Reiseinformationen zu Namibia im Überblick

Reiseinformationen zu Namibia im Überblick

Namibia

Das ehemalige Deutsch-Südwest-Afrika hat viele Superlative zu bieten: Erleben Sie auf Ihren Namibia-Reisen den weltberühmten Etosha Nationalpark, den Fischfluss-Canyon zweitgrößter Canyon unserer Erde und die Namib-Wüste mit den höchsten Sanddünen der Welt. Auch das abgeschiedene Kaokoveld und der Caprivi zählen zu den Reizen Namibias.

Die Sonne strahlt über das Land, über die endlose Weite bis zum Horizont. Erstaunlich ist der Tier- und Pflanzenreichtum in der Wüste, aber auch der kulturelle Reichtum des Vielvölkerstaates. Auf einem Gebiet, mehr als doppelt so groß wie Deutschland, leben die Menschen auf Farmen, in traditionellen Dörfern und in Kolonialstädten wie Swakopmund und Lüderitz. Besonders die Begegnung mit uralten Völkern wie den Himba und den San in der Kalahari werden mit Sicherheit zu prägenden Erinnerungen an Ihre Namibia-Reise.

Namibia-Reisen: Wichtige Informationen im Überblick

Namibia Reisen – Elefant voraus!

Elefant voraus! Bild: Anna Schellmann, TARUK Teilnehmerin Namibia und Botswana-Reise Kaoko-Caprivi.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen für touristische Aufenthalte einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist und mindestens 2 freie Seiten hat. Bei Einreise wird eine gebührenfreie Besuchsgenehmigung für maximal 90 Tage erteilt. Kontrollieren Sie bitte sofort, ob ausreichend viele Tage genehmigt wurden! Minderjährige müssen eine internationale Geburtsurkunde sowie eine Einverständniserklärung beider Sorgeberechtigter vorweisen.

Gesundheit

Für Namibia Reisen sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Im nördlichen Namibia besteht ein Malariarisiko. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut vor Ihrer Namibia-Reise, ob eine Malariaprophylaxe für Sie sinnvoll ist. In jedem Fall sollten Sie auf Namibia-Rundreise angepasste (lange, helle) Kleidung tragen und Insektenschutzmittel verwenden.

Klima

Arides Klima, heiß und trocken. In den Sommermonaten, vor allem im Dezember und Januar, liegen die Temperaturen meist weit über 30°C, in den kältesten Monaten Juli bis August können sie nachts bis zum Gefrierpunkt sinken, tagsüber dann aber wieder auf um die 25°C steigen. Der Niederschlag ist in dem Wüstenland während des ganzen Jahres niedrig, wobei etwas Regen von Dezember bis März fällt. Sehr geringe Luftfeuchtigkeit. Als beste Reisezeit für Namibia-Reisen gilt März bis Oktober, jedoch sind ganzjährig Reisen nach Namibia möglich! Besonders reizvoll können auch die Monate von Januar bis Juni sein. Dann sehen Sie ein ganz anderes, ein grünes Namibia. Nach kurzen Regenschauern erwacht das Land zu dieser Zeit zum Leben. Alle Informationen zu den Reisen ins grüne Namibia finden Sie hier.  

Von Wüste bis Wasser

Botswana wird vor allem durch einen krassen Gegensatz bestimmt: Die grundsätzlich verschiedenen Elemente Wasser und Wüste. 

Das Land wird von der trockenen, mit Schirmakazien bewachsenen Halbwüste Kalahari genauso charakterisiert, wie von dem imposanten Fluss Okavango, der sich auf wundersame Weise in tausende Seitenarme spaltet.

Er bildet die Grundlage für die große Vielfalt an Tieren, die das Okavango Delta zur perfekten Safari-Region macht und eine Botswana-Rundreise mit Kleingruppe zu einer ganz speziellen Erfahrung.

Namibia entdecken

Auf einer geführten Gruppenreise Namibia erleben

Den Schritt zu wagen, eine bis dato unbekannte Region als Urlauber zu bereisen, erfordert mitunter Überwindung. Es gibt einige Risikofaktoren, die das perfekte Urlaubserlebnis beeinträchtigen können: Wie weit reichen meine Fremdsprachenkenntnisse? Wo werden nur...

mehr lesen

Wenn die Wüste erwacht: „Grünes Namibia“ bei TARUK

Selten war die afrikanische Regenzeit spannender und reizvoller: Der Kleingruppenspezialist TARUK legt ab Januar 2019 zwei neue Reisen in den Süden Afrikas auf. Unter dem Produkttitel „Grünes Namibia“ veranstaltet TARUK zwischen Januar und Juni 2019 zwei neue Reisen...

mehr lesen

Neue Aktivreisen: TARUK vergrößert Reise-Portfolio

Der Fernreise-Spezialist TARUK baut seinen Katalog weiter aus. Ab 2019 wird das Portfolio um die Kategorie „Aktiv Erleben“ erweitert. Insgesamt sechs neue Aktivreisen in etablierte Zielgebiete werden ab der Saison 2019 ins TARUK-Portfolio aufgenommen. Damit erweitert...

mehr lesen

Erfahrungen mit TARUK Reisen in Namibia

Nicht nur die TARUK-Experten, die das Land von Grund auf kennen und teilweise sogar in Namibia geboren wurden, haben viele Erfahrungen mit TARUK in Namibia gemacht. Auch unsere Reisegäste verfügen über einen immensen Erfahrungsschatz, von dem auch Sie profitieren...

mehr lesen

Zur besten Reisezeit spontan nach Namibia und Botswana

Die artenreichen Wasserwelten Namibias und die atemberaubenden Viktoria-Wasserfälle in Botswana sind Teil unserer Reise „Flussoasen Caprivi“. Gerade der September ist eine besonders schöne Reisezeit für Namibia. Für Kurzentschlossene sind aktuell zwei Restplätze frei!

mehr lesen

Pin It on Pinterest