Seite wählen

Namibia Rundreise mit Romantik am Fischfluss-Canyon

Sonnenuntergang am Fischfluss-Canyon – TARUK Namibia Rundreise

Reisebericht der Namibia Rundreise von TARUK Mitarbeiterin Sandra Kossmann.

Die Silhouetten der Köcherbäume standen nachtschwarz vor dem betörenden Farbenprisma eines südwestafrikanischen Sonnenuntergangs, als wir am dritten Tag unserer Namibia Rundreise den südlichsten Punkt unserer Tour, die Fish River Lodge, erreichten. Tief aus dem Canyon, an dessen Rand nicht nur die Bäume, sondern auch wir inzwischen standen, strömte der erfrischende Atem der zweittiefsten Schlucht der Welt – des Fischfluss Canyons im Süden Namibias. Staunend wagten wir uns an die Felsenkante. Wir bewunderten die zerklüftete Landschaft im Licht der Dämmerung und hatten doch erst die Hälfte begriffen.

Blick von der Fish River Lodge auf den Fish River Canyon auf der TARUK Namibia Reise Fish River

Blick von der Fish River Lodge auf den Fish River Canyon auf der TARUK Namibia Reise Fish River

Aufwachen in der Fish River Lodge

Der Anblick, der sich uns am darauffolgenden Morgen bot, war überwältigend. Die Entscheidung, den Weg hinab zum Fluss zu wagen, hatten wir schon am vorherigen Abend getroffen und gaben uns nun in die geländeerprobten Hände unseres Guides. Während wir auf unserer Namibia Rundreise es grundsätzlich genossen, selbst das Lenkrad zu führen, so war es heute ein besonderer Höhepunk sich fahren zu lassen und einfach zurückzulehnen! Im Allradfahrzeug durchkreuzten wir die karge Landschaft und passierten verlassene Schäferhütten. Wir überwanden Stück um Stück die mehr als 500 Meter Höhenunterschied bis hinunter zu den Ufern des Fischflusses.

Obgleich bereits die Fahrt ein ausgesprochen interessantes Erlebnis war, berauschte uns am Ziel unseres Ausflugs etwas Anderes weitaus stärker. Die atemberaubende Stille und die schiere Schönheit der aus den Gesteinsschichten gewaschenen Felsformationen. Dort, ganz allein und inmitten des Werkes, das der Fluss in mehreren hundert Millionen Jahren geschaffen hat, war es, als fühlten wir den ruhigen Puls der mütterlichen Erde stärker und sehr viel intensiver als jemals zuvor und als wären wir Teil und nicht Besucher dieses uralten Canyons.

Sie möchten Namibia und den Fischfluss-Canyon persönlich erleben?

Wenn Sie sich persönlich davon überzeugen möchten, wie romantisch die Sonne über dem Fischfluss-Canyon untergeht und wie erfrischend das Wasser im Natur-Stein-Pool auf dem Canyongrund ist, reisen Sie selbst nach Namibia! Die Fish River Lodge, die TARUK Mitarbeiterin Sandra Kossmann und ihren Freund Martin Schröder bei ihrer Namibia Rundreise als Selbstfahrer im Juli 2012 so beeindruckt hat, ist auch Bestandteil unserer großen 20-tägigen geführten Namibia Rundreise Welwitschia.

Auf dieser Tour reisen Sie von Windhoek über Keetmanshoop zum Fischfluss-Canyon. Dann über Aus in die Namib-Wüste, weiter nach Swakopmund, durch das Erongo-Gebirge bis Twyfelfontein und durch den kompletten Etosha Nationalpark am Waterberg vorbei und wieder nach Windhoek.

Sehen Sie hier einen 3-minütigen Minifilm zur Namibia-Reise Welwitschia “mit Romantik am Fischfluss-Canyon”:

Persönliche Beratung zu unseren grenzübergreifenden Touren durch Namibia mit Botswana und/oder Südafrika erhalten Sie bei Silke Krause unter s.krause@taruk.com

Ihre Ansprechpartnerin für die 20-tägige Rundreise Welwitschia, bei der Sie das Abenteuer der Exkursion in den Fischfluss-Canyon erleben, ist Christine von Koenen: c.vonkoenen@taruk.com.

Das gesamte TARUK Team steht Ihnen telefonisch für ausführliche persönliche Beratungen von Mo-Fr 9-18 Uhr zur Verfügung unter 033209 2174-240.

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest