpark, da dort dann jeweils die größte Vielfalt zu erwarten ist. Beide Parks sind berühmt für auf Bäume kletternde Löwen! Ihre Unterkunft liegt am Lake Burunge zwischen den Parks. Abendessen. Lake Burunge Tented Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Mit der Africa Amini Masai Lodge wohnen die TARUK-Gäste mitten in der Masai-Steppe. Die nur 7 Bungalows sind im traditionellen Stil errichtet, das Mobiliar handgefertigt. TARUK Reise Kenia-Tansania Mara-Serengeti

11 | Zu Besuch bei den Masai

Wenn Sie rechtzeitig aufwachen, sehen Sie aus Ihrem Safari-Bungalow die Sonne über dem See aufgehen… Dann fahren Sie mit Picknick unterwegs an Arusha vorbei zu Ihrer nächsten außergewöhnlichen Lodge: Abseits der Hauptstraße zwischen den heiligen ­Bergen Meru und Kilimanjaro sind Sie zu Gast bei den Masai in einem wahren Kleinod mit nur sieben Bungalows, eingerichtet im traditionellen Stil der Masai mit handgefertigtem Mobiliar. Wie wäre es mit einem kleinen Wettkampf im Speerwerfen? Entschleunigung ist das Motto beim Geschichten erzählen. Da­sitzen. Lauschen. Die Wildnis genießen. Dem Sonnenuntergang mit einem Sundowner huldigen. Ein Aufenthalt, der Ihnen sicherlich in besonderer Erinnerung bleiben wird. Die Gewinne der Lodge fließen in Projekte der ­Africa Amini Alama Stiftung. Ein absolut nachahmenswertes Beispiel für Tourismus auf Augenhöhe. Abendessen. Africa Amini Maasai Lodge♦♦♦♢ (F/M/A)

Im Amboseli Nationalpark können Sie garantiert Elefanten oder Giraffen vor dem Kilimajaro fotografieren. Bild: Corinna Scheibe TARUK Teilnehmerin Kenia-Tansania Reisen Mara-Serengeti

12 | Amboseli Nationalpark

Zeigt er sich oder verbirgt er sich? Das ist heute die Frage. Denn der höchste Berg Afrikas ist manchmal unter einem dicken Wolkenmantel versteckt. An solchen Tagen sind kurz vor Sonnenauf- bzw. kurz nach Sonnenuntergang die besten Momente, um doch eine Ahnung seiner Majestät zu bekommen. Fahrt um den Kilimanjaro herum über die Grenze nach Kenia zu Ihrem Camp am Eingang zum Amboseli. Nachmittags Safari im Amboseli Nationalpark, ein Eldorado für Fotografen. Hier haben Sie die Chance, die Silhouetten von Giraffen oder ­Elefanten vor dem Kilimanjaro mit seiner ewig-weißen Spitze zu ­fotografieren! Mittagspicknick und Abendessen. Kibo Safari Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

Schlafender Löwe - TARUK Tansania-Reise Mara-Serengeti, Bild: Denis Herzog

13 | Abschied von Ihrer Rundreise Tansania

Eine letzte Chance für einen Blick auf den Kilimanjaro – dann ist es Zeit für den Abschied. Mit einem Koffer voll schöner Erinnerungen fahren Sie nach Nairobi zurück und gehen Mittagessen. Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Qatar Airways über Doha nach Deutschland. (F/M)

Abschied von Kenia und Tansania, mit vielen schönen Erinnerungen und Fotos im Gepäck landen Sie in Deutschland. Bild: Jost Amersdorffer TARUK Teilnehmer Kenia-Tansania Reise Mara-Serengeti

14 | Ankunft in Deutschland

Morgens Ankunft in Frankfurt beziehungsweise München und individuelle Heimreise.

    Mafia Island

    ab 669 

    1 – 4 | Relaxen auf Mafia Island

    Mafia Island ist ein Geheimtipp – nicht nur für Taucher! Die Hauptinsel ist ca. 50 km lang und durchschnittlich 15 km breit. Das rund um Mafia laufende Riff mit sensationellen Korallenbänken gehört zu den besten Tauchgebieten Ostafrikas und steht als Mafia Island Marine Park unter Naturschutz.

    Wir erstellen Ihnen ein Angebot für den Flug ab Dar es Salaam nach Mafia Island. Transfer zu Ihrer Unterkunft. Die Shamba Kilole Eco Lodge grenzt an Chole Bay und liegt direkt im Mafia Island Marine Park. Es gibt 6 individuell eingerichtete Zimmer. Ob Sie Ruhe und Entspannung suchen oder interessiert sind an Schnorcheln, Tauchen, Segeln oder kulturellen Ausflügen an Land – dies ist Ihr Paradies! Shamba Kilole Eco Lodge♦♦♦ (F/M/A)

    5 – 6 | Abschied von Mafia Island

    Rückflug nach Dar es Salaam und weiter nach Hause. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

    pro Person im Doppelzimmer                                    669 €

    Einzelzimmerzuschlag                                               125 €

    Returnflug Dar es Salaam – Mafia                       ca. 315 €

    Leistungen:

    • 4 Übernachtungen inkl. Vollpension in der gewählten bzw. einer gleichwertigen Unterkunft im DZ mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Nicht enthalten: Nationalpark- und Tourismusgebühren von US$ 26 p.P. und Tag, zahlbar vor Ort.
    • Mafia Island wird nur von Kleinflugzeugen der regionalen Fluglinie Coastal Aviation bedient. Es besteht ein Gepäcklimit von 15 kg pro Person. Auf Mafia nicht benötigtes Gepäck wird am Flughafen in Dar es Salaam sicher verwahrt.
    • Eventuell ist vor dem Flug nach Mafia eine Zusatzübernachtung in Dar es Salaam notwendig.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Sansibar mit Stone Town

    ab 659 

    1 | Ankunft in Stone Town

    Transfer vom Flughafen Sansibar ins Herz von Stone Town. Das Swahili House wurde im 19. Jh. als Handelshaus errichtet, später von einer Sultanfamilie bewohnt und in ein Hotel umgebaut. Von der Dachterrasse blicken Sie über die Altstadt bis auf den Ozean. The Swahili House♦♦♦

    2 | UNESCO Welterbe Stone Town

    Halbtägige Führung auf Deutsch durch den arabischen Stadtkern von Stone Town. Besichtigung des House of Wonders, des Arabischen Forts, des Sultanpalastes, der Anglikanischen Kirche und vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Nachmittags erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. The Swahili House♦♦♦ (F)

    3 | Besuch einer Gewürzplantage

    Besuch einer Gewürz- und Früchteplantage, wobei Sie die kulinarische und medizinische Bedeutung der Blätter, Blüten, Rinden und Früchte kennenlernen. Wussten Sie, wie Zimtstangen gewonnen werden oder wie der Pfeffer wächst? Mittags Ankunft in Ihrem Strandhotel und: Entspannung! Abendessen. Dongwe Ocean View♦♦♦ (F/A)

    4 – 5 | Baden an der Ostküste

    Zwei Tage Relaxen. Von jedem Zimmer Ausblick auf Meer und Pool. Ausflüge wie z.B. Schnorcheln, Jozani Forest oder Seegrasplantage sind vor Ort buchbar. Abendessen. Dongwe Ocean View♦♦♦ (F/A)

    6 – 7 | Abschied von Sansibar

    Transfer zum Flughafen. Rückflug. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer                                            659 €
    Einzelzimmerzuschlag                                                       319 €
    Aufpreis August & Weihnachten/Silvester                         49 €

    Leistungen:

    • 5 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im DZ mit Bad/Dusche und WC, 3x Abendessen
    • Halbtägige Führung durch Stone Town und Besuch einer Gewürzplantage mit deutschsprachigem Guide, Transfers mit englischsprachigem Fahrer

    Hinweise:

    • Flugpreise: Dar es Salaam – Sansibar ca. 110 €, Arusha – Sansibar ca. 170 €, Nairobi – Sansibar ca. 227 €, Addis Abeba – Sansibar – Addis Abeba ca. 170 €, Kigali – Sansibar ca. 380 €
    • Vor Ort muss die Infrastruktursteuer von US$ 1 p. P./Tag bezahlt werden.
    • Angebote für andere Strandunterkünfte auf Anfrage
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Sansibar Strand pur – Chapwani Private Island

    ab 639 

    1 | Flug nach Sansibar

    Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Chapwani Private Island♦♦♦♦ . (F/A)

    2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

    Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

    5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

    Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

    Das Chapwani Private Island♦♦♦♦ liegt idyllisch von einem Korallenriff umgeben und ist erreichbar per Boot ab Stone Town. Sie wohnen in einem Zimmer mit Meerblick!

    pro Person im Doppelzimmer                                     639 €

    Einzelzimmerzuschlag                                                269 €

    Aufpreis Juli-August & Weihnachten/Silvester              79 €

    Leistungen:

    • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern 

    Sansibar Strand pur – Fumba Beach Lodge

    ab 719 

    1 | Ankunft auf Sansibar

    Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Fumba Beach Lodge♦♦♦♦. (F/A)

    2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

    Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

    5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

    Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

    Die Fumba Beach Lodge♦♦♦♦ liegt am Südweststrand nahe Stone Town. In der Unterkunft mit sehr schönem Flair haben Sie Ruhe und können in schicken Meerblick-Bungalows entspannen.

    pro Person im Doppelzimmer       719 €

    Einzelzimmerzuschlag                  129 €

    Leistungen:

    • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Sansibar Strand pur – Michamvi Sunset Bay

    ab 669 

    1 | Flug nach Sansibar

    Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Unterkunft Michamvi Sunset Bay♦♦♦♦. (F/A)

    2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

    Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

    5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

    Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

    Die Michamvi Sunset Bay♦♦♦♦ liegt vollkommen ruhig am Michamvi Beach. Die Unterkunft wird von Deutschen geleitet. Sie wohnen in einem Zimmer mit Meerblick!

    pro Person im Doppelzimmer                                 669 €

    Einzelzimmerzuschlag                                            195 €

    Ermäßigung 15. März – Juni & November            – 100 €

    Leistungen:

    • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Sansibar Strand pur – Zanzibar Queen

    ab 619 

    1 | Flug nach Sansibar

    Je nachdem, wo Ihre Rundreise endet, erstellen wir Ihnen ein Flugangebot von Kigali, Addis Abeba, Nairobi, Arusha oder Dar es Salaam nach Sansibar. Transfer zur Strandunterkunft Zanzibar Queen♦♦♦♦. (F/A)

    2 – 4 | Entspannung auf Sansibar: Strand pur!

    Alle Varianten enthalten Halbpension. Ausflüge sind vor Ort buchbar.

    5 – 6 | Flughafentransfer und Rückflug über Addis Abeba

    Flughafentransfer. Ankunft zu Hause am Folgetag. (F)

    Die Unterkunft Zanzibar Queen♦♦♦♦ liegt am weißen Matemwe Strand mit stilvoll eingerichteten Meerblickzimmern. Das Areal bietet einen schönen Pool und gemütliche Rückzugsorte mit Hängematten und Gartensesseln.

    pro Person im Doppelzimmer                                 619 €

    Einzelzimmerzuschlag                                            199 €

    Leistungen:

    • 4 Übernachtungen mit Halbpension in der gewählten Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Selous Fly-in – Rufiji River Camp

    ab 1.419 

    1 | Flug in das Selous Wildreservat

    Wir erstellen Ihnen gern ein Flugangebot ab Sansibar/Dar es Salaam ins Selous Wildreservat. Transfer ins Rufiji River Camp♦♦♦♦.  Rufiji River Camp♦♦♦♦ (A)

    2 – 3 | Selous Wildreservat

    Sie sind in Afrikas größtem Naturschutzgebiet. Breite Flussläufe, offene Savanne, Seen und enorme Akazienwälder sind die Heimat zahlreicher Tiere. Geländewagentouren und eine Safari per Boot. Rufiji River Camp♦♦♦♦ (F/M/A)

    4 | Abreise

    Rückflug und Ankunft am Folgetag. (F)

    Das Rufiji River Camp♦♦♦♦ liegt über dem Rufiji Fluss im Park.

    pro Person im Doppelzimmer                         1.419 €

    Einzelzimmerzuschlag                                       369 €

    Aufpreis Juni – Oktober                                     180 €

    Einzelzimmerzuschlag Juni – Oktober               549 €

    Leistungen:

    • 3 Übernachtungen mit Vollpension im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • 2 Pirschfahrten, eine Bootssafari, eine Fußsafari mit englischsprachigem Ranger in internationaler Gruppe, Transfers
    • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren

    Hinweise:

    • Gepäcklimit im Kleinflugzeug 15 kg, das restliche Gepäck wird in Dar es Salaam sicher verwahrt.
    • Wir erstellen für Sie ein individuelles Flugangebot, ca.: Dar es Salaam – Selous 195 €, Sansibar – Selous 230 €, Arusha – Dar es Salaam 155 €.
    • Evtl. entstehen Zusatznächte in Dar es Salaam.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Selous Fly-in – Selous River Camp

    ab 1.059 

    1 | Flug in das Selous Wildreservat

    Wir erstellen Ihnen gern ein Flugangebot ab Sansibar/Dar es Salaam ins Selous Wildreservat. Transfer zum Selous River Camp♦♦♦.  Selous River Camp♦♦♦ (A)

    2 – 3 | Selous Wildreservat

    Sie sind in Afrikas größtem Naturschutzgebiet. Breite Flussläufe, offene Savanne, Seen und enorme Akazienwälder sind die Heimat zahlreicher Tiere. Geländewagentouren und eine Safari per Boot. Selous River Camp♦♦♦ (F/M/A)

    4 | Abreise

    Rückflug und Ankunft am Folgetag. (F)

    Das Selous River Camp♦♦♦ liegt direkt außerhalb des Parks, am Rufiji Fluss. 

    pro Person im Doppelzimmer                           1.059 €

    Einzelzimmerzuschlag                                      339 €

    Leistungen:

    • 3 Übernachtungen mit Vollpension im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • 2 Pirschfahrten, eine Bootssafari, eine Fußsafari mit englischsprachigem Ranger in internationaler Gruppe, Transfers
    • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren

    Hinweise:

    • Gepäcklimit im Kleinflugzeug 15 kg, das restliche Gepäck wird in Dar es Salaam sicher verwahrt.
    • Wir erstellen für Sie ein individuelles Flugangebot, ca.: Dar es Salaam – Selous 195 €, Sansibar – Selous 230 €, Arusha – Dar es Salaam 155 €.
    • Evtl. entstehen Zusatznächte in Dar es Salaam.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest