Sri Lanka Reisen – Länderinformation

Informationen und Berichte zu unserer Sri Lanka Reise. Die kleine Insel war einst als Ceylon bekannt!

Seit 1972 ist „Sri Lanka“ der offizielle Name des kleinen Staates im Indischen Ozean. Bis dahin wurde die strategisch wichtige Insel, am Knotenpunkt der Seefahrt, zwischen Vorder- und Südostasien „Ceylon“ genannt. Bekannt ist Sri Lanka für seinen Ceylon Tee, Kaffee und Kokosnüsse. Auf Grund seiner landschaftlichen Schönheit und reichem Kulturerbe ist Sri Lanka zu einem beliebten Reiseziel geworden.

Über 2000 Jahre von verschiedenen regionalen Königreichen regiert, verfügt Sri Lanka auch über eine wechselhafte Kolonialgeschichte. So herrschten seit dem 16. Jahrhundert Portugal und die Niederlande über Sri Lanka. Im 19. Jahrhundert gehörte Sri Lanka zum britischen Commonwealth. Seit 1948 unabhängig, bekam Sri Lanka 1972 eine neue Verfassung. Politische Unruhen folgten in den nächsten Jahren: Bürgerkrieg herrschte zwischen der Regierung und der separatistischen Bewegung der Tamilen im Nordosten. Seit 2009 ist Frieden in Sri Lanka und das Land öffnet sich langsam dem Tourismus.

Besonders reizvoll ist die landschaftliche Vielfalt Sri Lankas. Nicht größer als der Bundesstaat Bayern, gelangen Sie auf Ihren Sri Lanka Reisen innerhalb weniger Stunden von den tiefgrünen, berühmten Teeanbaugebieten im zentralen Hochland, mit seinen bis zu 2500 Meter hohen Bergen und Tieflandebenen ins Herz Sri Lankas, dem zentralen Hochland. Kern dieser Landschaft bildet das Hochplateau, welches mit dem Pidurutalagala 2524 Meter über dem Meeresspiegel liegt und sich von Nord nach Süd auf 65 Kilometer erstreckt. Große tropische Ebenen ziehen sich über weite Teile Sri Lankas und sind so vielfältig, dass sie zum einen sanft vom Gebirge in die Ebene übergehen oder plötzlich zum Hochland enden, so dass das Gebirge wie eine Wand wirkt. Umrahmt wird diese einzigartige Landschaft von den wunderschönen, weißen, palmengesäumten Sandstränden, die zur Erholung einladen.

TARUK Sri Lanka Reisen - Stranderholung

Sir Lanka wird umrahmt von palmengesäumten, weißen Sandstrände – Erholung pur. Bild: Eva Gengenbach TARUK International, Inspektionsreis für die TARUK Sri Lanka Reisen

Auf Ihreren TARUK Sri Lanka Reisen genießen Sie die ganze Vielfalt der landschaftlichen Schönheit Sri Lankas, die immer wieder durch große und beeindruckende Buddha-Statuen hervorgehoben wird. Der Buddhismus ist seit über 2500 Jahren die vorherrschende Religion in Sri Lanka – 75 % der Bevölkerung sind Buddhisten. Beeindruckende Tempelanlagen und Felsenhöhlen wurden in der Geschichte geschaffen und sind heute noch Pilgerorte: wie der Zahntempel in Kandy, in dem die Reliquie – ein Zahn Buddhas – aufbewahrt wird. Auch befindet sich in jeder Tempelanlage ein Ableger des Boddhi-Baumes, unter dem Buddhas erleuchtet wurde. Mit einer kleinen Gruppe von max. 12 Personen, begleitet von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung, entführen Sie die TARUK Sri Lanka Reisen in die Geheimnisse des Buddhismus und in die Lebensphilosophie Buddhas und lässt Sie ganz nebenbei die Schönheit der Insel erfahren.

TARUK Sri Lanka Reisen - Goldene Tempel

Buddha-Statuen und Tempel zieren die Landschaft Sri Lankas, wie der Goldene Tempel in Dambulla. Bild: Eva Gengenbach, TARUK International, Inspektionsreise für die TARUK Sri Lanka Reisen

Sri Lanka Reisen – Wichtige Informationen im Überblick

Sri Lanka Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen für touristische Aufenthalte einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist und ein Visum. Ausführliche Informationen über die Einholung des Visums erhalten Sie von uns.

Sri Lanka Gesundheit: Für Sri Lanka Reisen sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Eine Impfung gegen Typhus und Hepatitis A wird empfohlen. Es besteht ein mittleres bis geringes Malariarisiko. Bitte besprechen sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut, ob eine Malariaprophylaxe für Sie sinnvoll ist. In jeden Fall sollten Sie angepasste (lange, helle) Kleidung tragen und Insektenschutzmittel verwenden.

Sri Lanka Fläche: 65.610 km²

Sri Lanka Hauptstadt: Sri Jayewardenepura – Kotte

Sri Lanka Sprache: Singhalesisch und Tamilisch, Englisch

Sri Lanka Währung:  Sri-lankische Rupie – LKR, 1 € = 161 LKR (Juli 2016)

Sir Lanka Klima: Je nach Region ist das Klima Sri Lankas unterschiedlich. Die Niederschlagsverhältnissen variieren, bedingt durch den Monsun. Vorherrschend ist ein warmes Klima mit milden Meeresbrisen und hoher Luftfeuchtigkeit. Die Durchschnittstemperatur reicht von 16 °C in Nuwara Eliya im zentralen Hochland bis zu 32 °C in Trincomalee an der Nordostküste des Landes. Im gesamten Land liegen die Durchschnittsjahrestemperaturen zwischen 28 – 30 °C.

Gratis Reisekatalog + DVD

Alle Reisen im Überblick Download ODER kostenlos per Post

Pin It on Pinterest