fb
Seite wählen

Rundreise Vietnam: Ananas mit Salz!

Auf Rundreise Vietnam mit TARUK reisen Sie in kleinen Gruppen und erhalten täglich neue Geschmackseindrücke!

Rundreise Vietnam und Kambodscha mit Laos:

Bericht von TARUK Mitarbeiterin Eva Gengenbach, Inspektionstour zur kombinierten Vietnam- und Kambodscha Reise: Zauber des Mekong

Frische Ananasstücke mit etwas Salz bestreuen? – Nein, das ist nicht verrückt, sondern eines der vielen exotischen Geschmackserlebnisse, die ich während meiner 30-tägigen Inspektionsreise durch Kambodscha, Vietnam und Laos genießen konnte. Die Idee, in jeder Speise mindestens einen Kontrast zu haben, entspricht der vietnamesischen Philosophie des Yin und Yang. Während es in der europäischen Küche darum geht, viele Zutaten zu einer Einheit zu verschmelzen, ist es in der vietnamesischen Küche das Ziel, die einzelnen Aromen süß, sauer, salzig, bitter, scharf deutlich zu erhalten.

Unsere erste kulinarische Lektion diesbezüglich bekamen wir während der Mekong Delta Tour mit dem  Flusskreuzfahrtschiff Bassac. Nachdem man einige Stunden entspannt die Flusswege hinunter schippert, gibt es einen Landausflug. Hierbei spaziert man entlang von Reisfeldern, die in Handarbeit gepflegt werden. Je nachdem, wann Sie reisen, sehen Sie die jeweiligen Tätigkeiten auf dem Reisfeld, z.B. das mühsame Versetzen der jungen Pflanzen, damit jedes ausreichend Platz zum Gedeihen hat! Unser Spaziergang endete im Garten eines der Reisbauern, wo wir frisches Obst serviert bekamen. Neben dem Obstteller stand ein Schälchen mit Salz. Unsere fragenden, verwirrten Blicke erkennend, erklärte Reiseleiter Doan, dass es üblich sei, das süß-saure Obst mit Salz zu kombinieren, als komplementäres Element. Wir kamen uns sehr mutig vor, als jeder ein Stück Ananas vorsichtig in das Salz stippte. Probieren Sie es mal selbst aus, es schmeckt unglaublich ausbalanciert und gut!

Rundreise Vietnam - Obststand

Rundreise Vietnam – Überall gibt es Obststände mit reicher Auswahl an exotischen Früchten! Bild: Marco Stoof, TARUK International

 

Eine andere schöne Obst-Erinnerung verbinde ich mit unserem Reiseleiter Vanhpenh aus Laos: In einem Dorf nahe Luang Prabang rollte uns eine riesige reife Papaya vor die Füße. Wir hoben sie auf, suchten nach den Besitzern der Palme und kauften ihnen die Frucht spontan ab. Während wir die süße und saftigste Papaya unseres Lebens verspeisten, entspann sich ein nettes Gespräch. Den Dorfspaziergang außerhalb der wunderschönen Stadt Luang Prabang können Sie auch erleben, wenn Sie unsere Rundreise Vietnam & Kambodscha (17 Tage) mit Verlängerung Laos (5 oder 8 Tage) buchen!

Was mir an unserem Reiseverlauf der Rundreise Vietnam & Kambodscha Zauber des Mekong so gut gefällt ist, dass er bei all den großen Höhepunkten dennoch auch Raum lässt für solche kleinen Begegnungen und kulinarischen Genüsse unterwegs. Dabei ist natürlich der Reiseleiter als Vermittler ganz wichtig! Alleine hätten wir niemals das kleine Mittagsrestaurant gefunden, in dem es nach Meinung von Reiseleiter Doan die beste Reisenudelsuppe Vietnams gibt. Oder das süße Gebäck an dem fahrenden Kiosk gekauft. Die gegrillten Tarantulas auf dem Weg nach Pnom Penh haben wir trotz Neugierde nur bewundert und nicht probiert. (Der Hund am Spieß, im Hinterhof des Wohnhauses der Teeplantage, wo wir Grünen Tee kauften, soll an dieser Stelle nicht Thema sein…)

Visum Vietnam, Kambodscha und Laos

Sowohl Vietnam wie auch Kambodscha und Laos sind visumpflichtig. Wenn Sie eine TARUK RRundreise Vietnam, Kambodscha und/oder Laos buchen, erhalten Sie mit Ihren Unterlagen alle notwendigen Informationen und Unterlagen zur Beantragung der erforderlichen Visa!

Kambodscha Visum: Für Kambodscha wird bei Ankunft am Flughafen ein Visum on Arrival erteilt. Dazu benötigen Sie 2 Passfotos im Handgepäck und 30 US$ pro Person. Die Visums-Erteilung in Siem Reap in Kambodscha geht im allgemeinen zügig und problemlos vonstatten und ist günstiger als ein Visum, das im Vorfeld über die Botschaft in Deutschland ausgestellt wird.

Vietnam Visum: Für Vietnam gibt es, wenn man die Reise in Hanoi oder Saigon beginnt, ebenfalls das Visum bei Einreise am Flughafen. Jedoch ist hier teilweise mit längeren Wartezeiten zu rechnen, weshalb wir empfehlen, das Visum im Vorhinein über einen Visumdienst in Deutschland zu beantragen. Für die Rundreise Vietnam & Kambodscha Zauber des Mekong ist die Einholung des Vietnam Visums im Vorhinein obligatorisch, weil Sie nach Vietnam über die Flussgrenze auf dem Mekong einreisen!

Laos Visum: Für Laos besteht zwar in der Theorie die Möglichkeit eines Visums bei Einreise am Flughafen, aufgrund langer Wartezeiten ist unsere Empfehlung aber auch hier, dieses im Vorfeld in Deutschland zu besorgen!

Aktuelle und weiterführenden Informationen über die Einreisebestimmungen in alle Länder gibt es auf der Webseite des Auswärtigen Amtes. Dazu klicken Sie bitte hier!

Karte Vietnam, Kambodscha und Laos & Länderinfo der GIZ

Wenn Sie sich vor Ihrer Rundreise Vietnam & Kambodscha einen umfassenden Überblick über Indochina, wie die drei Länder Vietnam, Kambodscha und Laos zu Kolonialzeiten als Sammelbegriff genannt wurden, beschaffen möchten, finden Sie weiterführende Informationen inkl. einer Karte von Vietnam im LIPortal der Deutschen Geselltschaft für Internationale Zusammenarbeit hier.

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest