Seite wählen

Savuti

Botswana | TARUK MUßE | 14 Tage | max. 6 Teilnehmer

Buchen oder Anfragen

Botswana Safari TARUK MUßE
14 Tage – Deutsch geführt – max. 6 Teilnehmer – inkl. Flug

Reiseroute: Victoria Falls – Kasane – Chobe Nationalpark Flussufer im Norden – Savuti – südwestlicher Chobe NP – Maun – Zentralkalahari – Okavango Delta Insel – Maun

 

Im Fokus dieser Reise

Im Fokus dieser Reise

  • Chobe, Savuti, Okavango Delta, Kalahari: Die schönsten und tierreichsten Gebiete Afrikas erleben Sie bei der Durchquerung des Chobe Nationalparks mit Savuti. Dazu kommt die Wüstenwelt der Zentralkalahari und das Wasserparadies im Okavango Delta.
  • Reisen mit Muße: Die Tagesetappen sind eher kurz gehalten und mit einer Ausnahme schaffen jeweils Doppelübernachtungen Zeit zum Genießen der Unterkünfte und ihrer traumhaften Umgebung. Zwei Strecken fliegen Sie im Kleinflugzeug, ansonsten erwarten Sie beste Safari-Konditionen im geländegängigen TARUK Safari Tourer mit Panoramafenstern.
  • Anspruchsvolle Lodges: Sie logieren in ausgewählten, persönlich geführten Lodges mit herrlichem Ambiente inkl. einem Fly-in Camp auf einer Insel im Herzen des Okavango Delta.

Die schönsten Safari-Gebiete des klassischen Botswana exklusiv und mit Muße erleben – das ist das Motto dieser einmaligen Route für eine kleine Gruppe von nur 6 Teilnehmern mit deutschsprachiger Reiseleitung. Das Konzept hebt sich bewusst von den üblichen Flugsafaris ab, bei denen Reisende von Lodge zu Lodge jetten mit wechselnder englischer Betreuung. Auf unserer Savuti reisen Sie im eigens von TARUK konzipierten geländegängigen Safari Tourer mit Panoramafenstern, Hubdach und garantiertem Fensterplatz! Die Tour führt von den gigantischen Victoria Wasserfällen durch den kompletten Chobe Nationalpark und die Savuti Marsh bis ins Moremi/Khwai Gebiet. Von dort per Kleinflugzeug ins Herz des Okavango Delta sowie in die wilde Zentralkalahari. Sie logieren in sorgfältig ausgewählten guten bis sehr guten Safari-Unterkünften in bester Lage. Mit einer Ausnahme bleiben Sie stets zwei Nächte pro Lodge, so dass bei hoher Erlebnisqualität immer wieder Zeit zum Müßiggang entsteht…

Im südlichen Afrika sind Antilopen mit zahlreichen verschiedenen Arten sehr vielfältig vertreten. TARUK Botswana Safari Savuti

1 | | Flug ins südliche Afrika

Individuelle Anreise nach Frankfurt. Abends Flug mit SAA nach Johannesburg.

Ein entspannter Abend, an dem man die Gischt der Fälle bestaunen und dem tosenden Rauschen lauschen kann, TARUK Botswana Safari Savuti

2 | | Ankunft in Victoria Falls

Von Johannesburg Weiterflug nach Victoria Falls, wo Sie Ihr deutschsprachiger, landeskundiger Reiseleiter empfängt. Transfer in Ihre komfortable Lodge im Kolonialstil. Sie liegt so nahe bei den Fällen, dass man das Rauschen von der Terrasse aus hören kann! Begrüßungsdinner im exzellenten Palm Restaurant. Ilala Lodge♦♦♦♦ (A)

Die filigranen Flechtarbeiten aus Simbabwe sind ein beliebtes Souvenir. TARUK Botswana Safari Savuti

3 | | Start der Botswana Safari: Wunder Victoria Falls

Stilvoll beginnt Ihre Reise mit einer Safari-Bootsfahrt mit Frühstück auf dem mächtigen Sambesi. Sehr wahrscheinlich sehen Sie Hippos ihre Öhrchen und Nüstern aus dem Wasser strecken und hören den charakteristischen Ruf des Schrei-Seeadlers. Damit sind Sie gestärkt für das gewaltige Naturspektakel der Victoria Wasserfälle, die sich über eine Länge von 1,7 km mehr als 100 m in die Tiefe stürzen. Ein schöner Fußweg führt zu Aussichtspunkten auf die verschiedenen Abschnitte. Von den Einheimischen werden die Fälle metaphorisch „Donnernder Rauch“ genannt – durch die immerwährende feine Gischt ist ein kleiner tropischer Regenwald entstanden, meist sieht man auch einen Regenbogen. Optional können Sie per Helikopter über die Fälle fliegen (fakultativ, ca. US$ 165 p. P.). Abendessen. Ilala Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Die Kinder in Kasane freuen sich immer über Besuch! Bild: Anna Fehlhauer, TARUK International Botswana Safari Savuti

4 | | Zum Fluss Chobe in Kasane

Nach einem opulenten Frühstück schlendert, wer möchte, über den Markt. Er bietet ein großes Angebot an Kunsthandwerk, für das Simbabwe berühmt ist. Dann kurzer Transfer über die Grenze nach Kasane in Botswana. Am Nachmittag besuchen Sie ein Projekt, das verwaiste Kinder aus den armen Vororten unterstützt. Dazu gehören warme Mahlzeiten, ein Platz zum Spielen, aber auch Bildungsangebote: In den Augen der Kinder ist die Wildnis des benachbarten Chobe Nationalparks bedrohlich und unheimlich. Es ist eine wichtige Aufgabe, sie für den Naturschutz zu sensibilisieren und ihnen damit auch Berufschancen u.a. im Tourismus zu eröffnen. Abendessen. Chobe Bush Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Flusspferde können bis zu 4,5 m lang werden und bis zu 3000 kg wiegen. Den Großteil des Tages verbringen sie im Wasser, nachts kommen sie zum Fressen an Land. TARUK Botswana Safari Savuti

5 | | Botswana Safari: Pirschfahrt am Ufer des Chobe

Der Chobe Nationalpark zählt zu den größten und schönsten Parks Afrikas. Allein die Elefantenpopulation wird auf über 100.000 geschätzt. Zum Sonnenaufgang starten Sie eine sechsstündige Pirschfahrt im offenen Geländewagen mit Ranger bis an die nordwestliche Grenze des Parks. Dieser Teil liegt viel abgeschiedener als die von Touristen stark frequentierten nordöstlichen Bereiche in der Nähe von Kasane, wo die Standardpirschfahrten hinführen. Vor allem morgens haben Sie gute Chancen, Löwen zu sichten – womöglich sogar mit frischer, in der Nacht geschlagener Beute! Nachmittags romantische Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss mit Beobachtung der Tiere, die zum Trinken ans Flussufer kommen. Abendessen. Chobe Bush Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Der Chobe Nationalpark ist bekannt für seine großen Elefantenherden. TARUK Botswana Safari Savuti

6 | | In den zentralen Chobe Nationalpark

Morgens Fahrt durch den nördlichen Chobe bis zum Ngoma Tor. Dann Richtung Südwesten bis zur Wiedereinfahrt in den Chobe NP am Ghoha Tor. Hier befinden Sie sich in der bekannten Savuti Marsh: Neben dem zentralen Sumpfgebiet, das zeitweilig austrocknet, erstreckt sich weite Grassavanne, aus der vereinzelt Inselberge ragen. Im Sumpfgebiet selbst stehen geisterhafte, Jahrhunderte alte, abgestorbene Kameldornbäume. Picknick-Lunch unterwegs. Ihre persönlich geführte Lodge mit großzügigen Hauszelten, komfortablen Betten und privaten Bädern liegt direkt am Savuti Channel! Am Nachmittag geht die Pirsch mit Tierbeobachtung im Savuti Gebiet weiter. Abendessen. Camp Savuti♦♦♦♦ (F/M/A)

Der Savuti Channel ist eines der besten Gebiete zur Löwenbeobachtung. TARUK Botswana Safari Savuti

7 | | Botswana Safari: Tierbeobachtungen im Savuti!

Das Gebiet Savuti zählt zu den tierreichsten in Afrika. Leoparden, Geparde und sogar die vom Aussterben bedrohten Afrikanischen Wildhunde, welche in Rudeln jagen, werden nicht selten gesehen. Je nach Jahreszeit kann man auf Büffelherden von über tausend Tieren stoßen. Das größte Löwenrudel des Savuti wurde durch eine BBC-Sendung berühmt, die zeigte, wie es sogar einen Elefanten niederstreckte. Dies ist bisher keinem anderen Löwenrudel gelungen! Binnen eines Jahres konnten diese exzellenten Jägerinnen im Savuti 37 Elefanten erbeuten. Morgens und nachmittags ausgedehnte Pirschfahrt. Während der Mittagshitze, wenn der Busch ruht, pausieren auch Sie im herrlichen Schatten Ihres Camps und lassen sich kulinarisch nach Strich und Faden verwöhnen. Mittag- und Abendessen. Camp Savuti♦♦♦♦ (F/M/A)

Die Botswana Safari Savuti ist eine Reise mit vielen Höhepunkten - die Tierbeobachtungen im Chobe Nationalpark ist nur einer davon! TARUK Botswana Safari Savuti

8 | | Im südwestlichen Chobe Nationalpark

Zum Sonnenaufgang, wenn der Busch erwacht und die Safari-Konditionen am besten sind, geht‘s erneut auf Pirschfahrt. Es folgt ein Brunch im Camp. Danach sind Sie den ganzen Tag mit weiteren Tierbeobachtungen immer Richtung Südwesten unterwegs, Mittagspicknick zwischendurch. Am späten Nachmittag verlassen Sie den Chobe Park und fahren über die Mababe Depression mit besonders sandigen Pisten ins Khwai-Gebiet. Hier erwartet Sie eine traditionelle Safari-Lodge in fantastischer Lage an einem Arm des Khwai. Wer möchte, ist nach Sonnenuntergang zu einer Dunkelheits-Pirschfahrt eingeladen: Mit Scheinwerfern halten Sie Ausschau nach nachtaktiven Tieren und haben beste Chancen, Eulen, Hyänen oder Raubkatzen zu begegnen, die mit Vorliebe nachts jagen. Abendessen. O Bona Moremi Safari Lodge♦♦♦♢ (F/M/A)

Lassen Sie sich von den San in das jahrtausendealte Wissen der Buschleute einweisen! TARUK Botswana Safari Savuti

9 | | Flug ins Herz des Okavango Delta

Per Kleinflugzeug beobachten Sie, wie sich die Landschaft unter Ihnen verändert: Vom Khwai fliegen Sie ins Herz des wasserreichen, grünblauen Okavango Delta zu Ihrer luxuriösen Lodge auf einer Insel bei Seronga. Das 15.000 km² große Okavango Delta ist ein Paradies mit Tausenden von Palmen gesäumten Inseln, umgeben von den kristallklaren Gewässern des Okavango Flusses. Anders als in den meisten Teilen des Deltas erlebt man hier nicht nur einmalige Natur-Stimmungen – Sie haben auch beste Chancen, auf der Insel dem Großwild Afrikas zu begegnen. Ihre idyllische Lodge hat nur neun hochwertige Hauszelte auf Holz-Aussichtsdecks, mit geschmackvollem Mobiliar und privatem Badezimmer im Safaristil. Über Holzstege erreichen Sie die Panorama-Bar, Lounge, Restaurant und Pool. Überall eröffnen sich Ihnen hervorragende Blicke. Safari-Bootsfahrt zum Sonnenuntergang! Mittag- und Abendessen. Setari Camp♦♦♦♦♢ (F/M/A)

Wissen Sie, warum das Zebra Streifen hat? Ganz geklärt ist diese Frage noch nicht, aber fragen Sie doch Ihren Guide, was er dazu sagt! Bild: Anna Apel, TARUK International, Botswana Safari Savuti

10 | | Inselparadies Okavango Delta

Zum Sonnenaufgang leichtes Frühstück, dann erkunden Sie mit traditionellen Mekoro-Einbäumen und Rangern die Wasserwege des Okavango Delta. Lautlos gleitet das Mokoro zwischen Seerosen und Inseln über das glasklare Wasser, in dem man jeden Fisch sehen kann. Schrei-Seeadler kreisen in den Lüften, die sonst so seltenen Lechwe-Antilopen springen davon. Eine Idylle, wie man sie sich lieblicher kaum vorstellen kann. Alternativ bzw. im Anschluss wagen Sie sich mit einem erfahrenen Ranger zu Fuß hinaus in den Busch: Im Schritt-Tempo erspüren Ihre Sinne die Wildnis noch unmittelbarer! Nach der Rückkehr in die Lodge wird ein herzhafter Brunch serviert. Danach ist Zeit für Entspannung. Nach dem klassischen High Tea geht‘s auf Boots-Safari zu einem unvergesslichen afrikanischen Sonnenuntergang. Mittag- und Abendessen. Setari Camp♦♦♦♦♢ (F/M/A)

Aus der Vogelperspektive genießen Sie den Blick über das Okavango Delta, während Sie im Kleinflugzeug zu Ihrer luxuriösen Lodge fliegen, TARUK Botswana Safari Savuti

11 | | Buschmänner der Zentralkalahari

Per Kleinflugzeug überqueren Sie das gesamte Okavango Delta gen Süden und landen am Rande des Zentralkalahari Wildreservats bei Ihrer persönlich geführten, sehr komfortablen Safari-Lodge. In dieser ursprünglichen Umgebung scheint es keinen Horizont zu geben und Zeit keine Rolle zu spielen. Es ist eine archetypisch anmutende Wildnis, die nur von wenigen Touristen bereist wird. Hier leben Tiere, die mit der kargen Wüstenvegetation umzugehen wissen. Sie haben beste Chancen, Oryx, Springbock, Kudu, Eland, Steenbok sowie auch Löwen, Geparde, Leoparden, Braune Hyänen und sogar Honigdachse zu beobachten. Am Nachmittag gehen Sie mit Buschmännern (San) auf eine Wanderung und werden in die Kunst des Spurensuchens und andere uralte Jagd- und Überlebenskünste eingeweiht. Abendessen. Haina Kalahari Lodge♦♦♦♦ (F/A)

Das traditionelle Fortbewegungsmittel im Okavango Delta sind die Mekoro, lang gezogene Einbäume, die sich aufgrund des geringen Tiefgangs hervorragend für die flachen Wasserarme eignen. TARUK Botswana Safari Savuti

12 | | Botswana Safari: Tierpirsch in der Zentralkalahari

Zur besten Safarizeit am frühen Morgen gehen Sie auf Pirschfahrt mit Erfrischungsgetränk und Imbiss, der im Busch besonders gut schmeckt. Siesta in der Lodge. Nachmittags geht die Safari weiter durch eine Landschaft, die die Seele berührt. Entspannt endet der Tag mit einem Dämmerschoppen! Abendessen. Haina Kalahari Lodge♦♦♦♦ (F/M/A)

Genießen Sie den Sonnenuntergang in einer Lodge inmitten des Okavango Deltas - hier verbringen Sie bei der Botswana Safari Savuti zwei unvergessliche Nächte! TARUK Botswana Safari Savuti

13 | | Abschied von Ihrer Botswana Safari

In Ihrem geländegängigen Safari Tourer fahren Sie ins Städtchen Maun. Nach all der Wildnis fühlen Sie sich plötzlich zurück in der Zivilisation ein wenig entrückt... Nun heißt es Abschied nehmen! Rückflug mit SAA über Johannesburg nach Deutschland. (F)

Botswanas Tierwelt ist beeindruckend - so ist beispielweise der Bestand an Elefanten mit über 130.000 Tieren einer der größten weltweit. TARUK Botswana Safari Savuti

14 | | Ankunft in Deutschland

Morgens Ankunft in Frankfurt. Individuelle Heimreise.

Ihr Reisetermin

Anzahl der Teilnehmer:

Auswahl der Zimmerart

Auswahl der Anreise

Verlängerungen (optional, vorbehaltlich Verfügbarkeit)








Savuti

0 €

Gesamtpreis


Savuti


Preisangaben p.P. im DZ, bei Verlängerungen können ggf. Aufpreise entstehen.

Sondertermine

  • * umgekehrte Route: Diese Termine finden in umgekehrter Reihenfolge von Maun nach Victoria Falls statt.

Allgemeines

 
  • Die Reise wird mit mindestens 5 und maximal 6 Teilnehmern durchgeführt.
  • Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 35 Tage vor Reisebeginn (vgl. AGB Punkt 10).
  • Die Preise für Reisen in 2021 gelten bei Buchung bis 01.07.2020

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit SAA ab Frankfurt über Johannesburg nach Victoria Falls und zurück ab Maun über Johannesburg. Falls Flüge mit SAA nicht verfügbar sind, werden diese mit einer anderen IATA Airline reserviert.
  • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 581 € p. P. enthalten
  • 11 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück und Abendessen, 6x Mittagessen
  • Durchgehende, deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung vom 2. – 13. Tag
  • Alle Pirschfahrten im geländegängigen TARUK Safari Tourer mit Panoramafenstern, Hubdach und garantiertem Fensterplatz: 5x Pirschfahrt im Savuti, 1x Dunkelheitspirsch im Khwai, 3x Pirschfahrt in der Zentralkalahari
  • 6-stündige Pirsch am Chobe Flussufer im offenen Geländewagen, Frühstücksbootsfahrt in Vic Falls und Chobe-Bootsfahrt, jeweils in internationaler Gruppe
  • 4 Mokoro- bzw. Bootsausflüge oder Buschwanderungen im Okavango Delta
  • Flüge im Kleinflugzeug Khwai – Okavango Delta – Haina Kalahari – Maun
  • Transfers im klimatisierten Kleinbus
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen und ein Reiseführer Botswana pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

Hinweise

  • Nicht enthalten: Visumgebühr von derzeit US$ 30 für Simbabwe, die bei Einreise bar zu entrichten ist.
  • Ihre voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie frühzeitig vor Reisebeginn.
  • Auf Anfrage können wir die Vermittlung von Zubringerflügen prüfen. Leider kann die Buchbarkeit nicht garantiert werden, da die Steuerung bei der jeweiligen Airline liegt. Preis ab ca. 229 €
  • Gepäckbeschränkung 20 kg inkl. Handgepäck in einer Reisetasche.

Einreise

  • Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise einen Reisepass, der mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig ist. Bei Einreise wird eine gebührenfreie Besuchsgenehmigung („visitor‘s permit“) für den Zeitraum der geplanten Reise, max. 90 Tage, erteilt.
  • Minderjährige müssen eine internationale Geburtsurkunde sowie eine Einverständniserklärung beider Sorgeberechtigter vorweisen. Gern erhalten Sie von uns auf Nachfrage eine entsprechende Vorlage.

Gesundheit

  • Für Botswana und Simbabwe Reisen sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
  • In beiden Ländern besteht ein Malariarisiko. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut, ob eine Malariaprophylaxe für Sie sinnvoll ist.
  • In jedem Fall sollten Sie angepasste (lange, helle) Kleidung tragen und Insektenschutzmittel verwenden.
  • Die Reise ist nicht in allen Bestandteilen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Reiseversicherung

  • TARUK empfiehlt, zu allen Reisen umfassende Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung inkl. Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod) abzuschließen. Diese sollten immer sofort nach Erhalt der Rechnung abgeschlossen werden.
  • Unser langjähriger Partner, der Elvia Reiseschutz der Allianz, bietet verschiedene Reiseschutz-Lösungen an. Eine Übersicht finden Sie hier in unserem Infoblatt.
  • Alle Informationen zu den Reiseversicherungen finden Sie auch unter diesem Link, wo Sie Ihr Reiseschutz-Paket buchen können.

 

Privatreise

    Entspannung in Victoria Falls – Ilala Lodge

    ab 389 

    Blick auf die Victoria Wasserfälle. TARUK Botswana Reisen Verlängerung oder Vorprogramm

    1 – 2 | Länger bleiben in Victoria Falls

    Dieses Programm eignet sich bestens, um vor Beginn Ihrer Gruppenreise in Ruhe anzukommen oder aber nach der Tour Ihre Erlebnisse vor Ort ausklingen zu lassen. Transfer in die Lodge Ihrer Wahl in zentraler Lage nahe den Wasserfällen. Die Anlagen sind so schön, dass Sie im exotischen Garten und am Pool einen vollen Tag bequem entspannen können. Alternativ sind Ausflüge an der Rezeption buchbar: Helikopterflug, Boots- oder Kanufahrten auf dem Sambesi, Elefanten-Safari, Löwen-Spaziergang, Bungee-Jumping… Auch ein Tagesausflug auf die sambische Seite der Victoria Wasserfälle ist möglich. Zwei Übernachtungen in der Ilala Lodge♦♦♦♦ (F)

    3 | Abschied von Victoria Falls

    Ein letzter gemütlicher Morgen in Afrika. Frühstücken Sie ausführlich und genießen Sie die Terrasse Ihrer Unterkunft. Flughafentransfer für den Rückflug oder Beginn Ihrer Rundreise und Treffen mit Ihrer Reisegruppe. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer   389 €
    Einzelzimmerzuschlag                189 €

     

    Leistungen:

    • Zwei Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Flughafentransfers

     

    Hinweise:

    • Dieses Programm ist als Vorprogramm oder Verlängerung ab/bis Victoria Falls buchbar.
    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs bzw. früheren Hinflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Preis ist gültig bei zwei Personen

    Entspannung in Victoria Falls – Bayete Guest Lodge

    ab 229 

    Blick auf die Victoria Wasserfälle. TARUK Botswana Reisen Verlängerung oder Vorprogramm

    1 – 2 | Länger bleiben in Victoria Falls

    Dieses Programm eignet sich bestens, um vor Beginn Ihrer Gruppenreise in Ruhe anzukommen oder aber nach der Tour Ihre Erlebnisse vor Ort ausklingen zu lassen. Transfer in die Lodge Ihrer Wahl in zentraler Lage nahe den Wasserfällen. Die Anlagen sind so schön, dass Sie im exotischen Garten und am Pool einen vollen Tag bequem entspannen können. Alternativ sind Ausflüge an der Rezeption buchbar: Helikopterflug, Boots- oder Kanufahrten auf dem Sambesi, Elefanten-Safari, Löwen-Spaziergang, Bungee-Jumping… Auch ein Tagesausflug auf die sambische Seite der Victoria Wasserfälle ist möglich. Zwei Übernachtungen in der Bayete Guest Lodge♦♦♦◊ (F)

    3 | Abschied von Victoria Falls

    Ein letzter gemütlicher Morgen in Afrika. Frühstücken Sie ausführlich und genießen Sie die Terrasse Ihrer Unterkunft. Flughafentransfer für den Rückflug oder Beginn Ihrer Rundreise und Treffen mit Ihrer Reisegruppe. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer   229 €
    Einzelzimmerzuschlag                89 €

     

    Leistungen:

    • Zwei Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Englischsprachige Flughafentransfers

     

    Hinweise:

    • Dieses Programm ist als Vorprogramm oder Verlängerung ab/bis Victoria Falls buchbar.
    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs bzw. früheren Hinflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Preis ist gültig bei zwei Personen

    Kapstadt, Kap und Weingebiete ab Vic Falls

    ab 1.100 

    1 | Flug nach Kapstadt

    Flug nach Kapstadt. Hoteltransfer in Ihr persönlich geführtes Gästehaus nahe Company Gardens. Nine Flowers Guest House♦♦♦♢ (F)

    2 | Kap der Guten Hoffnung

    Auf ans Kap! Tagesausflug zum Kap der Guten Hoffnung mit Besuch einer Pinguinkolonie (optional) sowie des Botanischen Gartens Kirstenbosch. Nine Flowers Guest House♦♦♦♢ (F)

    3 | Kapstadt und der Tafelberg

    Vormittag frei für einen Bummel an der Alfred & Victoria Waterfront vor der Kulisse des Tafelbergs. Sehr oft sammeln sich auf dem Plateau die Wolken, so dass es aussieht, als wäre die Tafel mit einem Tischtuch bedeckt. Nachmittags Stadtrundfahrt mit Tafelberg (fakultativ, da wetterabhängig, ca. 23 €). Nine Flowers Guest House♦♦♦♢ (F)

    4 | Südafrikas schönste Weingebiete

    Heute geht’s in die malerischen Weingebiete mit Kellerführung und einer Probe erlesener Kapweine. Nine Flowers Guest House♦♦♦♢ (F)

    5 | Freier Tag in Kapstadt

    Tag zur freien Verfügung in Kapstadt. Nine Flowers Guest House♦♦♦♢ (F)

    6 | Abschied von Afrika

    Flughafentransfer und Rückflug.

     

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer bei Flugarrangement mit SAA     1.100 €

    pro Person im Doppelzimmer bei Flug mit Ethiopian Airlines     1.140 €

    Einzelzimmerzuschlag                                                                205 €

     

    Leistungen:

    • Linienflug (Economy) Victoria Falls – Kapstadt oder Maun – Kapstadt mit SAA oder einer anderen IATA Airline, Rückflug ab Kapstadt nach Frankfurt über Johannesburg mit SAA oder über Addis Abeba mit Ethiopian Airlines
    • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 130 € p. P. enthalten
    • Fünf Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
    • Ausflüge mit örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung zusammen mit anderen Reisenden inkl. Eintrittsgelder
    • Englischsprachige Flughafentransfers

     

    Hinweise:

    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Chobe Princess Safari Boat

    ab 1.249 

    TARUK Verlängerung Chobe Princess Safari Boat

    1 – 2 | An Bord der Chobe Princess

    Die perfekte Verlängerung für jede Reise, die in Kasane bzw. Victoria Falls endet (oder startet) – eine traumhafte Motoryacht-Kreuzfahrt auf dem Chobe Fluss. Den ganzen Tag, während die Yacht immer tiefer in den Nationalpark einfährt, beobachten Sie Wildtiere am Flussufer. Ob an Deck beim Frühstück, vom Pool oder vom Beiboot aus – rund um die Uhr erleben Sie die Tierwelt des Chobe aus einer einmaligen Wasserperspektive. An der Lebensader der Savanne sind Ihnen unzählige und unvergessliche Safari-Momente garantiert. Eine engagierte Crew erfüllt all Ihre Wünsche. Nachts gehen Sie unter den Sternen Afrikas vor Anker. Chobe Princess Safari Boat♦♦♦♦◊ (F/M/A)

    3 | Check-out

    Transfer zum Flughafen.

     

    Preise:

    März bis November: p.P. in Doppelkabine (2 Nächte)           1.249 €

    März bis November: p.P. in Doppelkabine (3 Nächte)           1.849 €

    Einzelzimmerzuschlag:          auf Anfrage

     

    Leistungen:

    • Zwei bzw. drei Nächte in einer Doppelkabine mit Vollpension & Getränken. Ausnahme: Premium Brand Drinks in bar zahlbar vor Ort.
    • Ausflüge: Safari-Fahrten im Beiboot, Angeln, geführte Bush Walks mit englischsprachigen Guides, Nationalpark- und Angelgebühr
    • Transfers Kasane – Chobe Princess – Flughafen Victoria Falls

     

    Hinweise:

    • Nicht enthalten: Visumkosten bei Flugan-/abreise von Simbabwe ca. US$ 30 für einfache Einreise sowie Voluntary Community Development Levy von ca. ZAR 65, die alle bar vor Ort zu bezahlen sind.
    • Je nach Verfügbarkeit der angepassten Flüge kann ein Aufpreis entstehen.
    • Die zweitägige Bootssafari startet montags und mittwochs, die dreitägige freitags. Wir erstellen Ihnen je nach Termin ein passendes Angebot, ggf. mit Zusatznächten in Kasane oder Victoria Falls.
    • Preis gültig bei zwei Teilnehmern

    Inseltraum Mauritius – Zilwa Attitude

    ab 1.499 

    TARUK Verlängerung Mauritius Zilwa Attitude

    1 | Flughafenhotel Johannesburg

    Vor dem Tagesflug nach Mauritius Nacht in Flughafennähe. Aero Guest Lodge♦♦♦ (F)

    2 – 6 | Flug nach Mauritius

    Flug von Johannesburg nach Mauritius. Transfer in Ihr Hotel an der Nord(ost)küste. Das schöne Strandhotel Zilwa Attitude liegt in der Nähe des ruhigen Fischerorts Grand Gaube. Von Ihrem Zimmer mit Meerblick schauen Sie auf die ruhigen Strände, die Bucht und die spektakulären nördlichen Inseln. Das Hotel bietet Pool, Bar und Restaurant sowie gute Möglichkeiten für Wassersport und interessante Tagesausflüge rund um Mauritius. Fünf Übernachtungen mit Halbpension, Hotel Zilwa Attitude♦♦♦♦ (F/A).

    7 – 8 | Abschied von Mauritius

    Vormittags Strand! Flughafentransfer ca. 1:15 Std. Flug mit SAA über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer      1.499 €
    Einzelzimmerzuschlag                 665 €

    Leistungen:

    • Flug Johannesburg – Mauritius – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
    • Flughafensteuern von derzeit 251 € p. P. enthalten
    • 6 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC, auf Mauritius Halbpension und Meerblick
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Über Weihnachten und Silvester Aufpreis auf Anfrage
    • März bis Oktober Rückflug nur nach München. Rückflug nach Frankfurt mit Zusatznacht in Johannesburg. Je nach Verfügbarkeit des Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Inseltraum Mauritius – Hotel Recif Attitude

    ab 1.199 

    TARUK Verlängerung Mauritius Jalsa Beach Hotel

    1 | Flughafenhotel Johannesburg

    Vor dem Tagesflug nach Mauritius Nacht in Flughafennähe. Übernachtung in der Aerotropolis Guest Lodge♦♦♦ (F)

    2 – 6 | Flug nach Mauritius

    Flug von Johannesburg nach Mauritius. Transfer in Ihr Hotel an der Nordostküste. Das Hotel Recif Attitude♦♦♦ beherbergt in einer kleinen, geschützten Bucht ausschließlich erwachsene Gäste. Fünf Übernachtungen mit Halbpension, Hotel Recif Attitude♦♦♦ (F/A)

    7 – 8 | Abschied von Mauritius

    Vormittags Strand! Flughafentransfer ca. 1:15 Std.. Flug mit SAA über Johannesburg nach Frankfurt. Ankunft am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer      1.199 €
    Einzelzimmerzuschlag                 440 €

    Leistungen:

    • Flug Johannesburg – Mauritius – Johannesburg mit SAA oder einer anderen IATA Airline
    • Flughafensteuern von derzeit 251 € p. P. enthalten
    • 6 Übernachtungen mit Frühstück in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC, auf Mauritius Halbpension und Meerblick
    • Englischsprachige Flughafentransfers

    Hinweise:

    • Über Weihnachten und Silvester Aufpreis auf Anfrage
    • März bis Oktober Rückflug nur nach München. Rückflug nach Frankfurt mit Zusatznacht in Johannesburg. Je nach Verfügbarkeit des Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Flüge inkl. Langstrecke mit der SAA nötig
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

    Strand an der False Bay

    ab 290 

    1 – 3 | Stranderholung in Gordon’s Bay

    Transfer von Kapstadt ins ungefähr eine Fahrstunde entfernte Gordon’s Bay am östlichen Ende der False Bay. Der weißsandige Bikini Beach gilt als besonders windgeschützt und zum Flanieren geeignet. So lässt es sich nach einer erlebnisreichen Rundreise herrlich entspannen! An der Promenade reihen sich Fischrestaurants, Pubs und Cafés aneinander. Boots- oder Hochseeangeltouren sind vor Ort buchbar. Das Gästehaus Manor on the Bay ist ein Herrenhaus aus dem Jahre 1862, nur durch eine ruhige Straße vom Strand getrennt. Das Haus bietet gepflegte Unterkunft in 13 Zimmern. Frühstück wird am Pool oder im Speiseraum serviert. Von der Terrasse ist zwischen August und Dezember Walbeobachtung möglich! Mitte April bis Mitte September ist keine Badesaison in Südafrika. Drei Übernachtungen mit Frühstück in Zimmern mit Meerblick im Gästehaus Manor on the Bay♦♦♦♦ (F)

    4 – 5 | Transfer zum Flughafen Kapstadt

    Je nach Abflug können Sie auch diesen Tag noch in Gordon‘s Bay genießen. Der Transfer zum Flughafen dauert ca. 35 Minuten. Rückflug über Johannesburg nach Deutschland, Ankunft dort am Folgetag. (F)

    Preise:

    pro Person im Doppelzimmer     290 €

    Einzelzimmerzuschlag                110 €

    Leistungen:

    • Englischsprachige Transfers Kapstadt – Gordon’s Bay – Flughafen
    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der angeführten bzw. gleichwertigen Unterkunft im Doppelzimmer mit Meerblick mit Bad/Dusche und WC

    Hinweise:

    • Je nach Verfügbarkeit des späteren Rückflugs kann ein Aufpreis entstehen.
    • Preis gültig bei 2 Teilnehmern

Tiaan Theron

Tiaan Theron ist zweifelsohne einer der besten Botswana-Kenner. Er kennt das Land wie seine Westentasche und fühlt sich im Busch wie zu Hause – offiziell lebt er in Maun, ist aber auch oft in seinem neu gegründeten Bush Camp zu finden. Das Bild zeigt ihn im Rahmen des TARUK Reiseleiter-Workshops, als wir unsere wichtigsten Reiseleiter aus Botswana, Namibia und Südafrika versammelten!

Tiaan Theron ist ein ausgezeichneter Reiseleiter, dem es gelang, eine Gruppe mit unterschiedlichen Interessen für alle zufriedenstellend zu führen! Wir geben ihm in allen Kategorien die Note sehr gut!

Sabine, Helga und Fritz Geiger aus Stuttgart, Sambia und Malawi Reise Affenbrotbaum im September 2016

 

In Tiaan hatten wir einen Reiseleiter der uns mit großer Sachkompetenz in seiner eigenen, liebenswerten Art seine Heimat, die Menschen, Flora und Fauna nahegebracht hat. Besonders schätze ich sein Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, sich in stillen Momenten auch zurückhalten zu können.                                                                                                                                  

Ute Kannnengießer, Botswana Reise Okavango Lilie August 2013

Sabine Heinrich

Wir können uns keine bessere Reiseleiterin vorstellen als Sabine. Ihr Wissen, ihre menschliche und fachliche Kompetenz hat für uns diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.

Walter und Myong-Ja Wüthrich aus Baden-Rütihof TARUK Botswana Reise Savuti, Oktober 2016

 

Sabine Heinrich ist kompetent mit einem sehr großen Wissen über Tiere, Land und Leute. Sie ist freundlich, geduldig, humorvoll. Sie verstand es, uns das Land nahe zu bringen. Eine Reiseleiterin, wie man es sich wünscht! Wir hatten absolutes Glück mit ihr! Die Rundreise Okavango Lilie hat uns sehr gut gefallen – sehr gute Zusammenstellung der Route, perfekte Organisation, Höhepunkte an jedem Tag. Und die Kleingruppe mit nur 8 Personen!

Kordula und Bernd Kralisch aus Lauchhammer, Botswana Rundreise Okavango Lilie im Juli 2016

 

Sabine ist eine sehr gute Reiseleiterin – ich mach schon 30 Jahre Studienreisen und weiß, wovon ich rede! Mit dem Reiseleiter steht und fällt die Gruppe. Ich war mit TARUK sehr zufrieden!

Ute Bornholzer aus Obrigheim, Botswana Rundreise Okavango Lilie im Juli 2016

 

Sabine Heinrich ist eine hervorragende Reiseleiterin: besonders habe ich ihre ruhige Bestimmtheit bewundert und geschätzt, mit der sie die afrikanische Gelassenheit und Inkompetenz managt! Und natürlich ihre Kompetenz insgesamt! Sie hat uns das Land und die Menschen sehr nahe gebracht!

Dr. Gerlinde Blümel Botswana Reise Okavango Lilie, August 2015

 

Es war sehr hilfreich, jemanden zu haben, der selbst dort lebt! Sabine hatte viele Nebeninformationen. Es war eine sehr schöne und lohnenswerte Reise, die wir gerne weiter empfehlen.
Sandra und Alexander Wolfinger aus Bremen, Botswana Reise Okavango Lilie im März 2015

 

Sabine war für uns die ideale Besetzung zur Entschleunigung. Immer die Ruhe bewahren,für alles eine Lösung parat und uns Land und Leute nahe gebracht. Sie war für uns die perfekte Reiseleitung und wir hatten viel Spaß miteinander!
H. und K. Fleck aus Viernheim, Botswana Reise Okavango Lilie im August 2014

 

Sabine ist nicht nur eine perfekte Reiseleiterin, sie war auch Teil der Gruppe. Es war schön mit ihr und total entspannt. Eine sehr schöne Reise!
Irmgard Pfeiffer aus Augsburg, Botswana Reise Okavango Lilie im Juni 2014

 

Die Reiseleiterin war sehr kundig, immer für uns da, immer freundlich und hilfsbereit. Ihr Wissen von Land, Kultur, Geschichte und Tierwelt war sehr umfassend und hat unsere Liebe zum Land Botswana geweckt.
Barbara und Peter von Puttkamer, Reise Okavango Lilie im Oktober 2012

 

Es war eine unvergessliche Reise durch Botswana, eine tolle, sehr motivierte und vielseitig informierte Reiseleiterin! Wir fühlten uns wie im Urlaub bei Freunden.
Judith und Christian Steffek, Reise Okavango Lilie im Juli 2012

Matthias Geiger

Matthias war jederzeit für Aufgaben offen – dabei immer locker, witzig und gut drauf. Die Kombination seiner lockeren Art mit der trotzdem vorhandenen Pünktlichkeit war natürlich super! So wünscht man sich einen Reiseleiter!! 
Gertraud u. Günther Traumer, TARUK Botswana-Reise Okavango Lilie im September 2017

 

Ilala Lodge

Die familiengeführte Ilala Lodge♦♦♦♦ bietet Luxus und Komfort im Herzen von Victoria Falls. Nur wenigen Gehminuten trennen Sie zu den Viktoria Wasserfällen und mit etwas Glück können Sie im Garten der Lodge Warzenschweine und Elefanten beobachten.

Ilala Lodge♦♦♦♦ , Victoria Falls, Simbabwe

Kubu Lodge

Am Ufer des Chobe-Flusses liegt die Kubu Lodge♦♦♦♦, die zum verweilen einlädt. In Gesellschaft der Vogelwelt, des Flusses und der umliegenden Natur, können Sie den Pool mit einem unglaublichen Blick genießen oder sich ein kühles Getränk in der hauseigenen Bar gönnen.

Kubu Lodge♦♦♦♦, Kasane, Botswana

Camp Savuti

Versteckt zwischen Buschweiden stehen auf hölzernen Stelzen mit eigenem Bad und Außenduschen die authentischen Zelte des Camp Savuti♦♦♦♦. Die jeweils dazugehörigen Verandas bieten einen Blick auf den Savuti-Kanal und ist ein idealer Ausgangspunkt für Safaris im Savuti Gebiet.

  Camp Savuti♦♦♦♦ , Savuti, Botswana

Mogotlho Safari Lodge

Mitten im Khwai liegt die Mogotlho Safari Lodge♦♦♦. Dank ihrer außergewöhnlichen Lage macht es duese zum regelmäßigen Gastgeber für Elefanten, Büffel, Löwen, Geparden und Wildhunde. Spektakuläre Sonnenuntergänge können von der gemütlichen Bar perfekt aus beobachtet und vor allem genossen werden.

Mogotlho Safari Lodge♦♦♦ , Okavango Delta/Khwai, Botswana

Haina Kalahari Lodge

Die Haina Kalahari Lodge♦♦♦♦ bietet ihren Gästen Entspannung und einen idealen Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Botswana-Safari in einer einzigartigen Landschaft. Unberührte, unbelastet und total abgelegen liegt die Lodge an der Nordgrenze des einzigartigen Central Kalahari Game Reserve.

Haina Kalahari Lodge♦♦♦♦, Zentralkalahari / Rakops, Botswana

Gunn’s Camp

Gunn´s Camp♦♦♦♦♢ bietet einen guten Komfort, ohne die Gäste am lauschen und beobachten der Natur zu hindern. Die Zelte stehen auf Plattformen mit Blick auf die Delta-Überschwemmungsgebiete von der eigenen Veranda aus und verfügen über ein eigenes Bad mit freistehender Badewanne und einer privaten Dusche im Freien.

Gunn’s Camp♦♦♦♦♢ , Okavango Delta, Botswana

Auf der TARUK-Reise Savuti fliegen Sie mit einem Kleinflugzeug ins Herz des Okavango Deltas

Eine unvergleichliche Reise, die zu den schönsten unseres Lebens zählt!

Die Route der Reise Savuti ist sehr entspannt, da wir in den meisten Unterkünften zwei Nächte verbracht haben. Unser Reiseleiter Markus Coerlin hat uns mit Begeisterung seine Kenntnisse über Flora und Fauna vermittelt und ging sensibel auf die Interessen und Wünsche der Teilnehmer ein.

Christian und Petra Hielscher, TARUK Botswana Reise Savuti, September / Oktober 2017

Eine wundervoll individuelle Reise

Einfach eine tolle Reise, die kleine Gruppe von nur 4 Teilnehmern erlaubte uns eine große Flexibilität. Die geplante Reiseroute durch Botswana war sehr gut ausgewählt, so dass wir sehr viel von diesem wunderschönen Land gesehen haben: die vielfältige Tierwelt, atemberaubende Landschaften und freundliche Menschen. Auch die Lodges hatten durchgehenden einen sehr guten Standard, besonders gut haben uns die Ghoha Hild und die Dinaka Lodge gefallen, in jeder Beziehung herausragend.

Walter und Myong-Ja Wüthrich, TARUK Botswana Reise Savuti, Oktober 2016

Farbenpracht in klein. Schärfen Sie Ihr Auge nach den wunderschönen Lebewesen in Botswana. Bild: Volker Wennberg TARUK Teilnehmer Botswana Reise Savuti

Besonders gefallen haben uns:

  • die perfekte Organisation
  • die tollen Lodges
  • das abwechslungsreiche Programm
  • das gute Essen
  • die beeindruckenden Landschaften
  • die umfangreichen Informationen des einheimischen Guides

Adelinde und Volker Wennberg aus Herrenberg, Botswana Reise Savuti im August 2016

Unser Fazit: Super!

Die Kleingruppe, die Zelt-Lodges insbesondere Moremi Crossing im Okavango Delta haben uns sehr gut gefallen. Ein Lob an die kompetente Reiseleiterin Sabine Heinrich!

Constanze und Uwe Mengs aus Eisenach, Botswana Reise Savut im August 2016

Echtes Afrika-Feeling im Jeep

Besonders gefallen haben uns die Victoria Falls, Chobe Nationalpark und das Okavango Delta. Und: das echte Afrika-Feeling durch den Jeep von Kasane bis nach Maun!

Familie Kohler aus L., Botswana Reise Savuti im Oktober 2014

Ausflug im Mokoro. Bild: Johannes Haape, TARUK International, Botswana Reise Savuti

Romantik pur im Okavango Delta

Romantik pur! Das Okavango Delta ist ohne Zweifel etwas unvergesslich Schönes.  Es ist mit über 20.000 Km² eines der größten und vor allem tierreichsten Feuchtgebiete Afrikas. Auf der Tour haben wir sogar eine Herde von über 500 Büffeln und einen Leoparden gesehen – beides seltene Begegnungen. Die Moremi Crossing Lodge gehört mit ihrer Abgeschiedenheit und Exklusivität für mich persönlich eindeutig zu den schönsten Lodges in denen ich bisher übernachtet habe. Besonders toll waren die vielen Aktivitäten, die wir tagsüber machen konnten – sei es eine Walkingsafari, ein Mokoro-Ausflug oder eine Motorbootfahrt zum Sonnenuntergang. Die Guides waren immer top informiert und vor allem freundlich! Die Zeit im Delta hat sich mehr als gelohnt und der Schrei des Fischadlers – „Der Ruf Afrikas!“ – wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Johannes Haape, Geschäftsführer TARUK International auf Inspektionsreise im April 2014

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest