fb
Seite wählen

Marula

Südafrika | TARUK KLASSIK | 15 Tage | max. 8 Teilnehmer

Buchen oder Anfragen

Rundreise Südafrika TARUK KLASSIK
15 Tage – Deutsch geführt – max. 8 Teilnehmer – inkl. Flug

Reiseroute:  Johannesburg – Blyde River Canyon – Kruger Nationalpark – Königreich eSwatini – Hluhluwe-iMfolozi Game Reserve – Zululand – Durban – Wilderness – Gartenroute – Knysna – Oudtshoorn – Kleine Karoo – Montagu – Weingebiete – Tulbagh – Paternoster – West Coast Nationalpark – Kapstadt – Kap der Guten Hoffnung

Im Fokus dieser Reise

Im Fokus dieser Reise

  • Natur von Küste zu Küste: Sie erleben die Naturvielfalt Südafrikas an der Ostküste mit dem UNESCO Weltnaturerbe iSimangaliso Wetland Park und Traumstränden bei Durban und Wilderness ebenso wie an der Westküste vom Fischerdorf Paternoster über den West Coast Nationalpark bis zum Kap der Guten Hoffnung.
  • Tierbeobachtungen vom Feinsten: Safari im offenen Geländewagen mit Ranger im Kruger, Pirschfahrt im Jeep im Hluhluwe Wildreservat, geführte Buschwanderung, Boots-Safari bei St. Lucia sowie Wasservögel im West Coast Nationalpark und Pinguine und Wale je nach Saison an der Gartenroute.
  • Atemberaubende Panoramen: Genießen Sie spektakuläre Aussichten über den Rand des Blyde River Canyons, entlang kilometerlanger Sandstrände am Indischen Ozean, über die Outeniqua Berge, entlang der längsten Weinroute der Welt und von der Küste nördlich von Kapstadt auf den Tafelberg.

In nur 15 Tagen erleben Sie die schönsten Höhepunkte Südafrikas: Von Nord bis Süd sowie von der Ostküste am Indischen Ozean bis zur Westküste am Atlantik. Ihre kurzweilige Route führt mit überschaubaren Fahretappen von Johannesburg über den Blyde River Canyon hinab ins Lowveld. Hier wächst der Namensgeber Ihrer Reise: Der Marula-Baum. Aus seinen Früchten wird eine bekannte Köstlichkeit hergestellt… Elefanten werden von den in der Sonne vergorenen Marula-Früchten kilometerweit angelockt! Dies u.v.m. erleben Sie auf Safari im Kruger Nationalpark, Hluhluwe Wildreservat und iSimangaliso Wetland Park im Kleinbus, Geländewagen, per Boot oder zu Fuß. Nach einer Begegnung mit den Zulus fliegen Sie von Durban an die Gartenroute. Über Knysna und die längste Weinroute der Welt erreichen Sie den Atlantik. Den krönenden Abschluss bildet Kapstadt! Sie reisen in einer kleinen Gruppe mit maximal 8 Personen und einer deutschsprachigen, landeskundigen Reiseleitung.

Bewohner der multikulti-Wirtschaftsmetropole Johannesburg. Bild: Michael Fleck, TARUK Teilnehmer Südafrika Rundreise Marula

1 | | Flug nach Johannesburg

Individuelle Anreise nach Frankfurt oder München. Nonstop mit SAA nach Johannesburg.

Sanfte Hügellandschaften und historische Örtchen dominieren das südafrikanische Highveld. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer Südafrika Rundreise Marula

2 | | Willkommen in Südafrika!

Am Flughafen Johannesburg begrüßt Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung und los geht's durch die typische Buschsavanne des südafrikanischen Highvelds nach Dullstroom, einem charaktervollen Örtchen aus der Goldgräberzeit. Sie fahren weiter durch wunderschöne Landschaften bis zu Ihrer idyllisch am Hang gelegenen Unterkunft mit traumhaftem Weitblick. Begrüßungsdinner. ­­Misty ­Mountain Lodge♦♦♦ (A)

Bei klarer Sicht ist der Blick über den Blyde River Canyon ein atemberaubendes Erlebnis! Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer Südafrika Rundreise Marula

3 | | Panorama am Blyde River Canyon

Fahrt über die Panoramaroute entlang des Blyde River Canyons. Die Kraft der Natur zeigt sich hier besonders spektakulär am Aussichtspunkt God's Window. Das Inlandplateau fällt abrupt ab und bietet fantastische Ausblicke über das 800 m tiefere Lowveld. Kleine Wanderung am Canyonrand mit Blick auf die Gesteinsformation Three Rondavels. Danach reisen Sie über den Abel Erasmus Pass hinein in den Kruger Nationalpark. Hier besteht schon die erste Möglichkeit, die berühmten Big Five zu sehen: Löwen, Elefanten, Büffel, Nashörner, Leoparden! Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft mitten im Park. Satara Rest Camp♦♦♦ (F)

Der berühmteste Nationalpark Südaffrikas - der Kruger - ist Heimat der Big Five: Löwen, Elefanten, Büffel, Nashörnern und Leoparden. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer Südafrika Rundreise Marula

4 | | Im Geländewagen durch den Kruger

Schon vor dem Frühstück, zur besten Safari-­Zeit, starten Sie in einen Tag voller unvergesslicher Tierbeobachtungs-Momente: Ihre Saf­ar­i führt durch den gesamten Süden des 20.000 km² großen weltberühmten Kruger Nationalparks. Sie erleben die südafrikanische Wildnis mit all Ihren Sinnen. Nach einem schmackhaften Frühstückspicknick im Busch steigen Sie für den Rest des Tages in einen offenen Geländewagen mit Ranger um: Ein besonderer Höhepunkt, perfekt für die Fotografie! Steht ein Elefant vor Ihnen auf der Straße, sollten Sie sich entspannt zurücklehnen. Bis er den Weg frei gibt, kann es mitunter ein wenig dauern... Bevor die Tore schließen, verlassen Sie erfüllt diesen einmaligen Nationalpark. Abendessen. Trees Too Guest Lodge♦♦♦ (F/A)

Bei einer Vorführung traditioneller Tänze tauchen Sie ein in die Welt des stolzen und kriegerischen Volkes der Zulu. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer Südafrika Rundreise Marula

5 | | Königreich eSwatini und Zulu-Dorf

Fahrt über die Grenze nach eSwatini. Das ehemalige Königreich Swasiland erhielt seinen neuen Namen 2018 durch den absolutistischen Monarchen Mswati III.. Da Polygamie traditionell erlaubt ist, hat der König derzeit 14 Ehefrauen. Durch anmutige Hügellandschaften und kleine Siedlungen geht es immer entlang der Lebombo Gebirgskette wieder zurück nach Südafrika und weiter durch subtropische Regionen mit Zuckerrohr- und Bananenplantagen. Am Nachmittag tauchen Sie ein in die bunte Welt der Zulus. Lauschen Sie den traditionellen Trommelrhythmen, üben Sie sich im Speerwerfen und schauen Sie hinter die Fassade der typischen Rundhäuser aus Naturmaterialien. Weiterfahrt zu Ihrer Unterkunft in einem Privatwildschutzgebiet. Abendessen. Bushlands Game Lodge♦♦♦ (F/A)

Im Hluhluwe-iMfolozi Wildreservat leben sowohl die Blätter fressenden Spitzmaulnashörner als auch die auf Gras spezialisierten Breitmaulnashörner. Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin Südafrika Rundreise Marula

6 | | Rhino-Safari im Hluhluwe & Bootfahrt

Früh am Morgen geht es los ins tierreiche Hluhluwe-iMfolozi Wildreservat, das älteste Tierschutzgebiet Afrikas. Hier überlebten Anfang der 60er Jahre die weltweit letzten Breitmaulnashörner, die dank der Operation Rhino gerettet werden konnten. Bei einer Pirschfahrt im Geländewagen haben Sie beste Chancen, diese urzeitlich anmutenden Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Am Nachmittag unternehmen Sie eine spannende Bootsfahrt im Mündungsgebiet des St. ­Lucia Sees. Hier liegen fast immer Hippofamilien und meterlange Krokodile im Wasser! Abendessen. Bushlands Game Lodge♦♦♦ (F/A)

Auf Wanderung mit einem gut ausgebildeten Ranger entdecken Sie die kleinen Wunder der vielseitigen Flora und Faune Südafrikas. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer Südafrika Rundreise Marula

7 | | Buschwanderung und Indischer Ozean

Frühes Aufstehen ist auch heute lohnenswert, denn mit dem Sonnenaufgang erwacht der Busch! Ideal für eine Buschwanderung durch das Wildschutzgebiet Ihrer Lodge. Dank Ihres fachkundigen Rangers werden Ihre Sinne für die außerordentlichen Wunder der Natur geschärft. Afrika-Erlebnis hautnah! Weiterfahrt in Richtung Durban, einem Schmelztiegel der Kulturen. Besonders Zulus, Inder und Europäer haben zum Aussehen, der Atmosphäre und vor allem auch der Küche dieser Gegend beigetragen. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Domizil nahe der Küste des Indischen Ozeans. Wer möchte, kann bei einem Abstecher zum Strand im Sand spazieren und im ganzjährig angenehm temperierten Meer baden. Burnham House♦♦♦♦ (F)

Kilometerlange Sandstrände im Herzen der Garten Route bei Wilderness. TARUK Südafrika Rundreise Marula

8 | | Wilderness, Juwel der Gartenroute

Flug von Durban nach George und Fahrt nach Wilderness. Der Ort verdankt seinen Namen der wildromantischen Kombination aus Seen, Wäldern und dem Ozean mit stets hohen Wellen. Kenner bezeichnen Wilderness als das geheime Juwel der Gartenroute: Diese hat mit einem von Menschen geschaffenen Garten nichts gemein, es handelt sich vielmehr um die natürliche filigrane Fynbos-Vegetation. Sie logieren unmittelbar am Strand, haben Zeit zur Entspannung – gleichzeitig lädt der kilometerlange Sandstrand zum Erkunden ein. Einfach schön! Dolphin Dunes Guest House♦♦♦ (F)

Das Robberg Naturreservat begeistert durch ursprüngliche Klippenlandschaften und eine Robbenkolonie. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer Südafrika Rundreise Marula

9 | | Robberg Nature Reserve und Knysna

Fahrt entlang der Gartenroute zum Robberg Naturreservat, einem wahren Vogelparadies. Wanderung durch die herrliche Natur entlang der Brandung des Indischen Ozeans. Es öffnen sich die unterschiedlichsten Ausblicke auf die Bucht, deren felsige Klippen häufig von Robben zum Sonnen frequentiert werden. Dann Fahrt über Plettenberg Bay ins hübsche Hafenstädtchen Knysna. Bei einem Rundgang auf den Knysna Heads überblicken Sie die berühmte Lagune mit der Hafeneinfahrt, die in früheren Zeiten manchem Frachtschiff zum Verhängnis wurde. Ein kurzer Besuch der Waterfront zeigt das heutige quirlige Gesicht Knysnas. Zwischen Juli und November halten sich in der Regel Wale und Delfine unmittelbar vor der Küste auf. Als Alternativprogramm bietet sich in diesen Monaten eine Walbootsfahrt in Knysna an (fakultativ, ca. 65 € p. P.). Dolphin Dunes Guest House♦♦♦ (F)

Der Inhalt eines Straußeneis entspricht ca. 24 Hühnereiern. TARUK Südafrika Reise Marula

10 | | Straußenfarm in der Kleinen Karoo

Fahrt durch die wunderschönen Outeniqua-Berge in die Halbwüste Kleine Karoo. Beim Besuch einer aktiven Straußenfarm in Oudtshoorn lernen Sie die größte leb­ende Vogelart dieser Welt ganz aus der Nähe ­kennen. Weiter geht's über die berühmte Route 62, dem südafrikanischen Pendant zur Route 66 in den USA. Durch großartige Halbwüsten- und Berglandschaften führt Ihr Weg nach Berrydale, einer kleinen fruchtbaren Oase mit Obst- und Weinanbau. Entlang der längsten Weinroute der Welt erreichen Sie Ihr Tagesziel Montagu. Abendessen. Montagu Country Hotel♦♦♦ (F/A)

Unterwegs entlang der berühmtesten Weinroute Südafrikas, der Route 62. TARUK Südafrika Reise Marula

11 | | Durch Weingebiete an den Südatlantik

Durch Weinberge und geheimnisvolle Täler reisen Sie weiter auf der Route 62 nach Tulbagh. Der bei einem schweren Erdbeben 1969 fast total zerstörte Ort erstrahlt heute wieder mit liebevoll restaurierten Häusern im kapholländischen Stil. Bei einer Weinprobe lernt Ihr Gaumen die exquisiten Reben der Gegend kennen und schmecken... Dann führt Ihr Weg über Riebeeck Kasteel nach Paternoster an den Atlantik. Wer hier seine Füße ins Meer taucht, spürt den kalten Benguela-Strom aus der Antarktis, dem die Westküste Südafrikas ihren Fischreichtum verdankt. Abendessen mit fangfrischem Fisch in einem urigen und bequemen Strandlokal! De Linden Boutique Guest House♦♦♦ (F/A)

Ende August erstrahlt der West Coast Nationalpark im schönsten Blütenglanz. Bild: Michael Voß, TARUK Teilnehmer Südafrika Rundreise Marula

12 | | West Coast Nationalpark

Entlang der traumhaften Langebaan Lagune mit türkisgrünem Wasser fahren Sie zum West Coast Nationalpark. Während sich am einen Ende der Bucht einer der wichtigsten Häfen für den Export von Eisenerz befindet, ist es durch intensiven Naturschutz gelungen, am anderen Ende der Lagune ein Paradies für Wasservögel zu erhalten. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Naturwunder! Von August bis September verwandelt sich der Nationalpark in ein fantastisches Blütenmeer, unter Botanikern weltberühmt als Namaqualandblüte. Bei dem mit ¹ gekennzeichneten Termin besteht die größtmögliche Wahrscheinlichkeit, den Südzipfel dieses Blumenmeers, das sich bis ins Nordkapland erstreckt, in herrlicher Blüte zu sehen. Auf der Weiterfahrt nach Kapstadt bietet sich Ihnen vom Bloubergstrand aus bei gutem Wetter die perfekte Postkartenkulisse auf den weltberühmten Tafelberg. Abends kann, wer möchte, die historische Victoria & Alfred Waterfront in Kapstadt besuchen. Floréal House♦♦♦♦ (F)

In der sandigen Bucht von Bolder´s Beach leben an die 2.500 Brillenpinguine. Bild: Doris Jachakle, TARUK Teilnehmerin Südafrika Rundreise Marula

13 | | Kap der Guten Hoffnung und Pinguine

Je nach Wetter Seilbahnfahrt auf den Tafelberg (ca. 23 €, fakultativ, da wetterbedingt). Dann Fahrt über die zauberhafte Küstenstraße Chapman's Peak Drive entlang der Kap­halbinsel zum Kap der Guten Hoffnung. Wer mag, unternimmt eine schöne Wanderung durch den typischen Fynbos zum Cape Point. Auf dem Rückweg Besuch einer Pinguinkolonie. Abschiedsdinner. Floréal House♦♦♦♦ (F/A)

Bei einer Seilbahnfahrt auf den Tafelberg haben Sie eine fantastische Sicht auf Kapstadt und das Meer. TARUK Südafrika Reise Marula

14 | | Abschied von Kapstadt

Stadtrundfahrt mit Spaziergang durch Company's Garden. Letzte Einkaufsmöglichkeiten in der schönsten Stadt des südlichen Afrika. Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Kapstadt verlängern möchten, sprechen Sie uns einfach an. Mittags Transfer zum Flughafen und Rückflug via Johannesburg. (F)

Mit vielen Erinnerungen im Gepäck geht es zurück nach Deutschland. Bild: Dieter Jeschke, TARUK Teilnehmer Südafrika Rundreise Marula

15 | | Ankunft in Deutschland

Ankunft in Frankfurt oder München. Individuelle Heimreise.

Ihr Reisetermin

Anzahl der Teilnehmer:

Auswahl der Zimmerart

Auswahl der Anreise

Verlängerungen (optional, vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Marula

0 €

Gesamtpreis


Marula


Preisangaben p.P. im DZ, bei Verlängerungen können ggf. Aufpreise entstehen.

Sondertermine

  • Bei diesen Terminen erleben Sie mit größter Wahrscheinlichkeit die Namaqualandblüte. Margeriten-, Gladiolen-, Aloen-, Pelargonien- und Veilchenarten erzeugen im Frühjahr innerhalb von wenigen Tagen ein einzigartiges Blütenmeer. Siehe Foto Tag 12 im Reiseverlauf

Allgemeines

  • Die Reise wird mit mindestens 5 und maximal 8 Teilnehmern durchgeführt.
  • Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 35 Tage vor Reisebeginn (vgl. AGB Punkt 10).
  • Die Preise für Reisen in 2021 gelten bei Buchung bis 01.07.2020

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit South African Airways ab Frankfurt/München nach Johannesburg und zurück ab Kapstadt über Johannesburg. Falls Flüge mit SAA nicht verfügbar sind, werden diese mit einer anderen IATA Airline reserviert.
  • Inlandsflug Durban – George mit South African Airlines
  • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 545 € p. P. enthalten
  • 12 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 7x Abendessen
  • Durchgehende, deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung vom 2. – 14. Tag
  • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Kleinbus
  • Ganztägige Pirschfahrt im Geländewagen im Kruger Nationalpark, Geländewagenpirsch im Hluhluwe, geführte Buschwanderung, Weinprobe, Besuch eines Zulu-Dorfes
  • Safari-Bootsfahrt in St. Lucia in internationaler Gruppe
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen und ein Reiseführer Südafrika pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

Hinweise

  • Die Flüge sind je nach Termin ab/bis Frankfurt oder München reserviert. Sollten Sie Präferenzen haben, kontaktieren Sie uns bitte.
  • Auf Anfrage können wir die Vermittlung von Zubringerflügen prüfen. Leider kann die Buchbarkeit nicht garantiert werden, da die Steuerung bei der jeweiligen Airline liegt. Anschlussflüge werden systembedingt erst einen Monat vor Abreise bestätigt.
  • Ihre voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie frühzeitig vor Reisebeginn.
  • Von Januar bis März entfällt bei Bushlands die Buschwanderung.
  • Gepäckbeschränkung 20 kg, keine Hartschalenkoffer

Einreise

  • Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für touristische Aufenthalte einen Reisepass, der mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig ist und mindestens drei freie Seiten hat sowie ein Rückflugticket.
  • Für eSwatini muss der Pass mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein. Bei Einreise wird eine gebührenfreie Besuchsgenehmigung für maximal 90 Tage erteilt.
  • Minderjährige müssen eine internationale Geburtsurkunde sowie eine Einverständniserklärung beider Sorgeberechtigter vorweisen. Gern erhalten Sie von uns auf Nachfrage eine entsprechende Vorlage.

Gesundheit

  • Für Südafrika-Reisen sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
  • In einigen Landesteilen (z.B. Kruger Nationalpark, KwaZulu Natal, Limpopo) besteht ein Malariarisiko. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut, ob eine Malariaprophylaxe für Sie sinnvoll ist.
  • In jedem Fall sollten Sie angepasste (lange, helle) Kleidung tragen und Insektenschutzmittel verwenden.
  • Die Reise ist nicht in allen Bestandteilen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Reiseversicherung

  • TARUK empfiehlt, zu allen Reisen umfassende Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung inkl. Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod) abzuschließen. Diese sollten immer sofort nach Erhalt der Rechnung abgeschlossen werden.
  • Unser langjähriger Partner, der Elvia Reiseschutz der Allianz, bietet verschiedene Reiseschutz-Lösungen an. Eine Übersicht finden Sie hier in unserem Infoblatt.
  • Alle Informationen zu den Reiseversicherungen finden Sie auch unter diesem Link, wo Sie Ihr Reiseschutz-Paket buchen können.

Privatreise

    Victoria Wasserfälle – ab Johannesburg

    ab 999 

    Blick auf die Victoria Fälle mit Regenborgen. TARUK Verlängerung Victoria Falls - ab Johannesburg

    1 | Zwischenstopp in Johannesburg

    Ende Ihrer Rundreise und Übernachtung nahe des Flughafens Johannesburg. Aerotropolis Guest Lodge♦♦♦ (F)

    2 | Flug nach Victoria Falls

    Flug von Johannesburg nach Victoria Falls in Simbabwe und Transfer zur Ilala Lodge♦♦♦♦ (F)

    3 | „Mosi oa Tunya“, donnernder Rauch

    Ihre sehr schöne Lodge liegt 20 Minuten zu Fuß oder zehn Minuten im Taxi von den Victoriafällen entfernt. Sie haben den ganzen Tag Zeit, um die Fälle zu besuchen und von einem Aussichtspunkt zum nächsten zu spazieren. Sie können über die Brücke auf die sambische Seite wandern, einen Helikopterrundflug buchen oder auch eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem Sambesi unternehmen (fakultativ). Ilala Lodge♦♦♦♦ (F)

    4 – 5 | Flug nach Deutschland

    Legerer Vormittag. Flughafentransfer und Flug über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer      999 €
    Einzelzimmerzuschlag                 225 €

    Leistungen:

    • Linienflug Johannesburg – Victoria Falls – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
    • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 262 € p. P. enthalten
    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Nicht enthalten: Visumgebühr von derzeit US$ 30 für Simbabwe (und ggf. Sambia Tagesvisum US$ 20), die bei Einreise bar in US$ zu entrichten ist und Eintrittsgeld Victoria Fälle, derzeit ca. US$ 30.
    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Strand an der False Bay

    ab 290 

    1 – 3 | Stranderholung in Gordon’s Bay

    Transfer von Kapstadt ins ungefähr eine Fahrstunde entfernte Gordon’s Bay am östlichen Ende der False Bay. Der weißsandige Bikini Beach gilt als besonders windgeschützt und zum Flanieren geeignet. So lässt es sich nach einer erlebnisreichen Rundreise herrlich entspannen! An der Promenade reihen sich Fischrestaurants, Pubs und Cafés aneinander. Boots- oder Hochseeangeltouren sind vor Ort buchbar. Das Gästehaus Manor on the Bay ist ein Herrenhaus aus dem Jahre 1862, nur durch eine ruhige Straße vom Strand getrennt. Das Haus bietet gepflegte Unterkunft in 13 Zimmern. Frühstück wird am Pool oder im Speiseraum serviert. Von der Terrasse ist zwischen August und Dezember Walbeobachtung möglich! Mitte April bis Mitte September ist keine Badesaison in Südafrika. Drei Übernachtungen mit Frühstück in Zimmern mit Meerblick im Gästehaus Manor on the Bay♦♦♦♦ (F)

    4 – 5 | Transfer zum Flughafen Kapstadt

    Je nach Abflug können Sie auch diesen Tag noch in Gordon‘s Bay genießen. Der Transfer zum Flughafen dauert ca. 35 Minuten. Rückflug über Johannesburg nach Deutschland, Ankunft dort am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer     290 €

    Einzelzimmerzuschlag                110 €

    Leistungen:

    • Englischsprachige Transfers Kapstadt – Gordon’s Bay – Flughafen
    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Meerblick mit Bad/Dusche und WC

    Hinweise:

    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Inseltraum Mauritius – Hotel Recif Attitude

    ab 1.199 

    TARUK Verlängerung Mauritius Jalsa Beach Hotel

    1 | Flughafenhotel Johannesburg

    Vor dem Tagesflug nach Mauritius Nacht in Flughafennähe. Übernachtung in der Aerotropolis Guest Lodge♦♦♦ (F)

    2 – 6 | Flug nach Mauritius

    Flug von Johannesburg nach Mauritius. Transfer in Ihr Hotel an der Nordostküste. Das Hotel Recif Attitude♦♦♦ beherbergt in einer kleinen, geschützten Bucht ausschließlich erwachsene Gäste. Fünf Übernachtungen mit Halbpension, Hotel Recif Attitude♦♦♦ (F/A)

    7 – 8 | Abschied von Mauritius

    Vormittags Strand! Flughafentransfer ca. 1:15 Std.. Flug mit SAA über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer      1.199 €
    Einzelzimmerzuschlag                 440 €

    Leistungen:

    • Flug Johannesburg – Mauritius – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
    • Flughafensteuern von derzeit 251 € p. P. enthalten
    • 6 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC, auf Mauritius Halbpension und Meerblick
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Über Weihnachten und Silvester Aufpreis auf Anfrage
    • März bis Oktober Rückflug nur nach München. Rückflug nach Frankfurt mit Zusatznacht in Johannesburg. Je nach Verfügbarkeit des Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Inseltraum Mauritius – Zilwa Attitude

    ab 1.499 

    TARUK Verlängerung Mauritius Zilwa Attitude

    1 | Flughafenhotel Johannesburg

    Vor dem Tagesflug nach Mauritius Nacht in Flughafennähe. Aero Guest Lodge♦♦♦ (F)

    2 – 6 | Flug nach Mauritius

    Flug von Johannesburg nach Mauritius. Transfer in Ihr Hotel an der Nord(ost)küste. Das schöne Strandhotel Zilwa Attitude liegt in der Nähe des ruhigen Fischerorts Grand Gaube. Von Ihrem Zimmer mit Meerblick schauen Sie auf die ruhigen Strände, die Bucht und die spektakulären nördlichen Inseln. Das Hotel bietet Pool, Bar und Restaurant sowie gute Möglichkeiten für Wassersport und interessante Tagesausflüge rund um Mauritius. Fünf Übernachtungen mit Halbpension, Hotel Zilwa Attitude♦♦♦♦ (F/A).

    7 – 8 | Abschied von Mauritius

    Vormittags Strand! Flughafentransfer ca. 1:15 Std. Flug mit SAA über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer      1.499 €
    Einzelzimmerzuschlag                 665 €

    Leistungen:

    • Flug Johannesburg – Mauritius – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
    • Flughafensteuern von derzeit 251 € p. P. enthalten
    • 6 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC, auf Mauritius Halbpension und Meerblick
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Über Weihnachten und Silvester Aufpreis auf Anfrage
    • März bis Oktober Rückflug nur nach München. Rückflug nach Frankfurt mit Zusatznacht in Johannesburg. Je nach Verfügbarkeit des Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Idyllische Weinberge – Weingut Zevenwacht

    ab 299 

    TARUK Verlängerung Erholung auf einem Weingut

    1 – 3 | Erholung in den Weingebieten

    Transfer von Kapstadt zur Unterkunft Ihrer Wahl im Herzen der idyllischen Weinberge des Westkaps. Drei Übernachtungen mit Frühstück. (F)

    Das historische Weingut Zevenwacht, gegründet anno 1800, liegt ca. 20 km von Stellenbosch entfernt. Hier genießen Sie Ruhe und erstklassige Weine aus gutseigener Produktion. Sie wohnen in luxuriösen Suiten mit Terrasse und Weitblick bis zu Table Bay und False Bay. Zum Anwesen gehören ein exquisites Restaurant, Pool, Tennisplatz und Sauna. Und natürlich können Sie an einer Kellerführung mit Weinprobe teilnehmen! Weingut Zevenwacht♦♦♦♦ (F)

    4 – 5 | Abschied von Südafrika

    Transfer zum Flughafen und Rückflug über Johannesburg. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer      299 €
    Einzelzimmerzuschlag                 210 €

    Leistungen:

    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Transfers

    Hinweise:

    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Idyllische Weinberge – Van der Stel Manor

    ab 375 

    1 – 3 | Erholung in den Weingebieten

    Transfer von Kapstadt zur Unterkunft Ihrer Wahl im Herzen der idyllischen Weinberge des Westkaps. Drei Übernachtungen mit Frühstück. (F)

    Das Van der Stel Manor ist ein liebevoll restauriertes kapholländisches Herrenhaus aus dem Jahr 1910. Ihr Deluxe-Zimmer verfügt über eine Terrasse mit Zugang zu Pool und Rosengarten. Die Lage am Rande des Stadtkerns von Stellenbosch ermöglicht herrliche Spaziergänge und den Besuch hervorragender Restaurants und erlesener Weingüter. Van der Stel Manor♦♦♦♦

    4 – 5 | Abschied von Südafrika

    Transfer zum Flughafen und Rückflug über Johannesburg. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer   375 €
    Einzelzimmerzuschlag              210 €

    Leistungen:

    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Transfers

    Hinweise:

    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Stefan Bause

Stefan Bause ist ein sehr kompetenter Mitarbeiter. Die Reise mit ihm hat sehr viel Spaß gemacht. Außerdem ist er ein guter Autofahrer!
Erika Kouba aus Heidelberg, Südafrika Reise Garten Eden im Oktober 2014

 

Stefan Bause ist ein sehr kompetenter Reiseleiter. Er war immer freundlich und hilfsbereit und konnte jede Frage ausführlich und verständlich beantworten. Eine sehr schöne und gut organisierte Reise, die man jederzeit weiter empfehlen kann. Dem Reiseleiter gebührt ein besonderes Lob!
Rita und Reinhold Schackmann, Südafrika Reise Garten Eden im September/Oktober 2014

 

Stefan Bause ist sehr kommunikativ, stets freundlich, zuvorkommend und in jeglicher Hinsicht flexibal & hilfsbereit.
Christina und Jan Scheid, Südafrika Reise Garten Eden im Dezember 2013

 

Unseren Reiseleiter fand ich einfach Spitze. Besser geht es kaum noch. Mit sehr viel Wissen hat er uns das Land un den Kontinent näher gebracht.                                                                                         Ute Börnig, Südafrika Reise Garten Eden, November 2012

 

Fred Robertson

Fred Robertson ist ein hervorragender Botschafter seines Landes, sein Wissen ist so umfangreich, das ist unglaublich! So lauten die Zuschriften unserer Gäste, die mit Fred in Südafrika on tour waren. Er spricht nicht nur fließend Deutsch, Englisch und Afrikaans, sondern auch Zulu! In seiner Heimatprovinz KwaZulu Natal kennt man ihn auch als den weißen Zulu…

Martin Noll

Martin war der netteste, freundlichste, fürsorglichste, auskunftsfreudigste und geduldigste Reiseleiter, den wir auf unsere vielen Reisen in aller Welt je hatten und dazu ein sehr sicherer Fahrer!!
Edgar und Ingelore Schickert TARUK Südafrika Reise Garten Eden im März 2017

Boris Mohr

Boris Mohr ist der beste Reiseleiter, den man sich wünschen kann. Er verfügt über enormes Wissen, sei es über Geschichte, Botanik und Tierwelt. Durch sein großes Engagement fühlte sich jeder gut aufgehoben.
Brigitte u. Hans-Joachim Rüdiger, TARUK Südafrika-Reise Königsprotee im Februar 2018


Ein hervorragender Reiseleiter
! Die fachlichen Informationen durch Boris übertrafen unsere Erwartungen. Er hat uns durch sein Wissen bezüglich Geschichte, Flora und Fauna sehr beeindruckt und somit Südafrika näher gebracht. Boris Mohr ist mehr als ein “Topp-Reiseleiter”, der uns rund um die Uhr toll betreut hat.
Joachim Ney u. Brigitte Weindel, TARUK Südafrika-Reise Königreiche im Oktober 2017

Boris hat ein sehr gutes Wissen aufweisen können. Er hat alles sehr, sehr gut erklärt, was uns besonders gut gefallen hat und weshalb wir einiges lernen konnten. Boris ist einfach spitze – ein super Reiseleiter und in allem perfekt!!
Inge u. Hans-Peter Petersen, TARUK Südafrika-Reise Königsprotee im Mai 2017

Unser Reiseleiter Boris Mohr war sehr kompetent, wusste sehr viel über die Geschichte Südafrikas, ebenso über Flora und Fauna. Er war sehr hilfsbereit von morgens bis abends, immer pünktlich, half, wo er konnte, recherchierte noch abends nach Fragen, die nicht sofort beantwortet werden konnten und ist ein sehr sicherer Autofahrer. Wir haben uns super “betreut” gefühlt!
Gerda u. Achim Fritz, TARUK Südafrika-Reise Königreiche im Februar 2017

Ted Weber

Unser Reiseleiter Ted Weber verdient ein höchstes Lob, was alle Punkte betrifft! Er war stets pünktlich, äußerst kontaktfreudig, hat ein breit gefächertes Wissen und war immer anwesend bei abendlichen Beschäftigungen oder bei den Mahlzeiten. 
Thusnelda Nocker, TARUK Südafrika-Reise Königreiche im Mai 2017

Misty Mountain Lodge

Die Misty Mountain Lodge♦♦♦ liegt in traumhafter Lage idyllisch am Hang. Die Lodge ist eingebettet in eine bergige Landschaft, die majestätische Weitblicke auf die Steilhänge bis zum Lowveld ermöglicht. In der kleinen, privat geführten Lodge geht es entspannt und familiär zu – das werden Sie bei Ihrem Aufenthalt merken. Die Unterkunft in der Nähe der Stadt Sabie wird seit 1974 von der Familie Sheard geführt.

Misty Mountain Lodge♦♦♦, Sabie, Südafrika

Satara Rest Camp

Das Satara Rest Camp♦♦♦ wurde inmitten des Kruger Nationalparks gebaut und ist umgeben von Naturschutzgebiet und purer Wildnis. Das im afrikanischen Stil authentisch eingerichtete Camp befindet sich in der wildreichsten Region des Kruger Nationalparks und ist eines der größten Camps des Parks. Die Lodge zählt zu den besten Plätzen auf der Welt, an dem Löwen beobachtet werden können.

Satara Rest Camp♦♦♦, Kruger Nationalpark, Südafrika

Trees Too Guest Lodge

In der Trees Too Guest Lodge♦♦♦ nächtigen Sie in klimatisierten Zimmern, die rund um den Außenpool in einem tropischen Garten angelegt sind. Durch die herzlichen und hilfsbereiten Gastgeber wird der Aufenthalt in der familiengeführten Lodge zum entspannten Vergnügen. Nach einem Tag auf Safari können Sie sich im Pool erfrischen oder auf der Terrasse entspannen und die aufregenden Erlebnisse Revue passieren lassen.

Trees Too Guest Lodge♦♦♦, Kruger/Komatipoort, Südafrika

Bushlands Game Lodge

Diese an der Grenze des UNESCO Weltnaturerbe “iSimangaliso Wetland Park” gelegene Lodge ist vom malerischen, afrikanischen Busch umgeben. Die Lodge-Zimmer sind über Holzstege mit der Bar und dem Pool verbunden und wurden im Inneren mit Farben und Texturen dekoriert, die die Umgebung und die Kultur der südafrikanischen Region widerspiegeln.  

Bushlands Game Lodge♦♦♦, Zululand/Hluhluwe, Südafrika

Burnham House

Das Burnham House♦♦♦♦ hat eine perfekte Lage am Indischen Ozean in der subtropischen Stadt Umhlanga und bietet somit einen atemberaubenden Panorama-Blick über das weite Meer. Frühaufsteher können hier einen spektakulären Sonnenaufgang genießen. Unternehmen Sie einen Spaziergang am Strand, entspannen Sie am Pool und genießen Sie das sehr gute Frühstück dieser traumhaften Unterkunft. 

Burnham House♦♦♦♦ , Umhlanga, Südafrika

Dolphin Dunes Guest House

Das sich im “Juwel der Gartenroute” befindende Dolphin Dunes Guest House♦♦♦ ist genau die richtige Unterkunft für Strand-Fans. Denn neben einer Sonnenterrasse mit Meerblick lädt der kilometerlange, durch eine Strandpromenade mit der Pension verbundene Sandstrand, zum Erkunden ein. Die Lage dieser Unterkunft ist eine der schönsten im der gesamten Umgebung der Küstenstadt Wilderness!

Dolphin Dunes Guest House♦♦♦ , Wilderness, Südafrika

Montagu Country Hotel

Das Montagu Country Hotel♦♦♦♢ befindet sich an der malerischen Route 62 und bietet eine wunderschöne Aussicht auf die naheliegenden Berge. Der üppige grüne Garten und die gemütlichen Unterkünfte sorgen für ruhige Momente zum Abschalten. Die viktorianische Architektur und die Art-Deco-Einrichtung machen das Hotel zu einem stilvollen Rückzugsort.

Montagu Country Hotel♦♦♦♢ , Montagu, Südafrika

De Linden Boutique Guest House

Das wunderschöne Fischerdorf Paternoster ist bekannt für seine makellosen Strände, freundlichen Einwohner und dem “West Coast”-Charme. Das De Linden Boutique Guest House♦♦♦♢ befindet sich genau in der Mitte dieses Dorfes, in unmittelbarer Nähe zum Strand. Die Zimmer wurden ganz nach dem kreativen Flair des Inhabers und seiner Liebe zum Detail eingerichtet und bieten gleichzeitig traumhafte Ausblicke.

De Linden Boutique Guest House♦♦♦♢ Paternoster, Südafrika

Floréal House

Das Floréal House♦♦♦♦ begrüßt Sie mit einer überragenden Aussicht auf den berühmten Tafelberg, den pittoresken Hafen mit Victoria & Alfred Waterfront und die Tafelbucht in Kapstadt. Die Zimmer sind elegant eingerichtet und im farbenprächtigen Garten können Sie zahlreiche Vögel und Eichhörnchen beobachten. Direkt in der Umgebung finden Sie einige der besten Restaurants, die die Stadt zu bieten hat.

Floréal House♦♦♦♦, Kapstadt, Südafrika

    Victoria Wasserfälle – ab Johannesburg

    ab 999 

    Blick auf die Victoria Fälle mit Regenborgen. TARUK Verlängerung Victoria Falls - ab Johannesburg

    1 | Zwischenstopp in Johannesburg

    Ende Ihrer Rundreise und Übernachtung nahe des Flughafens Johannesburg. Aerotropolis Guest Lodge♦♦♦ (F)

    2 | Flug nach Victoria Falls

    Flug von Johannesburg nach Victoria Falls in Simbabwe und Transfer zur Ilala Lodge♦♦♦♦ (F)

    3 | „Mosi oa Tunya“, donnernder Rauch

    Ihre sehr schöne Lodge liegt 20 Minuten zu Fuß oder zehn Minuten im Taxi von den Victoriafällen entfernt. Sie haben den ganzen Tag Zeit, um die Fälle zu besuchen und von einem Aussichtspunkt zum nächsten zu spazieren. Sie können über die Brücke auf die sambische Seite wandern, einen Helikopterrundflug buchen oder auch eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem Sambesi unternehmen (fakultativ). Ilala Lodge♦♦♦♦ (F)

    4 – 5 | Flug nach Deutschland

    Legerer Vormittag. Flughafentransfer und Flug über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer      999 €
    Einzelzimmerzuschlag                 225 €

    Leistungen:

    • Linienflug Johannesburg – Victoria Falls – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
    • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 262 € p. P. enthalten
    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Nicht enthalten: Visumgebühr von derzeit US$ 30 für Simbabwe (und ggf. Sambia Tagesvisum US$ 20), die bei Einreise bar in US$ zu entrichten ist und Eintrittsgeld Victoria Fälle, derzeit ca. US$ 30.
    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Strand an der False Bay

    ab 290 

    1 – 3 | Stranderholung in Gordon’s Bay

    Transfer von Kapstadt ins ungefähr eine Fahrstunde entfernte Gordon’s Bay am östlichen Ende der False Bay. Der weißsandige Bikini Beach gilt als besonders windgeschützt und zum Flanieren geeignet. So lässt es sich nach einer erlebnisreichen Rundreise herrlich entspannen! An der Promenade reihen sich Fischrestaurants, Pubs und Cafés aneinander. Boots- oder Hochseeangeltouren sind vor Ort buchbar. Das Gästehaus Manor on the Bay ist ein Herrenhaus aus dem Jahre 1862, nur durch eine ruhige Straße vom Strand getrennt. Das Haus bietet gepflegte Unterkunft in 13 Zimmern. Frühstück wird am Pool oder im Speiseraum serviert. Von der Terrasse ist zwischen August und Dezember Walbeobachtung möglich! Mitte April bis Mitte September ist keine Badesaison in Südafrika. Drei Übernachtungen mit Frühstück in Zimmern mit Meerblick im Gästehaus Manor on the Bay♦♦♦♦ (F)

    4 – 5 | Transfer zum Flughafen Kapstadt

    Je nach Abflug können Sie auch diesen Tag noch in Gordon‘s Bay genießen. Der Transfer zum Flughafen dauert ca. 35 Minuten. Rückflug über Johannesburg nach Deutschland, Ankunft dort am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer     290 €

    Einzelzimmerzuschlag                110 €

    Leistungen:

    • Englischsprachige Transfers Kapstadt – Gordon’s Bay – Flughafen
    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Meerblick mit Bad/Dusche und WC

    Hinweise:

    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Inseltraum Mauritius – Hotel Recif Attitude

    ab 1.199 

    TARUK Verlängerung Mauritius Jalsa Beach Hotel

    1 | Flughafenhotel Johannesburg

    Vor dem Tagesflug nach Mauritius Nacht in Flughafennähe. Übernachtung in der Aerotropolis Guest Lodge♦♦♦ (F)

    2 – 6 | Flug nach Mauritius

    Flug von Johannesburg nach Mauritius. Transfer in Ihr Hotel an der Nordostküste. Das Hotel Recif Attitude♦♦♦ beherbergt in einer kleinen, geschützten Bucht ausschließlich erwachsene Gäste. Fünf Übernachtungen mit Halbpension, Hotel Recif Attitude♦♦♦ (F/A)

    7 – 8 | Abschied von Mauritius

    Vormittags Strand! Flughafentransfer ca. 1:15 Std.. Flug mit SAA über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer      1.199 €
    Einzelzimmerzuschlag                 440 €

    Leistungen:

    • Flug Johannesburg – Mauritius – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
    • Flughafensteuern von derzeit 251 € p. P. enthalten
    • 6 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC, auf Mauritius Halbpension und Meerblick
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Über Weihnachten und Silvester Aufpreis auf Anfrage
    • März bis Oktober Rückflug nur nach München. Rückflug nach Frankfurt mit Zusatznacht in Johannesburg. Je nach Verfügbarkeit des Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Inseltraum Mauritius – Zilwa Attitude

    ab 1.499 

    TARUK Verlängerung Mauritius Zilwa Attitude

    1 | Flughafenhotel Johannesburg

    Vor dem Tagesflug nach Mauritius Nacht in Flughafennähe. Aero Guest Lodge♦♦♦ (F)

    2 – 6 | Flug nach Mauritius

    Flug von Johannesburg nach Mauritius. Transfer in Ihr Hotel an der Nord(ost)küste. Das schöne Strandhotel Zilwa Attitude liegt in der Nähe des ruhigen Fischerorts Grand Gaube. Von Ihrem Zimmer mit Meerblick schauen Sie auf die ruhigen Strände, die Bucht und die spektakulären nördlichen Inseln. Das Hotel bietet Pool, Bar und Restaurant sowie gute Möglichkeiten für Wassersport und interessante Tagesausflüge rund um Mauritius. Fünf Übernachtungen mit Halbpension, Hotel Zilwa Attitude♦♦♦♦ (F/A).

    7 – 8 | Abschied von Mauritius

    Vormittags Strand! Flughafentransfer ca. 1:15 Std. Flug mit SAA über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer      1.499 €
    Einzelzimmerzuschlag                 665 €

    Leistungen:

    • Flug Johannesburg – Mauritius – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
    • Flughafensteuern von derzeit 251 € p. P. enthalten
    • 6 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC, auf Mauritius Halbpension und Meerblick
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Über Weihnachten und Silvester Aufpreis auf Anfrage
    • März bis Oktober Rückflug nur nach München. Rückflug nach Frankfurt mit Zusatznacht in Johannesburg. Je nach Verfügbarkeit des Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Idyllische Weinberge – Weingut Zevenwacht

    ab 299 

    TARUK Verlängerung Erholung auf einem Weingut

    1 – 3 | Erholung in den Weingebieten

    Transfer von Kapstadt zur Unterkunft Ihrer Wahl im Herzen der idyllischen Weinberge des Westkaps. Drei Übernachtungen mit Frühstück. (F)

    Das historische Weingut Zevenwacht, gegründet anno 1800, liegt ca. 20 km von Stellenbosch entfernt. Hier genießen Sie Ruhe und erstklassige Weine aus gutseigener Produktion. Sie wohnen in luxuriösen Suiten mit Terrasse und Weitblick bis zu Table Bay und False Bay. Zum Anwesen gehören ein exquisites Restaurant, Pool, Tennisplatz und Sauna. Und natürlich können Sie an einer Kellerführung mit Weinprobe teilnehmen! Weingut Zevenwacht♦♦♦♦ (F)

    4 – 5 | Abschied von Südafrika

    Transfer zum Flughafen und Rückflug über Johannesburg. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer      299 €
    Einzelzimmerzuschlag                 210 €

    Leistungen:

    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Transfers

    Hinweise:

    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Idyllische Weinberge – Van der Stel Manor

    ab 375 

    1 – 3 | Erholung in den Weingebieten

    Transfer von Kapstadt zur Unterkunft Ihrer Wahl im Herzen der idyllischen Weinberge des Westkaps. Drei Übernachtungen mit Frühstück. (F)

    Das Van der Stel Manor ist ein liebevoll restauriertes kapholländisches Herrenhaus aus dem Jahr 1910. Ihr Deluxe-Zimmer verfügt über eine Terrasse mit Zugang zu Pool und Rosengarten. Die Lage am Rande des Stadtkerns von Stellenbosch ermöglicht herrliche Spaziergänge und den Besuch hervorragender Restaurants und erlesener Weingüter. Van der Stel Manor♦♦♦♦

    4 – 5 | Abschied von Südafrika

    Transfer zum Flughafen und Rückflug über Johannesburg. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer   375 €
    Einzelzimmerzuschlag              210 €

    Leistungen:

    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Transfers

    Hinweise:

    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest