fb
Seite wählen

Namibia Reise zu den höchsten Dünen der Welt: Sossusvlei

Entdecken Sie auf dieser Namibia Reise die älteste Wüste der Welt: Namib

Auf einer Namibia Reise mit TARUK International erleben Sie neben vielen weiteren Höhepunkten natürlich auch die höchsten Sanddünen der Welt: Sossusvlei! 2013 wurde das Sandmeer mit bis zu 380 m hohen Dünen ins UNESCO Weltnaturerbe der Menschheit aufgenommen.

Der blinde Fluss

„Sossus“ bedeutet auf Nama, einer der Sprachen, die Sie unterwegs auf Ihrer Namibia Reise hören werden, „blinder Fluss“. Denn der aus dem Landesinneren Namibias kommende Fluss Tsauchab versiegt hier in der Namib – nur etwa 50 km vor dem Atlantik! „Vlei“ ist ein Wort aus dem Afrikaans/Holländischen und bedeutet Senke. Es handelt sich um eine Salz-Ton-Pfanne am Fuße der Dünen, auf der sich in den seltenen Jahren mit heftigen Regenfällen das Wasser sammelt. Nur mit Glück werden Sie auf Ihrer Namibia Reise das einmalige Schauspiel erleben, Sossusvlei mit Wasser zu erleben. Aber auch die charakteristische trockene Salzkruste, die sich dem Besucher normalerweise zeigt, ist äußerst fotogen. Spannend ist auch ein Spaziergang zum benachbarten „Dead Vlei“. Der Name Totes Vlei bezieht sich auf die abgestorbenen Kameldornbäume, die aus dem Sand ragen, gezeichnet von Wind, Sonne und Wasser. Diese gehören mit zu den faszinierendsten Fotomotiven, die Ihnen auf Ihrer Namibia Reise begegnen werden.

Das schönste Licht in Sossusvlei genießt man früh morgens oder in den späten Nachmittagsstunden, dann sind die Kontraste von Licht und Schatten deutlich zu sehen und die sanfte Sonne taucht den Sand in warme rot-orange Farben. Aus diesem Grund plant TARUK Ihre Tour durch Namibia so, dass Sie entweder gleich mit Öffnung der Tore oder aber zum Ende des Tages die Dünen besuchen.

Namibia Reise Welwitschia: Übernachtung in der Sossusvlei Lodge

Beim TARUK Klassiker in Namibia, der großen 20-tägigen deutsch geführten Rundreise Welwitschia, wird beispielsweise einmal in der berühmten Sossusvlei Lodge übernachtet, die unmittelbar am Eingang zu Sossusvlei liegt. So werden unnötig lange Anfahrtsstrecken früh morgens vermieden und Sie sind in der besten Ausgangsposition für eine unvergessliche Sand-Exkursion!

Mit Sossusvlei hat Namibia nicht nur die höchsten Dünen der Welt zu bieten, sondern die Namib-Wüste ist zugleich auch die älteste Wüste der Welt. Sie erstreckte sich entlang der kompletten Küste Namibias nach Süden bis zum Oranje Fluss und nach Norden bis Angola. Nach dem Besuch von Sossusvlei führt fast jede Namibia Reise weiter nach Swakopmund an den Atlantik. Je nachdem, welche Strecke Ihr Reiseleiter auswählt, kommen Sie auch an der Hafenstadt Walvis Bay vorbei. Hier beobachten Sie, wie die Wüste bis an den Stadtrand heranragt und mich welcher Geschwindigkeit der Wind den Sand auf die Hauptverkehrsstraße trägt, die in regelmäßigen Abständen immer wieder aufs Neue vom Sand befreit werden muss.

Neugierig geworden auf das Wüstenwunder Sossusvlei?

Wenn Sie persönlich Sossusvlei und das Wunder der Namib-Wüste erleben möchten, stehen Ihnen bei TARUK vier Touren zwischen 14 und 20 Tagen zur Wahl: Die große Rundreise Welwitschia, die ungewöhnliche Route der Wüstenträume oder die zweiwöchigen Varianten Akazie oder Moringa. Auch Länderkombinationen mit Botswana und/oder Südafrika sind eine schöne Idee, z.B. bei den Rundreisen Kaoko-Caprivi, Savannengras und Kreuz des Südens.

Schauen Sie sich als Einstimmung auf Namibia unsere Kurzclips zu den Touren an, z.B. hier die 2-wöchige Namibiareise Akazie inkl. Namib-Wüste, Sossusvlei, aber auch Safari im Etosha Nationalpark:

Namibia Reise mit Sossusvlei und Safari.

Sossusvlei: Wanderung auf die höchsten Sanddünen der Welt! Bild: Doris Jachalke, TARUK Teilnehmerin der Namibia Reise Welwitschia

 

Erhalten Sie unsere neuesten Angebote
und Reiseberichte bequem per E-Mail.

        

Pin It on Pinterest