Seite wählen

Neu bei TARUK: Grünes Namibia – Sonderreisen zum besonders attraktiven Preis

Neu bei TARUK: Grünes Namibia – Sonderreisen zum besonders attraktiven Preis

Agenturbereich - Featured

Unter dem Titel „Grünes Namibia“ hat TARUK zwei neue Sonderreisen zwischen Januar und Juni 2019 mit insgesamt 19 Abfahrtsterminen aufgelegt. Die Reisen „Oryx“ und „Springbok“ zeichnen sich durch ein erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis aus und sollen Ihren Gästen die Schönheit Namibias im Sommer und Herbst, während und unmittelbar nach der Regenzeit näherbringen. Wie alle anderen Produkte des Fernreisespezialisten aus Caputh bei Potsdam tragen auch die beiden neuen Touren der TARUK-Philosophie „Große Reise. Kleine Gruppe“ Rechnung: Pro Abfahrt können sich maximal zwölf Gäste anmelden.

Dank guter Zusammenarbeit mit allen Leistungsträgern kann TARUK die 13-tägige Namibia-Rundreise „Oryx“ schon ab EUR 2.399 anbieten. Die ebenfalls 13-tägige Tour „Springbok“ durch Namibia und die südafrikanische Kap-Region ist ab einem Preis von EUR 2.499 buchbar. Flug, Unterkünfte, Reiseleitung, Mahlzeiten nach Katalogbeschreibung und alle Ausflüge sind – typisch TARUK – im Reisepreis bereits inkludiert.

Der Reiz Namibias zur Regenzeit

Ein trockenes Land wie Namibia in seiner Regenzeit kennenzulernen birgt einen unvergleichlichen Reiz. Die Natur zeigt sich von ihrer allerschönsten Seite: Alles grünt und sprießt, und in vielen Wildherden wimmelt es jetzt von Jungtieren. „In den warmen Monaten von Januar bis Juni hat Namibia viel mehr zu bieten, als allgemein bekannt ist“, erklärt Johannes Haape, Gründer von TARUK International. Er ist selbst jedes Jahr mehrmals in Namibia unterwegs. Besonders hervorzuheben sind besondere Phänomene wie die Überflutung des Sossusvlei-Dünenmeers: „Mit eigenen Augen zu erleben, dass sich im ansonsten staubtrockenen Sossusvlei nach Starkregen plötzlich ein großer See bildet und zahllose bunte Blumen sprießen, versetzt jeden Menschen unweigerlich ins Staunen“, so Haape.

Grünes Namibia

Besonderes Phänomen: Sossusvlei in der Regenzeit.

Wichtig zu wissen: Die namibische Regenzeit ist nicht vergleichbar mit den niederschlagreichen Jahreszeiten in Europa. „Die Regenzeit im südlichen Afrika zeichnet sich in der Regel durch kurze, oft heftige Gewittergüssen aus. Danach scheint sofort wieder die Sonne“, schwärmt Haape.

„Oryx“: Zwei Wüsten erleben

Die „Oryx“-Tour (erste Abfahrt: 25. Januar 2019; 9 Reisetermine) führt ausschließlich durch Namibia. Stationen sind unter anderem die Hauptstadt Windhoek und der Etosha-Nationalpark mit seinen großen Elefanten-, Nashorn-, Antilopen- und Raubtierpopulationen. Die Rundreise macht auch Station am beeindruckenden Waterberg und im Erongo-Massiv, wo ein Besuch bei den Ureinwohnern Namibias, den San, auf dem Programm steht. Dann geht es weiter ins malerische Seebad Swakopmund am Atlantik und in die südliche Namib-Wüste mit den berühmten Sossusvlei. Die gigantischen Dünen gehören seit 2013 zum Unesco-Welterbe.

Ein echtes Highlight der „Oryx“ist der Besuch des Weingutes Neuras im Khomas-Hochland. Inmitten der Halbwüste werden seit knapp mehr als zehn Jahren Weine der Rebsorten Shiraz und Merlot ausgebaut. Letzte Station der „Oryx“-Rundreise ist ein zweitägiger Besuch im privaten Naturschutzgebiet Okambara. Hier, im Herzen der Kalahari-Wüste, steht unter anderem eine ausgedehnte Buschwanderung auf dem Programm.

Die „Springbok“ vereint Namibia und das Kapland

Die zweite neue TARUK-Rundreise „Springbok“ (erste Abfahrt: 18. Januar 2019; 10 Reisetermine) kombiniert einige der markantesten Reiseziele Namibias mit einem rund dreitägigen Aufenthalt in Kapstadt und Umgebung. Sie führt zunächst von Windhoek in den Etosha-Park; anschließend geht es weiter ins Damaraland zum Unesco-Welterbe Twyfelfontein mit seinen zahlreichen uralten Felsmalereien und -gravuren. Die Tour macht auch Station bei den San-Buschleuten im Erongo-Massiv, bevor es nach Swakopmund weitergeht.

Nach einem Besuch am Sossusvlei setzen Ihre Gäste die Reise nach Windhoek fort und fliegen dann nach Kapstadt. Zu den Höhepunkten des knapp dreitägigen Programms am Kap der Guten Hoffnung gehören unter anderem ein Ausflug ins Weinanbaugebiet um Stellenbosch und ein Besuch im Cape of Good Hope Nature Reserve. Natürlich darf auf eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Tafelberg nicht fehlen.

Buchungsdetails

Die TARUK-Reisen „Oryx“ und „Springbok“ sind ab sofort direkt online unter den angegebenen Links oder telefonisch (033209-21740) buchbar. Der Katalog „Grünes Namibia“ ist auch über die INFOX bestellbar.
https://taruk.com/reisen/afrika/namibia/oryx
https://taruk.com/reisen/afrika/namibia/springbok

Ihre Ansprechpartner

TARUK Mitarbeiter Stefan Klingenberg Reisebüro-Vertrieb und MessenSie möchten mehr über die Konditionen erfahren oder haben Fragen zu unserem Reisebüro-Vertrieb? Stefan Klingenberg ist zuständig für Reisebüro-Vertrieb und Messen und steht Ihnen gern zur Verfügung.

E-Mail: s.klingenberg[at]taruk.com
Telefon: 033209 / 2174-144

Sie möchten mehr über die Reisezeit von Januar bis Juni in Namibia erfahren? Unsere Expertin Christine von Koenen ist in Namibia geboren und aufgewachsen und beantwortet gern all Ihre Fragen.

E-Mail: c.koenen[at]taruk.com
Telefon: 033209 / 2174-240

 

Mehr Agentur-News

Bringen wir den Stein gemeinsam wieder ins Rollen

Bringen wir den Stein gemeinsam wieder ins Rollen

Liebe Agenturpartner, Bringen wir den Stein gemeinsam wieder ins Rollen – mit unschlagbaren TARUK-Vorteilen: Termine für 2021 für die Buchung komplett freigeschaltetalle TARUK-Katalogreisen bis Ende 2021 können ab sofort gebucht werden Sie erhalten Ihre Provision...

mehr lesen
Wir sagen Danke für neun spannende Erlebnis-Abende!

Wir sagen Danke für neun spannende Erlebnis-Abende!

Liebe Agenturpartner, anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums hatten wir im Oktober zu einer spektakulären Roadshow durch neun Städte eingeladen – und viele unserer Agenturpartner waren dabei! Über ihren Besuch unseres Erlebnisabends haben wir uns sehr gefreut und...

mehr lesen
Neue Welten entdecken: Tansania im Juli

Neue Welten entdecken: Tansania im Juli

Tansania? Unbedingt - wer Wert auf grandiose  Landschaft und ein unvergleichliches Tier-Erlebnis legt und schon immer einmal die große Wanderungsbewegung von Abertausenden Wildtieren aus der Nähe betrachten möchte, liegt mit dem ostafrikanischen Land goldrichtig. ...

mehr lesen
Afrika-Bonus bis zu 14%: Aktion zum 30. Jubiläum!

Afrika-Bonus bis zu 14%: Aktion zum 30. Jubiläum!

Sie kennen das: Die kalte Jahreszeit ist die heißeste Buchungssaison für Fernreisen. Mit TARUK haben Sie einen Spezialisten für außergewöhnliche, persönlich konzipierte Routen an der Hand. Unsere Touren in kleinen Gruppen durch Afrika, Amerika, Asien und Australien...

mehr lesen
Zum 30. Jubiläum: TARUK erfolgreich verkaufen

Zum 30. Jubiläum: TARUK erfolgreich verkaufen

1989 gründete Johannes Haape den Reiseveranstalter TARUK: Trans Afrika Reisen Und Kultur. „Ich empfand es als eine tiefe Sehnsucht und eine Art diplomatischen Auftrag, mein Afrika meinen neuen deutschen Landsleuten weiterzuvermitteln“, blickt der Gründer heute zurück....

mehr lesen
Aktuelles zum neuen Reiserecht

Aktuelles zum neuen Reiserecht

Liebe TARUK-Reisebüropartner, vielen Dank für die gute Zusammenarbeit bislang und Ihr Vertrauen. An dieser Stelle möchten wir Ihnen unsere neuen Dokumente im Zuge der neuen Pauschalreiserichtlinie zur Verfügung stellen. Sie finden hier: - Formblatt Onlineversion -...

mehr lesen
Aktuelle Restplätze – sprechen Sie uns an!

Aktuelle Restplätze – sprechen Sie uns an!

Aktuell sind noch wenige Restplätze für einige unserer Reisen im Dezember 2018 und Frühjahr 2019 zu haben. Über den jeweiligen Link gelangen Sie direkt zu den Reisen und Ihren Ansprechpartnern. ASIEN Frangipani - Laos und Kambodscha ausführlich & authentisch 17...

mehr lesen

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest