Neue Reise-Experten bei TARUK

Die TARUK-Familie wächst weiter

Unsere Amerika-Expertin Maren Hinrichs verabschiedete sich bereits im März in den Mutterschutz und ist bereits stolze Mama einer kleinen Tochter. Wir freuen uns sehr mit ihr und auch das nächste Baby lässt nicht mehr lange auf sich warten. Sandra Kossmann, die die TARUK-Namibia Reisen betreute, verabschiedete sich ebenfalls in den Mutterschutz und genießt noch die restliche Zeit bis zur Geburt ihres zweiten Babys mit ihrer Familie. Unsere Asien-Expertin Marina Dietz zog es zurück in die Heimat, wir wünschen ihr von Herzen alles Gute.

Die neuen TARUK Reise-Experten wollen wir Ihnen kurz vorstellen:

So ist seit Januar 2016 Christine von Koenen für einige unserer Namibia-Reisen verantwortlich. Sie erhalten Informationen aus ersten Hand, denn ihre Familie lebt seit fünf Generationen in Namibia. Schon als Kind reiste sie mit ihren Eltern viel durch das südliche Afrika – Botswana, Südafrika und natürlich ihr Heimatland Namibia, mit dem sie eine intensive Liebe verbindet. So ist einer ihrer Lieblingsmomente die abendliche Ruhe der sich versammelnden Tiere am Wasserloch im Okaukuejo Camp/Etosha Nationalpark zu genießen und von den letzten gold-gelben Strahlen der Sonne gewärmt zu werden. Nach dem Abitur arbeitete sie zunächst ein Jahr bei der Lufthansa in Kapstadt als Customer Service Consultant, ab hier stand fest, dass sie in den Tourismus wollte. Hierzu ging sie nach Deutschland, in die schöne Hansestadt Rostock, zu einem bekannten Reiseveranstalter. Während ihrer Ausbildung lernte sie ganz Europa intensiv kennen, aber ihre Reiseleidenschaft soll sie noch in weitere Länder führen: Südamerika, Osteuropa und Skandinavien stehen auf ihrer Wunschliste. Gleich nach dem Abschluss ihrer Ausbildung kam sie ins schöne Caputh zu TARUK.

TARUK Mitarbeiterin Christine von Koenen - Namibia Reisen

TARUK Mitarbeiterin Christine von Koenen an der Atlantik Küste Nambias. Ihre Reisen führen sie oft nach Namibia, denn hier lebt ihre Familie.

 

Als weiteres neues Teammitglied für die TARUK Namibia Reisen unterstützt sie Silke Krause, die studierte Ethnologin hat eine große Leidenschaft für Afrika-Reisen. Ihr schönstes Erlebnis war die Ballonfahrt über der Namib Wüste, denn die Weite der Wüste, die Farben und die leichte Brise um die Nase beeindruckten sie sehr. Bereits während des Studiums begann die Afrikaleidenschaft, sie unternahm viele Reisen auf dem afrikanischen Kontinent. Der Bezug zum Tourismus kam durch ihre engagierte Arbeit in dem Verein GATE, der sich für sozialverträglichen Tourismus einsetzt. Nach ihrem Studium war sie 4 ¼ Jahre in Benin als Tourismusberaterin tätig, bevor es sie nach Madagaskar zog. Hier arbeitete sich in dem Local Tourism Office mit verschiedenen Schutzgebieten zusammen. Nebenbei machte sie den Abschluss im Tourismusmanagement und reiste viel, unter anderen nach Tansania, Marokko, Niger, Mali, Mexiko, Guatemala und immer wieder Namibia, denn die Weite und die Wüste des Landes zieht sie genauso an, wie die Völker und ihre Lebensweisen.

Silke Krause_TARUK Mitarbeiterin Namibia, Südafrika, Botswana

TARUK Mitarbeiterin Silke Krause in einem Heißluftballon über der Namib Wüste auf einer ihrer vielen Namibia-Reisen.

Beratung der Asien Reisen:

Für die TARUK Asien-Reisen ist Kristin Skroch verantwortlich. Die Brandenburgerin hat ihre Reiseleidenschaft schon früh entdeckt. Mit ihren Eltern ging es auf viele Reisen, bei denen sie auch die einzigartige Unterwasserwelt kennenlernte. Somit ist es nicht verwunderlich, dass ihre Reisen in weltweite Tauchgebiete, wie Mosambik, Bali, Papua-Neuguinea, Mexiko, Australien und Kuba führten. Die Faszination der Unterwasserwelt ließ sie nicht los. Gleich nach dem Abitur ging es auf die schöne Karibikinsel Bonaire, um dort eine Tauchlehrerausbildung zu machen. Mit ihrer Lust zum Reisen wusste sie, dass sie in den Tourismus gehen möchte. Die Studienwahl stand fest: internationales Tourismus- & Eventmanagement in Berlin. Auch hier zog das Ausland: ein Auslandssemester in Australien. Immer wieder ging sie in die Welt und Länder wie die Türkei, Island und viele asiatische Länder hat sie bereits intensiv kennengelernt. Auf der Wunschliste stehen aber noch weitere Teile der Welt, wie Lappland, Neuseeland und Kanada. Der Heimat immer tief verbunden, hat sie eine perfekte Balance zwischen ihrer Reiseleidenschaft und dem beruflichen Weg gefunden.

TARUK Mitarbeiterin Kristin Skroch - Asien Reisen

Mitarbeiterin Kristin Skroch in einem Tabakfeld mit der obligatorischen Zigarre auf einer ihrer Kuba Reisen.

 

Beratung für Australien Reisen

Die TARUK Australien-Reisen organisiert Diana Schob, die Magdeburgerin reiste mit ihren Eltern zunächst viel durch Europa und so stand bereits mit 14 Jahren fest, dass sie einmal im Ausland leben möchte. Diesen Traum erfüllte sie sich mit einem zweijährigen Aufenthalt in Australien, direkt nach dem Abitur. Dennoch zog die Familie sie wieder nach Deutschland zurück und dort kam nur ein Touristikstudium in Frage: die Studienwahl fiel auf internationales Tourismusmanagement in Wernigerode. Auch hier ging es für ein Jahr zum Studium nach Neuseeland. Die Reiseleidenschaft führte sie nach Thailand, wo sie ein halbes Jahr lebte und nach Südafrika. Mit dem Ende ihres Studiums zog es sie zunächst an die holländische Grenze. Der Heimat und der Familie tief verbunden, führte ihr beruflicher Weg wieder Richtung Heimat nach Caputh zu TARUK. Ihre Reiseleidenschaft soll sie noch in weitere Länder, wie Vietnam, Indonesien, Island und Skandinavien führen, denn das Reisen ist und bleibt ihre Leidenschaft.

TARUK Mitarbeiterin Diana Schob - Australien Reisen

Mitarbeiterin Diana Schob vor dem Franz Josef und Fox Gletscher auf ihrer Neuseeland Reise.

 

Wenn Sie Fragen zu den TARUK Namibia-Reisen  Asien-Reisen oder Australien-Reisen haben, dann helfen Ihnen unsere Reise-Experten gerne und ausführlich weiter – per Telefon oder Mail.