fb
Seite wählen

Nicaragua Reisen – Länderinformation

Informationen und Berichte zu den TARUK Nicaragua Reisen. Das Land der Vulkane und Kathedralen!

Nicaragua wird „Tierra de lagos y volcanes“ – Land der Seen und Vulkane, genannt. Ein Feuergürtel aus aktiven Vulkanen prägt das größte Land Zentralamerikas, das sich von der Pazifikküste bis zur Karibikküste erstreckt. Der größte See des Landes ist der Nicaragua-See (Lago Cocibolca) mit mehreren Inseln, besonders unberührt und spannend ist der Solentiname Archipel ganz im Süden. Von den Vulkanen eignet sich der Masaya gut für einen Ausflug! Neben seiner eindrucksvollen Landschaft verfügt Nicaragua über eine wechselhafte Kulturgeschichte. Bereits im 16. Jh. wurde es spanische Kolonie, Spuren sehen Sie heute in den Gassen der wunderschönen Altstädte von Granada und Léon. Nach der sandinistischen Revolution 1979 ist Nicaragua heute eine parlamentarische Demokratie, deren Einwohner zu 70 % Mestizen sind und indigene Traditionen in Kunsthandwerk, Literatur, Musik und Küche pflegen.

TARUK Nicaragua Reise - Tukan_Kathedrale mit Pferdewagen

Die Kolonialgeschichte ist in den Städten Nicaraguas sehr präsent, überall finden ich Kathedralen aus dieser Zeit. Bild: Dorothee Weis TARUK International Nicaragua Reisen Tukan

Nicaragua Reisen – Wichtige Informationen im Überblick

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise (touristische Aufenthalte) einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist. Ein Visum ist nicht nötig, jedoch müssen an der Grenze eine Ein- und Ausreisekarte im Wert von insgesamt ca. US$ 14 erworben werden.

Gesundheit: Keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet (u.a. auch Panama) oder einem vorherigen Aufenthalt dort kann der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung gefordert werden. In einigen Landesteilen besteht ein geringes Malariarisiko. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut, ob eine Malariaprophylaxe für Sie sinnvoll ist. In jedem Fall sollten Sie angepasste (lange, helle) Kleidung tragen und Insektenschutzmittel verwenden.

Fläche: 130.375 km² (ca. 2,5x so groß wie das Nachbarland Costa Rica)

Hauptstadt:   Managua

Sprache:       Spanisch, Creol, indigene Sprachen

Währung:      Córdoba Oro, 1 € = 38 NIO (März 2018)

Klima: Tropisch. Ganzjährig Temperaturen zwischen 25 und 35°C, im Bergland kühler. Die angenehmste Reisezeit ist die Trockenzeit von November bis April. Die heißesten Monate sind Apri-Mai, die Regenzeit dauert von Mai – Oktober mit regional unterschiedlichen Ausprägungen.

 

Gehen Sie auf Entdeckung!

Katalog mit 43 Reisekurzfilmen Download ODER kostenlos per Post

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest